TTT 183: 10 Bücher, die ihr gut findet, aber nie beim TTT vorgestellt habt

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

516 ~ 15. April 10 Bücher die ihr richtig gut findet, aber noch nie beim TTT vorgestellt habt


Ob ich davon wirklich noch nichts vorgestellt habe sei dahingesetellt, aber es ist relativ wahrscheinlich.

Gena Showalter – Unsterblich verliebt

Zumindest ist es sicher sehr lange her, dass ich das mal vorgestellt habe. Ich mochte das Buch damals so gerne. Ich mochte die Charaktere und die Idee war mal was anderes. Es hat mir richtig gut gefallen. Allerdings sind meine Erinnerungen jetzt nur noch grob.

Lilly Lucas – New Beginnings

Das habe ich ja erst dieses Jahr gelesen. Und ich mochte es ziemlich gerne. Ich mochte aber auch Lena und Ryan gerne. Auch die Ideen waren gut gemacht. Es war schon gut.

Stella Tack – Night of Crowns

Auch das hat mir ziemlich gut gefallen.  Ich mochte die Ideen und die Charaktere überwiegend. Mich konnte auch nicht alles überzeugen, aber ich bin auf jeden Fall neugierig wie es weiter geht.

Julie Kagawa – Im Schatten des Fuchses

Das mochte ich ja auch lieber als erwartet. Die Magie war hier echt toll. Auch die Charaktere mochte ich lieber als erwartet. Es hatte einfach was, auch wenn mir nicht immer alles zusagte.

Colleen Hoover – Maybe not

Den ersten Teil fand ich besser, aber dieser hier war auch ganz gut. Ich mochte Warren ja schon immer gerne. Allerdings sind meine Erinnerungen nur  noch grob.

Janette Rallison – Echte Feen, falsche Prinzen

Das mochte ich auch ziemlich gerne.  Auch wenn meine Erinnerungen nur noch grob sind. Aber ich mochte die Charaktere und es waren schöne Ideen dabei.

Tanja Janz – Wintermeer und Dünenzauber

Die Bücher von ihr über St. Peter Ording mag ich ja auch sehr gerne.  Manches mehr, manches weniger. Aber gerade dieser Teil war recht ruhig und hat mir gut gefallen. Ich mochte halt Ayk und sie auch total gerne. Es war wieder ein schöner Teil.

Lana Wood Johnson – Wenn zwei sich texten

Das fand ich ja auch überraschend gut. Auch wenn der Textstil etwas ungewöhnlich war. Aber die Story hatte was und es hat mir schon gefallen.

Meike Werstemeister – Über dem Meer tanzt das Licht

Das mochte ich auch ziemlich gerne.  Norderney ist schon ein tolles Setting. Außerdem mochte ich die Charaktere, wenn auch nicht immer alles. Es konnte mich nicht ganz überzeugen, hatte aber was.

Veronica Roth – Die Bestimmung

Das mochte ich ja auch ziemlich gerne.  Wenn mich auch vieles nicht überzeugen konnte. Aber ich mochte die Charaktere ganz gern und es war ja doch ganz interessant gemacht. Aber man hätte auch mehr rausholen können. Gerade auch Tris konnte mich oft nicht überzeugen.

Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es? Was habt ihr gewählt?

TTT 154: 10 Bücher von Autoren mit dem Anfangsbuchstaben G

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

484 ~ 3. September 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem G anfängt (zur Not auch Vorname)


Gena Showalter – Unsterblich verliebt

Die Reihe fand ich wirklich richtig toll. Sie hat mich auch überrascht, weil sie so gut war. Ich mochte die Charaktere aber auch sehr und fand die magischen Teile da auch total gut. Die Reihe hatte einfach was und hat mich schon umgehauen damals.

Greenland, Shannon – Weil du mich liebst

Das mochte ich auch total gerne. Ich mochte aber auch die Charaktere. Die Story hatte auch was, auch wenn sie teilweise ganz schön krass war. Aber dennoch mochte ich den Rest und die Geschichte hatte was.

Gaby Hauptmann – Zeig mir, was Liebe ist

Das fand ich auch überraschend gut. Ich mochte die Geschichte und die Charaktere. Ich mochte die sommerlich angehauchte Story. Die Geschichte hatte einfach was.

Gabaldon, Diana – Outlander

Outlander mag ich ja auch trotz der vielen Seiten total gerne. Es ist wirklich überraschend gut zu lesen. Es hat immer mal wieder Längen, aber es ist auch unterhaltsam. Aber ich mag Jamie und Claire total gern. Auch mit anderen Charakteren kann ich gut mitfiebern.

Gray, Claudia – Evernight

Evernight fand ich auch gut. Allerdings nicht überragend. Außerdem wurde ich mit Bianca nie warm. Aber Lucas und Vin mochte ich total gerne. Außerdem fand ich die Idee gut, aber man hätte etwas mehr draus machen können.

Green, John – Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Ich fand das Buch gut, aber nicht so überragend wie viele andere. Aber ich mochte Augustus und Hazel schon. Nur fand ich es wurde doch übertrieben gehpyt. So gut war es dann auch wieder nicht. Ich fand auch die Suche nach dem Autor nicht so toll. Aber es war schon ganz süß.

Gaelenorn, Yasmine – Schwestern des Mondes

Die Reihe mochte ich ja bisher auch sehr gerne. Wobei ich nicht immer alles mochte. Ich mag aber den Magiemisch hier total. Da steckt so viel Kreativität drin. Auch die Charaktere sind mir überwiegend sympatisch. Allerdings war der 4. nicht mehr ganz so meins. Deswegen hab ich auch noch nicht weiter gelesen.

Gier, Kerstin – Liebe geht durch alle Zeiten

Die Reihe fand ich ganz nett. Aber nicht überragend. Ich fand es auch teilweise einfach zu albern. Die Charaktere konnten mich auch nicht immer überzeugen. Die Ideen waren schon gut, aber man hätte mehr draus machen können.

Grogan, John – Marley und ich

Das mochte ich auch ganz gerne. Überraschend gern sogar. Ich hatte gar nicht gedacht, dass es so gut zu lesen ist. Ich mochte Marley und die Familie, aber den Film mochte ich lieber.

Und welche Bücher habt ihr heute gewählt?

Montagsfrage 110: Reihe mit zu wenig Aufmerksamkeit?

Heute komme ich natürlich auch wieder zur Montagsfrage. Wie immer.

 

 

Montagsfrage: Gibt es ein Buch oder eine Reihe, dem/der deiner Meinung nach zu wenig Beachtung geschenkt wurde?

 

Sicher. Wenn man so viele Reihen liest wie ich gibts die immer, oder? Aber jetzt muss ich doch erst mal drüber nachdenken.

Ich glaube diese Reihe ist ziemlich in Vergessenheit geraten. Sofern sie denn je aktuell war. Alle reden nur über die Alice-Reihe, die ich aber eher mittelmäßig fand. Diese hier fand ich wirklich toll. Klar hat sie auch ihre Schwächen, aber gerade den ersten Teil fand ich richtig gut.

Kennt ihr die Reihe und wenn ja wie fandet ihr sie?

 

TTT 106: Eure 10 liebsten Neuerscheinungen

Und auch diese Woche gibts wieder einen TTT. Ich muss den allerdings vordatieren, da ich Ende der Woche ziemlich unterwegs bin.

Zeige 10 Neuerscheinungen, auf die du dich freust. Wobei das eher die sind, die mich interessieren und ich auch nicht alle Listen noch mal durchgewühlt habe.


Colleen Hoover – Nur noch ein einziges mal

hierdrauf freue ich mich tatsächlich schon ewig drauf. Endlich das neue Hoover Buch. Ich will es unbedingt lesen.

Laura Kneidl – Herz der Schatten

ich möchte zwar erst Light & Darkness lesen und gucken ob mir das auch so gut gefällt wie Water & Air, aber sonst bin ich natürlich auch hier dran interessiert.

Sarah Combs – Schmetterlingswochen

Das hört sich interessant an und das Cover ist wunderschön.

Kira Gembri – Wovon du träumst

Ich wollte schon so lange was von ihr lesen. Vielleicht wird mein erstes Buch von ihr nicht dieses, aber ihre Klappentexte klingen alle gut.

Lily Oliver – Träume, die ich uns stehle

Das hört sich wirklich auch sehr gut an. Ich möchte es wirklich sehr gerne lesen.

Gena Showalter – Immerwelt Der Anfang

Eine Reihe von ihr fand ich gut, eine andere nicht so gut. Da bin ich gespannt auf dieses, denn es klingt ja gut.

Jill Santopolo – Was bleibt sind wir

Das klingt auch so gut und das Cover ist ein Traum.

Shari Low – Ein Jahr entfernt vom Glück

Auch das hier hört sich gut an und das Cover hat was.

Ira Severin – Heartbeat More than a Kiss

Vom Klappentext her klingt es interessant.

Anne Brauner – Valentinas Töchter 1 Die fünf Gaben

Das klingt auch interessant und würde mich interessieren.

Aber ob es wirklich diese werden bleibt in den Sternen stehen.

Und wie sieht eure Liste aus?

 

Fünf am Freitag 7: Kleine Verlage

Okay, ich versuch es heute mal mit den Top 5 am Freitag. Wie gut, dass ich auf dem Computer meine Verlagsübersicht habe, wenn auch nicht immer aktuell.

Bücher aus einem kleinen Verlag

Gena Showalter – Unsterblich verliebt – Harper Collins

Das Buch habe ich geliebt, auch weil es mich irgendwann mit der Wendung noch mal überrascht hat, aber auch die Charaktere mochte ich und die Idee war damals noch recht neu. Zumindest für mich.

Jeanine Krock – Der Blutkristall – U-Line

Auch das mochte ich sehr gern. Es ist zwar schon der letzte Teil, aber ich mochte den auch am liebsten.

Tolkien – HDR – Klett Cotta

HDR war mir zwar nach dem 2. Lesen zu langgezogen, aber insgesamt mochte ich die Reihe schon. Auch wenn ich die Filme lieber mochte.

Sabrina Qunaj – Elfenmagie – Aufbau Verlag

Ich kam zwar oft nicht mit den weiblichen Charakteren klar, aber dennoch gefiel mir das Buch und die Story an sich sehr gut.

Cynthia Hand – Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks

Das mochte ich auch ganz gern, konnte mich jetzt aber nicht so vom Hocker hauen wie Unerathly.

Corlys Wochenübersicht: 16.11.15 – 21.11.15

Blogaktionen

My favorits about … Liebe
Montagsfrage November
MediaMonday November
GemeinsamLesen November
Titeltuesday: Die 100
Mittwochshelden Nr. 16
Top Ten Thursday am Donnerstag
Freitagsfüller bei Barbara
Bücherregal Tag
Raging Readers Nr. 5
Blogparade: Älter als ich
Liebster Award Nr. 6

Ausser den üblichen Verdächtigen kamen heute noch ein paar hinzu. Auch der Liebste Award war mal wieder mit dabei. Nominiert wurde ich dazu von Lah.

Charaktere ABC

M Männlich wie Mouth und Mike
N Weiblich wie Natalie und Nicki

diese Woche sind es nur zwei Buchstaben geworden, aber dafür gibt es morgen den nächsten.

Die Zauberfeen

Kapitel 59 Der vierte Angreifer
Kapitel 60 Gedankenfreilauf
Kapitel 61 Mias Traum
Kapitel 62 Traumgeschichten

Fragerunde Nr. 6

Happy Birthday, ihr Zaubefeen!

Ein paar Kapitel hab ich auch diese Woche geschafft. Ausserdem hatten die ersten Worte von meiner Geschichte diese Woche Burzeltag.

Neuzugänge
Neuzugänge in Serien

Diese Woche wollte Lah wissen wie es mit neuen Charaktere in den Serien aussieht. Welche wir besonders mögen.

Serientagebuch:

The 100 Staffel 2 mit Staffelfinale

Da sah es diese Woche arg mau aus. Da Beauty and the Beast nun abgesetzt oder unterbrochen wurde blieb nur noch The 100 übrig und das ist nun auch erst mal vorbei. Kann ich mich demnächst wieder mit One Tree Hill beschäftigen.

Irgendwie hab ich mein Serientagebuch diese Woche völlig unterschlagen. Vielleicht sollte ich mal erwähnen, dass ich gerade Rückkehr ins Zombieland von Gena Showalter lese und ganz gut find.

Und hier ist meine einzigartige Statistik:

Schaulustige: 124 Lustige Besucher
Aufrufsfreunde: 324 Freunde
Veröffentlichte Beiträge: 17 Beiträge
Handbewegungen: 90 Bewegungsfreunde
Klickerliebende: 100 Liebende

Oh, oh, da ging einiges an Besucher zurück. Weniger Betrief auf meinem Blog für diese Woche. Auch die Aufrufe wurden etwas weniger. Ich hab aber auch weniger Beiträge veröffentlicht. Hatte wohl zu wenig Zeit oder war zu müde. Kommentare sind nur unwesentlich weniger als letzte Woche. Gefällt mir Angaben etwas weniger. Könnte nächste Woche wieder besser werden.

Ausländische Besucher: Schweiz (32), Österreich (11), Vereinigte Staaten (3), Vereinigtes Königreich (1), Niederlande (1)

Die Auslandsbesuche sind wohl auch etwas zurück gegangen.

Tag mit der besten Besucherzahl: 19.11.15 (40 Besucher)
Tag mit den meisten Aufrufen: 19.11.15 (82 Aufrufe)
Tag mit den meisten Kommentaren: 19.11.15 (31 Kommentare)
Tag mit den meisten Gefällt mir Angaben: 15.11.15 (27 Gefällt mir Angaben)

Die Angaben sind auch alle etwas zurück gegangen, aber nur unwesentlich.

Die beliebteste Seite ausser der Startseite: Top Ten Thursday (50), GemeinsamLesen (24), Mittwochshelden (15)

Der Top Ten Thurday ist auch etwas zurück gegangen.

Suchbegriffe: Bellamy und Clarke Buch (1) und Sam Heughan (1)

Insgesamt war weniger los auf meinem Blog, aber wenigstens hab ich einen Follower mehr und bin jetzt bei 81 gelandet.

Das wars auch schon wieder mehr. Vielleicht wird es ja nächste Woche mal wieder besser. Da hab ich ja erst mal ne Weile frei.

Start: Gena Showalter – Alice im Zombieland

Alice im Zombieland

Okay, hab ja gestern jetzt mit diesem Buch angefangen. Am Anfang konnte ich erst wenig damit anfangen, aber so langsam nimmt es Fahrt auf und die Jungs kommen hinzu und es wird interessanter. Ich rätsel auch schon wer wer ist. Vermutungen hab ich zumnindest im Kopf.

Allerdings werde ich hier nicht so viel darüber schreiben, da es ja wieder eine Leserunde ist.

Aktuell bin ich auf S. 77.