Self Statement 34: Allgemeines

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

. Du bist hier auf Passion of Arts, weil …

Bin ich das wirklich? Eigentlich nur für Aktionen.

  1. Gibt es Filme die dich durch dein Leben begleiten?

Hm, im Bezug von immer wieder gucken oder wie? Das auf jeden Fall. Dauerbrenner seit den 90ern sind:

Dirty Dancing, Notting Hill, Während du schliefst, und auf jeden Fall auch Harry Potter, aber eher ab 2000 etwa.
Aber auf mein Leben bezogen. Nein.

3. Sind Träume Deutungen oder Fantasie?

Ich denke das muss jeder selbst entscheiden. Meine Träume sind ein Misch aus Wahrheit und Fantasie. Teilweise deute ich aber auch schon was hinein.

4. Woher kommen deine Gedanken?

Na, ja. Woher sollen sie kommen? Das ist situationsabhängig, davon was ich mache und was ich am Tag so für Erfahrungen mache. Manchmal kommen sie auch ganz von selbst

5. Was brauchst du um glücklich zu sein?

Meine Hobbys und meine Familie.

6. Wissen ist Macht, weil … .

man ohne Wissen nichts weiß. Aber Macht find ich immer relativ. So würde ich das gar nicht sehen.

7. Ist dir bewusst, was deine Lebensaufgabe ist?

???

8. Gibt es deiner Meinung nach persönliche Schutzengel?

Eher weniger. Aber wenn vermutlich Ärzte.

9. Was sind für dich Herausforderungen im Leben?

???

10. Das Gegenteil von Liebe ist … ?

Hass.

11. Warum glaubst du, ist die öffentliche Schulbildung so tief gesunken?

Ist sie das? Kann ich nicht beurteilen? Ich denke in deutsch liegt es wenn mit daran, dass sie erst so schreiben wie sie sprechen und dann neu lernen. Das ist der größte Mist überhaupt. Ich hab das bei den Kindern meiner Schwester gelesen. Keine Ahnung was das bringen soll.

12. Welche ist deine Lieblingszahl und Farbe?

Zahl 17, Farbe blau

13. Ist dir bewusst wie unterirdisch schlecht Fernsehen allgemein ist?

ja, und es wird immer noch schlechter.

14. Woher kommst du und wohin gehst du?

Hä?

15. Ist Gut und Böse dasselbe?

Wies sollte das das selbe sein. Nein, ganz sicher nicht.

16. Du findest Frau/Mann/Div interessant weil … ?

??? Kann man das so genau beantworten?

17. Wie viel kannst du wahrnehmen und fühlen?

??? Kann man das so genau beantworten?

18. Warum ist hassen einfacher als lieben?

Das frag ich mich auch immer. In Büchern ist es so dargestellt, dass Gefühle zu verarbeiten zu schwer ist, aber das kann ich nicht nachempfinden.

19. Der größte Feind eines Menschen ist?

für jeden was anderes.

20. Warum wird Astrologie nicht ernst genommen?

Warum wird es das nicht? Hab ich noch nie gehört.

 

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self Statement 32: Misch

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Welche drei nicht elektronischen Dinge dürfen beim Reisen nicht fehlen?

Handy, E-Reader (meistens), Kamera

2. Frühstück: herzhaft oder süß? Und warum?

herzhaft. Süßes Frühstück ist nicht meins. Kann man mal machen, aber könnte ich nicht dauerhaft.

3. Welchen Job, den du noch nicht gemacht hast, würdest du für keine Bezahlung dieser Welt annehmen?

Lehrer

4. Wenn du dich von jetzt auf gleich dazu entschließen würdest, dein Leben komplett zu verändern, womit beginnst du?

keine Ahnung.

5. Einem verrückten (oder genialen?) Wissenschaftler ist es gelungen jede Tierart auf Handgepäckgröße zu schrumpfen/vergrößern. Welche(s) Haustier(e) bestellst du bei ihm?

ich bin kein Fan von Haustieren. Vielleicht einen Vogel? Aber ein Eichhörnchen wäre sicher auch niedlich oder ein Eisbär?

6. Wem würdest du gerne mal vor versammelter Mannschaft eine Torte ins Gesicht knallen, und wofür?

So extrem bin ich nie.

7. Wärst du lieber Politikerin oder Anwaltin?

weder noch, aber wenn eher Anwältin.

8. Dein erster majestätischer Erlass als König*in von Deutschland?

keine Ahnung.

9. Erzähl uns den bösesten, weder rassistisch noch sexistischen Witz den du kennst.

wieso sollte ich? Sowas ist nicht meins.

10. Dein Leben wird verfilmt! Wer ist im Cast?

Oh, wei. Total schwierig. Ich habe keine Ahnung. Vielleicht diese hier?

Tyler Blackburn, Emily Van Camp, William Moseley, Eric Dane, Michael Trevino, Italia Ricci?
Keine Ahnung. Da müsste ich wühlen und wüsste auch nicht wer wen spielen würde.
Aber ich glaube das möchte ich auch gar nicht. Vielleicht mal von einem bestimmten Bereich im Leben? Skiurlaub oder so? Wäre sicher interessanter.

11. Wenn du es dir aussuchen könntest: lieber jemanden haben der dich für den Rest seines/ihres/div Lebens bekocht und dann selbst den Abwasch machen musst, oder anders herum?

Ist das wichtig. Wie es eben passt. Man kann nichts erzwingen. Aber kochen wäre gut, allerdings möchte ich auch nicht immer den Abwasch machen.

12. Wenn Geld nicht glücklich macht, weinst du trotzdem lieber im Ferrari als im Golf?

Was bitte? Verstehe die Frage nicht.

13. Welches ist die schönste Beleidigung die du kennst, ohne Fäkalsprache oder fluchen?

???

14. Hast du ein Standardrezept gegen Langeweile?

mit den Hobbys beschäftigen oder noch eine Runde raus gehen

15. Wie sagt man jemandem am besten, dass seine/ihre/div Hose DEFINITIV zu eng ist?

gar nicht bzw. kommt auf die Situation an.

16. Deine Pizza hat welchen Belag?

Ananas, mag aber verschiedene Sorten

17. Solltest du ungeplant Nachwuchs bekommen: welchen Namen wird das Kind tragen?

Wird wohl nicht mehr passieren, aber meine Favoriten sind diese hier:

Junge: Robin oder Luca
Mädchen: Emma oder Mia

18. Kennst du einen (oder mehrere) Neue-Deutsche-Welle-Songs auswendig? Zitiere mal, aber ohne zu schummeln!

nein. Vielleicht mal Textpassagen, aber sicher nicht ganze Lieder.

19. Glaubst du, Sigmund Freud hatte recht? Wieso glaubst du das oder wieso glaubst du es nicht?

???

20. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dir einen Bart stehen zu lassen?

Als Frau? Bestimmt nicht.

 

Und wie würdet ihr antworten?

Freitagsfüller 309: Von Vögeln, Dunkelheit und Hobbys

Heute gibts wieder den Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

1.  Ich fühle mich gerade ganz gut.

2.  Ich sehe uns dunkle Zeiten bevor stehen.

3.  Ich rieche  gerade nichts besonderes.

4.  Ich glaube, dass sich noch mal einiges ändern wird.

5.   Ich höre gerade Vögel zwitschern. Das ist schön und wirkt friedlich.

6.  Ich möchte mich momentan einfach nur mit meinen Hobbys ablenken.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen hoffentlich ruhigen Abend , morgen habe ich geplant, spazieren zu gehen und Sonntag möchte ich einfach entspannen!

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Freitagsfüller 262: Von Reisen, Speicherplatz und Besuchen

Heute gibts auch wieder einen Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

  1. Ich vermisse auf Reisen dass ich gar nicht auf Reisen bin.
  2.  Meine Stimmung könnte besser sein.
  3. Mein Handy ist schon ziemlich voll vom Speicherplatz her.
  4. Heute mal grün oder in gelb.
  5. Schnarchen find ich nervig.
  6. Lesen steht bei meinen Hobbys immer noch ganz oben.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen hoffentlich ruhigen Abend, vielleicht mit Sonnenuntergang, morgen habe ich geplant, nichts besonderes und Sonntag möchte ich die Wohnung meines Cousins besichtigen!

Und wie würdet ihr heute antworten?

Wochenrückblick – mit G 5

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Geärgert ….. dass ich oft so nicht so gut drauf war und am PC wenig Lust hatte.
Gedacht…. dass das Wetter echt nicht sommerlich ist.
Gefreut: ……. dass ich so viel zu schreiben geschafft habe.
Gefühlt …. ein bisschen gammelig, irgendein Virus geht rum.
Gegessen: …… das Übliche.
Gehört:  ….. nichts besonderes.
Gekauft:  …… ein Buch über Amazon.
Gelacht……….. im Buch.
Gelesen:  …. Meghan March – House of Scarlett
Gelitten … keine Ahnung, schlechtes Wetter?
Geplant: …… ein Familientreffen am Sonntag
Gesehen: ……… Sommer im Februar
Gespielt … nichts
Getan:  ….. geputzt und meine Hobbys, spazieren gegangen
Getroffen:  …. meine Tante
Getrunken: …… Wasser und Brombeersaft
Geweint ……… Nein
Gewundert …. dass sich nicht wirklich was tut

Und wie würdet ihr heute antworten?

MediaMonday 158/159: Von Knives Out, Filmen und Verwandtschaft

Heute gibts wieder einen MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #496

  1. In filmischer Hinsicht war 2020 ein Erfolg für mich. Ich habe viel mehr Filme gesehen als letztes Jahr. Und es waren einige Highlights dabei.

  2. Das (zunehmende) Angebot an Streaming-Inhalten habe ich immer noch nicht in Anspruch genommen. Ich war kurz davor, aber konnte mich dann doch wieder nicht überzeugen.

  3. Begrenzte Ausgehmöglichkeiten und eingeschränkte Außer-Haus-Beschäftigungen haben sich bei mir dahingehend bemerkbar gemacht, dass weniger Verwandtschaftsbesuche waren. Ostern und Weihnachten fielen praktisch aus. Sonst gehe ich sowieso nicht viel aus. Höchstens in die Innenstadt einkaufen.

  4. Mit Büchern, Filmen und Serien konnte ich mich ja wunderbar auch daheim beschäftigen und das mache ich auch immer wieder gerne. Kino ist zwar auch nicht schlecht, aber zu Hause geht auch.

  5. Mitunter größte Hilfe gegen drohende Langeweile war für mich in den vergangenen Wochen und Monaten eigentlich nichts, da ich kaum Langeweile hatte. Ich habe hier so viele Hobbys wie lesen, schreiben, PC, Filme, Serien, Listen machen. Da bin ich viel beschäftigt. Sicher wurde es auch mal lang, aber nie extrem. Bin ja auch nie wirklich alleine.

  6. Nicht nur zu den Feiertagen hat sich eine gewisse Entschleunigung breitgemacht, die bei mir dazu geführt hat, dass das Jahr mal wieder viel schneller rumging als gedacht. Wobei die Feiertage jetzt sogar ruhiger waren als sonst.

  7. Zuletzt habe ich Knives Out als Wiederholung gesehen und das war wieder ganz schön, wenn auch teilweise etwas langweilig, weil ich einerseits die Lösung schon kannte, aber andererseits die Schauspieler überzeugen können. Vor allem Chris Evans.

Und wie würdet ihr die Lücken füllen?

An dieser Stelle wünsche ich euch auch noch einen guten Rutsch. Habt ein schönes Slyvester.

MediaMonday 163/164: Von Hobbys, Horrorfilmen und Panem

heute gibts wieder einen MediaMonday und ich bin mit dabei. Wie immer.

Media Monday #452

  1. Müsste ich grob überschlagen, was mir meine medialen Hobbys monatlich so wert sind hätte ich keine Ahnung. Das meiste wird es wohl nicht sein. Ich habe nicht so teure Hobbys und kaufe im Schnitt zwei Bücher pro Monat. Den Rest eher unregelmäßig. Hält sich in Grenzen. Das teuerste sind meine Fotobücher, aber regelmäßig bestelle ich sie auch nicht.

  2. Das Schöne – oder Schönste – am Bloggen ist für mich ja seit jeher mich mit anderen Bloggern auszutauschen und auch mal mit manchen privat zu schreiben. Auch wenn das meiste dann wieder einschläft. Ich finde es einfach toll und mag vor allem die Aktionen.

  3. Blockbuster versus Arthouse ist ja auch so ein nie enden wollender Konflikt, derweil ich persönlich mich nicht viel damit beschäftige. Ich gucke, was mir gefällt.

  4. Ich habe ja wirklich versucht, das Faszinierende an Horrorfilmen zu begreifen, jedoch gelang mir das nur früher. Mittlerweile mag ich es gar nicht mehr.

  5. Nichts ist für mich eine DER Überraschungen des noch jungen Jahres, denn bisher hatte ich noch nichts großartiges gelesen oder gesehen und vor allem nichts neues, aber Ende letzten Jahres war es 10 Dates für die große Liebe von Ashley Elston.

  6. Gibt es Themen, Ansätze, allgemein Dinge, die für dich in Film, Buch, Serie etc. ein absolutes No-Go darstellen?

Absolute Gewalt, Vor allem erotische Gewalt. Zu viel Erotik will ich auch nicht. 
Wobei ich da bei TV und Buch unterscheide, weil Buch intensiver ist. Wenn mir beim TV was nicht gefällt breche ich schon mal eher ab. 

Bestes Beispiel Filme: Hostel (einmal und Nie wieder)

Kindesmissbrauch etc. und alles, was mit diesen Themen zusammen hängt muss auch nicht sein.

Beim Buch lese ich wenig Biografien. Eigentlich gar keine. Edward Snowden war eine absolute Ausnahme. Das interessiert mich einfach nicht. Außerdem kein Horror und Thriller. Gewalt kann schon mal dabei sein, aber es muss eine Story haben und darf nicht zu viel sein. So pauschal kann ich das gar nicht sagen. Aber manche Bücher wie Filme schließe ich natürlich von vornherein aus.

Vermutlich gibts da noch einiges mehr, was ich jetzt nicht auf dem Schirm habe.

  1. Zuletzt habe ich endlich mal Panem 3.2. gesehen und das war etwas seltsam, weil ich mitten im Film begonnen habe, ohne Teil 1 noch mal zu gucken. Aber es ging. Es ist eh schon ewig her seit ich die Bücher gelesen habe. Deswegen kann es sein, dass die Unterschiede, die ich meinte zu entdecken, gar nicht so waren. Den 3. mochte ich ja sowieso immer am Wenigsten. Da wurde mir viel verdorben.

Und das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr die Lücken heute füllen?

Freitagsfüller 145: Von Eddie Redmayne, Hobbys Und Outlander

Heute gibts wieder einen Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

Freitags-Füller Grafik

  1. Als ich klein war, dachte ich über viele Sachen noch ganz anders.

2. Meine Hobbys sind eine gute Ablenkung.

  1. In meinem idealen chinesischen Glückskeks sollte stehen : keine Ahnung. Ich steh nicht so auf Glückskekse.

4. Es ist momentan oft warm in der Sonne.

  1. Ich würde gerne mal den ein oder anderen Schauspieler treffen . Zum Beispiel Eddie Redmayne oder Sam Heughan, aber da gäbe es wohl Verständigungsprobleme.

  2. Ich esse heute Salat .

  3. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf hoffentlich neue Folgen Outlander, morgen habe ich geplant, ein bisschen was zu machen und Sonntag möchte ich Zeit für meine Hobbys haben!

Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen?