Cedar Cove: Staffel 2 Folge 11 + 12

Das Staffelfinale von Cedar Cove ist nun auch vorbei. Ich befürchte jetzt werde ich länger auf die Fortsetzung warten müssen.

Aber diese letzten Folgen waren schon toll, aber auch traurig.

Erst mal zu Justine. Das war ja dann ein Hin und  her zwischen Seth und Luke, aber ich find es so toll wie sie sich am Ende entschieden hat. Ich hab mich echt gefreut. Hätte noch etwas romantischer sein können, aber das kommt dann sicher in der dritten Staffel.

Owei. Zwischen Olivia und Jack sieht es ja mal wieder nicht so gut aus. War ja klar, dass das mit dem Trinken rauskommt. So blöd. Ich hoffe die kriegen das wieder hin. Die sind so süß zusammen.

Auch für Eric sieht es ja jetzt nicht rosig aus. Warren geht echt gar nicht. Wie konnte Eric nur so dumm sein? Hätte er mal auf Rebecca und seinen Vater gehört. Jetzt steckt er wohl richtig in der Klemme.

Das mit Cliff und Grace sah ja jetzt auch am Ende nicht so rosig aus. Ich hoffe Cliff klärt das dann schnell auf. Die beiden sind ebenfalls so süß zusammen.

Das mit Alison und dem Mobben war ja auch krass. Hoffentlich gewinnt sie da. Auch das mit Bobs Frau war krass. Aber war ja klar, dass es darauf hinaus laufen musste.

Dass Shelly Schluss gemacht hat, kann ich verstehen, aber ich find es schade. Für mich gehören die beiden einfach zusammen.

Aber es war schon seltsam, dass nicht erst Chasing Life vor Cedar Cove kam sondern es gleich mit Cedar Cove anfing. Ein ganz anderes Feeling.

Jetzt hab ich ja Dienstags erst mal keine Serien mehr. Vielleicht schaff ich es da ja mal One Tree Hill zu sehen. Mal gucken.

Charaktere ABC: J weiblich wie Justine aus Cedar Cove

so endlich komme ich auch mal zu meiner Aktion. Es ist J weiblich dran.

J wie Justine Lockhart aus Cedar Cove.

Justine mag ich total gern, auch wenn ich sie momentan öfter gern schütteln würde wegen Luke. Die beiden sind total süß zusammen.

Aber trotztdem ist sie einer meiner Lieblinge dort. Sie ist klug, für jeden da und hat Luke wirklich toll geholfen.

Von Cedar Cove hatte ich ja schon bei meinem I berichtet. Ich mag die Serie einfach.

Cedar Cove: Staffel 2 Folge 10

Auch Cedar Cove war wieder toll und sehr berührend.

Och Mensch. Justine soll bitte endlich mit Luke zusammen kommen. Ich mag Seth sehr gern, aber Luke hab ich richtig ins Herz geschlossen. Bin gespannt wie sie sich entscheidet.

Grace Eifersucht war ja auch süß, aber bei Clive absolut unbegründet. Der hat nicht mal nen Blick auf Alex geworfen als er Grace sah. Er hatte nur Augen für sie.

Das mit Peggy ist ja auch krass. Wer dieser Gavin wohl ist? Ihr Ex? Aber vielleicht sollte sie Bob doch lieber die Wahrheit sagen.

Hat Olivia es doch noch geschafft aus Rebecca die Wahrheit rauszuquetschen. Hätte ich ja fast nicht mehr geglaubt.

Das mit Jack und seiner Ex ist überhaupt nicht gut und jetzt fängt er auch noch wieder an zu trinken. Was hat die Tussi nur davon? Wenn das Olivia erfährt …

Wird Eric wohl langsam misstrauisch was Warren angeht? Dass Shelly jetzt auch nen anderen hat ist ja echt schade. Die sind so ein schönes Paar.

Das mit Ian und Cecelia ist auch einfach nur traurig. Die gehören doch zusammen. Wie kann Ian das anders sehen?

Schön fand ich auch das Männergespräch zwischen Bob, Ian und Luke. Da hat man den Zusammenhalt richtig gespürt.

Jetzt bin ich gespannt auf nächste Woche. Da kommen dann ja zwei Folgen Cedar Cove und das Staffelfinale.

Cedar Cove: Staffel 2 Folge 5

Auch Cedar Cove war wieder toll.

Dass Jack über Warren einen Bericht schreiben sollte war echt dumm, aber er hat das ja gut gelöst und ist sich selbst treu geblieben. Das gefällt mir.

Dass Eric jetzt bei Warren arbeitet ist natürlich unschön, aber wenn Eric nicht gerade guckt wie ein Psychopath sieht er eigentlich sogar sympatisch aus. Ich glaub er hat seine Haare jetzt auch mehr gestylt.

Das  mit Luke und Justine fand ich auch süß, aber Luke sollte noch etwas seine Agressionen im Zaum halten. Das ist schon heftig. Trotzdem ist es schön, dass er dank Justine Caroline besucht hat.

Ian und Cecelia kamen ja heute nicht vor, aber mal sehen ob sie noch mal vorkommen. Sie waren ja der 1. Fall in der ersten Folge von Cedar Cove. Ich mochte die da schon so gern.

Das mit Grace und Dan war auch unschön, aber gut, dass Grace gewonnen hat. Und schön, dass Clive noch gekommen ist. Ich mag Clive.

Bob mag ich auch weiterhin einfach so gern.

Hach, ist das eine tolle Serie. Ich guck sie immer wieder gern.

Cedar Cove: Staffel 2 Folge 4

Cedar Cove war aber auch schön.

Das Shelly gegangen ist, ist traurig. Eric ist so fertig deswegen. Aber mit Warren sollte er sich trotzdem nicht einlassen. Aber so naiv wie er ist, tut er es vermutlich.

Hm, ich weiß nicht was ich von der Sache mit Luke halten soll. Eigentlich mag ich ihn und natürlich könnte sich Justine in ihn verlieben, wenn er denn bleibt. Aber eigentlich gehört sie zu Seth. Was wohl in dem Brief an Caroline drin stand?

Moon hat da aber was wirklich interessantes zu Justine gesagt, was ich sehr schön fand. Mal sehen ob ich das noch auf die Reihe kriege. Wollte es mir unbedingt merken.

Menschen zu vermissen ist das Risiko, dass man in der Liebe eingeht.

Oder zumindest so ähnlich. Fand ich toll.

Das mit Grace und Dan war ja auch heftig. Da hat er sie echt heftig betrügt. Gut, dass sie sich jetzt dagegen wehren will. Da haben Cliff und Olivia schon recht.

Jack mit seiner Namensvergebung wegen der Großelternsache. Echt witzig.

Ja, das war auch wieder eine tolle Folge. Bin gespannt auf nächste Woche.Ced

Cedar Cove: Staffel 2 Folge 2

Na endlich ist das Drama mit Shelly vorüber. Die war aber auch verdammt stur. Da hab ich sie nicht wirklich verstanden. Sie hat einfach nicht eingesehen, dass Eric sich vielleicht wirklich geändert hat und hätte lieber das Baby weg gegeben. Was für ein Schwachsinn. Na ja, jetzt behalten sie es ja doch. Wurde ja auch Zeit.

Das mit Mary Ann und John ist ja auch süß. Gut, dass Mary Ann nie an ihm gezweifelt hat. Aber schon krass wie er sie täuschen musste und konnte. Da hätte ich glaub ich nicht durchgehalten. Aber er wollte sie auf jeden Fall beschützen und das ist nobel. Hoffentlich seh ich in den nächsten Folgen auch noch was von ihnen.

Schön, dass Grace so stark war und Mary Ann hat gehen lassen. Dafür hat sie ja jetzt Cliff zum Trösten. Ich meine ja der heißt Cliff.

Jack und Olivia find ich auch weiterhin toll zusammen. Aber was war das am Ende mit dem Schlüssel? Das fand ich etwas seltsam.

Justine und Seth wollen also zusammen bleiben, aber irgendwie auch ihre eigenen Wege gehen und das Restaurante nicht eröffnen. Ob das funktioniert. Seth tat mir so Leid, als er so verwirrt war wegen dem was Justine gesagt hat.

Moon war so cool als er mit Warren gesprochen hat. Der hat ihm doch kein Wort abgekauft. Das hat man doch gemerkt. Aber Moon ist allgemein cool.

Ich mag die Serie einfach und find es immer noch schön, dass ich meinen Seriendienstag vom Frühjahr wieder hab.

Cedar Cove Staffel 2 Folge 1

Auch Cedar Cove geht weiter. Allerdings hier tatsächlich mit der zweiten Staffel.

Ich hab die Serie ja schon auch sehr ins Herz geschlossen.

Hier war auch schon wieder eine Menge los.

Seth und Justine tun mir ja irgendwie Leid. Da haben sie sich so viel Mühe gemacht und jetzt stehen sie vor solchen Schwierigkeiten und auch Warren ist wieder da und wird ihnen das Leben nicht leicht machen. Aber die beiden passen so gut zusammen.

Grace und Clive sind auch so süß zusammen. Ich freu mich so für die beiden. Schade, dass die kaum zusammen vorkamen.

Die zwei Typen die Mary Ann belagern würden mir auch Angst machen. Die scheinen ziemlich fies zu sein.

Shelly im Krankenhaus tut mir schon leid, aber sie hätte schon mit Eric reden müssen und nicht so. Sie hätte Eric wenigstens eine Chance geben sollen. Schließlich ist er die ganze Zeit im Krankenhaus. Dass sie ihn nicht sehen will. Dafür kann er ja nichts. Aber irgendwie hatte Eric die ganze Zeit so einen wahnsinnigen Blick drauf. Vermutlich sollte es besorgt wirken, aber irgenwie sah es für mich mehr wahnsinnig aus.

Olivia hatte es auch nicht leicht im Krankenhaus wegen Jorden, aber sie wollte ja nicht drüber reden. Jack war natürlich durch wegen Erics Verhalten, auch verständlich.

 

Aber wieder eine super Folge und ich freu mich mal auf nächste Woche. Ich find es auch so schön, weil mich diese Serien so begeistern können, obwohl sie kein Fantasy sind und keine Dystopie. Das hatte ich auch schon lange nicht mehr glaub ich und ist ne nette Abwechslung. Okay, Lying Game war auch noch so ne Serie, aber diese beiden mag ich lieber.

Start: Oceans Rose 1 Erwartung

Oceans  Rose 1 Erwartung

So ich hab nun damit angefangen. Aber es wird wieder eine Leserunde. Deswegen werde ich hier auch wieder nicht so viel darüber posten. Ich mag es bisher sehr gern und mag bisher auch alle Charaktere bis auf vielleicht Vanessas Mutter. Bin gespannt wie es weiter geht.

Aktuell bin ich auf S. 28.