Bones: Staffel 3 Folge 15/ Staffel 4 Folge 1

Bones hab ich am Dienstag auch gesehen und endlich komme ich dazu hiervon zu berichten.

https://i2.wp.com/www.givememyremote.com/remote/wp-content/uploads/2010/05/bones-logo-featured.jpg

Die beiden Folgen waren richtig gut und auch der Übergang von der 3. in die 4. Staffel.

Dass mit Zac und den Menschenesser hätte ich so nicht gedacht. Augerechnet Zac! Dass es Hodgings sein könnte habe ich aber sofort ausgeschlossen. Ich hab dann auch eher auf Sweet getippt, bin aber auch froh, dass er es nicht ist. Ich find ihn nämlich wirklich sympatisch.

Die zweite Folge war wieder richtig gut. Wobei ich aber Grayson (Angelas Ex) echt seltsam fand.  Auch hier mochte ich Sweets wieder sehr.

Aber der Fall war auch richtig cool. Halb in England, halb in Amerika. Am coolsten und witzigen war da Booth. Besonders die Sache mit dem Auto. Richtig cool.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Royal, England, Aufklärung

Lieblingscharkatere:

Booth
Sweets
Jack

Angela
Bones

Bones Staffel 3 Folge 11 – 14

So, nun sollte ich aber auch mal wieder über Bones schreiben. Letzte Woche bin ich schon nicht zu gekommen, obwohl ich mir Notizen gemacht habe.

 

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/3/39/Bones_%E2%80%93_Die_Knochenj%C3%A4gerin.svg/2000px-Bones_%E2%80%93_Die_Knochenj%C3%A4gerin.svg.png

Die erste Folge fand ich recht langweilig. Da kam so wenig persönliches. Außer von den Videos von Angela und Hodgins. Der Fall war okay, aber es gab schon bessere.
Die zweite Folge war interessanter und das Baby war so süß. Bones eignet sich eben doch als Mutter. Es hat echt Spass gemacht Booth und Bones beim Beschäftigen des Babys zuzusehen. Die harmonieren so gut zusammen. Aber am besten war die Szene, wo Bones Booth den Schnuller in den Mund steckte.

 

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Baby, Basketball, Liebe

 

Lieblingscharaktere:

Booth

Jack
Zack

 

Angela

Bones

Und das ist jetzt das von dieser Woche:

Diese Folgen waren wieder richtig gut.

 

Die erste Folge fand ich ja super, weil sie alle betraf und persönlich war. Dass Bones gegen ihre Freunde kämpfte, obwohl sie das nicht wollte, war schon interessant. Besonders natürlich bei Booth und Bones. Ich habe das Gefühl ihre Bindung zueinander wird immer stärker und die Blicke intensiver. Und es war toll wie Booth und Bones immer wieder miteinander redeten, obwohl sie es eigentlich nicht durften. Aber auch die anderen waren toll. Selbst wenn sie sich gegen Bones stellen mussten.

 

Die zweite Folge war gar nicht so besonders. Auch wenn es vom Thema her interessant war und ganz anders ausging als erwartet. Aber zwei Szenen sind trotzdem hängen geblieben. Einmal die Szene wo Zac auf einmal anfing zu singen. Und wie er sang. Man, man, man. Die Blicke waren cool. Und dann natürlich die Endszene. Und die Szene war sehr bewegend und der Cliffhanger fies. Und immer ist es der arme Booth, auf den sie es absehen. Aber die Liebeskranke war auch echt heftig.

 

Den Psychologen mag ich ja auch irgendwie gern. Den find ich knuffig.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

bewegend, persönlich, gefährlich

 

Lieblingscharaktere:

Angela

Bones

Booth
Psychologe
Jack

Zack

Endlich hab ich es geschafft. Juhu.

Bones: Staffel 3 Folge 9 + 10

Gestern hab ich wieder Bones gesehen und die Folgen haben mir sehr gut gefallen.

http://vignette2.wikia.nocookie.net/bones/images/e/e7/Bones-logo.jpg/revision/latest?cb=20120327150956&path-prefix=de

Die Weihnachtsfestfolge war ja etwas verrückt, aber cool. Die Diskussionen gefielen mir. Aber richtig cool fand ich die Sache mit ones, Booth und dem Mistelzweig. Da hat die Anwältin auch blöd geguckt. Aber ein richtig cooler Schachzug. Und auch die Zusammenkunft von Bones und ihrer Familie fand ich gut und Booth Rolle dabei mit dem Weinachtsbaum. Booth Psyche find ich ja auch recht interessant und jetzt erkenne ich oft gewisse typische Charakterzüge an ihm. Aber wie Booth und Bones nach dem Kuss reagierten fand ich auch cool.

Die zweite Folge war aber auch interessant mit dem Motorrad fahren. Aber auch hier gefiel mir wieder mehr das Private. Den Psychologen fand ich ja irgendwie süß und ich fand es cool wie Booth ihn unter die Fittiche genommen hat. Das waren tolle Folgen.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Weihnachten, Kuss, Schlamm

Lieblingscharaktere:

Angela
Bones

Booth
Jack
Zac

Bones: Staffel 3 Folge 7 + 8

Gestern hab ich auch wieder Bones geguckt und das war wieder sehr interessant.

https://i2.wp.com/www.givememyremote.com/remote/wp-content/uploads/2010/05/bones-logo-featured.jpg

Erst war ja das mit der Zeitkaspel. Das gefiel mir thematisch sehr gut. Der Fall war auch sehr krass mit dem was da alles herauskam, aber die Lösung fand ich dann doch etwas unspektakulär.

Und dann war da die Folge mit dem Menschenfresser. Der kommt ja öfter vor. Also dass der Fall immer mal wieder ein Stück aufgelöst wird. Auch der war interessant. Auch mit der Auflösung. Dann gings jan noch wieder um Brennans Bruder. Das fand ich fast noch interessanter. Und außerdem kam Mukoviszidose vor. Wenn auch nur am Rand. Aber das als Mitthema find ich immer interessant.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Kanibale, Zeitkaspel, Familienprobleme

Lieblingscharaktere:

Angela
Bones

Booth
Jack
Zack

Bones: Staffel 3 Folge 3 + 4

Am Dienstag hab ich ja die regulären Folgen Bones gesehen, aber noch gar nicht davon berichtet. Also dann eben jetzt.

https://i2.wp.com/www.givememyremote.com/remote/wp-content/uploads/2010/05/bones-logo-featured.jpg

Dass Bones und Booth zum Psychater mussten war ja krass. Booth hat sich ja wieder mal typisch für sich verhalten. Aber gut, dass sie weiter zusammen arbeiten dürfen.

Bei Angela und Jack gehts ja auch endlich mal weiter. Endlich haben sie konkrete Anhaltspunkte. Mal sehen, was daraus so wird.

Die Fälle waren ja mal krass. Besonders der mit dem „Reiten“.

Aber ich mochte die Folgen.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Meinungsverschiedenheiten, Psychologie, Reiten

Lieblingscharkatere:

Angela
Bones

Booth
Jack
Zack

Bones: Staffel 3 Folge 1 + 2

Ich habe gestern Bones von letzte Woche aufgeholt, was ich aufgenommen habe. Der Beginn der 3. Staffel lag an.

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRx05aTSeJtRtpzj27Bgq7pmfHeVr0OYfKsNHxh-Lu50TWQYP1J

Da war ja wieder ordentlich was los. Ich musste mich erst mal wieder einfinden, da ich mir gar nicht bewusst war, dass nun die 3. Staffel anfing. Ich guck es ja fast jede Woche. Es sei denn es fällt aus.

Das mit Angela und Jack war ja was. Diese Suche nach ihrem Ehemann war ja ziemlich verrückt. Aber irgendwie auch gut gemacht.

Dass sich Bones und Booth am Anfang nicht mehr so verstanden und sie ihm aus den Weg ging fand ich nicht so gut. Die sind so ein gutes Team. Aber das dauerte ja Gott sei Dank nicht lange an.

Auch dass Zac am Anfang nicht da war fand ich etwas blöd, aber der kam dann ja Gott sei Dank wieder.

Die Fälle waren wie immer interessant. Ich mag diese Knochenfälle einfach und noch besser wirds, wenn sie persönlich sind.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Neuanfang, Probleme, Persönliches

Lieblingscharaktere:

Angela
Bones

Booth
Jack
Zac

Bones: Staffel 2 Folge 20 und 21

Am Montag hab ich Gilmore Girls ja aufgenommen. Das muss ich noch gucken. Aber Bones gestern konnte ich regulär gucken.

https://i2.wp.com/www.tvmovie.de/bilder/758/2015/11/11/54271-bones-kurz-vor-dem-aus.jpg

Da war ja wieder ordentlich was los. Und es war ja auch das Staffelfinale. Das heißt es wird von mir auch noch eine Rezension zur zweiten Staffel geben.

Das mit Hodgins und Angela war irgendwie etwas seltsam. Heiraten, nicht heiraten ging ja irgendwie immer hin und her und dann wurde es am Ende ja irgendwie doch nichts. Aber irgendwie passt es auch zu den beiden.

Ich dachte ja, dass da noch mehr mit Booth und Bones kam, aber da war ja nur das mit Bones Vater. Das fand ich etwas schade.

Den ersten Fall fand ich eigentlich sogar etwas langweilig. Vielleicht war ich auch einfach nur etwas zu müde um aufmerksam zu sein.

Der zweite Fall mit der Alterungskrankheit gefiel mir besser. Sowas find ich immer interessant.

Und schon sind zwei Staffeln Bones gesehen. Die 2. fand ich etwas schwächer als die erste, aber meine Rezi folgt ja noch.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Staffelfinale, Hochzeit. Verwandtschaft

Lieblingscharaktere:

Angela
Bones

Booth
Hodgins
Zack

Bones: Staffel 2 Folge 16 + 17

Bones hab ich natürlich auch wieder gesehen gestern.

https://i2.wp.com/www.tvmovie.de/bilder/758/2015/11/11/54271-bones-kurz-vor-dem-aus.jpg

Die Folgen fand ich ja irgendwie auch sehr witzig. Vor allem die Sprüche von Cam fand ich überwiegend witzig.

Zwischen Angela und Hodgins gehts ja heiß her. Die beiden sind süß zusammen, auch wenn mir das Problem mit der Wohnung nicht so zusagte.

Die Themen waren wieder interessant. Besonders das mit der Kirche. Ich find ja Booth Verbinung zur Kirche irgendwie cool, auch wenn er da teilweise recht krass drauf ist, was das angeht.

Der Streit zwischen Bones und Booth war auch cool, aber ich denke Angela hat recht was die Lösung angeht. Ich ich glaube der Psychologe weiß das auch.

Und ich find es gut, dass sie nicht mit Sully mitging. Das hätte nicht funktioniert. Ich fand ihn ganz okay, aber er war nicht mein Typ. Außerdem gehört sie für mich zu Booth.

Insgesamt waren es zwei interessante Fälle und dass der zweite mit der Kirche zu tun hatte fand ich gut.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

witzig, leidenschaftlich, Kirche

Lieblingscharaktere:

Angela
Bones

Booth
Hogins
Zack