Mittwochshelden: Nr. 9 # 30.09.15 # Habt ihr auch bei Bösewichten eine Top 3?

9 Wochen mach ich das schon wieder? Wie die Zeit vergeht. Eigentlich ist das doch ein schönes Thema. Habt ihr eigentlich Lust darauf? Viel Beteiligung ist ja nicht da.

Heute ist schon wieder Mittwoch. Das heißt es ist Zeit für eine neue Runde Mittwochshelden von mir.

Hier könnt ihr übrigens mehr darüber lesen: Mittwochshelden Themen

Heute ist das Thema Bösewichte. Natürlich sind Bösewichte nie wirklich heldisch, aber vielleicht gibts ja welche aus Film, Buch oder was Serie, welche euch gut gefallen, weil ihr sie interessant oder was auch immer findet.

Hier ist meine Top 3:

1.) Voldemort (Du-Weißt-Schon-Wer) – Harry Potter

Allein die Idee mit Du-weißt-schon-Wer ist so klasse. Aber der ganze Charakter interessiert mich irgendwie. Er war sicher nicht urböse. Aber durch die Erfahrungen, die er machte, wurde er in diese Richtung gelenkt. Und irgendwie erinnert er mich auch an einen deutschen Bösewicht, den es wirklich gegeben hat. Ich find Voldemort als Charakter schreibtechnisch und charaktertechnisch brilliant und er ist nicht nur Jemand,  der einfach Leute aus Prinzip nicht mag, sondern da steckt wirklich was dahinter bei dem was er tut. Auch wenn es schrecklich ist. Voldemort ist also meine Nr. 1.

2.) Lex Luthor (Smallville, Superman und Co.)

Irgendwie ist er ja schon ein Bösewicht, aber besonders in Smallville ist er irgendwie auch sehr zwielichtig. Er tut manchmal schlechte Dinge, aber er bemüht sich auch gut zu sein und unterstützt Clarke lange. Leider hab ich die letzten Staffeln nicht gesehen, aber irgendwann werd ich die Serie auch noch mal komplett nachholen. Ich fand ihn auf jeden Fall immer in Smallville sehr interessant und mochte ihn teilweise sogar sehr gern. Er hat was.

3.) Meg (Plötzlich Fee – Julie Kagawa)

Ich glaub sie hieß Meg. Ich mein die Winterkönigin. Ash Mutter. Natürlich war sie böse, aber ich fand Titania eigentlich noch schlimmer und Meg faszinierte mich immer irgendwie. Vielleicht wegen der Ausstrahlung des Winters. Das hatte irgendwie was. Und ganz selten hatte sie ja auch mal ihre guten Tage und war gnädig. Ich find sie faszinierend.

So jetzt seid ihr dran. Ran an die Tasten und schreibt über eure „liebsten“ Bösewichte.