Mein Sub kommt zu Wort 60 – Fungie und die Komfortzone

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell habe ich 33 Freunde zum Quatschen und eintauchen. Also ist die Zahl wie beim letzten Mal geblieben. Immer hin.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Stella Tack – Kiss me twice

Das schiebt Corly schon so lange vor sich her, dass sie es auf ihre 21 für 21 Bücher Liste gepackt hat. Sie ist schon unsicher, aber auch neugierig, denn in Teil 1 hat ihr nicht alles gefallen.

Henriette Wich – Europa im Rucksack

Das klang so gut. Da ist Corly schon öfter drüber gestolpert und sie wollte es dann doch auch mal irgendwann kaufen.

Kerstin Hohlfeld – Weihnachtsträume am See

Ach, ja. Weihnachtsbücher gehören auch einfach dazu. Corly freut sich schon lange darauf.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Ein Buch aus Juli. Einen Sub-Senior liest Corly aktuell. Dieses Buch hat Corly geliebt und sie mochte auch all die Charaktere und Ideen dort. Es gab ein paar kleinere Schwächen, aber sonst fand sie es toll. Die Rezi ist noch in Arbeit.

  1. Liebe:r SuB, der Oktober ist bekanntlich der Gruselmonat par excellence; sei es nun aufgrund des trüben Wetters oder aufgrund von Halloween. Welche Bücher hat Dein:e Besitzer:in passend dazu aus den Genres Krimi, Thriller und Horror (oder außerhalb der Komfortzone, was beispielsweise Genres, Fremdsprachen etc. betrifft) auf Deinen Stapeln?

Meghan March – Fight for forever – Ausserhalb der Komfortzone

Das ist recht erotisch und auch düster und auch das Setting ist nicht das, was Corly normal liest. Aber es hat ihr unheimlich gut gefallen, was sie nicht unbedingt gedacht hätte. Immerhin ist das hier schon der dritte Teil der Reihe. Und doch gibt es auch ganz viel Licht.

Birgit Gruber – Ohne Wenn und aber – Weihnachtlicher Liebeskrimi oder so

Normal auch nicht ganz ihr Genre wegen dem Krimmikram, aber Corly ist schon neugierig drauf. Sie will es bald mal lesen.

Charlotte Link – Im Schatten des Fuchses – Krimi

Krimis sind ja nicht so meins. Ich habe aber auch schon zwei Bücher der Autorin gelesen, die ich ganz gut fand. Dieses hier ist aber schon so lange hier, weil ich davor zurückschrecke wegen der vielen Seiten.

Noah Gordan – Der Medicus – Historisch und dennoch außerhalb der Komfortzone

Historisches ist zwar ihrs, aber nicht sowas düsteres. Corly muss dabei schon mehr haben, damit sie mich packt.

Robert Harris – Pompeii – Historisch, aber vom Stil her ausserhalb der Komfortzone

Und sowas liest Corly eigentlich auch nicht so, weil es ihr eigentlich ein zu alter Stil ist. Deswegen ist es immer noch bei mir.

Und wie würdet ihr heute antworten? Was habt ihr so zu erzählen?

 

Cover Theme Day 93: Ein Cover mit weißen Schriftzug.

Heute gibts mal wieder den Cover Theme Day von mir.

Zeige ein Cover, mit einem weißen Schriftzug“

Da ist mir dieses Buch ins Auge gestochen. Ich mochte das Buch auf jeden Fall ziemlich gerne. Es konnte mich nicht ganz überzeugen, aber ich hatte schon Spass damit. Ich mochte aber auch die beiden Hauptcharaktere sehr.

Welches Buch habt ihr gewählt und kennt ihr meines?

MediaMonday 152/153: Von Weihnachten, The 100 und Reign

Heute gibts wieder einen MediaMonday und ich bin wieder mit dabei.

Media Monday #432

  1. Mediale Themenmonate im Allgemeinen – nicht nur auf den Horrorctober bezogen – könnten zum Beispiel Weihnachten, Ostern oder sowas sein.

  2. Fernab des Genres „Horror“ gruselt es mich ja jedes Mal, wenn ich lokale Nachrichten mitkriege. Da passiert genug grausames Zeug.

  3. Die 5. Staffel von The 100 kommt in Sachen Story reichlich uninspiriert daher, aber wenigstens sind die Schauspieler gut. Vor allem die alten .

  4. Ich hätte ja nie gedacht, mich mal für Pizza nicht zu begeistern, doch momentan scheint mir öfter was nicht so zu schmecken, was ich sonst geliebt habe.

  5. Die ein oder andere Serie wie zum Beispiel Regin würde mich ja schon reizen, allerdings kommt das aktuell nicht im TV und da ich noch so viel andere Serien im Hinterkopf und angefangen habe wird es wohl dauern bis ich wirklich dazu kommen werd.

  6. Meiner Meinung nach hätte Kiss me once von Stella Tack auf alle Fälle ein besseres, passenderes, stimmigeres Ende verdient gehabt, schließlich wurde das nur noch ausgezerrt und konnte mich dann leider nicht mehr überzeugen.

  7. Zuletzt habe ich endlich mal wieder zwei Folgen von The 100 geguckt und das war schon gut so, weil ich die Staffel jetzt endlich mal zu Ende bringen will.

Und das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr heute antworten?

Buchrückblick August 2019

Bestes Buch:

Schwächstes Buch:

Gelesene Seiten: 2330
Gelesene Bücher: 5 + 3 Leseproben und 250 S. im Wolfgang Hohlbein Buch

Das sind schon weniger S. als letzten Monat, aber ich bin zufrieden damit. Gerade die letzte Woche habe ich etwas weniger gelesen, da ich mehr anderes gemacht habe. Schön ist, dass ich auch im Wolfgang Hohlbein Buch wieder voran gekommen bin.

Romane/ Jugendbücher:

Dystopie:

Leseproben:

A.J. Betts – Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe
Stephanie Garber – Caravall = abgebrochen
Bianca Isoivani – Sturmtochter

Themen:

Pretty Little Liars:

Lügen, Geheimnisse, Freundschaften

Hope Again:

Uni, Freundschaften, Gewalt

Kiss me once

Uni, Bodyguard, High Society

Home 1 Das Erwachen

Durst, Krieg, Krankenhaus

Lieblingscharaktere:

Allie/ Hope Again
Ivy/ Kiss me once
Katie/ Hope Again
Sawyer/ Hope Again
Amy/ Wunder & So.
Louisa/ Wunder & So.
Everly/ Hope Again
Dawn/ Hope Again
Cleo/ Wunder & So.
Momo/ Wunder & So.

Ryan/ Kiss me once
Spencer/ Hope Again
Isaac/ Hope Again
Opa Julius/ Wunder & So.
Jeff/ Kiss me once
Kaden/ Hope Again
William/ Wunder & So.
Arthur/ Wunder & So.
Nolan/ Hope Again
Philipp/ Wunder & So.
Mortimer/ Wunder & So.
Blake/ Hope Again
Sam/ Wunder & So.
Freddy/ Wunder & So.
Scott/ Hope Again
Zev/ Hope Again
Alexander/ Kiss me once

Bean/ Hope Again
Spidey/ Hope Again

Reihenfolge:

GemeinsamLesen 171: Mit Stella Tuck – Kiss me once

Heute gibts wieder GemeinsamLesen und ich bin wieder mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell dieses Buch und bin auf S. 136:

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ivy bezahle.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Bisher mag ich es ziemlich gerne. Mich nervt zwar dieser ständige Ausruf von „Holy Moly“ etwas, aber sonst hat die Geschichte was. Ich mag sowohl Ivy als auch Ryan und die beiden sind schon süß zusammen. Und die Geschichte hat irgendwie was. Allerdings hat alles auch kleinere Schwächen.

4.Playlists in Büchern: Hörst du dir die Songs an oder findest du Playlists überflüssig?
(Hauntedcupcake)

Meistens ist es für mich nicht so interessant. Die meisten Songs sagen mir eh nichts, weil es nicht so mein Geschmack ist oder ich die Lieder einfach nicht kenne. Ganz selten höre ich rein, weil es mich interessiert, was sie dann hören, aber das ist wirklich die Ausnahme. Das einzige wo ich mich bewusst dran erinnern kann reingehört zu haben ist Ridges Lieder aus Colleen Hoovers – Maybe someday. Die Musik wurde so vorgeschwärmt. Da wollte ich wissen wie es sich anhört.

Und wie würdet ihr heute antworten?