Charakter ABC: Tag 15: 04.10.15: O weiblich

O wie Octavia aus die 100 von Kass Morgan

Pro und Contra

+ Kämpferin

– vertraut nicht so leicht
– hat ein paar Dinge gemacht, die nicht so toll waren.

Leider hat Octavia in dem Buch nicht so geglänzt wie in der Serie. Sie war da auch sehr blass als Charakter. In der Serie mochte ich sie aber sehr gern.

Kass Morgan – Die 100

Kass Morgen Die 100

Pro und Contra

+ Das süße Paar im Buch
+ Buch Bellamy ist noch besser als in der Serie
+ Mehr zum Thema Hintergrund
+ Bellamy und Clarke
+ Die Idee
+ Super romantisch teilweise

-Finn aus der Serie fehlte, aber dafür gabs Luke
– Charaktere und Handlung sind in der Serie oft anders als im Buch

Das Buch wurde ja oft negativ bewertet. Ich fand es toll. Gerade auch wegen dieser wunderschönen Liebesgeschiche von zwei Charaktere, die es in der Serie so nicht gab. Ich mochte das Buch sehr.

Tag 2: 21.09.15: Charakter ABC: B männlich

Hier stehen die Regeln: Tag 1 A wie America Singer – Selection

Heute gibts einen männnlichen Charakter.

B wie Bellamy

Und zwar hab ich mich für Bellamy aus Die 100 entschieden. Wen sonst könnte ich mit B auch nehmen?

+ Sanftheit
+ Gefühlvoll
+ Wie er sich um Octavia sorgt
+ Er und Clarke zusammen

– Hm, da muss ich erst mal überlegen. Vielleicht, dass er sich zurück ziehen will von den anderen. Sonst fällt mir gerade gar nicht viel ein ehrlich gesagt. Ich fand Bellamy im Buch wirklich toll und noch viel sanfter als in der Serie.

Die 100 – Kass Morgan

Kass Morgen Die 100

+ Luke und Glass
+ Bellamy und Clarke
+ Mehr sanftheit als in der Serie+ Mehr Liebesstory als in der Serie, zumindest mehr ehrliche
+ tolle Beschreibungen über die Erde und andere Dinge

– Graham
– Das mit den Kids im Labor
– Manchmal Wells Aktionen
– Das es mittendrin endet
– Octavia

Ja, hier gibts auch Minuspunkte, aber ich mochte das Buch trotzdem sehr gern und sogar lieber als die Serie. Es war viel sanfter und Luke und Glass gefielen mir so gut. Und auch Bellamy war noch besser als in der Serie. Ich mochte das Buch.

So, jetzt seid ihr dran. Ich bin schon gespannt, was euch einfällt.

Endstand: Die 100

Die 100 hab ich nun durch und ich muss sagen, die Liebesgeschichte von Luke und Glass ist eine der schönsten, von denen ich je gelesen hab. Die sind so ein süßes Pärchen und würden wirklich alles füreinander tun. Das find ich richtig klasse. Schade, dass jetzt nicht klar wurde, wie es mit den beiden ausgeht.

Das Ende endete irgendwie mittendrin, was ich etwas schade fand, aber sonst hat mir das Buch sehr gut gefallen. Mal sehen, wie es weiter geht.

Hier gehts zu meiner Rezi: Kass Morgan – Die 100