Corlys Themenwoche 62.4.: Hochzeiten: Eure Eigene Erfahrungen

So und schon gehts auf zur nächsten Frage meiner Themenwoche. Ich hoffe ihr lasst euch wieder drauf ein und beantwortet sie mit mir zusammen.

Und das ist die heutige Frage:

Habt ihr schon eigene Hochzeitserfahrungen gemacht? Also seid ihr verheiratet? Wie waren die?
(alles freiwillige Angaben hier, ist ja sehr privat)

Nein, ich bin nicht verheiratet, aber ich glaub falls es tatsächlich dazu kommt sollte es bei mir recht klassisch sein. Ich wollte immer kirchlich heiraten. Hab schon Bezug zur Kirche, wenn auch jetzt deutlich weniger als früher. Aber kirchliche Heirat gehört für mich irgendwie dazu. Und natürlich auch im Brautkleid. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob weiß meine Farbe ist. Das macht mich immer so blass. Wenn dann eher cremefarben. Ich war ja schon auf genug Hochzeiten um Ideen zu haben und diese Fotoboxen find ich ganz toll. Die wird es natürlich auch geben. Aber bitte nicht zu viele Spiele. Und zu lange Tanzen muss auch nicht sein. Aber was mir auf der letzten Hochzeit gefallen hat war, dass es nachts noch mal Pizzastückchen gab statt Kuchen. Das könnte ich mir auch vorstellen. Tatsächlich wollte ich mir ein paar Ideen auch schon mal notieren.

Falls ich denn je heiraten sollte. Momentan liegt das noch weit in der Ferne … In sehr weiter Ferne …

Und wie ist das bei euch?

Die nächsten Fragen:

Freitag: Was bevorzugt ihr: Nur standesamtliche Hochzeiten oder auch kirchliche Hochzeit?
Samstag: Was liefen für Lieder auf den Hochzeiten, wo ihr wart?

Corlys Themenwoche 61.7.: Sammeln: Was würdet ihr niemals sammeln?

Und schon sind wir bei der letzten Frage der Sammelwoche angelangt. Seid noch mal mit dabei und beantwortet mir sie.

Und sie lautet:

Was würdet ihr niemals sammeln?

Das ist auch nicht leicht zu beantworten. Ich glaub mittlerweile würde ich keine Zeitschriften mehr sammeln. Das würde ich eher im Internet googlen.

Poster würde ich auch nicht mehr sammeln.

Aber das hab ich ja schon alles mal gesammelt. Passt also nicht so richtig.

Ich glaub da gibts echt nicht viel, da ich für fast alles offen bin, was sammeln angeht.

Wobei, was ich vermutlich nie sammeln würde sind Feuerzeuge. Ich brauch sie einfach nicht.

Und bei euch so?

Nächste Woche gehts rund um Hochzeiten

Montags: Auf wie vielen Hochzeiten wart ihr schon und was habt ihr besonderes davon mitgenommen?
Dienstags: Was mögt ihr an Hochzeiten?
Mittwoch: Was mögt ihr an Hochzeiten nicht?
Donnerstag: Habt ihr schon eigene Hochzeitserfahrungen gemacht? Also seid ihr verheiratet? Wie waren die? (alles freiwillige Angaben hier, ist ja sehr privat)
Freitag: Was bevorzugt ihr: Nur standesamtliche Hochzeiten oder auch kirchliche Hochzeit?
Samstag: Was liefen für Lieder auf den Hochzeiten, wo ihr wart?

MediaMonday 311/65: Von der Ruhe, Urlaub und Hochzeiten

Es ist wieder Zeit für den Media Monday. Natürlich bin ich wieder mit dabei wie jede Woche.
Media Monday #311

  1. Worauf ich mich in den nächsten Wochen ja am meisten freue ist, dass es hoffentlich mal wieder etwas ruhiger wird.


  1. Mein Urlaub hat meine Begeisterung für Fachwerkhäuser und Tropfsteinhöhlen neu entfacht, denn man vergisst so schnell, was für eine Wirkung beides hat, wenn man beides länger nicht mehr so wie dort selbst erlebt hat.

  1. Mit Freunden zu Gast gibt es ja kaum was Schöneres, als einen schönen Grillabend.


  1. Danny hat meines Erachtens eine viel zu kleine Rolle in The Last Ship, immerhin ist er doch einer der Hauptleutnants und ich würde gerne mehr von ihm sehen .


  1. Neulich habe ich den Fotoapparat zur Hand genommen und im Urlaub tolle Bilder geamacht.


6. Serien auf Neteflix oder so kann mir ja gerne gestohlen bleiben, denn ich gucke immer noch lieber im TV.


  1. Zuletzt habe ich eine Hochzeit besucht und das war mal etwas anders, weil die Lokation anders war als gewöhnlich und die Essenslösung auch.

Okay, mit diesem Film hatte die Hochzeit auf der ich war nichts zu tun. 🙂

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Woche.

 

 

Corlys Wochenübersicht 71/73 + 72/24: 29.05.17 – 11.06.17

So, langsam wird es an der Zeit die Wochenübersicht zu beginnen. Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich die heute oder gar morgen schon fertig kriege, da ich ja von zwei Wochen berichten werde.

29.05.17 – 04.06.17

Aktuelle Lektüre

Die lasse ich hier mal weg, weil es schon wieder länger her ist.

Neuzugänge

Im Urlaub habe ich zwei Bücher gekauft. Auf beide bin ich schon sehr gespannt.

Corlys Themenwoche 59: Deutschlandreise

59.1.: Auf welchen Inseln wart ihr schon? (6 K)
59.2.: An welchen Seen Deutschlands wart ihr schon? (18 K)
59.3.: Welche Sehenswürdigkeiten gesehen und mögt ihr? (12 K)
59.5.: Die schönsten Orte (25 K)
59.4.: Welche Zoos in Deutschland könnt ihr empfehlen? (17 K)
59.6.: Nordsee, Ostsee oder Alpen? (13 K)
59.7.: In welchem Bundesland wohnt ihr? (19 K)

In meiner Abwesenheit gabs zur Themenwoche passend zu meinem Urlaub das Thema Deutschlandreise. Das passte so gut, weil ich selbst in Deutschland unterwegs war. Schaut doch mal vorbei.

Blogaktionen:

Serienmittwoch 74: Mitmachaufgabe (Motive fürs verrückte Serienlabyrinth) (15 K)

Show it on Friday 49: Zeige ein Buch mit einem potentiellen Buchdatecharakter (14 K)

Schreibklick 2: Heiße Begegnungen (20 K)

TTT 89: 10 Sience Fiction Bücher (26 K)

Hier gabs natürlich nicht so viele, da ich nicht da war und nur das machen konnnte, was ich vordartieren konnte, aber immerhin ein bisschen. Guckt doch mal rein.

05.06.17 – 11.06.17

Aktuelle Lektüre:

Ich lese gerade den Abschluss von Das Juwel, was ich sehr mag. Das nenne ich einen Endband und nicht das, was ich von Bitter & Sweet bekommen hab.

Blogaktionen:

MediaMonday 304/64: Vom Weltkulturerbe, Urlaub und Bücherhighlights (4 K)
Montagsfrage 81: Schöne Buchwelten (10 K)

Die besten 5 am Donnerstag Verfilmte Kultserien (9 K)

Follow Friday 3: Lesehighlight Mai 2017 (8 K)

GemeinsamLesen 81: Mit Bitter & Sweet 3 Verlorene Welt (10 K)

Serienmittwoch 75: Liebste Buddy Movie Pärchen (25 K)
Leselaunen 33: Bitter & Sweet 3 Verlorene Welt (2 K)

TTT 90: 10 Bücher, deren Titel mit L beginnen (22 K)
Die besten 5 am Donnerstag 41: Filme mit der besten Musik (11 K)

Show it on Friday 50: Ein noch nie dagewesenes Buch (10 K)
Follow Friday 4: Nicht mögende Themen (10 K)
Lesewoche 3 (2 K)
Freitagsfüller 33: Von Hochzeiten, Urlaub und Frühstück (12 K)
Fünf am Freitag 1: Tabuthmen in Büchern(4 K)

Bookish-Sunday 37: Leseempfehlungen (2 K)

Story-Samstag 18: Der erste Satz ein magischer Club (8 K)

Ich habe ein paar Blogaktionen von letzter Woche aufgeholt und außerdem ist eine neue dabei. Den Story-Samstag hab ich auch endlich geschafft. Sonst ist alles beim Alten. Also schaut euch einfach mal um.

Zurückgeschaut 3: Mai 2017 (-)
Atkion Stempeln 10: Juni 2016 (2 K)

Zwei Wochenaktionen ausser der Reihe gibts von mir. Schaut doch einfach mal rein.

Corlys Themenwoche 60: Namen

60.1.: Was sind eure Lieblingsnamen? (10 K)
60.2.: Macht ihr euch Gedanken darüber? (6 K)
60.3.: Welche Bedeutung hat eurer Vorname? (15 K)
60.4.: Mögt ihr eure Namen? (8 K)
60.5.: Welche Namen mögt ihr nicht? (14 K)
60.6.: Namen aus Büchern, welche mögt ihr? (10 K)
60.7.: Welches Namensänderung hättet ihr gerne? (6 K)

In meiner Themenwoche gehts diesmal rund um Namen, da mich das Thema sehr interessiert. Wenn euch auch interessiert, schaut doch mal vorbei.

Rezension:

Emma Lena – Die Zauberfeen Teil 1 (4 K)
Linea Harris – Bitter & Sweet 3 Verlorene Welt (2 K)

Zwei Rezensionen gabs von mir. Die Zauberfeen ist meine eigene Geschichte, aber ich habe sie genauso rezensiert wie ich es beim Lesen empfunden habe. Bitter & Sweet 3 hat mir leider nicht so gut gefallen. Die Liebesgeschichte war gar nichts und auch sonst wirkte es eher lasch. Aber stöbert doch einfach mal durch.

Serientagebuch:

Bones: Staffel 3 Folge 1 + 2 (-)
Bones: Staffel 3 Folge 3 + 4 (-)
Gilmore Girls: Staffel 2 Folge 2 + 3 (-)

Die Serien von letzter Woche habe ich nachgeholt, weil ich es aufgenommen hatte. Da Gilmore Girls am Montag ausfiel ging das mit Bones da auch noch gut. Ausserdem habe ich die aktuelle Folge Bones gesehen. Stöbert euch doch mal durch.

Tag

Autoren-ABC (-)

Und einmal wurde ich getaggt, wo ich auch gerne mitgemacht habe.

Schreibprojekte 29.05.17 – 11.06.17

Dylan und Darleen/ Die Zauberfeen/ Rittergilde

Leider hab ich hier nichts geschafft. Es war einfach immer noch viel zu viel los. Aber ich möchte da jetzt unbedingt mal wieder voran kommen.

Magische Welten 3 Feuerwind

Da bin ich mittlerweile auf S. 41 gelandet. Fast bei S. 42. Insgesamt hab ich in den zwei Wochen also 6 Seiten geschafft. Etwa 1 Seite letzte Woche.

Prinzengeschichte:

Hier bin ich mittlerweile auf S. 59 gelandet. Da hab ich sogar 7 Seiten geschafft. Auch etwa eine Seite davon letzte Woche.

Insgesamt habe ich in den zwei Wochen also 13 Seiten geschafft. Das ist doch schon was.

Und hier kommen meine zwei Juwelenhaften Statistiken:

29.05.17 – 04.06.17

Akademiebesucher: 314 Schulbewohner gesichtet
Hexenhafte Aufrufe: 531 Hexenschüler gesehen
Beiträge: 11 Beitragsfinder
Urlaubshafte Kommentare: 141 Urlaubsfreunde entdeckt
Ländliche Gefällt-Mir-Anngaben: 108 Landschaftsfreunde gesucht

Ich hatte nur 10 Besucher weniger als die Woche davor, dafür aber 176 Aufrufe weniger, aber auch 19 Beiträge weniger, 108 Kommentare weniger und 149 Gefällt-Mir-Angaben weniger.

Ausländische Schulbewohner:

Vereinigte Staaten: 117
Österreich: 22
Schweiz: 15
Vereinigtes Königreich: 5
Indien: 3
Rumänien: 2
Brasilien: 2
Frankreich: 2
Argentinien: 1

Vereinigte Staaten hat 3 weniger, Österreich ist gleich geblieben, Schweiz hat 25 weniger. Der Rest ist neu dabei. Exoten gibt es keine.

Tag mit der besten Besuchzerahl: 30.05.17 (64 Schulbewohner gesichtet)
Tag mit den meisten Aufrufen: 01.06.17 (106 Hexenschüler gesehen)
Tag mit den meisten Kommentaren: 04.06.17 (93 Urlaubsfreunde entdeckt)
Tag mit den meisten Gefällt-Mir-Angaben: 29.05.17 (34 Landschaftsfreunde besucht)

Das ist recht gemischt, aber auch nicht weiter verwunderlich. Die Besucher sind um 10 gesunken, 33 Aufrufe weniger, 36 Kommentare mehr und 20 gefällt mir Angaben weniger.

Die beste Seite ausser der Startseite:

TTT 89: 10 Sience Fiction Bücher: 37
Serienmittwoch 74: Mitmachaufgabe: 29
Show it on Friday 49: Buchdate: 28

Die erste Zahl ist natürlich extrem niedriger, die 2. und 3. sehr wenig mehr.

Suchbegriffe:

Harry Potter und der Stein der Weisen: 2
Zitate Kein Ort ohne dich: 1
Zitate Harry Potter Freundschaft: 1

Irgendwie sind diese Zitate immer noch beliebt.

05.06.17 – 11.06.17

Ängstliche Besucher: 429 Angshasen gefühlt
Aufsässige Aufrufe: 720 Aufsässige verhaftet
Beitragsfinder: 31
Freundschaftliche Kommentare: 254 Freunde gesichtet
Hochzeitsglockenläutende Gefällt-Mir-Angaben: 232 Hochzeitsglocken geläutet

Ich habe wieder 115 Besucher mehr als letzte Woche. Ich habe 189 Aufrufe mehr, aber auch 20 Beiträge mehr, 113 Kommentare mehr und 124 Gefällt-Mir-Angaben mehr.

Ausländische Angsthasen:

Vereinigte Staaten: 174
Frankreich: 25
Schweiz: 20
Österreich: 12
Vereinigtes Königreich: 7
Brasilien: 5
Indien: 3
Norwegen: 2
Bangladesch: 2

Exoten: Bangladesch

USA hat 57 mehr, Frankreich 23 mehr, Schweiz 5 mehr undVereinigtes Königreich 2 mehr.

Tag mit den meisten Besuchern: 05.06.17 (97 Angsthasen gefühlt)
Tag mit den meisten Aufrufen: 08.06.17 (131 Hexenschüler gesehen)
Tag mit den meisten Kommentaren: 08.06.17 (62 Freunde gesichtet)
Tag mit den Gefällt-Mir-Angaben: 08.06.178 (64 Hochzeitsglocken geläutet)

Ich hab 33 Besucher mehr als letzte Woche, 25 Aufrufe mehr, 31 Kommentare weniger und 30 Gefällt-Mir-Angaben mehr.

Die beste Seite ausser der Startseite:

TTT 90: 10 Bücher mit L: 31
Buchzitate Harry Potter: 29
Show it on Friday 50: 22
Serienmittwoch 75: Liebste Buddy Movie Pärchen: 22

Die Zahlen sind schon wieder etwas gesunken. Besonders die erste.

Follower:

Vorletzte Woche: 293
Diese Woche: 298

Es nähert sich ganz stark der 300! Wahnsinn!!!

Und sonst so?

Die erste Woche war ich im Urlaub. Da bin ich auch nicht zu einer Wochenübersicht bekommen. Es war sehr ruhig, ländlich und erholsam. Der Ausblick vom Balkon auf den Sonnenuntergang war auch nicht schlecht. Es wurde viel unternommen und besichtigt. Ein Reisebericht ist geplant. Ich weiß nur nicht wann ich dazu komme.

Diese Woche war ich eigentlich zu Hause, bin aber dennoch nicht viel zu was gekommen. Ich hatte viel auf dem Blog nachzuholen, was viel Zeit gekostet hat. Gestern war ich auf einer Hochzeit, die schön war und auch nicht ganz stereotypisch von der Lokation her. Das hatte schon was.

Sonst konzentriere ich mich gerade viel aufs Lesen und meine Hobbys und so.

Und was ist bei euch so los?

Ich wünsch euch eine schöne Woche.

Eure Corly

Freitagsfüller 33: Von Hochzeiten, Urlaub und Frühstück

Und auch den Freitagsfüller gibts von mir noch wieder heute zu bieten. Letzte Woche musste ich ja einmal aussetzen.

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

  1. Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich viel mehr schreiben.

  2. Ich war vor kurzem im Urlaub.

  3. Nein, wir werden nicht morgen nicht frieren in unseren Kleidern.

  4. Toast gibts bei mir meist zum Frühstück.

  5. Es ist immer schön wenn es endlich mal warm ist.

  6. Jogginsachen sind extra bequem.

  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Entspannung und Lesen, morgen habe ich geplant, auf eine Hochzeit zu gehen möchte ich mich auf Montag vorbereiten!

Und wie sieht euer Plan fürs Wochenede aus?

Story Samstag 17: Traumhochzeit

Na, das heutige Thema passt ja, da ich letzte Woche Samstag Abends auf einem Polterabend war. Da fällt mir bestimmt was magisches zu ein zu diesem Thema. Allerdings fehlt mir leider etwas die Zeit fürs Ausführliche.

https://tantetex.files.wordpress.com/2016/07/storysamstag.png

Die Traumhochzeit

Ich war so aufgeregt. Wenn ich nicht aufpasste zerstörte ich noch das wunderschöne Kleid, dass ich trug. Aus seide mit weitem Rock, aber ansonsten recht schlicht. Nur eine leichte Spitze oben. Meine dunklen Haare waren schlicht gestylt und hingen in Locken herunter. Kleine Curlys waren in die Haare eingeflochten.
Meine beste Freundin Ani stand neben mir und versuchte mich zu beruhigen. Ich war meganervös. Heute würde ich meinen Torben heiraten. Wir waren schon ewig zusammen und ich freute mich sehr.
„Ich werde heiraten“, strahlte ich aufgeregt.
„Ich weiß“, grinste Ani in ihrem strahlend gelben Kleid. „Deswegen sind wir ja hier.“
„Ich werde heiraten“, wiederholte ich noch mal.
Unsere Hochzeit würde wunderschön werden.

Bald war es so weit und es war Zeit für mich in die Kirche zu gehen. Die Hochzeitsgesellschaft wartete schon auf mich und vor allem wartete mein Torben auf mich. Mein Vater führte mich in die Kirche, wie es sich gehörte. Als ich die Kirche betrat hörte ich die Hochzeitsmelodie. Nervös schritt ich mit meinem Vater den Gang entlang. Auf die eingeladenen Gäste achtete ich momentan kaum. Ich hatte nur Augen für den Mann, der vor dem Altar auf mich wartete. Ganz langsam kamen wir voran. Mein Kleid hinter mich herziehend. Und dann waren wir da und mein Vater überreichte mich an Torben weiter. Er lächelte mich an und meine Welt ging wie so oft, wenn er das tat, in Flammen auf. Gemeinsam standen wir nun vorm Traualtar.
Die Trauung begann und ich genoss Torbens Nähe in vollen Zügen. Wie immer. Torben hatte mich schon immer verzaubert.
Wir hatten uns als Kinder im Sandkasten kennen gelernt. Aber der Sandkasten war verzaubert gewesen. Dort waren Elfen zu Besuch und Trolle und Zwerge und hatten uns geholfen Sandburgen zu bauen. Später gingen wir zusammen in die Schule. Auch dort waren Elfen, Zwerge und Trolle nicht selten. Wir trafen uns mit denen, verabredeten uns mit ihnen und verbrachten Zeit mit ihnen. Ani war eine Elfe. Und jetzt waren unsere Gäste ein Misch aus Elfen, Trollen, Zwerge und Menschen. Aber momentan hatte ich wirklich nur Augen für meinen Torben.
Er sah so gut aus in seinem blauen Anzug und dem weißen Hemd. Er strahlte mich an und dann ließen wir uns trauen. Er nahm meine Hand und wir schenkten dem Pastor unsere Aufmerksamkeit. Ich liebte Trauungen. Und jetzt war es auch noch meine eigene.
Und dann kam der Teil der Trauung. Ich war so aufgeregt.  Die Trauzeugen kamen mit den Ringen. Die Musik setzte ein und dann tauschten wir auch schon die Ringe und küssten uns zart auf den Mund.
Ich hatte das Gefühl zu fliegen. Alles in mir kribbelte. Es war mein Tag und mein Torben war an meiner Seite. Er lächelte mir zu und ich lächelte zurück. Dann wurde die Messe beendet.
Torben und ich gingen zuerst hinaus und dann folgten uns unsere Freunde und Familien. Wir wurden beglückwünscht und umarmt und ich spürte nichts als reine Freude. Ich stand neben meinem Torben und umarmte jeden einzelnen unserer Gäste. Dabei wollte ich eigentlich nur ihn umarmen.
Ich war froh, als wir endlich allein in unserem Hochzeitsauto sitzen konnten. Nur mit dem Fahrer darin.
„Wie gehts dir?“, fragte Torben mich während ich mich zurücklehnte und zu entspannen versuchte.
„Super. Was glaubst du denn? Wir sind jetzt endgültig verheiratet. Natürlich gehts mir gut.“ Ich strahlte ihn an.
Er lächelte und sein Lächeln wirkte so echt und strahlend wie die Sonne. Dann fragte er mich: „Du weißt, wie glücklich du mich machst, oder?“
„Ich weiß. Und du mich auch.“ Wir fassten uns an die Hände und ließen uns auf unsere Party bringen.
Wir waren verheiratet. Und nun kam die Party.

Die Party war natürlich keine gewöhnliche Party, da wir keine gewöhnliche Hochzeitsgesellschaft waren. Wir feierten am Strand und unser Hochzeitstanzlied war von Enya – May it be aus Der Herr der Ringe. Ich tanzte engumschlungen mit Torben und fühlte mich einfach nur glücklich.

Unsere Hochzeitsparty war ein voller Erfolg. Wir und die Gäste waren vollauf zufrieden und wir blickten oft auf diesen wunderschönen sonnigen Liebestag zurück.

Ende

Sorry, dass ich es jetzt spontan so abgekürzt habe. Würde gerne mehr schreiben, aber habe zu wenig Zeit und kann mich gerade aktiv nicht so wirklich auf das Hochzeitsthema konzentrieren. Aber hier habt ihr einen kleinen Einblick in eine etwas ungewöhnliche Hochzeit bekommen.

Freitagsfragen 32: Von Büchergenres und schönen Ereignissen

Auch bei den Freitagsfragen wird es natürlich die letzte Ausgabe für dieses Jahr sein mit zwei brandneuen Fragen von Wölkchen.

70e0c-woelkchensfreitagsfragen

Bücher-Frage:

  1. 1. Jeder hat so sein liebstes Genre. – Hat sich bei dir dein Büchergeschmack im Bezug auf das Genre mit der Zeit verändert?Eigentlich nicht wirklich. Ein bisschen vielleicht, aber das liegt an den neuen Genres, die es gibt. Ich liebte Fantasy schon immer und tu es auch heute noch. Aber mittlerweile lese ich auch wieder mehr Jugendbücher bzw. Young Adoult usw. Und auch im Bereich Dystopien, was damals nicht so geläufig war bin ich mal ganz gern unterwegs. Historisches les ich hin und wieder, aber selten, anderes nur noch wenig.

Private Frage:

  1. Welches Ereignis in diesem Jahr war für dich besonders schön?
    Das waren drei, die mich nicht direkte betrafen und eins was mich betraf.

    Ich war auf einer Diamanthochzeit und zwei Hochzeiten. Diamanthochzeit ist ja schon was besonderes.

    und mein Irlandurlaub, aber besonders der Irlandurlaub. Der war echt toll und so gelacht hab ich schon lange nicht mehr.

    IMG_2942

Leselaunen 25: Mit Kiera Cass – Selction 5 Die Krone

Eine weitere Ausagbe von Leselaunen steht an, die ja mit der Zeit immer wieder wechseln. Heute könnt ihr gucken wie es bei mir aktuell steht.

13170-leselaunen-700

Aktuelles Buch:

Die Krone Selection

Das ist dieses Schätzchen hier und ich liebe es einfach nur. Ich hab gestern angefangen und bin aktuell schon auf S. 150. Es ist einfach auch so leicht zu lesen. Ich liebe die Geschichte um Eadlyn rum und kann mich kaum entscheiden zwischen Kile und Erik (und jetzt vielleicht noch Marid) wobei Kile immer etwas vorne liegt. Meine anderen zwei Favoriten sind Hale und Henri. Wobei ich bezweifle, dass Henri wirklich ein Land regieren könnte. Aber er ist einfach so wahnsinnig süß und sympatisch.

Momentane Lesestimmung:

Könnte ich nicht besser sein. Ich hab total lust zu lesen, hab meinen Leserhytmus wieder gefunden und kann Selection kaum aus der Hand legen. Auch beim Vorgänger Hp 5 war ich begeistert dabei, obwohl nicht alles meins war.

Zitat der Woche: (Achtung, kleiner großer Spoiler versteckt bezogen auf das Ende von 4)

„Willst du nicht noch ein bisschen schlafen?“, fragte Mom ihn trocken.
„Nein, ich fühle mich ausgeruht“, entgegnete Dad.
Mir war nicht ganz klar, ob er das sagte, weil er unsere Unterhaltung fortführen wollte oder weil er weiter auf Mom achtgeben wollte. Aber ganz gleich, wie es sich hielt, er log ganz offensichtlich.
„Dad, du siehst aus, als hätte dir der Tod einen linken Haken verpasst.“
„Das hättest du dann wohl auch von mir.“
„Dad!“
Er lachte, und Mom stimmte mit ein, wobei sie wieder die Hand auf ihre Brust presste.
„Da siehst dus!“, schimpfte ich. „Deinen furchtbaren Witze sind lebensbedrohlich. Hör bloß auf damit.“

Kiera Cass – Selection 5 Die Krone

Und sonst so?

Wie schon bei meiner Themenwoche erwähnt hab ich gestern meine Geschichte zum ersten Mal in einer Art Buchform in der Hand gehabt, wenn auch nur auf meinem eigenen Kindle. Dennoch war ich aufgeregt deswegen. Denn das ist doch noch mal was anderes sie da zu haben als in einer normalen Word-Datei. Da liest man das ganze auch noch mal anders.

Ausserdem bin ich dabei meinen Blog etwas übersichtlicher zu machen. Vor allem im Menü oben. Ein paar Veränderungen werdet ihr wohl schon sehen, aber abgeschlossen sind sie noch nicht. Wenn ich denn fertig bin gibts vermutlich noch mal ne Übersicht oder sowas.

Samstag ist dann die Hochzeit meins Cousins und mal sehen wie das so wird. Mit Sicherheit kalt. Aber ich freu mich die Seite der Verwandtschaft auch mal wieder zu sehen. Ein paar, die dort kommen werden hab ich da wirklich schon ewig nicht mehr gesehen.

Das wars auch schon wieder von mir für diese Woche. Bis nächste Woche dann.

Show it on Friday 5: Hochzeit im Buch

Heute muss ich Show it on Friday schon wieder vordartieren, da ich den ganzen (fast den ganzen) Tag nicht da bin. Die anderen Beiträge, wo ich noch nicht weiß, was kommt hol ich dann morgen Abend nach.

Thema: Zeige ein Buch, wo eine Hochzeit drin statt findet:

Wieso bleibe ich immer wieder hierdrin hängen?

Biss zum Ende der Nacht

  1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch?

Ich mochte es ganz gern. Neben 1 der beste Teil, aber an 1 kommt er natürlich nicht ran. Aber schon ganz gut, nur etwas übertrieben vielleicht.

2.) Wie ist deine Meinung zum Cover des Buches?

Ich find es zu schlicht. Die Cover der Biss-Bücher sind nicht wirklich mein Geschmack.

3.) Hast du noch andere Bücher der Autorin gelesen, wenn ja wie waren sie?

Die anderen Bissbücher und Seelen. Biss 1 fand ich unglaublich. 2 und 3 können mich nicht mehr überzeugen.

Aber ich liebe Seelen. Das ist so anders und ich liebe diese Geshichte einfach. Eines meiner absoluten Lieblingsbücher.

Leselaunen 10: mit Colleen Hoover – Love and Confess

Weiter gehts mit den Leselaunen bei mir. Immer wieder eine tolle Aktion wie ich find.

Aktuelles Buch?

Love and confess

Hach, ich liebe dieses Buch auch schon wieder. Die Geschichte von Owen und Auburn ist so toll und ich mag beide so gern. Einzig Lydia und Trey gehen mir total auf die Nerven mit ihrer herablassenden dreisten Art, aber Gott sei Dank kommen die nur immer mal wieder vor. Auf die hätte ich nämlich gut verzichten können. Aber sonst ist es wirklich toll. Colleen Hoover kann einfach so unglaublich gut schreiben.

Momentane Lesestimmung:

Wieder besser, da das Buch gut ist. Aber da im Mai so viel los war bin ich irgendwie aus meinem Leserythmus raus. Da muss ich jetzt erst mal wieder reinfinden, aber sonst ist sie wirklich wieder besser momentan.

Zitat der Woche:

Wow. Ich versuche, mir meine Faszination nicht allzu deutlich anmerken zu lassen, aber auf einmal habe ich das dringende Bedürfnis, in den Kopf dieses Mädchens zu kriechen und mich darin eine Weile umzusehen. In ihren Gedanken zu baden.

Colleen Hoover – Love and Confess

Und sonst so?

Am Wochenende war ich jetzt auf der Hochzeit meiner Cousine und das war ganz cool. Ich hab auch mal wieder eine alte Schulkameradin wieder getroffen, die ich ewig nicht mehr gesehen hab.

Immer noch verwüsten Unwetter über Deutschland. Das mit dem Tornado in Hamburg ist auch krass.

Sonst  ist es sehr heiss/warm. Eigentlich schön, aber fast schon wieder zu warm.

Der Hund meiner Tante ist gestern an Altersschwäche gestorben. Eigentlich bin ich nicht so der Tierfan, aber dieser Hund war 14,5 Jahre in ihrer Obhut und das ist eine lange Zeit. So lange hatte ich noch nie dauerhaft ein und das selbe Tier gekannt und den Hund sahen wir ja auch schon hin und wieder mal öfter. Ich hab auch noch Fotos von ihr. Wenn man bedenkt, dass mein jüngster Cousin 16 ist und er meine Tante und meinen Onkel gar nicht anders kennt als mit diesem Hund an ihrer Seite ist das schon wirklich traurig irgendwie. Aber so ist halt das Leben.

Ansonsten fällt mir gerade irgendwie nichts mehr besonderes ein.