Charaktere ABC: M männlich wie Mouth und Mike

Heute ist das männliche M dran und als erstes fällt mir da Mouth als One Tree Hill dran.

Mouth ist total klasse. Erst der typische Verlierer, der Außenseiter. Aber dann kommt er in Lukes neue Clique und plötzlilch ist er mit Brooke und anderen befreundet. Aber Luke und Mouth behalten dabei auch noch ihre alten Freunde im Blick wie Skills oder so.

Mouth hat was. Ich mag ihn und auch wenn er Fehler macht hat er sich großartig entwickelt. Richtig heißt er übrigens Marvin.

 

Sonst fällt mir spontan aus Serien nur noch Mike aus Glee ein. Auch ihn mag ich total gern. Er hat den richtigen Touch und sieht auch irgendwie gut aus. Ich liebe die Serie Glee ja sowieso.

Wobei da gibts ja auch noch Mounty aus The 100 der ist auch toll.

The 100: Staffel 2 Folge 8 + 9

Oha das war ja heftig. Das mit Finn hatte ich fast schon geahnt. Da waren die Grounders ja echt stur. Da war Raven auch ganz schön krass, aber wie gut, dass Raven und Finns Geschichte auch mal näher eingegangen wurde und wie er verhaftet wurde.

Bellamy soll jetzt also als Spitzel eingeschleust werden. Das gefällt mir überhaupt nicht. Wobei er wohl wirklich der Beste für den Job ist und es ja auch selbst so wollte.

Clarke ist ja auch krass drauf. Jetzt ist ihr alles recht oder wie? Ich fand es so süß wie sie meinte, dass sie Bellamy nicht auch noch verlieren will, aber offenbar hat sie da ihre Meinung ja jetzt wieder geändert.

Das mit der Vergiftung war auch ziemlich krass. Natürlich nahmen alle an Clarke und die anderen wären es gewesen.

Was Raven mit Murphy machen wollte war ja auch absolut krass. Da hat ja selbst Bellamy gesagt, dass das überhaupt nicht geht und da hat er auch recht. Die denkt echt nur an ihre Wünsche. Alle anderen sind ihr egal. Ich mag sie schon, aber manchmal ist sie mir zu krass.

Mounty wurde also jetzt auch in diesen Käfig gesteckt. Das ist gar nicht gut. Hoffentlich kommt er da noch heil wieder raus.