Lucifer: Staffel 3 Folge 7 + 8

Heute habe ich wieder zwei Folgen Lucifer gesehen.

Die erste Folge fand ich eher nervig. Lindas Ex Ehemann ging ja gar nicht. Der war ja völlig durch. Aber offenbar ist er ja auch gar nicht tot oder wie? Alles etwas merkwürdig. Aber wie der abging wegen Lucifer und so. Der war einfach nur gerissen und gut. Da war es gut, dass Linda von Anfang an nein gesagt hat. Etwas verwirrt hat mich dieser Zeitsprung innerhalb einer Folge.

Die 2. Folge fand ich wieder gut. Ich mochte es ja wie Amelediel Linda unterstützte und wie sie dann im Sand lagen. Das war irgendwie süß. Witzig war wie Ella Charlet davonlief, was ja nicht wirklich erfolgreich war. Ich konnte da Ella aber auch irgendwie verstehen. Dieser Fall mit dem Typen am Ende war interessant. Und auch das Spielen von Chloe, Lucifer und Trixie war süß. Die hat mir schon wieder geafallen.

Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Montagsfrage 69: Gibt es Zitate aus Büchern, die euch in Erinnerung geblieben sind?

Die heutige Montagsfrage ist ganz interessant. Natürlich hab ich sowas. Ich merk mir ja die meisten Zitate schon.

Montagsfrage

Montagsfrage: Gibt es ein Zitat aus einem Buch, dass dir in letzter Zeit (oder überhaupt) im Gedächtnis geblieben ist?

So und das wären meine zwei Zitate, die ich heute zu bieten habe.

Aus einem meiner letzten Bücher:

Erst wollte ich ablehnen, griff dann aber doch nach dem Glas und stieß es mit lauten Knall gegen Pekkas. „Kippis.“
„Kippis“, erwiederte er. „Und ist besser jetzt?“, wollte er wissen.
Ich horchte in mich hinein. Meine Kehle und mein Magen brannten, und mein Kopf fühlte sich an, als wäre er mit Watte gefüllt. Das miese Gefühl war jedoch immer noch da. „Nein. Und ich glaube, es wird auch nie mehr besser“, sagte ich duster. „Oh, Man, ich wollte doch nur Unternehmensberaterin werden! Ich war so verdammt nah dran, aber dann …“
„Gehen sie direkt ins Gefängnis. Gehen Sie nicht über Los. Ziehen sie nicht 4.000 Euro ein“, sagte Pekka breit grinsend.“

Petra Hülsmann – Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen

Ich muss zugeben, es könnte sein, dass man den Zusammenhang verstehen muss, um dieses Zitat zu verstehen, aber es passte einfach so perfekt zu der Situation.

Und allgemein gesehen geistert mir immer wieder dieses Zitat im Kopf rum:

Und so verliebt sich der Löwe in das Lamm…“, murmelte er.
Ich schaute zur Seite, um zu verbergen, wie erregt ich war.
Verliebte…hat er gesagt!
„Was für ein dummes Lamm.“, seufzte ich.
„Was für ein abartiger, masochistischer Löwe.“

Na, erratet ihr woraus es ist? Richtig. Twilight. Dieses Zitat werde ich wohl nie vergessen. Aber es gibt so viele schöne Buchzitate.

Und welche Buchzitate geistern euch im Kopf rum?

 

Bloggestöber 9: 01/17 – 02/17

Upps, ist schon wieder Stöberrunde? Wie die Zeit vergeht. Dann will ich mal sehen, was ich so für euch habe.

73519-st25c325b6berrunde2

Witzige Blogtour bei Anna

Die fand ich echt ziemlich cool und da sieht man das Lesen und Buchcharaktere mal aus einer ganz anderen Sicht.

Über das Lesen von Büchern und co.

Ein ironischer Beitrag wieso Klischees übers Leser nicht stimmen.

Stehblüten über das Abbrechen von Büchern:

Ein interessanter Bericht, wieso es okay ist Bücher abzubrechen.

Ines mit ihrem Beitrag zu seltenden Büchern, die bei euch im Regal stehen:

Hier wird erleutert welche Ausgaben nicht mehr so erhältlich sind und wieso das uns Lesern so viel ausmacht.

Über das Leben der Buchblogger von Charline

Ein witziger Beitrag wie es ist mit einem Buchblogger zu leben.

Lexa ist süchtig nach Monopoly

Lexa schreibt wie viele Ausgaben sie von dem Spiel hat und wie frustrierend es für sie ist, wenn ihre Freunde nicht mit ihr spielen möchten.

Und das war es auch schon wieder von meiner Seite. Waren ein paar interessante Artikel dabei.