Buchrückblick Juli 2022

Bestes Buch:

Schwächstes Buch:

Gelesene Seiten: 2755 S.
Gelesene Bücher: 9

Dieser Monat war ziemlich lesestark. Durch Krankheit und Erholungszeit und weniger spazieren gehen hab ich ziemlich viel gelesen. Das ist für mich eher ungewöhnlich, aber die Bücher waren auch überwiegend gut.

Genre:

Fantasy:

Young Adoult/ New Adoult:

Romane:

Jugendbuch:

Themen:

Der Thron der sieben Weltenmeere:

Meer, Meerjungfrauen, Magie

Summer of Hearts and Souls

Getrennte Eltern, Drogen, Sommer

This is not A Love Scene

Film, Elternstress, Abneigung

Lovett Island

Sturm, Sommer, Sport

Der süße Himmel der Schwestern Lindholm

Bäckerei, Familie, Krieg

Mein Weg zu dir

Familiendrama, große Liebe, Verlust

 

Lieblingscharaktere:

männlich:

Ezra Sweeting – Summer Island
Brent – Summer Island
Benjamin Passmore – Unheimlich verliebt
Trevor Parker – Lovett Island
Dawson Cole – Mein Weg zu dir
Jesse – Summer Island
Lucas Cabral – Unheimlich verliebt
Nero -Der Thron der sieben Weltenmeere
Shawn Samson – Summer of Love and Souls
Gunnar – Der süße Himmel der Schwestern Lindholm
Tojo – Der Thron der sieben Weltenmeere
Steve Thompson – Lovett Island
Jake McRoyan – Unheimlich verliebt
Josel – Brents Vater – Lovett Island
Kevin – Summer of Heart and Souls
Joel – Summer of Heart and Souls

weiblich:

Violet Braga – Summer Island
Beyha – Summer of heart and Souls
Maci Stiles – Lovett Island
Sara – Summer of Heart and Souls
Ingrid Lindholm – Der süße Himmel der Schwestern Lindholm
Bonnie – Lovett Island
Nina Geiger – Unheimlich verliebt
Blair Wilkins – Summer Island
Sara – Brents Mutter  – Lovett island
Laureen Parker – Summer Island
Marjorie – Summer of Heart and Souls
Alana- Summer of Heart and Souls
Agnetha – Der süße Himmel der Schwestern Lindholm

 

Reihenfolge:

Emilia Schilling – Lovett island 3 Sommerflüstern

Story: 1 +(+)

Maci kämpft weiter um ihr Stipendium wegen der Uni und dem Tennis. Doch zunächst sucht sie mit Trevors Mutter nach ihm nach dem Sturm. Wird sie ihn finden?

Blair kämpft um die Zukunft von Lovett Island. Nach dem Hurrikan fallen alle möglichen Reparaturen dafür an. Außerdem will ständig ihr Vater dazwischen funken. Doch sie gibt nicht auf und außerdem ist mittlerweile Ezra an ihrer Seite.

Violet ist weiterhin auf der Suche nach ihrer Mutter. Brent belgeitet sie. Wird sie sie finden?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 +(+)

Maci Stiles: 1 +(+)

Ich mochte sie wieder sehr gerne. Sie ist eine starke Person, die sich für ihre Interessen einsetzt. Aber man merkt auch wie wichtig ihr Trevor geworden ist. Sie setzt sich für ihn ein und tut was sie glaubt, was für ihn das richtige ist. Ich find es toll wie sie mit ihm und ihren Mitmenschen umgeht. Sie ist liebevoll und interessiert sich für sie, lässt sich aber auch nicht alles gefallen.

Trevor Parker: 1 +(+)

Trevor mochte ich auch wieder wirklich gerne. Ich hätte mir nur ein bisschen mehr einen eigenen Part von ihm gewünscht. Durch die gegebenen Umstände ging er teilweise ein bisschen unter. Aber er war schon ein Lieber und ich konnte verstehen, dass er das alles nicht so toll fand. Aber es war toll, dass er aus dem Zwang rauskam und auch, dass er sich mit der Situation abfinden konnte.

Blair Wilkins: 1 +(+)

Blair mochte ich tatsächlich ziemlich gerne und sie tat mir auch leid. Sie hatte stark zu kämpfen und hielt gut durch. Auch wie sie mittlerweile mit Ezra umging fand ich gut. Sie hat sich wirklich gut weiter entwickelt und hat auch ihre Arroganz im Laufe der Reihe verloren.

Ezra Sweeting: 1 +(+)

Er ist ja mein Liebling der Reihe. Ich fand ihn von Anfang an richtig toll. Er hat einfach so ein gutes Herz und auch das mit dem Lesen mochte ich. Außerdem ist er ein richtig guter Freund und nicht voreingenommen. Er ist einfach sehr feinfühlig und auch wie er mit Blair umgeht find ich toll. Er hat einfach was und ist einfach sympathisch.

Violet Braga: 1 ++

Sie ist mir von den Frauen am liebsten. Sie ist eine echt liebe. Es ist toll wie sie mit ihren Freunden umgeht und mit anderen Dingen. Und auch wie sie mit Brent umgeht find ich klasse. Und ihre Suche nach ihrer Familie find ich auch gut. Sie wirkt etwas exotisch, aber sie ist einfach wirklich sympathisch.

Brent:  1 ++

Okay, Brent ist zusammen mit Ezra mein Liebling. Er ist einfach so toll. Es ist so toll wie er mit Violet umgeht und auch mit seinen Freunden. Er ist einfach ein Lieber und ein herzensguter Mensch mit ganz wenig Bad Boy Feeling. Aber im guten Sinne. Ein toller Typ, der mir sehr ans Herz gewachsen ist.

Jesse:  1 +(+)

Ich mochte ihn wieder sehr gerne, aber er kam viel weniger vor. Trotzdem mochte ich ihn gerne und fand ihn immer sympathisch.

Hugh Parker: 1 –

Er war wie gewohnt eher unsympathisch, aber immer noch besser als Baron. Trotzdem fand ich es teilweise unmöglich wie er mit seinem Sohn umging. Doch dann zeigte er überraschend doch noch Anteilnahme. Dennoch war er vor allem auf seinen Vorteil bedacht und was seinen Ruf betraf.  Das fand ich so schade. Ihm war nur wichtig, dass Trevor tat, was er wollte.

Baron Wilkins: 3 –

Der ist einfach widerlich. Allein was er seiner Tochter antat war unverzeihlich. Das war richtig mies. Gott sei Dank kam er nicht mehr so viel vor, machte aber dennoch genug Ärger.

Laureen Parker: 1 +

Ich mochte sie sehr gerne. Es war toll wie sie sich mit Maci zusammen tat und sich mit ihr verstand. Sie war viel fürsorglicher als Hugh und ihr war Parker wirklich wichtig. Für sie war seine Gesundheit und seine Gefühle wichtig und so sollte es auch sein.

Peyton: 1 (+)

Ich mochte sie ganz gerne, aber sie kam wenig vor. Diesmal kann ich gar nicht so viel zu ihr sagen, da sie ja wegen Krankheit fehlte. Aber sie fehlte auch ein wenig und wäre eine gute Unterstützung gewesen.

Steve Thompson: 1 +

Den mochte ich ganz gerne. Er tat mir auch ein wenig leid. Er hatte es nicht leicht und war dabei eigentlich ein sympathischer Kerl. Ich mochte ihn und fand es schön, dass er sich auch dann mit Trevor so gut verstand. Er war nicht eingebildet sondern echt nett. Schade, dass dann nicht mehr von ihm kam.

Scott: 1 –

Den mochte ich nicht, aber zum Glück kam er auch nicht so viel vor. Allerdings hätte ich auch ganz auf ihn verzichten können. Er ist einfach ein mieser Typ, der vor allem auf seinen eigenen Vorteil aus ist.

Pedro: 1 (+)

Den fand ich ganz okay, aber er kam wenig vor. So viel kann ich zu ihm gar nicht sagen.

Joel: 1 +(+)

Den mochte ich wirklich gerne. Er war ein echt Lieber. Er hatte ein gutes Herz und wirkte sehr sympathisch.

Sarah: 1 +(+)

Bei ihr ist es ähnlich wie bei Joel. Ich fand es toll wie sie mit Violet umging.  Sie war schon eine Liebe. Auch mit Bonnie fand ich sie toll.

Bonnie: 1 ++

Bonnie war einfach zuckersüß. Sie war echt goldig. Ich kann natürlich nicht so viel zu ihr sagen, aber es war toll wie Brent und Violet mit ihr umgingen.

Connie Stiles: 1 (+)

Ich fand sie ganz okay, aber nicht überragend. Sie hätte sich mehr bei ihrem Mann durchsetzen müssen. Sie setzte sich einfach nicht für ihre Wünsche ein und ließ alles so laufen. Und an ihre Tochter hat sie auch nicht wirklich gedacht. Sie hat ihren Mann nicht aufgehalten.

Mr. Stiles: 2 –

Den mochte ich nicht wirklich. Er war mir viel zu streng. Er sah nur auf die Leistungen seiner Tochter, aber sonst wenig auf seine Tochter selbst. Das fand ich sehr schade. Auch so mochte ich seine Art nicht so.

Diana: 1 (+)

Sie mochte ich ganz gerne.  Sie wirkte sympathisch und offen und hilfsbereit. So viel kann ich aber gar nicht zu ihr sagen. Sie kam nicht so viel vor.

Anna: 1 (+)

Ich mochte sie sehr gerne, kann aber wenig zu ihr sagen. Sie kam nicht so oft vor, wirkte aber fair und gerecht. Das mochte ich an ihr.

Rosie: 1 (+)

Ich mochte sie wieder sehr gern. Sie kam aber nicht so viel vor, sodass ich diesmal wenig zu ihr sagen konnte. Aber sie ist schon eine Liebe und hat Maci gut unterstützt.

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1 +(+)

Trevor und Maci: 1 +(+)

Die beiden fand ich wieder total süß zusammen. Sie passen auch einfach so gut zusammen. Leider wurden sie oft voneinander getrennt, sodass man recht wenig von ihnen hatte. Das fand ich sehr schade.

Blair und Ezra: 1 +(+)

Die beiden mochte ich ja wirklich gerne zusammen. Sie passten auch so gut zusammen. Auch wenn Blair noch skeptisch war, war es schön wie Ezra sie nicht aufgab. Er war für sie da und verstand sie wie kein anderer. Auch bei Blair hat man bemerkt wie viel ihr Ezra bedeutete. Sie waren einfach süß zusammen.

Brent und Violet: 1 ++

Die beiden fand ich auch so süß zusammen. Sie unterstützten sich auch so toll zusammen. Ich find sie harmonieren einfach so gut zusammen.  Sie unterstützen sich gegenseitig und sind füreinander da. Ach, sie sind einfach süß zusammen.

Besondere Ideen: 1 ++

Das war ja das mit Lovett Island.  Das fand ich auch wieder gut gemacht. Nur, dass es wegen dem Sturm nicht so glänzte wie sonst. Aber trotzdem find ich diese Karibikinsel und die Idee dazu klasse. Das ist schon einfach was besonderes.

Rührungsfaktor: 1 +(+)

Der war auf jeden Fall da, denn ich habe sehr mit den Charakteren mitgefiebert. Eigentlich mit allen Erzählerinnen diesmal und ihren Partnern. Das war alles gut gemacht.

Parallelen: 1 +(+)

Die kann ich zu den anderen stellen und da kann dieser hier durchaus mithalten. Wenn es nicht sogar der beste war. Er konnte aber auf jeden Fall mit zwei mithalten.

Störfaktor: 1 +

Ich fand es schade, dass es nur noch wenige Momente mit Trevor und Maci zusammen gab.  Außerdem waren Baron, Hugh und Scott natürlich wieder nicht so toll. Auch auf Scott hätte ich gut verzichten können und Macis Vater fand ich teilweise unmöglich. Aber diesmal störte es nicht überwiegend.

Auflösung: 1 +

Die fand ich leider etwas abgehakt. So war es rund, aber im Epilog dann doch recht offen. Das fand ich schade, aber trotzdem hat es gepasst.

Fazit: 1 +(+)

Den 3. Lovett Island Teil fand ich auch wieder sehr gut. Ich liebe diese Sommersonneninsel, auch wenn sie diesmal nicht ganz so glänzte wie sonst. Ich habe die Charaktere wieder gerne begleitet und gut mit ihnen mitgefiebert. Da war wieder viel los. Ich bin ja immer noch überrascht wie gerne ich Blair mittlerweile habe. Aber auch so sind hier viele tolle Charaktere bei. Aber die Reihe hat auf jeden Fall was und ich bin schon traurig, dass sie nun zu Ende ist.

Bewertung: 4/5 Punkte

Gerade jetzt – Momentaufnahme 44

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

denke ich: teilweise gehts  mir immer noch nicht so gut.

mag ich: das ich trotzdem teilweise wieder etwas mehr machen kann

mag ich nicht: schlechtes Internet

spüre ich: dass ich mich immer noch nicht ganz fit fühle.

freue ich: nächste Woche mehr Ruhe, weil Kinder weg.

fühle ich: immer noch recht ausgelaugt.

trage ich: übliche Jogginsachen

brauche ich: besseres Internet, mehr Gesundheit

höre ich: diese Woche nicht viel gehört. Nur Seriensoundtrack.

mache ich: immer noch zu wenig.

lese ich: Emilia Schilling – Lovett Island 3

trinke ich: Wasser

vermisse ich: die Tage wo ich normal was machen kann ohne kaputt oder unkonzentriert zu sein.

schaue ich: zuletzt: Roswell New Mexico: Staffel 2 Folge 2 + 3/ Chasing Life: Staffel 1 Folge 10 – 12

träume ich: wieder mal gesund zu sein.

Montagsfrage 98: Fünf Bücher für dieses Jahr

Heute ist wieder die Montagsfrage und da ich die wirklich interessant finde bin ich wieder mit dabei.

   WENN IHR NUR NOCH 5 BÜCHER DIESES JAHR LESEN DÜRFTET, WELCHE WÜRDET IHR WÄHLEN?

 

Puh, gar nicht so leicht.

Ich glaub ich würde mich für diese hier entscheiden:

Colleen Hoover – Heart Souls

Endlich mal wieder ein Hoover Buch. Viele haben mich jetzt nicht so angesprochen, aber das klang mal wieder besser. Und ich hab lange nichts neues mehr von Hoover gelesen. Das wäre auf jeden Fall dieses Jahr dann noch mit dabei.

Stella Tack – Kiss me Now

Hier hab ich ja schon Teil 1 + 2 gelesen. Auch Teil 3 wäre ich durchaus neugierig drauf und würde mich noch interessieren. Auch auf die Bonusstory von Alex bin ich schon gespannt.

Emilia Schilling – Lovett Island 3

Auch das hier ist der Abschluss der Reihe. Auch da bin ich schon sehr neugierig drauf. Die Reihe hat mich zwar nicht komplett vom Hocker gehauen, aber ich find sie hat einfach was.

Julia Quinn – Bridgerton 2

Den ersten Teil mochte ich ja ziemlich gerne. Auch auf diesen bin ich neugierig. Vor allem auch, weil ich Anthony ja auch wirklich gerne mochte.

Der Palast

Davon kenn ich schon die Serie, die ich ziemlich gut fand. Ich bin gespannt wie das leserlich umgesetzt wurde.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Mein Sub kommt zu Wort 68: Fungie und die ungelesenen Bücher

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei. Auch wenn ich spät dran ist und Fungie sich wieder darüber ärgert.

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook und Print zählst)?

36 Bücher. Das sind fünf Bücher mehr als letztes mal. Das liegt aber auch daran, dass Corly im Juni wegen Outlander immer noch beim 2. Buch ist.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Emilia Schilling – Lovett Island 3 SommerflüsternDen 3. Teil

hatte corly im Blick seit sie Teil 2 gelesen hat. Sie ist schon neugierig drauf.

Julia Quinn – Bridgerton 2 Wie verzaubert man einen Viscount?

Den wollte sie auch schon länger haben. Im Urlaub hat sie ihn endlich entdeckt und ist neugierig drauf.

Emily Stopp – Du bist das Licht in meiner Welt

Das klang auch nicht schlecht. Corly ist neugierig drauf.

du bist das licht ..

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Das fand Corly ziemlich gut. Sie mochte die Charaktere sehr und fand nur ein paar kleinere Kritikpunkte.

  1. Liebe:r SuB, welche Bücher sind bei dir gelandet, die in diesem Jahr eingezogen und noch ungelesen sind? 

außer den drei schon genannten.

Colleen Hoover – Heart and Souls

Das ist ein neues Hoover Buch, was Corly mal wieder interessiert. Mal sehen wann sie dazu kommt.

Stella Tack – Kiss me now

Corly mochte die Reihe bisher sehr gerne und ist deswegen auch neugierig auf diesen Teil.

Jette Menger – Know me again

Auch das ist eine Fortsetzung und Corly ist neugierig drauf, da sie den ersten sehr mochte.

 

Letzte Aufgabe

Mein Sub kommt zu Wort 67: Fungie und die Reihenanfänge

Wie erwartet hat Corly nichts davon gelesen.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Buchrückblick März 2022

Bestes Buch:

Das fand ich wirklich klasse. Ich mochte die Charaktere so gerne und Seph und Reece waren toll. Auch die Ideen waren gut gemacht und ich habe das Buch richtig gerne gelesen. Auch die misten anderen Charaktere waren sehr sympathisch. Ich war schon ein wenig verliebt in das Buch.

Schwächstes Buch:

Es war nicht schlecht, haute mich aber einfach auch nicht vom Hocker. Es war oft einfach zu lang und langatmig und die Themen interessierten mich oft nicht, aber manches war auch interessant.

Gelesene Seiten: 2431

Ich habe minimal mehr gelesen als letzten Monat. Irgendwie kam es mir mehr vor, aber es nahm sich wirklich nicht viel.

Gelesene Bücher: 7

Auch das gleicht sich in etwa mit letzten Monat.

Genre:

Young Adoult/ New Adoult:

Historisch:

Romane

Jugendbuch:

Themen:

The Memories we make:

Football, Mathe, Uni

Bridgerton:

Familie, Bälle, Heirat

Lovett Island 2

Sommer, Liebe, Verrat

Solange der Fluss uns trägt

Krankheit, Tot, Reise

Auf dich war ich nicht vorbereitet

Landleben, Handysucht, Neuanfang

Europa im Rucksack

Reise, Liebeskummer, Sehenswürdigkeiten

Lieblingscharaktere:

Weiblich:

Violet Braga – lovett Island 2
Maci Stiles – Lovett Island 2
Seph – The Memories we make
Marisa – The Memories we make
Daphne Bridgerton – Bridgerton
Violet Bridgerton – Bridgerton
Rosie – Lovett Island 2
Nina Passmore – Unheimlich verliebt
Annie – Solange der Fluss uns trägt
Rosie – Auf dich war ich nicht vorbereitet
Reece Mutter – The Memories we make
Zoey Passmore – Unheimlich verliebt
Rebecca – Reece Schwester – The Memories we make
Liv – The memories we make
Hyancith Bridgerton – Bridgerton
Peyton – Lovett Island 2
Nanny Hopkins – Bridgerton

Männlich:

Reece – The Memories we make
Brent – Lovett Island 2
Ezra Sweeting – Lovett Island 2
Benjamin Passmore – Unheimlich verliebt 8
L.J. – The Memories we make
Trevor Parker – Lovett Isand 2
Jesse – Lovett Island 2
Adam – Lovett Island 2
Elliott – Lovett Island 2
Colin Bridgerton – Bridgerton
Vito – Europa im Rucksack
Anthony Bridgerton – Bridgerton
Lucas Cabral – Unheimlich verliebt
Jack – Auf dich war ich nicht vorbereitet
Nix – The Memories we make
Fabian – Europa im Rucksack
Ethan – Reece Bruder – The Memories we Make
John – Solange der Fluss uns trägt
Simon Busset – Bridgerton
Benedikt Bridgerton – Bridgerton
John – Reece Vater – The memories we make
Graham – The Memories we make
Kayton – The Mamories we make

Reihenfolge:

Meine Woche 25

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Geärgert ….. das übliche. Denke nichts besonderes, Manchmal das Wetter, aber wurde schon etwas besser.
Gedacht…. ich habe auch keinen Überblick mehr darüber was für eine Mail ich schon beantwortet habe und welche nicht.
Gefreut: ……. dass es mehr Sonne gab als üblich und dass es jetzt wieder eher hell ist und länger hell bleibt.
Gefühlt ... die Sonne tat so gut.
Gegessen: …… wie immer Samstags Brötchen und  außerdem die Woche Hühnersuppe.
Gehört:  ….. Vögel kriegen Frühlingsgefühle.
Gekauft:  …… nichts.
Gelacht……….. Sankt Maik: Staffel 3. So genial.
Gelesen:  …. Hab heute hiermit angefangen: JP Monninger – Solange der Fluss uns trägt, davor Lovett Island 2
Gelitten … teilweise das Wetter, der ständige Umschwung. 
Geplant: …… einen Termin.
Gesehen: ……… Sankt Maik: Staffel 3 angefangen, Juhu.
Gespielt/Gebastel/Gehandwerkt: bisschen am Fotobuch
Getan:  ….. Bücherregal geputzt
Getroffen:  …. Ganz flüchtige Bekannte (von Früher Bekannte) ganz kurz heute beim Spazieren gehen.
Getrunken: …… Wasser, Tee, Organgensaft
Geweint ……… .
Gewundert …. Wie hell der Tag eigentlich ist, wenn das Wetter tatsächlich mal hell ist.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Buchrückblick: Juni 2021

Bestes Buch:



Schwächstes Buch:



Gelesene Seiten: 1480

Gelesene Bücher: 3

Genre:

Fantasy:



Young Adoult/ New Adoult



Themen:

Night of Crowns: 

Schach, Verrat, Fluch

Lovett Island:

Sommer, High Society, Arbeit

Fairies Kristallblau

Magie, Schule, Schiffe

Lieblingscharaktere:

männlich

Brent – Emilia Schilling – Lovett Island
Jackson – Stella Tack – Night of Crowns
Ralph – Stephanie Diehm – Kristallblau
Trevor – Emilia Schilling – Lovett Island
Taylor – Stefanie Diem – Fairies
Hawkins – Stella Tack – Knight of Crowns
Adam – Emilia Schilling – Lovett Island
Frankie – Stefanie Diehm – Kristallblau
Ezra – Emilia Schilling – Lovett Island
Dagger – Stella Tack – Knight of Crowns
Nixon – Stella Tack – Knight of Crowns

weiblich:

Lila – Stefanie Diehm – Fairies Kristallblau
Violet – Emilia Schilling – Lovett Island
Claire – Stefanie Diehm – Fairies Kristallblau
Isolde – Stella Tack – Night of Crowns
Sophie – Stefanie Diehm – Fairies Kristallblau
Macie – Emilia Schilling – Lovett Island
Natacha – Stefanie Diehm – Fairies Kristallblau
Glory – Stella Tack  – Knight of Crowns

Reihenfolge: