Once upon a time: Staffel 5 Folge 13 + 14

Und wieder zwei Folgen geguckt. Die erste fand ich besser als die 2.

Hercules und seine Verbindung zu Snow hat mir ja sehr gut gefallen. Auch das neue Hintergründe zu Snow kamen und wie sie zu Snow würde. Das war schon gut gemacht. Auch meg hat mir gefallen.

Rumpel wird wieder mehr so wie ich ihn nicht mag und jetzt ist er echt übel dran. Irgendwie scheint er nichts gelernt zu haben. Schade.

Hook ist wieder da und auch seine Hintergründe fand ich wieder gut. Allerdings weiß ich nicht was ich von dieser Mila halten soll. Wirklich sympathisch war sie mir nicht. Aber da kommen sicher noch mehr Hintergründe oder.

Und cruella ist auch wieder da. Oh wei..Mal sehen was nächste Woche so kommt

Once upon a time: Staffel 5 Folge 11 + 12

Okay. Also Artus ist erstmal wieder still gelegt. Aber das neue Thema ist durchaus interessant, wenn ich auch nicht sicher bin ob mich alles überzeugen kann.

Das die erste Folge über Hook war fand ich ja interessant. Der hatte noch keine wirklich eigene Geschichte. Auch interessant was dabei so weg kam. Mit seinem Vater und so. Hoffentlich kommt da noch mehr. Aber dieses Ende. Hoffentlich ist das nicht endgültig. Das wäre echt schade. Aber ich glaube eigentlich nicht. Es gibt ja schon eine Rettungsaktion.

Emma ist nun wieder Emma und Rumpel wieder Rumpel oder noch schlimmer? Was ich von der Rumpel Sache halten soll weiß ich noch nicht. Auch in Bezug auf Belle. Er Hintergeht sie ja Mal wieder. Ganz wie früher.

Aber die 2. Folge hat mir ziemlich gut gefallen. Ich fand es cool dass so noch Mal viele alte Bekannten da waren. Vor allem belfire. Das habe ich geliebt und jede Sekunde genossen.

Und was wäre eine Märchenserie eigentlich ohne die Unterwelt. Richtig. Das geht nicht. Deswegen kommt sie jetzt. Das fand ich echt gut gemacht. Aber auch gruselig. Was ich allerdings von dem Schauspieler zu Hades halten soll weiß ich noch nicht. Ich glaube ich kann ihn nicht so richtig ernst nehmen und dennoch fand ich ihn irgendwie genial. Ich kannte ihn ja schon aus anderen Sachen.

Auch das es Mal wieder Rückblicke gab fand ich gut. Das hat gefehlt. Vor allem von Regina.

Den Hintergrund zu Rumpelstilzchen Vater mit Pan hatte ich schon wieder fast vergessen falls er Mal erwähnt wurde. Und das auftauchen von Davids Bruder Fand ich auch interessant.

Doch die folgen hatte n was und ich bin sehr gespannt wie es weiter geht. Ich hoffe Mal das beste wegen Hook.

Lucifer: Staffel 3 Folge 23

Am Mittwoch habe ich wieder Lucifer geguckt, aber noch keine Zeit davon zu schreiben.

Jetzt wird es ja endlich wieder etwas weniger nervig. Aber Lucifers Versuche Zwecks Chloe waren weiterhin dumm.

Kain und Maze stecken also wieder unter einer Decke. Allerdings hat Maze da ja nicht so mitgemacht.

Charlet war auch wieder erträglicher als vorher. Die Träume waren interessant. Ich finde immer noch nicht, dass sie besonders gut zu Dan passt. Das kann aber auch an der Schauspielerin liegen.

Owei, da ist ja was gehörig schief gelaufen. Das mit Charlet ist echt übel, wo sie endlich mal was gutes tat. Und was ist eigentlich mit Maze? Ist die nur betäubt? Irgendwie fand ich ja, dass Charlet und Amelediel ganz gut zusammen passen. Hat sich ja aber dann erledigt. Armer Dan.

Und endlich haben Lucifer und Chloe es geschafft. Da war wieder ein Kuss und Lucifer mal ehrlich. Aber dann kam ja der Telefonanruf. Ist jetzt irgendwie alles traurig, finde ich.

Dan tat mir am Ende so leid. Krass, dass Amelediel jetzt seine Flügel wieder hat.

Eine Folge noch, oder?

Corlys Themenwoche 70.3. Halloween: Mythen?

Und nun kommt schon die 3. Frage meiner Halloweenwoche.  Seid mit dabei und bewantwortet sie.

Und das ist die heutige Frage:

Mittwoch: Welche Mythen stecken für euch hinter Halloween?

Schwer zu sagen.

Es scheint mit Samhain zu tun haben, aber belegt ist es nicht. Es soll eher sowas wie der Vorabend zu Allerheiligen sein. Habe ich gelesen.

Irgendwie hat ein Trinker namens Jack o’Lantern damit zu tun. Er hat mit einer Rüben-Laterne bis zum jüngsten Gericht zwischen Himmel und Hölle umhergewandert, laut einer irischen Legende. Jack ist offenbar der Grund dafür, dass Kürbislaternen zu Halloween gruselige Fratzen haben.

Irland scheint Halloween in die USA gebracht zu haben.

Aber es ist verdammt schwer Mythen zu Halloween zusammen zu tragen. Ich suche jetzt schon ewig im Internet rum. Vielleicht habt ihr ja bessere Ideen?

Die nächsten Fragen:

Donnerstag: Wieso ist Halloween in Deutschland eigentlich mittlerweile so berühmt?
Freitag: Muss Halloween wirklich gruselig sein? Gehts auch ohne?
Samstag: Welche Fabelwesen gehören für euch zu Halloween dazu und wieso?
Sonntag: Halloweenverkleidungen? Ist das was für euch?