Fairly Legal: Staffel 1 Folge 4 + 5

Zwei neue Folgen Fairly Legal und sie haben mir durchaus gefallen. Ich mag Kate mit der Zeit immer lieber.

Ich fand Justin und Kate so süß am Hausboot. Leider hatten beide nicht so viel Zeit. Schade eigentlich.

Der Bekannte von Kate vom Boot stand echt auf Lauren, was? Oha.

Lauren betrunken war ja auch mal ziemlich cool. Das hatte was.

Justin war so süß mit dem Geschenk für Kate. Auch wenn Leo den größten Teil gemacht hat.

Ich fand es cool, dass in der ersten Folge der Schauspieler von Eric aus Cedar Cove mitspielte. Ich mag den ja irgendwie. Erst The Secret Circle, jetzt Cedar Cove. Was kommen wohl noch für bekannte Schauspieler auf mich zu?

Dieser Trainer in Folge 1 hatte was. Der war durchaus doch sympatisch. Auch diese Beth in Folge 2 gefiel mir.

Hach, Leo find ich einfach nur cool. Der hat was. Schade ist nur, dass die Serie immer so spät kommt.

Jetzt muss ich jedenfalls erst mal dringend ins Bett.

 

Chasing Life: Staffel 1 Folge 21

Von Chasing Life kam heute das Staffelfinale und von Cedar Cove nächste Woche. Dann ist mein Dienstagsserienabend erst mal vorbei.

Die letzte Folge dieser Staffel war hier jedenfalls ziemlich krass. April ist wieder krank und hat auch noch ihren Job verloren. Aber hätte sie nicht gekündigt, wäre das schon mies gewesen.

Leo und sie sind so süß und der Antrag am Ende war ja mal megasüß. Ich hatte ja immer noch die Befürchtung sie kommt wieder mit Dominic zusammen, aber Leo und sie passen viel besser zusammen.

Brenna lief ja mal knapp an dem Typen vorbei dem sie ihr Knochenmark spenden will. Bin gespannt ob sie ihn noch wirklich kennen lernt. Ich mag den und er würde zu ihr passen.

George ist wieder da. Das ist toll. Ob die Freundin die er da jetzt hatte ihm wirklich was bedeutet? Offenbar hängt er doch noch an Sara. Ich hoffe ja sie kommen wieder zusammen.

Jedenfalls war das eine schöne letzte Folge. Ich bin gespannt wann es mit Staffel 2 dann weiter geht.

 

Chasing Life: Staffel 1 Folge 20

War ja klar, dass ich die Versöhnung von Leo und April verpasst hab. Aber cool fand ich wie Leo mit Beth in den Massage/Nagelsalon ging.

Der Stress auf der Arbeit tut April echt nicht gut. Da ist ihr ihr Leben doch bestimmt wichtiger. Dass die andere das nicht einsehen kann ist echt krass.

Das mit Natalie war ja auch heftig. Sie hat April nicht gerade taktvoll klar gemacht, dass sie was mit Dominik hat und dieser Streit war echt bitter.

Greer muss jetzt also doch gehen. Na das wird ja auch unschön. Eigentlich hatten sich die beiden doch erst wieder zusammen gerauft.

Aprils Oma find ich auch immer wieder zu cool. Leo und April waren auch süß.

 

Nächste Woche kommt schon die letzte Folge der ersten Staffel.

 

Chasing Life: Staffel 1 Folge 17

Chasing Life war heute auch wieder toll. Na, dann ist ja gut, dass sich diese Richie Sache jetzt erledigt hat und sie Leo nicht mit reinziehen musste. Gott sei Dank.

Dominik und April verstehen sich ja jetzt auch wieder besser. Das ist gut, aber ich hoffe die kommen nicht wieder zusammen. Denn offenbar versöhnt sich April ja erst mal wieder mit Leo in der nächsten Folge.

Das mit Sara und dem Typen mit dem sie die Bürofläche teilt ist ja auch krass. Ich mag ihn schon, aber gegen George kommt er nicht an und ich glaub auch nicht, dass das auf Dauer halten kann, wenn es denn überhaupt was wird.

Brenna und Greer scheinen sich ja auch wieder näher zu kommen. Das ist schön. Ich mag die beiden irgendwie schon zusammen, aber das mit dem Kleid war ja irgendwie unschön.

Dass Saras Mum nen Date hatte und kein Alzheimer hatte ich mir ja schon fast gedacht. Ich find die ja sowieso so cool.

Ja, ich liebe diese Serie und freu mich schon auf nächste Woche. Ich hoffe da kommt mal wieder mehr von Leo. Aber die Serie ist ja am 3.11. dann schon wieder ausgelaufen.

 

Chasing Life: Staffel 1 Folge 16

Dienstag ist Chasing Life Time. Nachdem es letzte Woche so schön war, fand ich es heute teilweise schade.

Erst mal war da der Streit von Leo und April. Teilweise fand ich April sowieso etwas bedenklich im Umgang mit Leo heute. Ein bisschen mehr Einfühlungsvermögen hätte vielleicht nicht geschadet und mehr Verständnis gegenüber Leo. Dann wäre es vielleicht gar nicht mit ihm so weit gekommen. Aber war ja klar und jetzt scheint sie sich ja auch wieder bestens mit Dominik zu verstehen. Auch das war vorprogrammiert. Aber das was Leo getan hat war natürlich ziemlich verantworlungslos. Drogen zu nehmen ist nie eine Lösung.

Das mit Kieran, Greer und Brenna fand ich schön. Das wirkte richtig gemütlich wie sie da zusammen saßen und quatschten. Das hat mir gut gefallen.

Aprils Mum hat es ja auch nicht leicht mit dem Typen, der da jetzt mit ihr das Zimmer nebenan teilt. Aber am Ende lief es ja besser.

Julian fand ich ja auch irgendwie cool und er tat mir Leid.

Aber ich liebe diese Serie und hoffe, dass Leo ihr noch erhalten bleibt. Ich bin nämlich weiterhin Team Leo.

Chasing Life: Staffel 1 Folge 15

Oh, war Chasing Life aber heute toll. So gefühlvoll.

Besonders gut hat mir Leo gefallen, wobei er mir auch Leid tat. Aber das Gespräch mit Aprils Mutter fand ich toll und das er so ehrlich war. Im Zusammenhang mit April mag ich ihn sowieso, aber ich befürchte am Ende wird sie doch wieder zu Dominik gehen. Dabei find ich Leo so toll.

Oha gut das Beth und April das jetzt geklärt haben. Wäre schade, wenn die Freundschaft zerbrochen wäre. Eigentlich ist es doch gut, dass Beth noch Nathalie hat wenn April mal nicht kann oder ins Krankenhaus muss.

Danny fand ich heute auch so cool. Der hat so coole Sprüche gebracht. Echt witzig.

Dass Brenna gemobbt wurde war ja heftig, aber schön, dass sie jetzt wieder mit ihrer Ex besten Freundin abhängt. Wurde ja auch Zeit.

George fehlt mir etwas, aber schöne Folgen waren es dennoch.

Chasing Life: Staffel 1 Folge 14

Chasing Life war aber auch toll. Das mit Leo und April im Pool fand ich so schön. Meiner Meinung nach könnte April Dominik ruhig ziehen lassen und ihn gehen lassen. Der benimmt sich sowieso gerade total blöd. Leo dagegen ist einfach toll und er und April passen so gut zusammen.

Dominik benimmt sich voll arschig. Okay, dann hat April ihm halt erst sehr spät die Wahrheit gesagt, aber das was er jetzt macht ist echt kindisch. Wenn er mit ihr mal vernünftig reden würde könnte das auch mal geklärt werden. Aber so funktioniert das ja wohl nicht. Diese ganzen Andeutungen kann er sich auch echt sparen. Die sind so unnötig. Gerade ist er mir ziemlich unsympatisch.

Beth wohnt jetzt also mit Nathalie zusamen. Sie scheint nicht hundertprozentig begeistert zu sein, aber immerhin ist das doch mal ein Fortschritt zu der vorherigen und der die hätte nachfolgen können.

Das mit George und Aprils Mum find ich so traurig. Die taten mir da beide so Leid. Die passen so gut zusammen. Vielleicht schaffen sie es ja irgendwann noch mal. Hoffentlich. Wäre schade wenn nicht.

Mal sehen wie das alles so weiter geht, aber ich find die Serie so toll und besonders Leo.

Chasing Life: Staffel 1 Folge 13

Oh man, armer Leo. Der ist ja echt schlecht drauf. Das ist so traurig. Aber am Ende hat er April wieder an sich rangelassen und sogar gelacht. Das fand ich schön.

Dominik ist ja echt nen Arsch. Will der auf Teufel komm raus jetzt alle Frauen abklappern oder was? Das ist einfach nur daneben. Ausserdem benimmt er sich ziemlich mies April gegenüber. Gut, sie war auch nicht ganz toll, aber das hat sie nun wirklich nicht verdient.

Natalie spendet im Notfall nun also doch. Wäre auch mies gewesen, wenn nicht und sehr egoistisch. Aber das war ja ein hin und her mit denen.

Das mit George und Sara find ich ja irgendwie traurig. Eigentlich passen die so gut zusammen. Aber vermutlich brauchen die etwas Abstand zueinander. Schade. Hoffentlich kommen die wieder zusammen.

Auf jeden Fall war es eine schöne Folge und ich bin gespannt wie es weiter geht.

Chasing Life: Scott Michael Foster als Leo

Ab  letzte Woche startete die Fortsetzung zu Chasing Life. Heute möchte ich euch meinen Lieblingsdarsteller Scott Michael Foster als Leo dort vorstellen. Hier gehts zu den Bildern von ihm: Leo

Eigentlich mag ich ihn nur hundertprozentig so wie er in Chasing Life aussieht. Also mit den blonden kurzen Haare. Ich mag irgendwie sein Gesicht. Kp wieso. Aber er ist auch ziemlich cool. Umso mehr hab ich mich gefreut, dass er auch in der Fortsetzung von Chasing Life wieder mit dabei ist. Ich mag ihn da einfach so gern.

Leo als Charakter mag ich total gern. Er hat es nicht leicht, ist aber nicht auf den Kopf gefallen und zudem richtig cool. Ich kann verstehen, was April an ihm findet. Am Anfang der Fortsetzung war er ja im Koma. Da hab ich schon befürchtet er spielt nicht mehr lange mit, aber offenbar tut er das wohl doch.

In Once upon a time wird Scott auch mitspielen, aber mit den braunen Haaren. Bin schon gespannt ob er mir da auch so gefallen wird.

Mich konnte er jedenfalls total begeistern und ich freu mich, dass die Serie wieder kommt.

Chasing Life Staffel 1 Folge 12

Okay, offenbar ist das noch nicht die zweite Staffel, wie ich dachte. Sondern die erste wird fortgesetzt. Jedenfalls freu ich mich, dass mein Seriendienstag vom Frühjahr wieder da ist. Ich hab die Serien vermisst. Irgendwie ist das jetzt ein anderes Gefühl die zu gucken. Sie waren die ersten Serien, die ich dieses Jahr angefangen hab, und jetzt hab ich schon so viele andere neue Serien zwischendurch gesehen, aber auch mein eigenes Leben ist nicht mehr ganz so wie es im Frühjahr war. Und ausserdem hatte ich meinen Blog da noch nicht.

An fing mein Seriendienstag jedenfalls wieder mit Chasing Life auf Disney Channel. Ich liebe diese Serie immer noch und bin so froh, dass Leo immer noch dabei ist. Da war ich mir nämlich überhaupt nicht sicher nach der letzten Folge. Aber auch dass er jetzt nach dem langen Koma alles noch so weiß ist schön und ich hab mich am Ende so mit April zusammen gefreut, dass er sich noch an alles erinnern kann und immer noch zu Schärzen aufgelegt ist. Ich hoffe er bleibt der Serie erhalten. Er ist nämlich durchaus mein Liebling.

Dominik kam mir nicht so sympatisch hier rüber. Eher etwas fies. Auch wenn ich ihn teilweise verstehen konnte.
Dass Natalie sich jetzt testen lassen will, find ich gut. Ihre Mutter scheint ja wirklich nett zu sein, aber die Situation ist eben schwierig.

George und Sara find ich so süß zusammen. War ja klar, dass sie erwischt wurden. Saras Mutter war ja nicht gerade begeistert, aber ich find die passen total gut zusammen und gehören einfach zusammen.

Das mit Greer ist traurig. Die Eltern gehen ja einfach gar nicht. Aber Kieran mag ich nach wie vor sehr gern und ich hätte auch nichts dagegen, wenn Brenna wieder mit ihm zusammen käme.

Auf der Arbeit ist es ja nun auch nicht so leicht, wenn sie immer vergisst und dieser neue Chef kommt mir eher unsympatisch vor, aber sie packt das schon. Mag ihre Arbeit ja sehr. Also wird sie wohl auch darum kämpfen.
Ich fand die erste neue Folge auch wieder ganz toll und bin jetzt gespannt wie es nächste Woche weiter geht. Besonders natürlich auch wegen Leo.

>3 >3 >3