Buch-Safari 35: Von Tieren und Weihnachten

Wieder gibts eine Ausgabe von Anjas Buch-Safari und ich bin natürlich wieder mit dabei.

Buchsafari

1. Nenne ein Buch mit einem Tier auf dem Cover

Da muss ich wohl mal in meiner Wunschliste graben. Mein kleiner Sub gibt sowas nicht her.

hummeln-im-herzen

So schwer war das jetzt gar nicht.

2. WuLi: Wieso möchtest du dieses Buch unbedingt haben?

Ich habe vorgestern Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen ausgelesen und fand es großartig. Jetzt bin ich gespannt auf dieses Buch. Wenn ich es denn mal irgendwann habe. Ich möchte auf jeden Fall dieses Cover. Die neuen Cover mag ich nicht so.

3. Liest du Bücher saisonbezogen, z.B. Weihnachtsbücher in der Weihnachtszeit?

Weihnachtszeit schon, sonst eher nicht. Man weiß ja eh nicht immer wo solche Zeiten auftauchen. Deswegen lese ich oft auch ausserhalb der Weihnachtszeit Bücher, wo Weihnachten mit vorkommt. Und tatsächlich habe ich nachträglich im Februar jetzt noch ein Weihnachtsbuch gelesen, was man ja nicht mehr wirklich zur Weihnachtszeit zählen kann.

Blogger Racognition Award

Ich wurde von der lieben Vanessa für diesen Award getaggt.  Vielen Dank dafür.

Die Regeln:

Bedanke dich für die Nominierung, beschreibe deinen Weg zum Blogger und gib neuen Blogger ein paar (hilfreiche) Tipps!

nominiere 15 Blogger!

lasst die Nominierten wissen, dass sie gataggt wurden.

verlinke HarperMona’s ursprünglichen Post (damit jeder das Original sehen kann und damit nichts verfälscht wird)!

Dann leg ich mal los.

Okay, also ich blogge vor allem um eine übersichtliche Bücherverwaltung zu haben. Die hab ich zwar auch in einer Exceldatei oder mehreren, aber im Internet ist es doch so viel schöner. Dann möchte ich meine Geschichte „Die Zauberfeen“ vorstellen und schreibe über Serien und Filme. Mein Weg zum Blogger ist eigentlich recht kurz. Ich hab den Blog erstellt, die ersten Beiträge und Seiten geschrieben und der Rest kam fast von selbst.

Na ja, nicht ganz.

Zuerst mal hab ich ganz viele anderen Blogs gefolgt um auf mich aufmerksam zu machen. Das allein reichte aber nicht. Ziemlich hilfreich sind aber diverse Blogaktionen wie Blogparaden zum Beispiel. Am meisten Leser hat mir wohl der Top 10 Thursday bei SteffisBloggeria eingebracht. Aber auch GemeinsamLesen und die Montagsfrage sind recht beliebt. Meine eigenen Blogaktionen laufen dagegen weniger gut wie zum Beispiel meine Mittwochshelden.

Sonst gestaltet euren Blog einigermaßen übersichtlich und nehmt ein Grundthema, dass euch wirklich am Herzen liegt.

Was Fotos angeht, werden die ja gerne gesehen, aber seid vorsichtig. Ich selbst weiß bis heute nicht welche genommen werden dürfen und welche nicht. Deswegen benutzte ich nur bei Buchcover Fotos und verlinke die mit dem Verlag und sonst nehm ich nur selten Fotos. Ist echt so eine Zwickmüle, was Fotos anbelangt.

Mein Blog ist noch ganz jung und erst im Juni gestartet, deswegen sammel ich selbst noch recht viele neue Erfahrungen, aber ich bin ganz zufrieden mit meinem Blog und wie er so läuft. Ich bin geduldig und bestimmt werden irgendwann noch mehr Leute auf meinen Blog aufmerksam. Allerdings hatte ich schon mal Blogs, und die waren weniger erfolgreich als dieser hier. Mit der Gestaltung könnte es bei mir auch noch besser sein, aber ich denke mit der Zeit wird sich schon das passende finden.

15 Blogger ist heftig. Wird wohl auch bei mir wengier. Ich nominiere:

Charlotte Cole

ChrissisBücherwelt

Lielan

Luz

und Tarlucy

Ich hoffe ihr habt Lust mit zu machen und seid noch nicht getaggt worden.