Serienmittwoch 147: Gute Helden, die nicht überzeugen konnten

Und wieder ist ein Serienmittwoch. Ob ich heute Internet habe weiß ich nicht, denn unser altes wurde ja abgestellt und ich weiß nicht ob wir jetzt schon neues haben. Datiere die Beiträge ja immer vor.

Welche guten Helden konnten euch nicht (immer)  überzeugen?

Lucifer Morningstar – Tom Ellis – Lucifer

Wobei man hier überlgen sollte ob Lucifer wirklich gut ist. Seine Methoden sind sehr oft fragwürdig.
Leider war er überhaupt nicht meins. Ich fand ihn eher nervig und blöd. Aber ich konnte auch einfach mit dem Schauspieler so gar nichts anfangen. Das konnte mich alles nicht überzeugen, auch wenn er ein paar gute Ansätze hat.

Frank Rendall – Tobias Menzies – Outlander

Frank war auch nie ganz mein Fall. Irgendwie fand ich ihn spießig und er schien nicht so zu Claire zu passen. Er bemühte sich irgendwie zu sehr um Claire und es wirkte nicht natürlich. Vielleicht störte er mich nur allgemein als 2. Partner. Tobias Menzies fand ich in der Vergangenheit jedenfalls wesentlich besser und überzeugender.

Dean Forrester – Jared Padelecki – Gilmore Girls

Dean mochte ich früher ziemlich gerne. Bei der Wiederholung von Gilmore Girls fand ich ihn doch etwas lasch und unreif. Er schien nicht zu wissen was er will und war auch schnell beleidigt. Teilweise fand ich ihn eher ein wenig nervig, manchmal dann wieder ganz gut. Es war ein hin und her.

John Murphy  – Richard Harmon – The 100

Am Anfang mochte ich ihn überhaupt nicht. Dann wieder hat er aber auch echt ziemlich viele gute Momente und ich mochte ihn fast lieber als die anderen. Aber er verfällt immer wieder in Muster zurück, die mir nicht so liegen, weswegen er mich nie ganz überzeugen kann. Aber irgendwie hat er was.

Mary Margeret Blanchart – Ginnifer Goodwin – Once upon a time

Als Snow fand ich sie ja noch ganz in Ordnung, aber als Mary Margeret ging sie für mich gar nicht. Ich fand sie da so albern und diese Frisur passte so gar nicht zu Snow. Sie konnte mich da überhaupt nicht überzeugen, aber ich mag Ginnifer Goodwin auch nicht so. Alleine diesen Namen Mary Margeret fand ich schon furchtbar und unpassend.

Abby Griffith – Paige Turco – The 100

Abby mochte ich am Anfang ziemlich gerne. Doch später machte sie zu viele Sachen, die für mich gar nicht gingen. Deswegen konnte sie mich da nicht mehr überzeugen. Auch wenn ich sie eigentlich mochte.

Edith Crawley – Laura Charmichel – Downton Abbey

Ich weiß nicht. Kann man Edith eigentlich wirklich als gut bezeichnen? Ich denke schon. Ich wurde jedenfalls nicht wirklich warm mit ihr. Sie hatte immer mal wieder gute Ansätze, aber sie war mir zu hinterlistig und wollte manche Dinge einfach zu sehr erzwingen.

Peyton Scott – Hilary Burton – One Tree Hill

Peyton konnte mich auch nie wirklich überzeugen. Irgendwas störte mich immer an ihr. Ich glaube ich fand sie immer etwas zu gewollt und sie schien auch nicht so richtig zu Lucas passen zu wollen. Ich glaube ich wurde auch einfach mit der Schauspielerin nie richtig warm.

Und wie ist das bei euch so? Kennt ihr welche von mir?

Was guckt ihr gerade?

Gilmore Girls: Staffel 6 Folge 5 + 6

Die waren mal wieder richtig gut. Sie waren humorvoll und haben mal wieder weniger Drama gehabt. Zumindest weniger unnötiger. Sie waren wieder eher nach meinem Geschmack.

Once upon a time: Staffel 5 Folge 11 + 12

Die fand ich auch wieder richtig gut. Ich fand das mit der Hölle richtig gut gemacht. Außerdem hab ich mich gefreut auf alte Bekannte zu stoßen und wieder Folgen für Rückblicke zu haben. Und vor allem die mit Hook fand ich super.

Knives Out

Den Film fand ich auch überraschend gut. Ich fand den ziemlich gut gemacht. Ich fand aber auch die Schauspieler ziemlich gut. Allen voran Chris Evans und gleich danach Daniel Craig.

 

Serienmittwoch 132: Welche Serie würdest du komplett umschreiben?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch mit einer neuen Frage. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die neue Frage.

17.06.20 Serien:

Welche Serie würdest du gerne komplett vergessen um sie noch mal neu erleben zu können?

Das ist so schwierig. Ich habe keine Ahnung. Kompett umschreiben vermutlich keine. Höchstens manche Szenen.

bei Lucifer vermutlich. Wobei ich hier eher den Schauspieler wechseln würde. Ich fand ihn einfach nicht passend. Außerdem auch nervig. Der Schauspieler lag mir einfach gar nicht. Und mit einem anderen Schauspieler wäre ja auch die Rolle etwas anders. Ich wüsste jetzt zwar nicht genau wie, aber Tom Ellis nervte mich oft und war nie so mein Fall. Sonst fand ich die Serie nämlich super.

und wie ist das bei euch so?

Zusatz:

Was guckt ihr so?

The Last Ship: Staffel 2/ Die Bourne Identität/ Findet Nemo

The Last Ship:

Ich habe endlich The Last Ship angefangen.  Aber nur die erste Folge. Dennoch hat es mir schon wieder super gefallen.

Die Bourne Identität:

Den hatte ich schon lange nicht mehr gesehen. Ich wollte mal wieder auffrischen. Ich fand den immer noch gut.

Findet Nemo:

Da hatte ich Findet Dorie ja letztes Jahr schon gesehen. Jetzt wollte ich den noch hinterherziehen. Ich fand den auch wieder sehr süß.

Und was guckt ihr so?

Serienrückblick 2019

Gesehene Serien:

Downton Abbey – Staffel 1/ Februar 2019
iZombie – Staffel 3/ März 2019
Lucifer – Staffel 3/ März – Juli 2019
Shanara Chronicles – Staffel 2/ Mai 2019
Sankt Maik: Staffel 3/ Mai  – Juli 2019
Outlander: Staffel 4/ Juni 2019
Pretty Little Liars: Staffel 7/ Juli 2019
The 100: Staffel 5/ August – Oktober 2019
9-1-1 Notruf L.A. – Staffel 2/ September – November 2019
Prinzessin Fantaghiro Teil 1 + 2/ Dezember

Meine Top 3 Serien:

iZombie 

ich liebe iZombie. Diese Serie ist so herrlich schräg und die Schauspieler gefallen mir eigentlich alle. Vor allem wie Rose McIlver all die schrägen Rollen von Liv spielt find ich echt toll. Eine klasse Serie.

Sankt Maik

Auch Sankt Maik habe ich total ins Herz geschlossen. Teilweise ist sie etwas übertrieben, aber ich mag die Idee und den Humor. Die Serie hat einfach was. Und Daniel Donskey als Maik ist einfach ein Sunnboy. Er überzeugt auf ganzer Linie.

9-1-1 Notruf L.A. 

Die Serie hat es mir ja auch angetan. Obwohl der Plot nicht ganz so großartig ist und die Effekte oft nicht so gut finde ich diese Serie richtig gefühlvoll und die Schauspieler einfach klasse. Ich finde sie unheimlich gut und gucke sie richtig gerne und fiebere schön mit.

Serienflop:

The 100: Staffel 5 

Das war leider nichts für mich. Immer bekriegten sie sich gegeneinander und stressten nur rum statt zusammenzuarbeiten und es waren immer die selben Konflikte nur mit anderen Gruppen. Aber richtig schlimm fand ich Octavia. Die ging einfach gar nicht mehr. Dabei hatte sie echt mal was. Dennoch gucke ich aktuell Staffel 6. Ich kann es einfach nicht lassen.

Lieblingsschauspieler

Liv Moore – Rose McIlver – iZombie
Ella Lopez – Aimee Garcia: Lucifer
Anna Smith/ Joanne Frogatt/ Downton Abbey
Maddie Buckley/ Jennifer Love Hewitt: 9-1-1
Athina Grant/ Angela Basset: 9-1-1
Hanna Marin/ Ashley Benson: PLL
Peyton Charles/ Aly Michalka : iZombie
Raven Reyes/ Lindsay Morgan: The 100
Claire Rendall Fraser/ Catriona Belfare: Outlander
Brianna McKenzie/ Sophie Skelton: Outlander

Maria Böhme/ Susi Banzlaf: Sankt Maik
Trixie/ Scarlet Estevez: Lucifer
Lyria/ Vanessa Morgan: Shanara Chronicles
Dr. Linda Martin – Rachel Harris: Lucifer
Spencer Hasting – Troian Bellisario: PLL
Natalie/ Brooke Lyons: iZombie
Henritta Wilson/ Aisha Hinds: 9-1-1
Emori/ Luisa D Oliveira: The 100
Simone Wienberg/ Elisabeth Baulitz: Sankt Maik
Amberle Ellessedil – Poppy Drayton: Shanara Chronicles

Maik Schäfer/ Daniel Donskoy: Sankt Maik
Major Lilywhite – Robert Buckley – iZombie
Toby Cavenaugh – Keegan Allen: PLL
Evan Buckley – Oliver Stark: 9-1-1
Marcus Pierce – Tom Welling: Lucifer
Eddie Diaz – Ryan Guzman: 9-1-1
Ezra Fitzgerald – Ian Harding: PLL
Drake Holloway – Greg Finley: iZombie
Caleb Rivers – Tyler Blackburn: PLL
Bobby Nash – Peter Krause: 9-1-1

Kim Rossi Stewart – Romualdo: Fantahgiro
Wil Ohmsford – Austin Butler: Shanara Chronicles
Matthew Crawley/ Dan Stevens: Downton Abbey
Christopher Diaz/ Gavin McHugh: 9-1-1
Monty Green/ Christopher Larkin: The 100
John Murphy/ Richard Harmon: The 100
Lord John William Grey/ David Berry: Outlander
Roger Wakefield/ Richard Rankin: Outlander
Ander Ellessedil/ Aaron Jakubenko: Shanara Chronicles
Clive Babineaux/Malcolm Goodwin

So, das wars erstmal mit meinen Rückblick. Bin auf den nächsten gespannt.

 

die besten 5 am Donnerstag 26: weiblichen Serienschurken

das Thema heute bei den besten 5 hatte ich mir schon so gedacht. Deswegen habe ich schon was vorbereitet.

Die besten 5 weiblichen Schurken aus Serien

Ich dachte das wird schwer, aber so schwer war es dann doch nicht.

Die böse Königin – Once upon a time

Tja, gibt es einen größeren Schurken als die böse Königin? Dass ich nicht auf Anhieb auf sie gekommen bin hat mich wirklich gewundert. Sie passt so perfekt in dieses Thema. Böse durch und durch, aber hier zeigt sie auch immer wieder gute Seiten. Obwohl sie noch nie mein Ding war und ich sie immer gruselig fand mag ich sie hier doch immer mal wieder super gerne. Sie hat einfach was.

Maze- Lucifer

Auch Maze ist mir nicht gleich eingefallen. Mag daran liegen, dass sie mir in der letzten Staffel nicht mehr so gefiel. Aber auch sie ist der geborene Schurke. Sie kann mich nicht immer überzeugen und wie gesagt gefiel sie mir in der lezten Staffel fast gar nicht mehr, aber dennoch mag ich sie auch lange Zeit sehr gerne und sie hat einfach was.

Maria – Sankt Maik

Maria ist eine furchtbar liebe Seele.  Aber wie sie in der 2. Staffel gezeigt hat, hat sie auch ein Schurkenherz, wenns sein Muss. Das hat mich echt überrascht, aber sie war sogar richtig gut darin.

Spencer – PLL

Die Mädels von PLL sind wohl alle irgendwann mal Schurken. Spencer mochte ich immer mit am liebsten. Sie hatte viele Momente wo sie mich auch mal nicht überzeugen konnte, aber sie hatte was.

Eretria – Shanarra Chronicles

Zuletzt habe ich Eretria gewählt. Auch sie würde ich durchaus als Schurke bezeichnen. Sie hat schon die fiesesten Sachen gemacht. Aber sie ist nicht nur schlecht. Sie hat auch viele gute Seiten, die sie immer mal wieder zeigt.

Und jetzt bin ich gespannt auf eure weiblichen Schurken. Zeigt sie doch mal. Und kennt ihr welchen von meinen? Wie findet ihr sie?

Blogmonatsrückblick Juli 2019

Blogmonatsrückblick

Blogaktionen:

Montag:

MediaMonday 139/140: Von Top Gun, iZombie und Outlander (-)
MediaMonday 140/141: Von Phantastische Tierwesen, Pretty Little Liars und der Fall Collini (-)
MediaMonday 141/142: Von Glee, Colleen Hoover und Pretty Little Liars (9 K)
MediaMonday 142/ 143: Von The 100, Seelen und Harry Potter (1 K)
MediaMonday 143/144: Von 9-1-1, Phantastische Tierwesen und Transcendance (2 K)

Ich war diesmal jede Woche mit dabei. Ich habe von allen möglichen geschrieben. Von ColleenHoover, Pretty Little Liars oder The 100 unter anderem.

Montagsfrage 144: Notiz im Buch?(3 K)
Montagsfrage 145: Horten oder aussortieren? (6 K)
Montagsfrage 155: Ein Buch in dem du gerne Urlaub machen würdest? (2 K)
Montagsfrage 156: Gefriert euch das Blut in den Adern? (2 K)

Bei der Montagsfrage war ich auch immer mit dabei. Es gab aber auch interessante Themen. Aber davon macht euch lieber selbst ein Bild.

Dienstags:

GemeinsamLesen 165: Mit Huntley Fitzpatricks – Mein Sommer nebenan (3 K)
GemeinsamLesen 166: Mit Rachel Lippincotts – Drei Schritte zu dir (6 K)
GemeinsamLesen 167: Mit Heidi R Kling – Mit dir unter dem Himmel (14 K)
GemeinsamLesen 168: Mit Anne Jacobs – Das Erbe der Tuchvilla (10 K)
GemeinsamLesen 169: Mit Wolfgang Hohlbein – Das große Wolfgang Hohlbein Buch (4 K)

Auch beim GemeinsamLesen habe ich jedes Mal mitgemacht. Ich bin diesen Monat gut mit meinen Büchern voran gekommen. Wenn ihr euch dafür interessiert was ich zu den verschiedenen Büchern zu sagen habe lest doch mal rein.

Mittwoch:

Serienmittwoch 181: Schreibt ihr Rückblicke? (26 K)
Serienmitwoch 182: Darstellern aus anderen Ländern als englischssprechenden? (22 K)
Serienmittwoch 183: TV als Serie? (19 K)
Serienmittwoch 184: Aufschiebende Serien? (23 K)
Serienmittwoch 185: Liebste Synchronstimmen? (14 K)

Auch meinen Serienmittwoch gab es wie immer jede Woche. Ich hatte wieder verschiedene Themen für euch. Ihr dürft gerne noch nachträglich mitmachen.

Cover Theme Day 60: Cover mit i (4 K)
Cover Theme Day 61: Cover eines Einzelteils (6 K)
Cover Theme Day 62: Cover eines Trilogieaufaktes (8 K)
Cover Theme Day 63: Was im Himmel zu finden ist (9 K)

Auch bei dieser Aktion habe ich regelmäßig mitgemacht. Ich finde es ja immer wieder schön die ganzen Cover zu zeigen.

Donnerstag:

Die besten 5 am Donnerstag 120: Schulnoten (8 K)
Die besten 5 am Donnerstag 121: Serienmomente (9 K)

Die besten 5 gab es diesmal nur zweimal. Zweimal fiel es aus. Dennoch habe ich zweimal mitgemacht und ihr dürft euch gerne reinlesen.

TTT 201: Top Ten liebste Charaktere (12 K)
TTT 202: 10 Bücher mit Wasser/ Meer (20 K)
TTT 203: 10 Bücher, deren Schauplätze du gerne mal besuchen würdst (19 K)
TTT 204: 10 Bücher mit mindestens 5 Wörtern (21 K)

Beim TTT war ich wieder immer mit dabei. Nach meinem Serienmittwoch ist das immer noch meine liebste Aktion. Ich liebe Listen. Deswegen passt es perfekt. Wenn ihr Listen genauso liebt guckt doch mal vorbei.

Freitags:

Freitagsfüller 146: Vom Bloggen, Zeit und Dramen (-)
Freitagsfüller 147: Von Computer, Regen und Büchern (-)
Freitagsfüller 148: Von Ananas, Küchen und Pretty Little Liars (-)
Freitagsfüller 149: Vom Pool, Sommer und Wärme (10 K)

Auch beim Freitagsfüller war ich wie immer mit dabei. Ich habe fleißig Lücken gefüllt. Guckt ruhig rein, wenn ihr wollt.

Monatlich:

Fungie redet heute 38: Fungie macht Rückblicke (16 K)

Juhu, ich, Fungie, durfte auch wieder quatschen. Das habe ich gerne gemacht. Ich darf ja nicht so oft.

Bloggerbrunch: Sommerbücher (2 K)

Und auch den Bloggerbrunch gab es wieder von mir. Diesmal ging es um Sommerbücher. Wenn ihr wissen wollt welche Bücher ich vorgestellt habe guckt doch mal vorbei.

Schreiben:

Schreibklick: Grüße vom Glück (4 K)

Den Schreibklick gab es wieder am Anfang des Monats. Meine Geschichte hat diesmal mit Glück zu tun.

Etüden 13: Janson und Janna Teil 8 (10 K)

Die Etüden gabs diesmal nicht so oft, da auch Sommerpause ist. Dennoch gibts zumindest einen Teil von Janna und Janson.

Die Welt bei Nacht Teil 7.2. (2 K)

Auch von Die Welt der Nacht gab es einen weiteren Beitrag. Lest euch doch mal rein.

Writing Friday: Das magische Watt (12 K)
Writing Friday: Die Fuchsfreundin (4 K)
Writing Friday: Das Eisdate (8 K)

Beim Writing Friday habe ich wieder öfter mitgemacht. Es hat auch Spass gemacht und es kamen gute Ideen.

Antho Alice Freudensprünge (1 K)

Außerdem gabs noch wieder eine Geschichte bei Antho Alice, wo mir dann doch noch was zu eingeafallen ist.

Rückblicke:

Monatsrückblick Blog Juni 2019 (12 K)

Meinen Monatsrückblick vom Juni habe ich hier noch gepostet. Wenn ihr wissen wollt, was im Monat so los war lest euch doch mal durch.

Filmrückblick 1. Halbjahr (-)

Auch einen Filmrückblick habe ich gemacht und zwar zum 1. Halbjahr. Lest euch doch mal rein.

Serientagebuch:

Sankt Maik: Staffel 2 Folge 7 (-)
Sankt Maik: Staffel 2 Folge 8 (-)
Sankt Maik: Staffel 2 Folge 9 + 10 (-)

All meine Serien/Staffeln gingen diesen Monat zu Ende. Angefangen hat es mit Sankt Maik. Ich mochte die Serie schon wieder sehr gerne. Vieles war mir einfach zu übertrieben und Eva war mir öfter unsympatisch. Aber Maik ist einfach klasse und die Serie hat einfach was.

Lucifer: Staffel 3 Folge 22 (-)
Lucifer: Staffel 3 Folge 23 (-)
Lucifer: Staffel 3 Folge 24 (-)
Lucifer: Staffel 3 Folge 25 (-)

Auch Lucifer ging endlich zu Ende. Die hat sich ja ewig hingezogen. Das hat mich irgendwann ziemlich genervt.  Die Staffel an sich war okay, aber oft auch nervig. Mein Highlight hier war Tom Welling.

Pretty Little Liars: Staffel 7 Folge 1 + 2 (2 K)
Pretty Little Liars: Staffel 7 Folge 3 + 4 (-)
Pretty Little Liars: Staffel 7 Folge 5 + 6 (-)
Pretty Little Liars: Staffel 7 Folge 7 + 8 (-)
Pretty Little Liars: Staffel 7 Folge 9 + 10 (-)
Pretty Little Liars: Staffel 7 Folge 11 + 12 (-)
Pretty Little Liars: Staffel 7 Folge 13 + 14 (2 K)
Pretty Little Liars: Staffel 7 Folge 15 + 16 (-)
Pretty Little Liars: Staffel 7 Folge 17 + 18 (-)
Pretty Little Liars: Staffel 7 Folge 19 + 20 (-)

Ich habe die komplette 7. Staffel Pretty Little Liars durchgesuchtet. Sie war spannend, aber doch enttäuschend. Ich hatte einfach mehr erwartet als das. Vieles war auch zu einfach und zu spät aufgelöst. Zu viele Hinweise verkamen völlig. Echt schade.

Rezensionen:

Bücher:

Huntley Fitzpatrick – Mein Sommer nebenan (2 K)
Rachel Lippincot – Drei Schritte zu dir (-)
Petra Hülsmann – Glück ist, wenn man trotzdem liebt (-)
Heidi R Kling – Mit dir unter dem weiten Himmel (-)

Ich habe natürlich wieder Bücherezensionen geschrieben.  Diesmal hatte idh einen guten Lesemonat mit gleich zwei Highlights.

Filme:

Der Fall Collini (-)
Ant-Man (-)
Transcendance (-)

Drei Filme habe ich immerhin gesehen. Einen im Kino. Gerade auch Der Fall Collini hat mir überraschend gut gefallen. Aber auch Ant-Man mochte ich gerne und Transcendance hatte was.

Serien:

Sankt Maik: Staffel 2 (-)

Die Rezension zu Sankt Maik ist schon fertig. Die zu Pretty Little Liars und Lucifer sind noch in Arbeit.

restlichen Beiträge fehlen noch.

Neuerscheinungen:

Drei Schritte zu dir:

Das habe ich schon gelesen und bisher ist es mein Jahreshighlight bisher. Auch wenn ich das ein oder andere kleinere daran zu meckern hatte. Besonders wegen der Grunderkrankung der Protagonistin.

Hope Again

Natürlich musste ich mir die Weiterführung der Again Reihe holen. Ich bin schon sehr gespannt, da ich die Kasten-Bücher bisher alle sehr mag. Nur werde ich dazu wohl erst im August kommen.

Kiss me once:

Das hörte sich so gut an und ich bin schon sehr gespannt drauf, aber auch das habe ich erst im August eingeplant.

Home: Das Erwachen:

Auch das klang gut und ich bin neugierig darauf. War einfach mal wiederf was anderes. Ich habe es aber noch nicht gelesen.

Schreibwerkstatt:

Anna und Linus:

Block Stand: letzten Monat: 113 S.
Block Stand: 21.07.19: S. 131/ 18 S.
Block Stand: 31.07.19: S. 139/ 8 S.

Um den 20. rum habe ich auf dem Block gut 10 Seiten mehr geschafft als letzten Monat. Insgesamt habe ich somit 26 S. in diesem Monat geschrieben. Im Juni waren es nur 29. S.

Word Datei: Stand letzter Monat: S. 9
Stand: 21.07.19: S. 9/ 0 S.
Stand: 31.07.19: S. 11/ 2 S.

Um den 20. rum habe ich was abgeschrieben, aber eine Seite habe ich nicht geschafft. Ich habe hier also 2 Seiten geschafft. Letzten Monat war es nur eine.

Block abgeschrieben letzten Monat: S. 15
Stand: 21.07.19: S. 15/ 0 S.
Stand: 31.07.19: S. S. 17/ 2 S.

Hier habe ich nichts geschafft. um den 20. rum. Ich habe dann doch noch 2 S. geschafft. Genauso viel wie letzten Monat.

Magische Welten Erdfall:

Letzter Monat Block: Stand S. 75
Stand 21.07.19: S. 78/3 S.
Stand: 31.07.19: S. 78 0 S.

Hier habe ich um den 20. rum immerhin 3 S. geschafft. Dabei ist es auch geblieben. Das ist eine mehr als letzten Monat.

Letzter Monat: Word Datei: S. 47
Stand: 21.07.19: S. 48/ 1 S.
Stand: 31.07.19: S. 48/ 0 S.

Ich habe um den 20. rum immerhin eine S. geschafft. Mehr wurde es auch nicht. Letzten Monat war es etwas mehr.

Die Zauberfeen Lichtmagie:

Stand: letzten Monat: S. 136 Notizen
Stand: 21.07.19: S. 143 1. Lesen
Stand: 31.07.19: 141 Notizen

hier bin ich tatsächlich weiter gekommen und komme gut voran. Mittlerweile bin ich bei der Berichtigung bei Kapitel 22 angekommen um den 20. rum. Auch später bin ich noch voran gekommen. Es läuft gut momentan.

Magisches Malen:

Letzter Monat Word Datei: S. 35
Stand: 21.07.19: S. 36/ 1 S.
Stand: 31.07.19: S. 36/ 0 S.

Auch hier habe ich um den 20. rum wenigstens eine S. geschafft. Hier habe ich dann nichts mehr geschafft. Das ist weniger als lezten Monat.

Prinzengeschichte:

Letzten Monat Word Datei:Stand 21.07.19: S. 36
Stand: 21.07.19: S. 36/ 0 S.
Strand: 31.07.19: S. 37/ 1 S.

Um den 20. rum habe ich nichts geschafft hier. Später habe ich immerhin eine Seite geschafft. Das war letzten Monat auch so.

Block Stand letzten Monat: S. 59
Block Stand: 21.07.19: S. 59/ 0 S.
Stand: 31.07.19: S. 60/ 59/ 0 S.

Auch hier habe ich nichts geschafft um den 20. rum. Hier habe ich nichts geschafft. Owei.

Dystopie:

Letzter Monat Word Datei: Stand: S. 22
Stand: 21.07.19: S. 22/ 0 S.
Stand: 31.07.19: S. 22/ 0 S.

Auch hier habe ich um den 7. rum nichts geschafft. Und im ganzen Monat auch nichts.

Dystopie Block: Stand letzten Monat: S. 22
Stand: 21.07.19: 25/ 3 S.
Stand 31.07.19: S. 25/ 0 S.

hier habe ich immerhin um den 20. rum ein wenig geschafft. Hier habe ich immerhin 3 S. dann geschafft. Das ist mehr als letztes Mal.

Zeitreisen:

Stand Word Datei letzten Monat: S. 16
Stand Word Datei: 22.07.19: S. 17/ 1 S.
Stand 31.07.19: S. 17/  0 S.

Auch hier habe ich um den 20. rum eine Seite geschafft. Das war letzten Monat auch so.

Stand Block Letzten Monat: S. 9
Stand: 21.07.19: S. 11/ 2. S.
Stand: 31.07.19: S. 11/ 0 S.

Auch hier habe ich um den 20. rum 2 S. geschafft. Das war dann auch das Endergebnis des Monats.

Nacht:

Letzter Monat Word Datei: Stand: S. 9
Stand 21.07.19: S. 10/ 1 S.
Stand 31.07.19: S. 10/ 0 S.

Hier habe ich auch immerhin eine S. um den 20. rum geschafft. Hier habe ich diesmal nur eine S. geschafft.

Letzter Monat Block: Stand: S. 14
Stand: 21.07.19: 16/ 2 S.
Stand: 31.07.19: S. 16/ 0 S.

Auch hier habe ich um den 20. rum wieder 2 S. geschafft. 1 weniger als letzten Monat. Bis zum Monatsende habe ich auch nichts mehr geschafft.

Dachboden:

Block: letzter Monat Stand: S. 59
Block Stand: 21.07.19: S. 74/ 15
Block: Stand 31.07.19: S. 83/ 9 S.

Hier habe ich um den 20. rum 15 S. geschrieben. Das sind 2 mehr als letzten Monat. Insgesamt habe ich hier diesen Monat 24 S. geschrieben. 2 S. mehr als letzten Monat.

Word Datei: Stand 21.07.19: S. 1
Stand: 31.07.19: S. 2/1 S.

Hier habe ich gerade erst angefangen die Geschichte abzuschreiben. Ich bin noch nicht so weit. Ich habe bis zum Monatsende noch ein wenig geschafft.

Block abschreiben Stand 21.07.19: S. 1
Block abschreiben Stand 31.07.19: S. 2/ 1 S.

Ich habe also hier insgesamt etwa eine S. geschafft.

Utopie:

Stand letzter Monat Block: S. 25
Stand 21.07.19: S. 41/ 16 S.
Stand: 31.07.19: S. 48/ 7 S.

hier habe ich um den  21. rum 16 S. geschafft. Das ist wesentlich mehr als letzten Monat. Ich habe somit insgesamt 23 S. geschafft. 2 S. weniger als letztesn Monat.

Freudensschrei:

Block: Stand letzten Monat: S. 21
Block: Stand 21.07.19: 35/ 14 S.
Block: Stand 31.07.19: S. 39/ 4 S.

Hier habe ich um den 20. rum 14 S. geschrieben und damit durchaus mehr als letzten Monat. Hier habe ich 18 S. geschrieben und konnte die Geschichte beenden.

Statistik:

Frei auf Block geschrieben: 82 S.
Frei in Word geschrieben: 8 S.
Vom Block abgeschrieben: 13 S.

Ich habe 9 S. weniger auf dem Block geschrieben als letzten Monat. In word geschrieben habe ich ein wenig was geschafft. Doch beim letzten habe ich zwei S. mehr geschrieben.

Blogstatistik:

Verlogene Aufrufe: 3.826 Lügen geklickt
Kranke Kommentare: 370 Gesundheitlich angeschlagene geschrieben
Kriminelle Gefällt-Mir-Angaben: 688 Kriminelle gesucht
Regnerische Besucher: 2.360 Regenfreunde besucht.

Ich habe genau 1000 Aufrufe mehr als lezten Monat. Außerdem habe ich 123 Kommentare mehr. Und auch 153 Gefällt-Mir Angaben habe ich mehr. Und auch die Besucher sind um 596 gestiegen.

Fotos:


















leider kann ich die Fotogalerie ab jetzt nicht mehr fortführen, da mein Speicherplatz bei WordPress für die Fotos voll ist. Genießt also die letzten ausgesuchten Fotos.

Und sonst so?

Spazierengehen und Wetter:

Leider ging mir das Wetter oft auf die Nerven. Entweder war es heiß oder es regnete. Das nervte mich und bremste mich aus.

Geburtstag:

Meine Nichte wurde 7. Das war sehr schön, denn Überrraschungsgäste hatten wir auch, die wir länger nicht mehr gesehen hatten.

Kino:

Ich war in Der Fall Collini und das hat mir richtig gut gefallen.

Vorschau auf nächsten Monat:

Kino, schreiben, lesen, PC etc.

So, das wars mit diesem Monat. Wie war euer Monat so?

 

 

Lucifer: Staffel 3

Story: 1 (+)

Pierce ist neuer Präsident vom LIPD und teilweise auch Lucifers Konkurrent. Doch wer ist Pierce eigentlich wirklich? Und was ist eigentlich mit Maze los? Außerdem werden natürlich auch wieder Fälle gelöst.

Eigene Zusammenfassung

Lucifer Morningstar/ Tom Ellis: 1 –

Lucifer fand ich oft nervig. Er war auch so kindisch. Er war ja noch nie mein Ding, aber hier interessierte er mich fast noch weniger als sonst. Gegen Ende war er wieder besser. Teilweise sogar gut.

Ich kann mit Tom Ellis einfach nichts anfangen. Ich weiß auch nicht wieso. Er ist einfach nicht mein Typ. Ich find ihn oft eher nervig und auch zu schmierig.

Bekannte Rollen: Once upon a time

Makizeen/ Lesley Ann Brandt: 1 –

Maze ging mir diesmal aber auch auf die Nerven. Wie die abging ging ja gar nicht. Nicht nur wegen einer Sache sondern später auch allgemein. Später war sie wieder halbwegs normal, aber meistens war sie unten durch bei mir.

Lesley mochte ich aber wieder sehr gerne. Sie spielt Maze gut und passt gut zu ihr. Nur schade, dass ihre Rolle nicht mehr ist, was sie mal war.

Bekannte Rollen: Legend of the Seeker

Chloe Decker/ Lauren German: 1 +

Chloe mochte ich auch wieder gerne. Sie wirkt so natürlich. Na ja. Außer sie verstellt sich. Das kann sie nicht so gut. Meist wirkt das eher unnatürlich. Aber im Prinzip mag ich sie.

Lauren mag ich weiterhin gerne. Sie wirkt sehr natürlich und passt gut zu Chloe. Sie brachte sie überzeugend rüber und wirkt natürlich.

Bekannte Rollen: keine

Dan Espinoza/ Kevin Alejandro: 1 +

Dan mag ich auch total gerne. Er hat so ein gutes Herz. Aber er zieht immer den Kürzeren. Leider kommt er oft viel zu kurz.

Kevin mag ich total gerne. Er passt auch so gut zu Dan. Er hat einfach was. Er ist sympatisch und kann auch andere Rollen gut spielen.

Bekannte Rollen: Keine

Dr. Linda Martin/ Rachel Harris: 1 +

Linda mag ich sehr gern. Sie hat so eine beruhigende Art an sich. Sie macht nicht immer alles richtig und eine Sache kam über sie raus, die ich so nicht erwartet hätte. Aber sie hat einfach was. Sie hatte es auch oft nicht leicht und ich habe nicht immer alles verstanden, aber ich weiß sie mittlerweile zu schätzen.

Rachel mag ich total gerne. Sie hat einfach eine tolle Art an sich. Sie ist mir sehr sympatisch geworden. Am Anfang der Serie fand ich sie ja nicht so überzeugend.
Aber mittlerweile weiß ich sie zu schätzen. Sie passt auch gut in ihre Rolle.

Bekannte Rollen: keine

Amenadiel/ D.B. Woodside: 1 +

Amenadiel mag ich auch total gerne. Er hat auch ein gutes Herz. Ich find es nicht immer gut wie er gewisse Dinge handhabt, aber ich kann es schon verstehen.

D.B. Woodside mochte ich schon damals in Buffy. Auch hier kann er mich wieder überzeugen. Er passt auch einfach gut zu Amenediel und bringt ihn gut rüber.

Bekannte Rollen: Buffy

Trixie/ Scarlet Estevez: 1 +

Trixie ist so eine Süße. Und sie ist auch witzig. Und so klug. Sie versteht schon so viel. Sie tat mir leid wegen Maze. Sie hatte schon was.

Scralet spielt Trixie echt toll. Sie ist so goldig. Die Kleine.

Bekannte Rollen: keine

Ella Lopez/ Aimee Garcia:1 +

Ella mochte ich total gern. Sie war teilweise auch anstrengend, aber auch eine Liebe. Es war auch schön, dass hier mal mehr auf sie eingegangen wurde. Auch wenn das teilweise recht schräg war.

Aimee mag ich total gern. Sie passt auch gut zu Ella und spielt sie gut. Sie hat einfach so eine lockere lustige Art an sich.

Bekannte Rollen: keine

Charlott Richards/ Tricia Helfer: 1 (+)

Charlott mochte ich diesmal ganz gerne.  Sie versuchte sich wirklich zu ändern und es zu verstehen. Allerdings war es nicht immer einfach mit ihr. Sie hatte so ihre Schwächen.

Tricia ist nicht unbedingt mein Liebling hier. Aber ich fand sie okay. Sie passt schon irgendwie in die Rolle, aber das ein oder andere stört mich auch an ihr.

Bekannte Rollen: keine

Marcus Pierce/ Kain/ Tom Welling: 1 +

Kommen wir zum letzten Star der Reihe. Zuerst war mir Pierce total unsympatisch. Aber dann wurde er mir immer sympatischer. Irgendwann wurde er zu meinem Liebling. Gegen Ende war ich hin und hergerissen.

Ich hätte Tom erst fast nicht erkannt. Er sieht da so anders aus als früher. Ich mag ihn da sogar noch mehr als früher. Ich finde ihn einfach klasse. Und wenn man genau hinsieht erkennt man auch Tom Welling.

Bekannte Rollen: Smallville

Pärchen/ Liebesgeschichten: 1 (+)

Chloe und Lucifer fand ich oft nicht so gut zusammen. Lucifer war da auch oft nervig. Das war schade. Oft konnte ich mit ihnen nicht viel anfangen.

Chloe und Pierce fand ich da viel besser zusammen. Allerdings war das natülich oft nicht ganz echt. Das war sehr schade, aber dennoch gab es tolle Szenen mit ihnen.

Mit Charlet und Dan konnte ich nicht so viel anfangen. Irgendwie hätte ich mir für Dan eine andere gewünscht. Ella zum Beispiel.

Kleidung und Kulissen: 1 (+)

Die waren der Serie entsprechend. Ich mochte sie auch sehr gern. Vor allem Lucifers Heim und die 50er Jahre Kulisse hatte was. Aber auch so passten sie halt. Manchmal waren sie etwas schräg.

Besondere Ideen: 1 +

Das ist ja das mit der Teufelssache. Aber auch das mit Kain. Das mit Kain gefiel mir auch besser. Die Teufelssache war oft überzogen.

Parallelen: 1 +

Die kann ich zu den Staffeln davor stellen. Diese hier fand ich besser. Wohl auch wegen Tom Welling. Wobei es hier auch viele Schwächen gab.

Störfaktor: 1

Die Serie zieht sich manchmal. Besonders auch gegen Ende. Sie wollte einfach nicht aufhören.  Manchmal könnte ich auch auf die Liebesdinge verzichten. Es nervt mich eher. Lucifer ging mir auch oft auf die Nerven. Auch Maze ging oft gar nicht mit ihrer Art. Gerade auch Maze benahm sich oft nur noch unmöglich.

Auflösung: 1

Hm, ich muss mich erst mal dran erinnern. Ich glaub ich fand es okay. Teilweise krass, teilweise schön und teilweise wieder mehr wie vorher.

Fazit: 1 (+)

Ich mochte die Staffel fast lieber als die anderen.  Das lag wohl auch an Tom Welling, der für mich eine ziemliche Bereicherung war. Lucifer ging mir nämlich eher auf die nerven, aber die anderen Nebencharakteren mochte ich sehr gerne. Außer Maze. Die hat sich auch total verändert. Manches war echt schräg, aber oft passte es.

Bewertung: 4/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn ihr Fan der Serie seit ist die Staffel natürlich ein Muss. Wenn sie euch interessiert guckt sie euch ruhig an.

Lucifer: Staffel 3 Folge 25

Gestern habe ich wieder Lucifer  gesehen und davon möchte ich erzählen.

Die Folge war interesant und Ella und Chloe ermittelten mal zusammen.

Endlich scheint es wieder mehr das alte Team zu sein. Sie arbeiten wieder zusammen. Das gefällt mir.

Die Sache mit Ella und dem Geist war ja schräg.

Lucifer und Dan waren auch wieder cool zusammen. Das passte irgendwie. Armer Dan, dass er das Mädchen verloren hat. Aber Lucifer gings ja nicht besser.

Okay, Asrael war jetzt irgendwie schräg, aber auch süß.

Lucifer gefiel mir wieder besser. Hier sogar mal ganz gut.

Mal sehen wie es weiter geht.

Lucifer: Staffel 3 Folge 22

Und auch Lucifer habe ich Mittwoch gesehen und auch dazu bin ich noch nicht gekommen.

Ach, Mann.  Ich dachte das wäre die letzte Folge, aber jetzt geht es noch mindestens zwei Wochen.

Was mit Pierce Mal war habe ich nicht ganz mitgekriegt.

Dieser Junggesellinnenabschied war ja total bescheuert. Ich find es auch eher befremdlich, dass Charlet dabei ist. Maze geht einfach gar nicht mehr. Die schreckt echt vor nichts mehr zurück.

Ich weiß immer noch nicht ob ich Pierce trauen kann. Aber er und Chloe wären schon süß zusammen. Nur geht alles etwas schnell.

Dan und Lucifer harmonieren nicht gut zusammen. Dan tut mir echt leid. Lucifer ist auch einfach richtig nervig. Aber das lockere Outfit stand ihm besser als die ständigen Anzüge.

Irgendwie sind die meisten Charaktere nur noch falsch. Amelediel, Lucifer, Charlet, Maze …

Besonders Lucifer geht mir richtig auf die Nerven wie gesagt. Hat ja lange gedauert bis er es ansatzweise kapiert. Vielleicht hätte ihm mal jemand sagen sollenworum es geht. Aber selbst dann hätte es vermutlich gedauert bis er es scheckte.

Nur Dan ist noch er selbst. Meistens jedenfalls.

Allerdings scheint Pierce ja jetzt sauer zu sein wegen Chloe oder er kann nicht gut verlieren, aber ich denke letzteres.

Ich finde Dan und Charlet passen nicht zusammen. Ich fände er passt besser zu Ella.

Na ja. Nicht mehr lange jetzt. Die Serie zieht sich einfach schon zu lange.

Halbjahresrückblick 1. Halbjahr 2019: Serien

Serienqueen:

Sankt Maik war auch wieder richtig gut, aber iZombie konnte mich diesmal mehr überzeugen. iZombie war wirklich wieder richtig gut. Die Ideen sind einfach toll und die Charaktere und Schauspieler sympatisch.

Gesehene Serien:


Downton Abbey: Staffel 1 Folge 2 – 13

Ich wollte Downton Abbey schon immer mal sehen. Ich hatte mal reingesehen, war aber nicht ganz überzeugt. Dann habe ich Ende letzten Jahres angefangen sie zu sehen und konnte nicht mehr aufhören. Sie hat mich mitgerissen und ich werde auf jeden Fall weiter gucken.

iZombie: Staffel 3 Folge 1 – 13

ich liebe diese Serie einfach. Die Ideen waren auch in dieser Staffel wieder toll und herrlich schräg. Ich mag auch einfach die Schauspieler und Charkatere. Hier stimmt einfach alles.

Lucifer: Staffel 3 Folge 1 – 21

Ganz beenden konnte ich die Serie nicht. Eine Folge habe ich noch vor mir. Ich mochte diese Staffel bisher am liebsten. Wohl vor allem, weil ich Tom Welling als Kain so mag. Ansonsten war die Staffel teilweise recht durchgeknallt und Lucifer selbst war oft noch nerviger als sonst. Leider zog sich die Staffel ganz schön über die Monate.

Shannara Chronicles: Staffel 2 Folge 1 – 10

Ich mochte die Staffel fast ein bisschen lieber als die erste. Ich mochte auch Will etwas lieber. Und ich mochte auch zwei neue Charkatere sehr. Ich fand manches ziemlich durchgeknallt, aber die Staffel hatte auch was.

Sankt Maik: Staffel 2 Folge 1- 8

Auch Sankt Maik gucke ich wieder. Ich liebe die Serie, aber diese Staffel finde ich etwas schwächer als die 1. Dennoch gibt es auch schöne Momente und Daniel Donsky ist sowieso klasse. Nur ich mochte nicht immer alle Handlungen und manches war zu übertrieben.

Outlander: Staffel 4 Folge 1 – 13

Die hab ich in nicht mal 10 Tagen durchgesuchtet. Ich konnte gar nicht genug davon kriegen. Es war einfach so spannend. Es ist so viel passiert. Ich fand manches ziemlich durchgeknallt und vieles verrückt, aber ich habe auch mitgefiebert und mitgezitter und alles.

Beste Ideen:

Das Anwesen der Familie/ Downton Abbey

Die Sache mit den Gehirnen und Livs Versionen und verschiedenen Rollen/ Downton Abbey

Kain als Rivale/ Lucifer

Elinorns Tochter und das mit Wills Eltern/ Shannara Chronicles

Die Grundidee mit Maik als Pfarrer und seinem Outfit/ Sankt Maik

Das Brianna und Roger in die Vergangenheit reisen und Claire und Jamies Haus/ Outlander

Schwächste Ideen:

Das Lucifer völlig abdreht und Maze so unsympatisch wird/ Lucifer

Majors Datepartnerin und die neue Zombiesache/ iZombie

Manche Tode und blutige Szenen/ Shannara Chronicles

Die Chirokee und Jamies Verhalten bei Roger/ Outlander

Sympatische Charkatere:

Major Lilywhite/ Robert Buckley/ iZombie
Pfarrer Sandmann/ Daniel Donsky/ Sankt Maik
Marcus Pierce/ Tom Welling/ Lucifer
Lord John/ David Berry/ Outlander
Drake Holloway/ Greg Finley/ iZombie
Ian Murray/ Steven Cree/ Outlander
Fergus Fraser/ Cesar Domboy/ Outlander
Roger Wakefield/ Richard Rankin/ Outlander
Dan Espinosa/ Kevin Alejandro/ Lucifer
John Bates/ Brandon Colyle/ Downton Abbey
Matthew Crawley/ Dan Stevens/ Downton Abbey
Shea/ Daniel Cowley/ Shannara Chronicles
Clive Babinox/ Malcolm Goodwin/ iZombie
Kevin Schäfer/ Vincent Krüger/ Sankt Maik
Garet Jax/ Gentry White/ Shannara Chronciles
Will Ohmsford/ Austin Butler/Shannara Chronicles
Freddy Bauer/ Frederik Bott/ Sankt Maik
Dr Ravi Charkrabarti/ Rahul Kohli/ iZombie
Ender Ellessedil/ Aaron Jakubenko/ Shannara Chronicles
Grandal/ Graham Vincent/ Shannara Chronicles
Amelediel/ DB Woodside/ Lucifer

Liv Moore/ Rose McIlver/ iZombie
Ella Lopez/ Aimee Garcia/ Lucifer
Brianna McKenzie Rendall Fraser/ Sofie Skelton/ Outlander
Claire Rendall/ Catriona Balfe/ Outlander
Dr. Linda Martin/ Rachel Harris/ Lucifer
Maria Böhme/ Susi Banzhaf/ Sankt Maik
Trixie/ Scarlet Estevez/ Lucifer
Lyria/ Vanessa Morgan/ Shannara Chronicles
Chloe Decker/ Lauren German/ Lucifer
Natalie/ Brooke Lyons/iZombie
Payton Charles/ Aly Michalka/ iZombie
Anna Smith/ Joanne Frogatti/ Downton Abbey
Sybill Crawley/ Jessica Brown Finley/ Downton Abbey
Amberle Ellessedil/ Poppy Drayton/ Shannara Chronicles
Phaedre/ Natalie Simpson/ Outlander
Mareth/ Malese Jow/ Shannara Chronicles
Eretria/ Ivana Baquero/ Shannara Chronicles
Marsali MacKimmie Fraser/ Lauren Lyle/ Outlander
Jenny Fraser/ Laura Donelly/ Outlander
Winslow Suttcliffe/ Natalie Alyn Lind/ iZombie
Peri/ Emily Campell/ Shanarra Chronciles

unsympatische Charaktere:

Generel Riger/ Desmond Chiam/ Shannara Chronicles
Stephen Bonnit/ Ed Speelers/ Outlander
Anugs DreBreer/ Robert Knepper/ iZombie
Bandon/ Marcus Vanco/ Shannara Chronciles
Lucifer Morningstar/ Tom Ellis/ Lucifer

Makizeen/ Lesley Ann Brand/ Lucifer
Laoghaire MacKenzie/ Nell Hudson/ Outlander
Elisabeth Kruse/ Elisabeth Baulitz/ Sankt Maik
Lizzy Wemys/ Caitlin OBrian/ Outlander

So, mit dem Serienrückblick bin ich auch durch. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Kennt ihr Serien oder Charaktere davon und welche haben euch gefallen oder nicht so gefallen?

 

Lucifer: Staffel 3 Folge 21

Gestern habe ich wieder Lucifer gesehen.

Lucifer ging mir sowas von auf die Nerven. Der kapiert einfach nicht, was Chloe wichtig ist. Da kann er machen, was er will. Seine ganzen Aktionen waren ziemlich daneben.

Dass Dan auf Lucifers Seite stand fand ich aber auch seltsam. Aber er war ja noch nie ein Fan von Pierce.

Pierce fand ich eigentlich süß. Allerdings wusste ich auch nicht ob er es wirklich ernst meint oder nicht. Charlet dreht ja richtig am Rad. Gut, dass Pierce sie abgewiesen hat. Das war ja völlig durchgeknallt.

Maze geht für mich auch echt gar nicht mehr. Die denkt nur noch an sich und geht dafür über Leichen.

Das Ende war dann doch etwas überraschend mit Kain. Ich hätte auch mit einer anderen Antwort von Chloe gerechnet.