Corlys Wochenübersicht vom 11.04.16 – 17.04.16


Blogkationen:

Montagsfrage: Bücher oder Reihen komplett vergessen?
GemeinsamLesen mit Nachtgeboren
Titeltuesday mit Zeitenlos
Serienmittwoch: Rollentausch
Leselaunen mit Nachtgeboren
My favourits about … Rockstars/ Schauspieler

Den TTT hab ich diese Woche ganz ausgelassen. Hörbücher sind gar nicht meins. Aber da ich selbst auch wenig Zeit hatte, waren auch die andere Tage nicht so gut wie letzte Woche.

Corlys Themenwoche (Buchcharaktere):

1.1. Lieblingscharaktere Buch
1.2. Bösewichte Buch
1.3. Lieblingspärchen Buch
1.4. Bad Boys Buch
1.5. Nervige Charaktere
1.6. Buch vs Film
1.7. Charaktere Allgemein Buch

Meine Themenwoche geht weiter. Diesmal mit Themen rund um Buchcharaktere. Wer möchte kann sich gern noch dazu äußern. Nächste Woche wird es dann weiter gehen mit Harry Potter als Thema.

Erinnerung Blogparade
Auswertung Blogparade

Meine Blogparade zu den meist gelesenen Autoren ging zu Ende. Viel besucht war sie ja nicht.

Lesetagebuch:

Alison Sinclair – Nachtgeboren
Joanne K. Rowling – Harry Potter und der Stein der Weisen

Ich hab wirklich eine Woche an Nachtgeboren mit etwa 400 Seiten gelesen. Das ist schon lang. Aber ich hab mich auch recht gequält und hatte wenig Zeit. Dafür les ich jetzt Harry Potter eins und das ist umso besser.

Rezensionen:

Alison Sinclair  – Nachtgeboren

Eine Rezi gabs diese Woche, aber das Buch hat nur zwei Bücher bekommen.

Neuzugänge:

Geburtstagsneuzugänge

Aufgrund meines Geburtstages hab ich auch endlich mal wieder neue Bücher gekriegt. Ist dieses Jahr bisher echt noch recht wenig.

Neues aus der Moviewelt

Blogaktionen:

MediaMonday 2016 Nr. 7
52 Schlüsselwörter Reise HDR
SFB-Donnerstag: Charaktere Teil 1
Freitagsfüller 2016 Nr. 4

Die üblichen Aktionen waren Bestandteil meiner Moviewelt. Ich hab sie wieder gern gemacht. Schaut doch mal vorbei.

Serientagebuch:

Fairley Legal: Staffel 2 Folge 7 + 8
Pretty Little Liars: Staffel 1 Folge 16 + 17
Serien-Plan
Pretty Little Liars: Staffel 1 Folge 18 – 20

Diese Woche hab ich zwei Mal Pretty Little Liars geguckt, also insgesamt fünf Folgen. Die Serie wird wirklich immer besser. Ich liebe sie. Jetzt bin ich gespannt wie die erste Staffel ausgeht. Auch Pretty Legal war wieder mit von der Partie.
Ausserdem hab ich mal vorausgeschaut, welche Serien für mich dieses Jahr denn noch so anstehen.

Filmtagebuch:

Fack ju 2

Auch Filme hab ich mal wieder gesehen. Unter anderem Fack ju 2. Der hat mir super gefallen.

Neuigkeiten:

Neuigkeiten aus der Moviewelt 4

Da ich meinen Blog umgestaltet hab gabs auch mal wieder Neuigkeiten aus meiner Moviewelt.

Und hier ist meine zauberische Statistik:

Verwandtschaftliche Besucher: 164 Verwandten
Eulenaufrufe: 453 Eulenfreunde
Veröffentlichte Beiträge: 21 Beitragsfinder
Magische Kommentare: 118 Magier
Du-weißt-schon-was-für Gefällt-Mir-Angaben: 149 Unwissende

Die Besucher sind gar nicht ganz so gefallen. So um die zwanzig weniger hab ich diese Woche. Die Aufrufe sind sogar etwas gestiegen. Ich hab sogar auch einen Beitrag mehr als letzte Woche. Die Kommentare sind aber schon etwa um 50 gesunken. Aber der TTT fiel bei mir auch ganz aus und die anderen wurden nicht so stark kommentiert. Die Gefällt-Mir-Angaben sind in etwa so geblieben.

Ausländische Zauberfreunde: Schweiz (36), Österreich (29), Vereinigtes Königreich (2), Europäische Union (1), Vereinigte Staaten (1)

Auch die Auslandsbesuche gingen zurück. Keine Ahnung was diese Woche los war.

Tag mit der besten Besucherzahl: 46 Verwandte (11.04.16)
Tag mit den meisten Aufrufen: 85 Eulenfreunde (11.04.16)
Tag mit den meisten Kommentaren: 34Magier (17.04.16)
Tag mit den meisten Gefällt mir Angaben: 35 Unwissende (11.04.16)

Die Besucherzahl pro Tag war besser als letzte Woche. Sogar um etwa 30 Besucher.  Die Aufrufe sind doch wieder arg gesunken um etwa 40. Auch die Kommentare sind um die Hälfte gesunken. Die Gefällt mir Angaben sind aber um etwa 10 gestiegen.

Montag war noch ganz gut. Danach gings bergab.

Die beliebteste Seite ausser der Startseite: Montagsfrage (42), Serienmittwoch (38), GemeinsamLesen (26)

Die Anzahlen sind doch alle wieder gesunken.

Suchbegriffe:

Corlys Serienmittwoch (1)

Die Anzahl der Follower von 124 ist weder gesunken noch gestiegen.

Im Schnitt war wenig los diese Woche auf meinem Blog. Aus Zeitmangel und weil recht wenig zu kommentieren war. Aber nächste Woche wird es wohl wieder besser denke ich.

 

Alison Sinclair – Nachtgeboren

8335_LYX_SINCLAIR_01_NACHTGEBOREN.IND7

„Du liebe Güte! Bei allem Respekt vor meinem Cousin, ich glaube nicht, dass ich von ihm einen Rat zum Thema Ehe annehmen würde. Wenn er sich auf etwas versteht, dann darauf, hoffnungsvolle Knospen verwelken zu lassen. Er traut Frauen nicht, was kaum überraschend ist. Seine Mutter war berüchtigt.“
„Gnädige Frau“, sagte er nach kurzem Zögern“, wenn Sie gehofft haben, mir die Grenzen höflicher Konvensation aufzuzeigen, so haben Sie mich mehr verwirrt denn je.“

Meine Meinung:

Ich bin durch. Endlich! Gott, war das ein langweiliges Buch. Am Anfang fand ich die magische Seite noch faszinierend und auch recht gut gemacht, aber spätestens als Ishmael ins Gefängnis kam hab ich wohl abgeschaltet, weil das Buch ab da einfach nicht mehr in den Quark kam.

Ishmael war im Gefängnis und konnte nichts weiter herausfinden. Balthasar lag schwerverletzt im Bett und Telmaine hat sich selbst gehindert, weil sie ihre Magie so verleugnet hat. In etwa 100 Seiten des Buches passierte vielleicht mal was recht interessantes. Der Rest war einfach nur langweilig.

Denn wie sich herausstellte, war diese Welt überhaupt nicht meins. Die vornehme Gesellschcaft mit dieser spießigen Sprache fand ich einfach furchtbar und es war auch anstrengend zu lesen. Gnädige Frau stammt doch eher aus dem 18. Jahrhundert als zur heutigen Zeit und ich hab immer noch keine Ahnung wann dieses Buch eigentlich spielen soll.

Irgendwann ging es nur noch um Floris Entführung und Intrigen wie Ishmalin ins Gefängnis zu verbannen und die Magie an sich wurde ziemlich aufs Eis gelegt und verleumdet. Dabei war gerade das das interessante für mich.

Die Grundsituation mit den Zwillingssöhnen fand ich auch noch recht interessant, aber das wurde später ziemlich in den Hintergrund gerückt und dann fast gar nicht mehr erwähnt.

Floris Befreiung ging mir zu einfach nachdem Telmaine eigentlich überhaupt nicht mit ihrer Magie umgehen kann und auch das Ende war kaum von Belang.

Mit den Charaktere wurde ich gar nicht warm. Alle total vornehm und distanziert. Selbst den eigenen Ehemännern gegenüber. Cousins werden gesietzt. Vermutlich wegen dem höheren Stand. Ebenso mit Ishmael und Telmaine. Das wichtigste war bei den hohen Damen das Ansehen zu verwahren und dafür belügt man dann auch eben mal die Männer, die man angeblich liebt.

Natürlich war Telmaines und Balthasars Beziehung etwas besonderes, da er niederen Stands ist. So richtig warm wurde ich mit dieser Beziehung aber nie, da sie mir viel zu fömlich miteinander umgingen. Noch weniger konnte ich was damit anfangen, dass Telmaine sich nach fünf Jahren Ehe offenbar nebenbei in diesen Ishmael verlieben sollte. Da fühlte ich bei den beiden einfach auch garn nichts wirklich und das fand ich dann doch etwas übertrieben. Aber natürlich betrog sie ja ihren Mann nicht und das war das Wichtigste.

Nein, die Story gab nicht viel her und auch das Cover passt nicht annährend zum Buch.

Gut fand ich aber auch noch diese Idee mit Balthasar und Floria. Nachtgeborener und Lichtgeborene durch eine Wand getrennt. Leider wurde die dann auch ziemlich vernachlässigt irgendwann.

Diese Namen waren für mich auch recht anstrengend, da sie alle recht fremd wirkten und auch nicht gerade wenig waren. Von daher brauchte ich eine Weile um mich überhaupt an die zu gewöhnen, die öfter vorkamen.

Total unsympatisch fand ich übrigens auch Tercelle. Das man trotzdem noch versuchte ihren Anstand zu bewahren fand ich total daneben. Das hat sie in keinster Weise verdient gehabt.

Ich konnte mit dieser Geschichte leider nichts anfangen, obwohl ich sie am Anfang gar nicht so schlecht fand. Aber was draus wurde war nicht meins. Wirkte eher wie eine Geschichte über Auftragsmörder und Intrigen und sowas ist auch nicht so meins.

Bewertung: 2/5 Büchern

Zwischenstand 3: Alison Sinclair – Nachtgeboren

Gestern Nacht oder gestern Morgen war ich auf S. 209. Jetzt bin ich immerhin schon auf S. 302. Gefühlt hab ich gar nicht so viel gelesen. Gefühlt komme ich nicht voran. Gefühlt les ich höchsten 30 Seiten pro Tag. Erstens aus Zeitgründen und zweitens, weil das Buch sich zieht.

Die Idee find ich nach wie vor gut, aber letztendlich wird nichts draus gemacht. Letzendlich wird sie verpackt in einer stinklangweiligen Story. Das find ich recht schade.

Wieso ich noch weiter lese? Vermutlich weil ich vor der Leserunde Harry Potter nichts neues anfangen wollte. Die soll eigentlich morgen beenden, aber eigentlich würd ich auch gerne vorher Nachtgeboren endlich beginnen. Mal sehen wie weit ich morgen voran komme.

Irgendwie ist in den letzten 100 Seiten kaum was weltbewegendes passiert. Ishmael wird im Knast festgehalten, weil man ihn offensichtlich aus dem Weg haben will. So kann er aber auch nichts rausfinden.

Telmaine probiert jetzt mit ihrer Magie rum. Aber sie wird mir immer unsympatischer. Offenbar ist sie genauso hochnäsig wie alle anderen Adeligen. Und es geht ihr vor allem darum was andere von ihr denken und dass sie die Sitten bewahrt. Wieso sie Balthasar nichts von ihrer Magie erzählt versteh ich im Leben nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er dann anders von ihr denken würde. Und jetzt verliebt sie sich angeblich in Ishmael wobei sie jahrelang mit ihrem Mann verheiratet ist. Erstens spür ich von dieser Verliebheit gar nichts und zweitens find ich das einfach nur daneben. Auch wie sie Amerdale immer zurechtweist find ich furchtbar. Sie ist auch total verwöhnt. Dabei dachte ich am Anfang sie sei anders. Mal abgesehen davon, dass ich nicht mal wirklich was zwischen Balthasar und ihr spüre. Ausser Höflichkeit und Respekt. Aber für wirkliche Liebe fehlt mir da einfach das Gefühl.

Tercelle fand ich einfach nur furchtbar. Dass Ishmael jetzt der Mord an ihr angehängt wird von Lysander ist auch total daneben. Der geht ja überhaupt nicht.

Aber auch Telmaines Schwester find ich absolut furchtbar. Sie ist einfach nur total anspruchsvoll und anstrengend und mit nichts zufrieden.

Alles nur Intrigen und Feilscherei und sowas interessiert mich irgendwie gar nicht. Von den Lichtgeborenen und Nachtgeborenen wird auch gar nicht mehr groß was erzählt ausser wenn die Frage nach der Schuld kommt. Das find ich schade.

Im Schnitt eine gute Idee hinter einer langweiligen Geschichte gepackt mit langweiligen und teilweise anstrengenden Charaktere.

Das einzig interessante war Lysanders Besuch, auch wenn der einfach nur falsch und schrecklich ist. Aber so erfuhr man wenigstens wieder mehr oder weniger was.

Ich hoffe ich hab jetzt mal morgen und übermorgen wieder etwas mehr Zeit zu lesen und kann das Buch hoffentlich Samstag beenden.

Leselaunen mit Nachtgeboren

Schon wieder ist es Zeit für Leselaunen. Heute leider etwas später.

Aktuelles Buch:

8335_LYX_SINCLAIR_01_NACHTGEBOREN.IND7

Momentane Lesestimmung:

Geht so. Leider komme ich dieses Woche kaum zu lesen und dieses Buch reizt mich jetzt auch nicht so sehr, als dass ich es ständig in die Hand nehmen würde wollen. Irgendwie ist es recht langatmig und teilweise auch langweilig.

Zitat der Woche:

Hab ich diesmal noch kein besonderes. Der April läuft noch nicht so besonders. Selbst Talon konnte mich nicht ganz überzeugen, aber ein Buchzitat davon hatte ich ja letzte Woche.

Und sonst so?

Komme gerade wie gesagt kaum zum Lesen. Diese Woche ist irgendwie immer was, aber das Buch reizt mich auch nicht so.

Ich hab gestern meine Moviewelt etwas umgestaltet. Ob sie so bleibt weiß ich noch nicht, aber momentan gefällt sie mir etwas besser.

Ich freu mich schon total auf mein nächstes Buch. Endlich die Wiederholung zu Harry Potter. Also erst mal Teil 1.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass bei den großen Aktionen kaum noch kommentiert wird. Irgendwie kommt mir das bis auf bei meiner eigenen Aktion doch recht wenig vor gerade.

Sonst bin ich recht einfalls los zu diesem Thema heute. Hoffe, ich schaffe heute noch ein paar Seiten.

 

 

Zwischenstand 2: Alison Sinclair – Nachtgeboren

Ich bin nun auf S. 209 von meinem Buch gelandet, aber irgendwie zieht es sich gerade ganz schön.

Gerade ist es ganz schön langahtmig. Sie kommen auch nicht wirklich weiter mit ihren Nachforschungen und gerade auch Ishmaels Sicht ist nicht so meins.

Aber die Idee mag ich weiterhin und manchmal ist es immer noch spannend, aber so ganz ist es nicht meine Story. Schade. Es kann mich nicht richtig packen.

Ausserdem find ich das mit der Sondierung und Peilung seltsam. Man kann sich einigermaßen denken was gemeint ist, aber so richtig erklärt wird es nicht. Nur ständig erwähnt.

GemeinsamLesen 35: mit Nachtgeboren

und wieder ist Dienstag und wieder wird es Zeit für GemeinsamLesen. Hier sind meine Antworten:

08295-picsart_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade von Alison Sinclair – Nachtgeboren.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ein Bordell schien ein hervorragender Ort zum Untertauchen.
Na ja. Wohl eher der erste Satz meines aktuellen Absatzes. Die Kapitel sind immer recht lang.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich weiß nicht genau was ich von dieser Geschichte halten soll. Die Idee ist richtig gut, aber die Story und die Charaktere hauen mich nicht wirklich vom Hocker. Ausserdem ist auch alles so förmlich und eher im Schreibstil aus dem 18. Jahrhundert (oder aus welchem Jahrhundert auch immer, jedenfalls nicht aus dieser Zeit). Für mich, die den modernen Schreibstil gewöhnt ist, ist das teilweise recht langahmig und fremd. Aber ich hab jetzt die Hälfte etwa durch. Da werde ich die andere Hälfte auch noch schaffen.

4. Hast du ein Lesezeichen oder gibt es etwas anderes, dass du als Lesezeichen missbrauchst?

(von Kira Near)

Gabs die Frage nicht auch schon mal? Ja, hab ich. Oft nehme ich Lesezeichen aus Buchhandlungen mit, aber ein paar hab ich auch geschenkt bekommen. Früher hab ich Fotos oder Zettel benutzt. Das mach ich nur noch, wenn ich gerade nichts anderes zur Hand hab.

 

Zwischenstand 1: Alison Sinclair – Nachtgeboren

Ich bin jetzt auf S. 115 von meinem Buch gelangt. Ich komme aber gerade nicht so gut voran wie ich gerne würde. Irgendwie bin ich gerade gefühlt ständig unterwegs und diese Woche wird es nicht unbedingt besser. Trotzdem denke ich, dass ich sie bis Freitag durch haben müsste. Also das Buch.

Ich bin zweigeteilt was dieses Buch angeht.

Die Charaktere hauen mich noch nicht so vom Hocker und auch nicht die Story an sich. Daraus hätte man mehr machen können find ich. Ich find auch die Charaktere sind viel zu förmlich. Wie etwa aus dem 18. Jahrhundert oderso. Einfach auch die Ausdrucksweise. Das ist ja eigentlich nicht ganz meins. Wer sagt heutzutage noch „Gnädige Frau“ und das ist nur der Anfang vom sprachlichen her. Es ist auf jeden Fall keine leichte Lektüre, die leicht über die Lippen geht.

Aber trotzdem find ich es ganz interessant, denn die Idee gefällt mir einfach und das mit Floria und Balthasar und der Wand find ich richtig gut gemacht.

Am liebsten mag ich momentan vermutlich Telmaine und ihre Tochter. Die sind mir am sympatischsten. Die kleine war voll süß als es ihrem Vater nicht gut ging.

Mit den Namen komme ich auch noch nicht so klar. Sie sind recht fremd, aber die der Personen, die öfter vorkommen gehen mittlerweile.

Teilweise ist es recht brutal und das hätte ich nicht haben müssen, aber dennoch möchte ich einfach weiter lesen, denn es interessiert mich allein schon von der Idee her, die eigentlich wirklich grandiös ist.

Corlys Wochenübersicht vom 04.04.16 – 10.04.16

Aktionen:

GemeinsamLesen mit Talon 2
Titeltuesday 22 mit Nevermore
Serienmittwoch 14: Welche Serien mögt ihr nicht so?
Leselaunen 5 mit Talon
Cover Theme Day: Frühlingscover
TTT: 10 Staubfänger

Die Montagsfrage fiel diese Woche leider aus, da das mal wieder so gar nicht meine Frage war.

Quartalastag 1: Highlights Bücher, Serie, Film
Quartalstag 2: Flops Bücher, Film, Serie
Quartalstag 3: Lieblingscharaktere
Quartalstag 4: Unsympatische Charaktere
Quartalstag 5: Die besten Ideen
Quartalstag 6: Die schwächsten Ideen
Quartalstag 7: Fazit

Diese Woche gab es einen Quartalstag auf meinem Blog. Vielleicht wollt ihr ja noch reinschauen. Mir hat es gut gefallen. Ich mag sowas einfach.

Lesetagebuch:

Julie Kagawa – Talon 2 Drachenherz
Alison Sintclair – Nachtgeboren

Diese Woche war ich erkältet und kam nicht ganz so gut mit Talon voran wie ich wollte. Allerdings fand ich es auch schwächer als eins. Ich war irgendwie leicht enttäuscht und hatte mehr erwartet. Nachtgeboren hab ich diese Woche auch noch begonnen und das find ich von der Idee her ziemlich interessant.

Rezension:

Julie Kagawa – Talon 2 Drachenherz

Eine Rezi gabs diese Woche auf meinem Blog, aber ich wünschte sie wäre besser ausgefallen.

Buchzitate:

Julie Kagawa – Talon 2 Drachenherz

Auch Buchzitate gabs mal wieder von mir, aber nicht so viele wie ich dachte.

Neuigkeiten:

Die Zauberfeen:

Es gibt mal wieder Neuigkeiten von meinen Zauberfeen, wenn auch nur indirekt. Ich hab die Bearbeitung von Teil 2 gestern erst mal abgeschlossen und heute mit Teil 3 angefangen. Bin ganz aufgeregt. Jetzt ist schon der letzte Teil dran überarbeitet zu werden und auf den freue ich mich ganz besonders.

Themenwoche:

Ich möchte eine Themenwoche einführen. Ähnlich wie beim Quartaltag jeden Tag eine Frage zu einem Thema. Zum Beispiel Lieblingsfiguren und so. Weiß aber noch nicht, ob ich wirklich die richtigen Ideen dafür hab. Also mal sehen.

Neues aus meiner Movieworld:

Aktionen:

MediaMonday 2016 Nr. 6
SFB Donnerstag: Gut vs. Böse
Serien-Tag

Diese Woche fiel hier der Freitagsfüller aus. Dafür gabs einen Serien-Tag von mir. Schaut doch mal vorbei.

Serientagebuch:

Fairley Legal: Staffel 2 Folge 5 + 6
Pretty Little Liars: Staffel 1 Folge 15

Ich hab meine üblichen Serien geguckt. Wenn auch von PLL nur eine Folge diesmal.

Filmtagebuch:

Fack ju Göthe

X Men Wolverine Wege eines Kriegers

Und auch Filme waren wieder dabei. Das ist so schön.

Seiten:

Weibliche Filmdarsteller Lieblinge
Filmliste

Zwei Seiten hab ich fertig gestellt. Jetzt muss ich die Listen erst mal auf diesem Blog löschen.

Und hier kommt meine drachenhafte Statistik:

Nächtliche Besucher: 175 Nachtaktive
Drachenhafte Aufrufe: 449 Drachenfreunde
Veröffentlichte Beiträge: 20 Beitragsfinder
Kriegerische Kommentare: 153 Kriegerhelden
Lichterlohe Gefällt-Mir-Angaben: 136 Lichtbringer

Ich hab mehr Besucher als letzte Woche, aber dafür etwas weniger Aufrufe. Ich hab aber auch wieder weniger Beiträge. Die Kommentare sind auch weniger und auch die Gefällt-Mir-Angaben etwas.

Ausländische Drachenfreunde: Schweiz (41), Österreich (34), Vereinigte Staaten (4)

Die Schweiz ist ungefähr wie letzte Woche. Österreich sogar mehr geworden. Vereinigte Statten haben einen mehr als das vereinigte Königreich letzte Woche.

Tag mit der besten Besucherzahl: 07.04.16 (51 Nachtaktive)
Tag mit den besten Aufrufen: 06.04.16 (121 Drachenfreunde)
Tag mit den meisten Kommentaren: 06.04.16 (46 Kriegerhelden)
Tag mit den meisten Gefällt-Mir-Angaben: 05.04.16 (21 Lichtbringer)

Die Besucherzahl ist wieder etwas gestiegen, was ja schon mal gut ist. Die Aufrufe sind sogar sehr gestiegen. Da ist mittlerweile der Mittwoch der erfolgreichste Tag. Die Kommentare sind dafür gesunken und ebenfalls die Gefällt-Mir-Angaben.

Die beliebteste Seite ausser der Startseite: Serienmittwoch (55), TTT (52) und GemeinsamLesen (43)

Das Seiteninteresse ist wieder jeweils gestiegen.

Suchbegriffe:

magst du duplo (1)

okay!!!

Letzte Woche waren es 122 Follower. Diese Woche sind zwei  hinzu gekommen und damit bin ich bei 124 Follower. Vielen Dank dafür.

Das wars schon wieder mit meiner Übersicht. Nimmt immer ganz schön viel Zeit in Anspruch.

Ich wünsch euch eine schöne Woche.

 

Start: Alison Sinclair – Nachtgeboren Band 1

Da ich Lust zu hatte und nicht immer dieses Ende von Talon vor Augen haben wollte, das mir nicht wirklich zusagte, hab ich gleich mit dem nächsten Buch weiter gemacht. Allerdings hat es mich noch nicht so richtig abgelenkt. Talon schleicht sich immer noch etwas in meine Gedanken.

Jedenfalls kann ich noch nicht so viel zu der Story sagen, da auf 24 Seiten noch nicht so viel passiert ist, aber die Kapitel scheinen wieder recht lang zu sein und die Schrift recht klein.

Aber bisher find ich es eigentlich ganz interessant, weil ich auch die Idee allein schon so gut find. Das ist richtig interessant und die Story klingt an sich auch erst mal interessant. Mal sehen wie es weiter geht und was ich nach etwa 124 Seiten sage.