Outlander: Staffel 3 Folge 5 + 6

Gestern habe ich auch wieder Outlander gesehen und das waren wirklich schöne Folgen.

https://vignette.wikia.nocookie.net/logopedia/images/0/0b/Outlander-tv-logo.png/revision/latest/scale-to-width-down/300?cb=20150816192554

Das waren richtig tolle Folgen. Sehr gefühlvoll und erotisch, aber nicht auf abartige Weise sondern echt.

Zuerst gings ja noch in Claires Welt weiter. Ich finde Roger und Brianna ja richtig süß zusammen. Die passen so gut zusammen.

Und dann haben sie Jamie doch noch gefunden. Na Gott sei Dank. Wurde ja auch Zeit.

Allerdings war das jetzt erst mal eine Umstellung Jamie in der anderen Zeit. Er hatte eine ganz andere Rolle und wirkte so schick und kultiviert.

Dann war das Wiedersehen der Beiden aber so schön und gefühlvoll, dass es alles andere wett machte. Diese Emotionen muss man so erst mal rüber bringen können. Die Spannung und Gefühle der beiden waren wirklich zum Greifen nah.

Und auch die erotischen Szenen waren so gefühlvoll und echt, dass es einfach zum Greifen nah wirkte.

Und auch cool fand ich wie Claire Ian und Jennys Sohn kennen lernte. Das hatte was. Und wie sie Fergus wieder sah. Da waren alle Überraschungen und Gefühle so greifbar.

Aber natürlich muss sich Claire auch gleich wieder Ärger einhandeln. Ich bin nicht sicher ob das nicht sogar die Besitzerin des Bordells war. Sie wirkte nicht so begeistert auf Claires Ankunft.

Diese Folgen waren einfach so richtig gut. Ich habe sie geliebt.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Wiedersehen, Gefühle, Gefahren

Lieblingscharaktere:

Claire
Brianna

Jamie
Roger

Cover Theme Day 1: Weißer Schriftzug

Bei Sabrina habe ich eine neue Aktion von Charleen entdeckt, die angehaucht ist an Paulas alte Aktion. Ich glaube bei Paula habe ich früher auch schon mitgemacht. Allerdings gibts diesen Blog nicht mehr. Bei Charleen schau ich gern mal rein und mache auch mit, wenn das Thema mir liegt.

„Zeige ein Cover mit einem weißen Schriftzug“

Zum Inhalts gehts mit dem Klick auf das Cover.

Ich habe das Buch neulich ausgelesen und fand es überraschend gut. Ich kannte ja die Serie und hatte es heftiger erwartet, aber es ist überraschend sympatisch und Jamie und Claire harmonieren gut zusammen. Durch den guten Schreibstil war es auch überraschend gut zu lesen.

Kennt ihr Outlander und/ oder spricht es euch an?

Outlander Staffel 1 Folge 11 + 12

Heute fand ich es wieder besser, auch wenn ich mit Jamies Schwester wenig angefangen konnte. Sie ist zwar hinterher wieder etwas aufgetaut, aber irgendwie war sie am Anfang so richtig unsympatisch und auch echt fies zu Claire.

Aber schön, dass sich Claire nun endlich für Jamie entschieden hat. Hoffentlich. So wirkte das ganze gleich viel ehrlicher und Romantischer.

Glaidis Tot war schlimm, nachdem ich nun weiß, dass auch sie aus der Zukunft kam. Das war echt übel und dieses Volk ging einfach gar nicht. Gut, dass Jamie kam und Claire da rausholte. Aber schön, dass sich wenigstens der Anwalt auf ihre Seite gestellt hat.

Jamies wahre Geschichte mit Rendall war ja wirklich richtig schlimm. Was der da erleiden musste.

Das Ende fand ich jetzt wieder nicht so prickelnd. Könnte wieder übel werden nächste Woche.