Self Statement 22: Ab in den Sommer

Heute gibts wieder dieser Aktion und ich bin mit dabei.

1.  Welches ist dein perfektes Sommergetränk?

Hab ich nicht. Ich trinke überwiegend Wasser. Sonst Saft, aber wenig. Eigentlich kaum was anderes als sonst.

2. Gehst du lieber ins Freibad oder legst du dich lieber an einen See?

An einem See. Aber nicht zum Schwimmen sondern zum Chillen. Bin kein Schwimmtyp und Freibadfan.

3. Wie verbringst du dieses Jahr deinen ganz persönlichen Sommer?

Nicht anders als sonst denke ich.

4. Kultururlaub, Strandurlaub oder Road Trip? Oder ganz was anderes?

Strand und Kultur. Oder halt auch einfach Natur.

5. Hast du ein Standardgericht, dass du in einem Restaurant bestellst, falls du dich nicht entscheiden kannst oder die Auswahl dir sonst nicht zusagt? Welches?

Weiß nicht. Dazu bin ich zu wenig in Restaurantes. Ich finde eigentlich immer was.

6. Du bemerkst nach dem Ankommen im Domizil, dass dein Koffer vertauscht wurde. Was tust du?

???

7. Du hast ein Budget von 5.000 Euro und darfst damit verreisen:
Wohin würde die Reise gehen?

Keine Ahnung. Ich verreise wenn meistens in Deutschland und fliege selten. Vielleicht nach England? Ehrlich. Gerade fällt mir nichts besonderes ein, was realistisch wäre, aber England ist ja teuer. Mich würden auch noch andere Orte interessieren, aber es gibt auch in Deutschland viele schöne Ecken.

Wie würde sich das Geld verteilen?

Keine Ahnunung.

Was würdest du dir ansehen?

Sehenswürdigkeiten und vielleicht die Umgebung.

8. Was ist dir lieber? Die kleine Wohnung in der Stadt oder das Einfamilienhaus im Umland?

Umland.

9. Nehmen wir an, du wärst eine/r der Überlebenden aus „Lost“: Kurz nach dem Absturz, nicht unmittelbar danach, alles beruhigt sich gerade und du tust … was?

???

10. Welche drei Orte würdest du in deinem Leben unbedingt noch aufsuchen wollen?

Puh, wie gesagt. England wäre interessant. Sonst vielleicht Island fände ich auch reizvoll. Vielleicht Dublin?

11. Wenn du ein Abenteuer erleben wollen würdest, was wäre das erste Ziel für dich?

Keine Ahnung. Lege nicht unbedingt Wert auf Abenteuer. Eher Besichtigungen.

12 Welches ist dein liebstes alkoholisches Getränk?

Ich trinke kaum Alkohol. Von daher muss ich hier passen.

13. Wir sind hier auf Passion of Arts: Nenne uns deine persönliche Sommerfilm-Top Five!

Mit dir an deiner Seite

Türkisch für Anfänger

Eine wie Keine

Dirty Dancing

Top Gun

14. Welcher Sonnenbrillentyp bist du?

Hä? Gibts den. Ich hab keine Ahnung welche Typen es gibt.

15. Wann hast du Schwimmen gelernt und besitzt du etwas höheres als das Seepferdchen?

Ich kann nicht wirklich schwimmen. Sagte ich ja schon.

16. Wie viele Länder dieser Welt hast du schon bereist? (In der Annahme, dass du natürlich noch nie irgendeine andere Welt bereist hast.)

Äh. Moment.

Österreich (unter anderem Salzburg, Riezlern)
Schweiz (unter anderem Basel, Rheinfall in Schaffhausen)
Litauen (Kaunas, Vilnius, Trakai)
Polen (eher durchgefahren, zwei Nächte übernachtet auf dem Weg nach Litauen und zurück)
Niederlande (Bei Den Helder, Alkmaar, Texl)
Italien (Südtirol und Amalfiküste)
Irland (Land of Kerry (Dingle) und zwei Zwischenstopps auf Hin- und Rückfahrt zum Flughafen)

7 Länder. Doch schon einiges.

17. Bist du eher eine Stubenhockerin oder gehst du gern raus?

Ich denke mittlerweile ist es ziemlich ausgeglichen. Ich gehe fast jeden Tag spazieren. Den letzten Monat saß ich tatsächlich ziemlich viel draußen. Aber ich bin auch gerne drin und hab meine Ruhe. Da kann ich mich besser konzentrieren.

18. Lieber in einer Bar mit Freunden sitzen oder den Abend in einem Club verbringen?

Bar, aber eigentlich ist alles nicht so meins.

19. In welches Land zieht es dich so überhaupt nicht und warum?

Oh, da gibts einige Länder. Bekannte aktuelle Unruheländer, wobei sie ohne diese Unruhen vermutlich interessant wären. Zumindest bevor es die Unruhen gab. In den Süden ziehts mich nicht ganz so wie in den Norden. Indien und so würde ich wohl auch nicht reisen. Ich denke jedes Land hat schöne Ecken, aber manche sind von dem Stand der Gesellschaft und den politischen Ansichten und anderen Ansichten einfach schon tabu. Außerdem muss ich auch immer sehen wie es für meine Krankheit mit dem Gesundheitssysthem ist. Also so arme Länder wohl eher nicht obwohl sie landschaftlich sicher schön wild und so sein können. Wildnis auch eher nicht, auch wenn ich Geschichten darüber schon interessant find. Das kann ich gar nicht so genau jetzt sagen. Ich denke welches die Unruheländer sind wisst ihr alle selbst. Aber vielleicht so Japan, China etc in allgemeinen. Wäre sicher interessant, mir aber zu gefährlich. Und dann wäre da noch der Smog, der auch nicht so gut ist.

20. Zum Abschluss: Wie geht’s nach dem Sommer weiter?

Keine Ahnung. Wer weiß das schon?

Und wie würdet ihr heute antworten?

Die besten 5 103: Weibliche Teenager in Filmen

Heute gibts wieder die besten 5 und ich bin mit dabei.

 

Weibliche Teenager Film

Ronnie – Mit dir an meiner Seite – Miley Cyrus

Die mag ich auch total gerne. Miley mag ich sonst nicht so, aber in dieser Rolle ist sie toll. Ronnie ist taff, hat gute Werte und versucht das richtige zu tun. Auch wenn das nicht immer klappt. Sie ist sehr tiefsinnig und lieb. Und es ist toll wie sie sich um ihren Bruder kümmert. Letzte Woche hab ich den Film bewusst weg gelassen, da ich eher nach jüngeren Teenagern gesucht habe.

Cat – Casper – Ricci

Cat mochte ich immer so gerne. Sie war schon eine Liebe und ich fand sie auch recht locker und cool. Es war toll wie sie mit Casper umging und sie hatte Humor. Sie hat mir immer gefallen.

Bella Thorne – Midnight Sun

Auch diesen hier hab ich bewusst das letzte mal weg gelassen, aber Mädchen ist schwieriger. Bella mochte ich aber total gerne und sie tat mir leid. Sie war eine total liebe und ich fand es auch gut wie sie mit ihrer Krankheit umging. Und sie hatte es definitv nicht leicht. Auch das mit Charlie und ihr mochte ich.

Laney – Eine Wie keine –

Auch diesen Film hab ich das letzte mal bewusst weg gelassen. Heute komm ich nicht drum rum. Laney ist ebenfalls schräg, aber sie tat mir auch leid und ich mochte sie. Sie war taff und ließ sich nicht alles gefallen, hatte aber auch viel Gefühl.

Emilia Themopolis – Anne Hathaway – Plötzlich Prinzessin

Mia fand ich auch irgendwie cool. Sie war etwas schräg, aber schon eine Liebe. Sie hat es oft nicht leicht und versucht das beste draus zu machen. Auch wenn das nicht immer klappt. Aber sie hat was.

 

Und was würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

Die besten 5 am Donnerstag 101: Kinder in Filmen

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei

.

1 Ron, Hermine und Harry in Harry Potter

Ach ich muss sie einfach zusammen nennen. Auch wenn sie auch einzeln toll sind. Aber die sind einfach großartig und mutig und ich mag sie einfach so gerne. Auch wenn sie später älter werden.

Jamie – Seelen

Jamie ist auch so toll. Richtig niedlich und süß. Und auch so klug und es ist toll, dass er nicht so vorgenommen ist wie viele andere.

Jonah – mit dir an meiner Seite

Auch er war niedlich und auch weniger voreingenommen als seine große Schwester. Und es war toll wie feinfühlig er schon für sein Alter war.

Lexi und Josh – save heaven wie ein Licht in der Nacht

Die beiden waren auch ziemlich niedlich. Auch wenn sie eher Nebencharaktere waren. Aber sie hatten was.

Patricia Whitmore – indenpandence Day

Auch die Tochter vom Präsidenten war Ziemlich Süss. Gerade auch wie Vater und Tochter miteinander Sprachen fand ich gut.

 

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

Kurzrezension Filme Februar 2022

Und hier kommen meine Kurzrezensionen für Februar

Before We Go = gesehen am 02.02.2022

Nick Vaughn – Chris Evans
Brooke Dalton – Carrie Bradshow – Alice Eve
Hannah – Emma Fitzpatrick
Harry – John Callum

Den Film wollte ich schon sehr lange mal gucken. Ich hatte eine schöne, romantische Liebesgeschichte erwartet. Aber irgendwie war das gar nichts. Die Geschichte verlief ziemlich ins Nichts. Es wurde nichts weiter verfolgt und nichts abgeschlossen. So fand ich es etwas unsinnig. Es gab ein paar schöne Szenen und interessante Sachen, aber wirklich verstanden hab ich den Sinn des Filmes nicht. Chris Evans war aber wieder toll und seine Rolle mochte ich auch. Mit ihr konnte ich nicht ganz so viel anfangen.

Charaktere/Schauspieler: 3/5 Punkte
Musik: 3/5 Punkte
Die Story: 3,5/5 Punkte
Das Setting: 4/5 Punkte
Die Umsetzung: 3,5/5 Punkte

Bewertung: 3,5/ Punkte

Mit dir an meiner Seite = gesehen am 06.02.2022

Veronica „Ronnie“ Miller – Miley Cyrus
Will Blakelee – Liam Hemsworth
Steve Miller  – Greg Kinnear
Jonah Miller – Bobby Coleman
Blaze – Carly Chaikin

Ich liebe diesen Film einfach. Auch nach all den Jahren ist er immer noch gut anzusehen. Ich mag die Schauspieler so gerne – vor allem Liam Hemsworth – und auch die Geschichte ist einfach sehr schön. Auch das mit den Schildkröten liebe ich und vor allem sind die kleinen so süß. Aber auch so hat der Film viel zu bieten und ist sehr romantisch. Ach, der Film ist einfach schön.

Charaktere/Schauspieler: 4,5/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte
Die Story: 4,5/5 Punkte
Das Setting: 5/5 Punkte
Die Umsetzung: 4,5/5 Punkte

Bewertung: 5/5 Punkte

Redezvous mit Joe Black = gesehen 09.02.2022

Junger Mann im Cafe – Joe Black/ Brad Pitt
William „Bill“ Parrish – Anthony Hopkins
Dr. Susan Parrish – Claire Forlani
Drew – Jake Weber

ich hatte gar nicht mehr in Erinnerung, dass er so lang war.  Teilweise war er schon etwas zu lang. Er zog sich etwas. Ich fand ihn wieder ganz gut, aber nicht so gut wie früher.  Brad Pitt hat auch etwas an seinem Reiz verloren. Aber ich finde diese Idee schon toll. Und auch so war der Film durchaus interessant gemacht. Und die Schauspieler waren gut und ich hatte einfach mal wieder Lust drauf.

Charaktere/Schauspieler: 4/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte
Die Story: 4/5 Punkte
Das Setting: 5/5 Punkte
Die Umsetzung: 4/5 Punkte

Bewertung: 4/5 Punkte

Ein ganzes halbes Jahr = gesehen am 13.02.2022

Louisa Clark – Emilia Clarke
William „Wil“ Traynor – Sam Claflin
Bernard Clark – Brandan Coyle
Patrick Lewis – Matthew
Nathan – Steve Peacocke

Ich mochte den Film wieder sehr gerne. Das Thema ist hart, aber gut gemacht. Auch wenn ich das Ende immer noch blöd finde kann ich es doch mittlerweile besser verstehen. Die Schauspieler mochte ich ziemlich gerne und waren gut gewählt. Ich gucke den Film sehr gerne und mag ihn lieber als das Buch. Ganz überzeugen kann mich aber alles nicht.

Charaktere/Schauspieler: 4/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte
Die Story: 4/5 Punkte
Das Setting: 4/5 Punkte
Die Umsetzung: 4/5 Punkte

Bewertung: 4/5 Punkte

Im Zweifel für die Liebe = gesehen 14.02.2022

Chloe Grange – Lacey Chabert
Seth Anderson – Andrew W. Walker
Truman Grange – Peter McNeill
Leanne Morrison – Tara Yelland
Jeff – Kevin Claydon

Den fand ich wieder richtig gut. Ich mag Andrew Walker aber auch einfach so gerne. Es war ähnlich wie Süße Weihnachten, nur mit Wein und Valentinsfeeling. Aber die Thematik war ähnlich. Ich fand den wieder sehr schön und Andrew war klasse. Lacey Chabert konnte mich nicht ganz überzeugen, war aber nett. Ihr fehlte aber irgendwie ein wenig, aber das machte Andrew dann auf jeden Fall wieder wett.  Außerdem mochte ich die Ideen ganz gerne. Auch das mit den Nachrichten und der Bloghütte fand ich echt gut.

Charaktere/Schauspieler: 4,5/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte
Die Story: 4,5/5 Punkte
Das Setting: 5/5 Punkte
Die Umsetzung: 4,5/5 Punkte

Bewertung: 4,5/5 Punkte

Maleficent 2 Die dunklen Mächte = gesehen 19.02.2022

 

 

 

 

 

Malficent – Angelina Jolie
Prinzessin Aurora – Elle Fanning
Königin Ingrith – Michelle Pfeiffer
Diavial (Rabe) – Sam Riley
Prinz Phillip – Harris Dickinson

Ich mochte den Film lieber als den ersten Teil. Es war nicht so düster und die Themen waren spannender. Ich mochte die Charkatere ganz gerne und vor allem fand ich Maleficent besser. Ich fand die Magie hier toll und dieser Igel und der Pilz waren so süß. Aber es war auch etwas fröhlicher und kreativer. Es hatte schon was.

Charaktere/Schauspieler: 4/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte
Die Story: 3,5/5 Punkte
Das Setting: 5/5 Punkte
Die Umsetzung: 4,/5 Punkte

Bewertung: 4/5 Punkte

Zwei an einem Tag = gesehen am 26.02.2022

Emma Morley – Anne Hathaway
Dexter Mayhew – Jim Sturgess
Ian – Rafe Spall
Alison Mayhew – Patricia Clarkson
Steven Mayhew – Ken Scott

Den Film wollte ich schon so lange mal sehen. Leider konnte ich den Hype nicht ganz verstehen. Die Story an sich war gar nicht so besonders. Was ich sehr gerne mochte war die tiefe Freundschaft zwischen Emma und Dexter, die so lange hielt. Auch wenn sie sich länger mal nicht sahen. Was ich aber blöd fand war, dass sie sich die ganze Zeit selbst im Weg standen und so viele Jahre verloren haben. Aber so was wird ja immer sehr gemocht. Auch viele der Charaktere lagen mir nicht und Dexter war mir oft zu oberflächlich. Das Ende fand ich leider auch unschön. Dennoch hatte die Story schon seinen Reiz und ich war irgendwie trotzdem bewegt von der Freundschaft. Aber ich hätte mir vieles anders gewünscht und auch der Schauspieler zu Dexter konnte nicht ganz überzeugen.

Charaktere/Schauspieler: 3,5/5 Punkte
Musik: 4/5 Punkte
Die Story: 3/5 Punkte
Das Setting: 4/5 Punkte
Die Umsetzung: 3,5/5 Punkte

Bewertung: 3,5/5 Punkte

MediaMonday 194/195: Von Mit dir an meiner Seite, Titanic und Sankt Maik

Heute ist wieder ein MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #555

  1. Der Hype um den Super Bowl ist wohl an mir vorbei gegangen. Hab ich mich nie mit beschäftigt.

  2. Apropos (mediale) Großereignisse wie Olympia oder so. Das interessiert mich jetzt auch nicht so.

  3. Aber auch der Valentinstag steht vor der Tür und von all den filmischen verarbeiteten Klischees  mag ich Liebesfilme tatsächlich sehr gerne. Einer meiner Lieblinge ist immer noch „Mit dir an meiner Seite“.

  4. Überhaupt scheint es ja in Hollywood unausgesprochene Regel zu sein, dass Romantik immer mit dabei ist, was ich auch gut finde. Wobei ich da aktuell echt nicht mehr auf dem Laufenden bin.

  5. Da lobe ich mir doch Werke wie Titanic heute besonders, schließlich ist das echt ein Meisterwerk an Film. Ob man die Story jetzt mag oder nicht. Ich persönlich find sie klasse.

  6. Die Buchverfilmung Seelen braucht sich aber auch nicht zu verstecken, denn auch sie ist wirklich gelungen und kann mich immer wieder begeistern.

  7. Zuletzt habe ich mein weißes Bücherregal zum Teil geputzt und umsortiert und das war total gut, weil es irgendwie nur noch ein heilloses Durcheinander war. Außerdem hab ich die 3. Staffel Sankt Maik endlich begonnen und das war echt toll.

Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen?

TTT 305 Freestyle

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

553 ~ 30. Dezember Freestyle (ihr habt einen TTT verpasst und möchtet diesen nachholen, dann habt ihr heute dazu die Chance. Alternativ könnt ihr euch aber auch eine Liste zu einem Thema eurer Wahl erstellen)

10 Lieblingsbücher von Autoren, wo du mehr als ein Buch gelesen hast (praktisch das Lieblingsbuch des Autors)


Colleen Hoover (16 Bücher)

Eine Zeitlang hab ich ihre Bücher regelrecht durch gesuchtet. Und die meisten bis auf die letzten hab ich auch alle geliebt. Mein Liebling bleibt aber Hope forever. Einfach allein wegen Dean Holder. Aber auch so hat mir das Buch nach anfänglichen Schwierigkeiten wirklich gefallen. Aber das zählt auch bei einigen anderen Hoover-Büchern. Die sind einfach so intesiv.

Mona Kasten (9 Bücher)

Auch hier habe ich schon einige Bücher gelesen. Auch schon zwei Reihen komplett. „Feel Again“ ist aber mein absoluter Liebling. Ich fand Isaac und Sawyer so klasse. Besonders Isaac. Aber auch die Ideen waren hier so toll. Ich liebe auch Isaacs Familie. Ach, das war einfach klasse.

Stephenie Meyer (5 Bücher)

Gut, hier habe ich nur eine Reihe und ein Buch gelesen. Aber „Seelen“ hebt sich auf jeden Fall von Biss ab. Ich liebe Seelen und habe es mittlerweile schon recht oft gelesen. Es ist einfach einzigartig und nimmt mich auch nach dem 5 mal noch mit.

Nicholas Sparks (7 Bücher)

Von ihm habe ich mittlerweile auch schon ziemlich viele Bücher gelesen. Mein Liebling ist und bleibt aber „Mit dir an meiner Seite“. Ich liebe dieses Buch und diese Geschichte. Da ist es ziemlich eindeutig.

Maggie Stiefvater (12 Bücher)

Auch von ihr hab ich schon ziemlich viel gelesen. Leider mag ich nicht mehr alle Bücher von ihr. Aber mein Liebling ist „Rot wie das Meer“. Das hat mich selbst überrascht. Ich hatte es gar nicht so gut erwartet. Aber es hat mich mitgerissen und war mal wieder was anderes. Das hat mir gut gefallen.

Gena Showalter (7 Bücher)

Ich mag ihre Unheimlich verliebt Reihe unheimlich gerne. Alice dagegen war nicht ganz meins. Aber die Unheimlich Reihe hatte was. Das war für mich damals ein ziemliches Highlight.

Laura Kneidl (8 Bücher)

Auch hier habe ich schon einiges gelesen. Am liebsten mochte ich bisher aber Warter und Air. Das fand ich echt wirklich gut. Ich mochte die Charaktere und fand die Idee toll. Auch so war die Stimmung usw. passend eingefangen.

Kiera Cass (9 Bücher)

Ich würde sagen hier ist tatsächlich die Reihe über Eadlyn mein Liebling. Also das Selection Spint off. Das hätte ich gar nicht so gedacht. Aber ich mochte Eadlyn überraschend gerne und auch die meisten ihrer Männer.  Selection hat einfach was und ist eine tolle Reihe.

Julie Kagawa (17 Bücher)

Auch von ihr hab ich schon so viele Bücher gelesen. Ich mag alles von ihr bis auf die Unsterblich-Reihe. Ich glaube Plötzlich Fee ist aber immer noch mein Favorit. Die Reihe ist schon was besonderes und konnte mich damals mitreißen. Allein die Ideen waren wirklich klasse.

Catherine Rider (6 Bücher)

Diese Reihe ist auch sehr gut. Da sind einige tolle Ideen bei. Auch die Charaktere mag ich überwiegend gerne, wenn auch nicht immer alles. Aber die Reihe hat was.

MediaMonday 197/ 198: Von Mit dir an meiner Seite, Once upon a time und Seelen

Heute gibts wieder den MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #539

  1. Ein Film, der absolut klasse ist, ist auf jeden Fall Mit dir an meiner Seite. Ich liebe den Film und kann ihn einfach immer wieder gucken. Tolle Schauspieler, tolle Kulisse, tolle Story.
  2. Eine Serie, die ich total liebe ist für mich immer noch Once upon a time. Ich liebe diesen Märchenmisch gepaart mit der realen Welt. Das ist einfach so kreativ und vielseitig gemacht Von der Serie kann ich nicht genug bekommen.
  3. Ein Buch, das ich immer wieder lesen kann ist von Stephenie Meyer – Seelen. Diese Story ist einfach einzigartig und nimmt mich immer wieder mit. Sie ist schon was ganz besonderes.
  4. Ein Ensemble, das es viel bei Chören gibt finde ich immer wieder interessant.
  5. Eine Prämisse, die in Happy End Filmen gezeigt wird mag ich oft ganz gerne. Die Voraussetzung ist, dass sie gut enden und das mag ich..
  6. Ein Setting, das immer wieder einfach nur beeindruckend ist, ist unter anderen Hogwarts in Harry Potter. Ebenso wie die Nebensettings in dem Film. Das ist schon richtig toll gemacht.
  7. Zuletzt habe ich meinen Blog ein bisschen umgestylt und das war schon etwas kompliziert, weil die Anpassungen dauern und man immer wieder was ändern muss bis es passt oder erst mal überhaupt gucken muss wie es geht. Aber jetzt finde ich es ganz gut.

LG Corly

Aktion: Filme Genre zum Ausfüllen

Uh, es gibt eine neue Aktion über die ich gestolpert bin. Ein Fragebogen über die Filmebögen, die wir mitausfüllen dürfen und das mache ich gerne.

 

  1. Komödie: So spielt das Leben
  2. Drama: Das Haus am See
  3. Tragikkomödie: 50 erste Dates
  4. Sci-Fi: Star Wars
  5. Historienfilm: Die Päpstin
  6. Horror: 28 Tage später
  7. Action: Das gibt Ärger
  8. Trickfilm (westlich): König der Löwen
  9. Anime (japanisch): 
  10. Western: irgendwas mit Bud Spencer
  11. Eastern: ???
  12. Stummfilm: ???
  13. Fernsehfilm: dazu müsste ich erst mal wissen was alles dazu gehört.
  14. Kurzfilm:  ???
  15. Satire: Forrest Gump
  16. Musical: Moulin Rouge
  17. Groteske: Schöne Bescherung
  18. Fantasy: Harry Potter
  19. Kriegsfilm: Pearl Harbor
  20. Krimi: Knives Out
  21. Feel Good: Mitten ins Herz ein Song für dich
  22. Abenteuer: The Aeronauts
  23. Maffia/ Gangster: Ocenas Eleven
  24. Roadtrip: 25 km/h
  25. Biopic: Snowden
  26. Thriller: ???
  27. Romantik: Mit dir an meiner Seite
  28. Sportfilm: Everest
  29. Dokumentation: ???
  30. Bester Film aller Zeiten: Titanic

Und wie würdet ihr da antworten? Kennt ihr was von meinen und wie fandet ihr sie?

Serienmittwoch 298: Welches sind eure All-Times Filme?

Heute gibts wieder den Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Ich habe mal wieder an einem neuen Logo für den Serienmittwoch gebastelt. Es ist noch nicht perfekt, weil ich die richtige Größe nicht so hinbekomme. Aber sonst gefällt esd mir gut. Mal schauen ob ich das die Tage noch raus kriege. Was meint ihr? Ich bin noch nicht so überzeugt, dass es klappt, aber ich wollte es mal zeigen.

 

 

Das heutige Thema kann man zwar theoretisch gleich setzen mit Lieblingsfilme, aber für mich ist es schon noch was anderes. Das hier sind Filme, die mich einfach immer wieder mitreißen und ich immer wieder sehen kann, ohne dass es langweilig wird.

 

Und das hier sind meine:

 

Mit dir an meiner Seite

Ach, ich liebe diesen Film einfach. Ich finde den auch so romantisch und das Setting so toll. Auch die Schauspieler und Charaktere sind wirklich gut. Ich find den einfach gut gemacht und könnte den wirklich immer wieder gucken. Er ist einfach toll.

Mitten ins Herz ein Song für dich

Auch diesen Film liebe ich einfach. Die Musik ist hier auch echt toll. Und auch so ist der wirklich süß gemacht. Die Geschichte, die Schauspieler, die Charaktere. Einfach alles toll. Ich gucke den so gerne.

Titanic

Muss ich darüber noch mehr sagen? Titanic halt. Allein die Umsetzung des Nachbaus ist grandiös. Aber auch wie die Story eingebaut wurde finde ich klasse. Ebenso wie das Wrack der Titanic und wie der Untergang nachgestellt wurde. Einfach grandiös.

Fack U Göthe

Auch diesen Film liebe ich einfach. Er ist so gut und witzig gemacht. Ich mag zwar nicht alle Elyas M Barek Filme, aber die meisten und dieser hier gehört definitiv dazu. Es ist aber auch einfach ein typischer Film für ihn und auch die Story und Ideen dabei sind einfach gut.

Türkisch für Anfänger

Und noch so ein M Barek Film. Ich mag den hier auch total gerne. Ist ja der Film zu der Serie und doch was eigenes. Ich find den total gut gemacht. Ich liebe dieses Insel-Feeling und ich liebe die Charaktere. Serie wie Film sind einfach toll und das wird sich wohl nicht ändern.

Das Haus am See

Den Film liebe ich auch einfach total. Ich mag Sandra Bullock und Keanu Reeves als Schauspieler Paar sowieso total gerne und auch das Setting vom Haus am See ist einfach toll. Der Film ist einfach total romantisch und schön. Ich liebe den.

Notting Hill

Und den liebe ich ja auch schon total lange. Schon alleine die Grundstory gefällt mir ziemlich gut mit dem Buchhändler und der Schauspielerin, aber auch die anderen Charaktere und Schauspieler mag ich total gerne.

Das gibt Ärger

Auch dieser Film hat einfach was. Auch wenn ich den nicht so oft sehe wie die anderen. Aber ich mag die Schauspieler und Charaktere und auch die Story hat was. Könnte ich eigentlich mal wieder gucken.

The Greatest Showman

Den Film liebe ich ja auch. Ich liebe diese Musik, diesen bunten Misch und die story an sich. Auch so ist die einfach gut. Zac Efron und Hugh Jackman passen gut zusammen. Der ist einfach gut gemacht und ich gucke ihn so gerne. Er hat einfach was und ist schon irgendwie anders als andere.

50 erste Dates

Noch so ein Film, den ich total gerne mag. Dabei bin ich gar kein Adam Sandler Fan. Dafür mag ich Drew Berrymore total gerne und auch die Story und das Setting gefiel mir. Ich fand das wirklich gut und süß gemacht und sogar Adam Sandler gefiel mir ganz gut.

Cinderella 2017

Den fand ich ja auch toll. Und das nicht nur wegen dem Kleid. 🙂 Ich fand den auch so sehr schön und kreativ gemacht. Schon sehr süß.

Liebe braucht keine Ferien

Den Film fand ich auch echt toll. Den habe ich sogar im Kino gesehen. Ich mag die Story mit dem Haustausch und auch die Schauspieler und Charaktere sind toll. Auch der weihnachtliche Touch hat was. Der Film ist einfach gut.

Midnight Sun

Den Film fand ich auch wirklich klasse. Ich fand die Story und das Pärchen aber auch so süß. Und der Film ist auch so traurig. Ach, der ist schon was besonderes und einfach schön.

Eine wie Keine

Auch den Film liebe ich ja auch. Die Story ist aber auch so süß. Und der war auch schön romantisch. Und auch die Musik ist toll. Ach, der Film ist einfach toll. Den kann ich immer wieder gucken.

Dirty Dancing

Den Film finde ich ja auch einfach toll. Der ist auch so gut gemacht und die Musik ist richtig gut. Auch die Schauspieler waren gut. Es war etwas klischeehaft, aber ich gucke den immer wieder unheimlich gerne. Er ist einfach gut.

 

Und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

 

Was guckt ihr gerade?

Once upon a time: Staffel 6 Folge 5 + 6

Die Folgen fand ich auch wieder gut. Es wird immer interessanter. Vor allem auch Hooks Teil hat mir wieder gut gefallen. Auch so waren die Hintergründe interessant und es hat mich mehr interessiert als erwartet.

Serienmittwoch 295: Welches sind für euch die romantischsten Filmstorys?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Serienmittwoch Logo

Welches sind für euch die romantischsten Filmstorys?

 

Vorschau auf nächste Woche

Da es letzes Mal solche Verwirrungen gab befolge ich Aequitas Rat und gebe die Vorschau auf die Frage für nächste Woche.

29.09.21 Welche ausgestiegenen Seriencharaktere (weiblich) mögt ihr am liebsten?
(die männlichen werden dann noch die erste Frage im Oktober sein, oder halt Seriensettings. Je nachdem was ihr jetzt schon hattet. Ich hab gesehen das passt, da ich die Filmstorys in meinen Listen für Oktober stehen habeI)

 

Und hier ist meine Liste für romantische Filmstorys:

Ronnie und Will – Mit dir an meiner Seite

Die find ich auch so süß zusammen. Sie waren auch so romantisch und passten so gut zusammen. Schon ein tolles Paar mit einer tollen Story. Ich mochte aber auch die Schauspieler total gerne zusammen. Der Film war einfach schön und ist sowieso einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Genau wie das Pärchen halt.

Eine wie Keine – Laney und Zach

Das fand ich immer so schön. Ich mochte die beide als Paar auch so gerne. Solche Geschichten liebe ich einfach. Das war so romantisch und echt. Sowas liebe ich und da fiebere ich mit. Einfach gut gemacht.

Das Haus am See – Kate und Jack

Die beiden fand ich auch immer so süß zusammen. Ich finde ihre Geschichte auch so besonders. Aber sie passen halt auch so gut zusammen. Sie wirken auch so echt und ehrlich und romantisch. Das hat jmir wirklich gut gefallen.

Anna und Will – Notting Hill

Die beiden fand ich auch immer so süß zusammen. Sie sind so ein schönes Paar. Sie sind romantisch und harmonieren gut zusammen. Ich fand ihre Geschichte wirklich schön und gut gemacht.

Titanic – Rose und Jack

Natürlich sind sie dabei. Ist klar, oder? Einfach ein legendäres Paar. Ich finde die beiden echt toll zusammen. So romantisch und so eine tolle Story. Ich finde sie sind weiterhin ein Traumpaar.

Jessica und Luke – P.S. Es weihnachtet sehr

Die waren auch einfach so süß zusammen. Sie harmonierten aber auch so gut zusammen. Ich fand ihre Geschichte gut gemacht und auch wie sie zusammen fanden. Ein tolles Paar.

Anna und Jack – Speed

Das war auch ein süßes Paar. Auch so romantisch. Und so gefühlvoll. Vor allem Jack war da richtig klasse. Aber die hatten auch so was.

Jasper und Alice – Biss

Die fand ich auch immer so süß zusammen. Sie passten auch einfach so gut zusammen. Alice ist da auch echt toll. Sie harmonieren gut zusammen und man merkt das gegenseitige Verständnis zueinander wirklich sehr. Einfach ein süßes Paar.

Twister – Jo und Bill

Jo und Bill finde ich auch so süß zusammen. Ich fand sie auch so gefühlvoll und echt. Man merkt richtig wie viel sie einander bedeuten. Sie sind auch so romantisch und harmonieren so gut zusammen und sie kennen sich gut. Das find ich toll.

Kein Ort ohne dich – Luke und Sophia

Die beiden fand ich auch so süß zusammen. Ich mag sie als Paar so gerne zusammen. Auch in den Film passen sie gut rein. Ich mag sie einfach.

Was guckst du gerade?

Downton Abbey: Staffel 3 Folge 9

Ach, ich habe diese Staffel nun auch schon beendet. Und was für ein Ende. Oh, man. So traurig. Aber die Folge war echt noch mal sehr gut.