Self Statement 22: Ab in den Sommer

Heute gibts wieder dieser Aktion und ich bin mit dabei.

1.  Welches ist dein perfektes Sommergetränk?

Hab ich nicht. Ich trinke überwiegend Wasser. Sonst Saft, aber wenig. Eigentlich kaum was anderes als sonst.

2. Gehst du lieber ins Freibad oder legst du dich lieber an einen See?

An einem See. Aber nicht zum Schwimmen sondern zum Chillen. Bin kein Schwimmtyp und Freibadfan.

3. Wie verbringst du dieses Jahr deinen ganz persönlichen Sommer?

Nicht anders als sonst denke ich.

4. Kultururlaub, Strandurlaub oder Road Trip? Oder ganz was anderes?

Strand und Kultur. Oder halt auch einfach Natur.

5. Hast du ein Standardgericht, dass du in einem Restaurant bestellst, falls du dich nicht entscheiden kannst oder die Auswahl dir sonst nicht zusagt? Welches?

Weiß nicht. Dazu bin ich zu wenig in Restaurantes. Ich finde eigentlich immer was.

6. Du bemerkst nach dem Ankommen im Domizil, dass dein Koffer vertauscht wurde. Was tust du?

???

7. Du hast ein Budget von 5.000 Euro und darfst damit verreisen:
Wohin würde die Reise gehen?

Keine Ahnung. Ich verreise wenn meistens in Deutschland und fliege selten. Vielleicht nach England? Ehrlich. Gerade fällt mir nichts besonderes ein, was realistisch wäre, aber England ist ja teuer. Mich würden auch noch andere Orte interessieren, aber es gibt auch in Deutschland viele schöne Ecken.

Wie würde sich das Geld verteilen?

Keine Ahnunung.

Was würdest du dir ansehen?

Sehenswürdigkeiten und vielleicht die Umgebung.

8. Was ist dir lieber? Die kleine Wohnung in der Stadt oder das Einfamilienhaus im Umland?

Umland.

9. Nehmen wir an, du wärst eine/r der Überlebenden aus „Lost“: Kurz nach dem Absturz, nicht unmittelbar danach, alles beruhigt sich gerade und du tust … was?

???

10. Welche drei Orte würdest du in deinem Leben unbedingt noch aufsuchen wollen?

Puh, wie gesagt. England wäre interessant. Sonst vielleicht Island fände ich auch reizvoll. Vielleicht Dublin?

11. Wenn du ein Abenteuer erleben wollen würdest, was wäre das erste Ziel für dich?

Keine Ahnung. Lege nicht unbedingt Wert auf Abenteuer. Eher Besichtigungen.

12 Welches ist dein liebstes alkoholisches Getränk?

Ich trinke kaum Alkohol. Von daher muss ich hier passen.

13. Wir sind hier auf Passion of Arts: Nenne uns deine persönliche Sommerfilm-Top Five!

Mit dir an deiner Seite

Türkisch für Anfänger

Eine wie Keine

Dirty Dancing

Top Gun

14. Welcher Sonnenbrillentyp bist du?

Hä? Gibts den. Ich hab keine Ahnung welche Typen es gibt.

15. Wann hast du Schwimmen gelernt und besitzt du etwas höheres als das Seepferdchen?

Ich kann nicht wirklich schwimmen. Sagte ich ja schon.

16. Wie viele Länder dieser Welt hast du schon bereist? (In der Annahme, dass du natürlich noch nie irgendeine andere Welt bereist hast.)

Äh. Moment.

Österreich (unter anderem Salzburg, Riezlern)
Schweiz (unter anderem Basel, Rheinfall in Schaffhausen)
Litauen (Kaunas, Vilnius, Trakai)
Polen (eher durchgefahren, zwei Nächte übernachtet auf dem Weg nach Litauen und zurück)
Niederlande (Bei Den Helder, Alkmaar, Texl)
Italien (Südtirol und Amalfiküste)
Irland (Land of Kerry (Dingle) und zwei Zwischenstopps auf Hin- und Rückfahrt zum Flughafen)

7 Länder. Doch schon einiges.

17. Bist du eher eine Stubenhockerin oder gehst du gern raus?

Ich denke mittlerweile ist es ziemlich ausgeglichen. Ich gehe fast jeden Tag spazieren. Den letzten Monat saß ich tatsächlich ziemlich viel draußen. Aber ich bin auch gerne drin und hab meine Ruhe. Da kann ich mich besser konzentrieren.

18. Lieber in einer Bar mit Freunden sitzen oder den Abend in einem Club verbringen?

Bar, aber eigentlich ist alles nicht so meins.

19. In welches Land zieht es dich so überhaupt nicht und warum?

Oh, da gibts einige Länder. Bekannte aktuelle Unruheländer, wobei sie ohne diese Unruhen vermutlich interessant wären. Zumindest bevor es die Unruhen gab. In den Süden ziehts mich nicht ganz so wie in den Norden. Indien und so würde ich wohl auch nicht reisen. Ich denke jedes Land hat schöne Ecken, aber manche sind von dem Stand der Gesellschaft und den politischen Ansichten und anderen Ansichten einfach schon tabu. Außerdem muss ich auch immer sehen wie es für meine Krankheit mit dem Gesundheitssysthem ist. Also so arme Länder wohl eher nicht obwohl sie landschaftlich sicher schön wild und so sein können. Wildnis auch eher nicht, auch wenn ich Geschichten darüber schon interessant find. Das kann ich gar nicht so genau jetzt sagen. Ich denke welches die Unruheländer sind wisst ihr alle selbst. Aber vielleicht so Japan, China etc in allgemeinen. Wäre sicher interessant, mir aber zu gefährlich. Und dann wäre da noch der Smog, der auch nicht so gut ist.

20. Zum Abschluss: Wie geht’s nach dem Sommer weiter?

Keine Ahnung. Wer weiß das schon?

Und wie würdet ihr heute antworten?

ABC Fotoprojekt 25: Y wie Yacht

Erst fiel mir nichts ein, aber dann musste ich an Italien denken. Und Yacht für diese Aktion passt ja.

Tja, das ist die Amalfiküste. Da liegt mal eben eine Yacht mit Hubschrauber vor Anker. Das war schon beeindruckend und riesig das Ding.

 

Und was habt ihr heute gewählt?

ABC Fotoprojekt 13: M wie Meer

Heute gibts wieder das Fotoprojekt und ich bin mit dabei.

Der heutige Buchstabe ist auch einfach. Da brauche ich auch nicht groß überlegen. Ich hätte bestimmt auch noch mehr gefunden. Meer geht immer, oder?

Holland 2007 – 2010

Italien: 2013

Dorum-Neufeld 2015

Irland 2016

Tossens 2018

 

Da gibts natürlich noch mehr. Nur mal ein kleiner Einblick. Das Meer zieht mich einfach immer wieder an.

Und, was sagt ihr? Was habt ihr heute gewählt?

Catherine Rider – Kiss me in Rome

Story: 1

Anna ist mit ihrem Freund zusammen auf den Weg nach Italien, doch sie trennen sich noch vor der Hochzeit. Dennoch will sie für Charlotte ein bestimmtes Gebäck suchen und reist dafür nach Rom. Dort lernt sie Matteo kennen, der ihr dabei hilft …

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 (+)

Anna: 1 –

Ich war zwiegespalten, was sie anging. Teilweise wirkte sie ganz vernünftig und sympatisch, aber dann brachte sie Aktionen, die einfach gar nicht gingen. Außerdem war sie schon krankhaft ehrgeizig. Vieles war mir einfach zu extrem bei ihr. Wirklich warm wurde ich nicht mit ihr und teilweise war sie echt nervig. Auch wenn sie hin und wieder gute Ansätze hatte.

Matteo: 1 (+)

Ich mochte ihn ganz gern, aber so wirklich vom Hocker gehauen hat er mich auch nicht. Manchmal fehlte ihm die Moral und er versteckte sich hinter anderen. Er wirkte sympatisch, aber auch etwas trantütig.

Stephen: 1 +

Den mochte ich eigentlich sehr gerne und ich fand es schade, dass er nicht richtig wahrgenommen wurde und wie er teilweise gesehen wurde. Klar hat er auch Fehler gemacht, aber das, was er abgekriegt hat, hat er nicht verdient.

Charlotte: 1 +

Die mochte ich wieder sehr gerne. Sie hatte keine so große Rolle, aber es war schön dass sie doch vorkam. Und ich fand es schön, dass es um ihre Hochzeit ging.

Anthony: 1 (+)

Den mochte ich auch gern.  Er kam wenig vor, aber er hatte was.

Jess: 1 (+)

Ich mochte sie ganz gerne, aber sie kam ja auch wenig vor.

Sofia: 1 (+)

Sie wirkte in Ordnung, aber so richtig sympatisch war sie mir nicht. Dafür wirkte sie zu eigen.

Aurora: 1 (+)

Bei ihr war es ähnlich wie bei Sofia. So wirklich verstanden habe ich sie aber nicht.

Lorenzo: 1 –

Wirklich sympatisch war er mir nicht und auch zu überheblich. Das sprach nicht gerade für ihn.

Gianni: 2

Wirklich sympatisch war er mir nicht. Ich habe auch nicht verstanden, was die Frauen so an ihm fanden. So besonders fand ich ihn jetzt nicht.

Marco: 1

ich fand ihn okay, aber er kam wenig vor.

Luke: 1 +

Eigentlich mochte ich ihn gern, aber er kam auch wenig vor.

Melanie: 1 (+)

Wirklich viel kam sie nicht vor, aber sie wirkte sympatisch.

Luca: 1 (+)

Er wirkte ganz sympatisch, kam aber wenig vor.

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1 (+)

Wirklich warm wurde ich nicht damit. Anna benahm sich oft unmöglich. Das störte. Sonst hätten sie ganz süß zusammen sein können.

Besondere Ideen: 1

Das ist ja das mit der Italienreise, aber das mochte ich diesmal nicht ganz so gern und fand ich auch etwas zu klischeehaft.

Parallelelen: 1

Die kann ich diesmal zu den anderen Büchern stellen, aber das hier fand ich bisher am Schwächsten.

Störfaktor: 2

Leider war das hier zu viel. Ich wurde mit den Hauptcharakteren nicht wirklich warm und irgendwie konnte mich die Story auch nicht so begeistern wie sonst. Ich fand sie eher schwach.

Auflösung: 1

Ich fand das okay, aber so wirklich vom Hocker gehauen hat es mich nicht. Es gab schon bessere.

Fazit: 1 (+)

Das Buch war ganz nett, aber wirklich vom Hocker hauen konnte es mich nicht. Irgendwie konnte mich die Geschichte dieses mal nicht so mitreißen. Irgendwie fehlte das, was die anderen Bände ausmachte. Außerdem fand ich Anna auch manchmal unmöglich.

Bewertung: 3,5/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Es gehört zu einer Reihe. Wenn ihr die mögt lest ruhig auch diesen Teil. Man kann ihn aber auch einzeln lesen.

Serienmittwoch 119: Serien ausserhalb von USA und Deuschland?

Da heute Feiertag ist habe ich den Serienmittwoch etwas verschlafen, aber er kommt noch keine Sorge. Ist ja erst Dienstagabend. Wortman, du meintest ja die Nummerierung von letzter Woche sei falsch. Ich hab die Zahl dann einfach mal übernommen.

Die heutige Frage kommt von Aequitas.

Schaust du dir auch Serien an, die nicht in den „naheliegenden“ Ländern USA und Deutschland produziert wurden/werden? (Aequitas)

Manchmal, aber nicht bewusst. Ich müsste erst mal überlegen welche das sind.

Prinzessin Fantaghiro (Italien)

Die fand ich immer toll. Die hatte Stil, eine schöne Geschichte und noch ein bisschen was altes an sich. Wobei sie so alt ja gar nicht war.

Sonst fällt mir spontan gar nichts ein. Da müsste ich mehr stöbern und dazu fehlt mir heute Abend die Zeit.

Aber jetzt bin ich gespannt was euch da so einfällt.

 

Corlys Themenwoche 100.2.: Fotos: Eure schönsten Urlaubsfotos?

Und schon gibts die 2. Frage zur Themenwoche. Seid mit dabei und beantwortet die Frage.

Dienstag: Zeigt mir eure schönsten Urlaubsfotos!

Irland:

Hier könnte ich noch so viel mehr Bilder posten. Irland ist so toll.

Der Rabe ist aus Clonmacnoise, das Muckross House im Killarny Nationalpark das zweite und der Muckruss Lake das letzte.
Der wunderschöne Strand haben eine Truppe Wanderer entdeckt und das andere Strandbild ist bei ähm ja. Der Name ist mir entfallen. Das grün und blaue daneben ist ein Stück des Ring of Kerry (ein kleines Stück) und das mit dem Nebel ist bei Dingle.

Niederlande (Holland):

okay, ich habe noch nicht mal all meine Hollandordner durch, aber ich habe geschworen nach der 3. Reihe ist Schluss. Das ist überwiegned die Gegen Julianadorp, Den Helder.

Italien:

Das war von Italien so um die Gegend Salerno, Amalfiküste, Neapel, Pompeii, Vesuv, Pasestum. Auch ein toller Urlaub mit zwei Wochen Sonne pur.

Dorum-Neufeld/ Cuxhafen/Klimahaus 2015:

Koblenz/Cochem/Bacharach/ Loreley:

So und da ich eh schon den Rahmen gesprengt habe und ewig am Hochladen bin hör ich jetzt auf. Hätte sicher noch mehr.

Was sind eure liebsten Urlaubsfotos?

Die nächsten Fragen:

Mittwoch: Was macht ihr eigentlich so für Fotos? Landschaft, Menschen, Erlebnisse usw?
Donnerstag:  Zeigt mir eure schönsten Landschaftsfotos!
Freitag: Was fasziniert euch an Fotos? Gib es auch was, was ihr nicht so daran mögt?
Samstag: Zeigt mir eure schönsten Fotos aus eurer Heimat?
Sonntag: Könntet ihr auch auf Fotos verzichten? Wo genau guckt ihr euch die Fotos an. Stellt ihr sie auch in eurer Wohnung auf?

 

 

Corlys Themenwoche 99.4.: Top 3 Lieblingsorte

Soooo, nun kommt schon wieder eine neue Frage zu meiner Themenwoche. Seid mit dabei und beantwortet die Frage.

Donnerstag: Eure Top 3 besuchte Orte im echten Leben

Irland – Ring of Kerry vor allem

Der Ring of Kerry ist einfach wunder, wunderschön. Kann ich nur empfehlen. Vor allem bei guten Wetter, aber auch bei Nebel.

Hey, immerhin ist es eine der schönsten Küstenstraßen der Welt und das zurecht.

Italien -Amalfiküste

Noch eine der schönsten Küstenstraßen der Welt und auch total schön.

Niederlande – Alkmaar

ich liebe holländische Städte und Alkmaar fand ich damals echt klasse.

Und welches sind eure schönsten Orte?

Die nächsten Fragen:

Freitag: Eure Top 3 Lieblingsblumen
Samstag: Eure Top 3 Spiele
Sonntag: Eure Top 3 Hobbys

Corlys Themenwoche 99.3.: Top 3 Bilder

Und weiter gehts mit meiner Themenwoche und weiter gehts mit einer neuen Frage.

Mittwoch: Eure Top 3 eigene Fotos (Landschaft zum Beispiel)

Ich suche mir mal welche raus, die ich hier auf dem Blog gepostet habe.

3 sind natürlich wenig, aber das hier sind drei, die ich sehr mag.

Wie findet ihr die Bilder und welches sind eure Lieblinge?

Die nächsten Fragen:

Donnerstag: Eure Top 3 besuchte Orte im echten Leben
Freitag: Eure Top 3 Lieblingsblumen
Samstag: Eure Top 3 Spiele
Sonntag: Eure Top 3 Hobbys

Corlys Themenwoche 61.5.: Erinnerungen: Urlaub

Der nächste Tag für meine Themenwoche steht an. Die Woche der Erinnerung. Heute mit einer neuen Frage.

Und das ist die heutige Frage:

Habt ihr besonders schöne Urlaubserinnerungen?

Dänemark

Ich war damals noch ein Kind. Etwa 10 oder 11 Jahre alt. Da sind wir mit der Seite meiner Mutter (nicht mit allen, aber den meisten) nach Dänemark in ein großes Haus mit Sauna und Wirpool gefahren. Das Haus war so toll. Daran kann ich mich heute noch gut erinnern. Damals waren noch nicht mal all meine Cousins und Cousinen von der Seite auf der Welt. Etwa vier fehlten noch. Ist schon lange her … Aber war ein richtig toller Urlaub. Aus meiner Familie war ich übrigens die Einzige, die mit war. Meine Eltern und meine Schwester konnten da nicht.

Skiurlaub

Diese zwei Wochen waren einfach toll. Also pro Jahr eine Woche. Es war mit einer Gruppe Jugendlicher (Damals war ich 15 oder so) und die Gruppen waren immer richtig cool. Wir hatten viel Spass und diese Zeit möchte ich sicher nicht missen, denn sie hat mich auch ein wenig geprägt und irgendwie immer begleitet.

Nierderlande

Diese Zeit möchte ich niemals missen, denn es war eine ganz besondere Zeit. Bekannte von mir hatten in Nord Holland (Julianadorp) ein Haus in einem Ferienpark und dort sind wir etwa drei Jahre immer mal wieder hingefahren und haben dort viel Zeit verbracht. Das waren wirklich tolle Wochen bzw. Tage zum Abschalten. Das möchte ich bestimmt nicht missen.

Italien

Der Urlaub war auch sehr besonders. Meine Cousine hat bei Salerno gereitet und deswegen waren einige aus meiner Familie von der Seite meines Vaters dort. Wir selbst haben zwei Wochen dort verbracht, ebenso meine Tante und mein Onkel. Meine zwei Cousins waren etwas kürzer da. Wir haben uns dann natürlich auch mit meiner Cousine, ihrer Familie und den Eltern und der Schwester ihres Mannes getroffen während der Zeit und waren bei seinen Eltern zu Hause essen. Wir haben einiges dort gesehen (Pompeii, Vesuv, Amalfiküste, Neapel usw.) und es war halt mehr ein Familenausflug. Und allein die zwei Wochen Sonne am Stück haben mich schwer beeindruckt. Die zwei Wochen möchte ich bestimmt nicht missen.

Irland

Das war erst letztes Jahr. Ich war mit einer Reisegruppe vom Chor meiner Mutter da. Das war richtig super. Wir haben so viel gesehen, das Wetter hat mitgespielt und wir hatten richtig viel Spass. Diese Zeit möchte ich auf keinen Fall missen. Irland ist einfach ein tolles Land und die Truppe war super. Allein die Pubabende waren ein Erlebnis wert. Ganz anders als bei uns. Richtig Stimmung drin.

Dorum-Neufeld

Hier bin ich gleich dreimal gewesen. Einmal als Jugendliche etwa 98 oder 99 würde ich tippen, weil mein Cousin da noch so klein war. Mittlerweile ist er 20. :-). Mit der Seite meiner Mutter. Die, die es damlas schon gab. Ich glaub da fehlte nur noch einer. Dann 2012 mit meiner Tante, meinen zwei Cousinen und meiner Mutter und noch mal 2015. Am meisten ist aber der Urlaub als Jugendliche hängen geblieben. An dem Haus wo wir da gewohnt haben sind wir dann 2012 auch noch mal vorbei gegangen. Eigentlich sind wir eher selten im Urlaub zweimal am selben Ort. Sonst fällt mir da nur noch Rottau ein, wo wir zweimal waren und das auch noch im selben Haus. 🙂

Wenn ich eine Reihenfolge reinbringen sollte:

Niederlande
Skiurlaub
Irland
Italien
Dänemark

Ist aber schwer, weil alles toll war.

Und sonst halt diverse Deutschlandurlaube. Meist wenn wir dort Familienmitglieder trafen. Oft war auch meine Cousine von mir mütterlicherseits mit im Urlaub, aber ich kann unmöglich alles nennen. Dafür war es einfach zu viel. Sogar in Berlin haben wir mal Verwandte von meinem Vater besucht. Ich könnte jetzt noch viel mehr darüber schreiben, aber ich lass es einfach mal. Das würde den Rahmen definitiv sprengen.

Und welche Urlaube rufen bei euch besondere Erinnerungen hervor?

Die nächste Frage:

Samstag: Welche Erinnerungen möchtet ihr uns gerne mitteilen?

Corlys Themenwoche: 69.6.: Sommer: Reisezielempfehlungen?

Zwei Fragen gibts noch von meiner Sommewoche. Also seid mit dabei und beanwortet mit mir zusammen die Fragen.

Sommerurlaubsziele zum empfehlen?

Tja, ich denke da gibts die üblichen Verdächtigen.

Italien geht natürlich immer. Sonne pur und immer warm. Ein perfektes Urlaubsland. Ich bin ja eher nicht der Südländertyp, aber zum Ausprobieren war es schön.

Sonst mag ich hier in Deutschland auch im Sommer gerne die Nordsee oder Ostsse, aber erher die Nordsee. Aber es gibt so viele Ecken in Deutschland, die man besichtigen kann.

Auch Holland kann ich im Sommer empfehlen. Besonders die Ecke um Den Helder mag ich sehr gern.

Und welche Urlaubsempfehlungen habt ihr im Sommer?

Die letzte Frage:

Welche Buchempfehlungen für den Sommer habt ihr für mich?