Corlys Themenwoche 33.2.: Schauspieler/innen: Welche mögt ihr nicht so?

Zu meiner Themenwoche bin ich gar nicht mehr gekommen. Also widme ich mich ihr jetzt zuerst.

Corlys Themenwoche Logo

Heute lautet meine Frage ja:

Welche Schauspieler/innen mögt ihr nicht so?

männlich

Nicholas Cage

Ich kann mir nicht helfen, aber den find ich grottenhässlich und überzeugen konnte der mich auch noch nie. Am besten fand ich ihn noch in „Stadt der Engel“.

Mel Gibson

Ebenfalls ein Schauspieler, den ich nie besonders anziehend oder interessant fand. Meistens konnte er mich nicht überzeugen.

Michael Douglas

Siehe Mel Gibson

Hugo Weaving

Auch in HDR fand ich ihn nicht ganz so prickelnd. Er spielt gut, aber mit ihm kann ich trotzdem nicht viel anfangen.

Adam Sandler

Den find ich meist eher nervig als lustig. Einzig in „50 erste Dates“ fand ich ihn ganz gut, aber meistens ist der nicht mein Ding.

Weiblich:

Ginnifer Goodwin

Die konnte ich noch nie leiden. Ich find sie schauspielert auch nicht besonders gut. Das wirkt alles so gezwungen. In Walk The line fand ich sie furchtbar. Andere hätten die Rolle weniger anstrengend hinbekommen. Ich kenn sie aber eher aus Once upon a time. Da fand ich sie als Snow White noch ganz okay, aber als Mary Margeret einfach nur schrecklich. Ich mag sie einfach nicht. Andere Filme hab ich mit ihr aber auch noch gesehen.

Selma Blair

Auch diese Person mochte ich nie. Sie wirkte immer so kindlich und gekünselt. In keiner ihrer Rollen konnte sie  mich überzeugen.

Christiane Paul

Auch sie mochte ich nie wirklich. Sie spielt ja in vielen deutschen Filmen mit, aber ich konnte nie was mit ihr anfangen. Sie wirkte immer egal in welcher Rolle so spießig.

Jennifer Conelly

Auch die mag ich meistens nicht. In Tintenherz fand ich sie ganz okay, aber alles darüber hinaus fand ich sie nicht gut.

Kristen Stewart

die hätte ich fast vergessen. Alternative wäre Bonnie Wright oder Frances Fisher gewesen. Aber Kristen ist besser. Früher mochte ich sie mal, aber mittlerweile meide ich sie. Sie guckt einfach immer gleich. Egal in welcher Situation. Ich find nicht, dass sie wirklich talentiert ist.

Das waren meine zehn Kandidaten. Kennt ihr welche davon? Wie findet ihr sie und welche sind eure?

Die nächsten Fragen:

Mittwoch:

Mit welchen Schauspielern habt ihr die meisten Filme geguckt?

Donnerstag:

Habt ihr schon mal Schauspieler live gesehen?

Freitag:

Gibt es Schauspieler, die ihr mal mögt und mal nicht? Welche sind es?

 

Media Monday Nr. 2 – Weil der erste so gut ankam.

Ein neuer Media-Monday für mich diese Woche mit diesen Antworten.

1. Mit den Filmen von/mit Nicholas Cage kann man mich ja echt jagen, denn ich mag ihn nicht.

Ausser Stadt der Engel. Den mag ich gern. World Trade Center ging auch, aber mir hätte ein anderer Schauspieler besser gefallen.

2. Der Trailer zu Fack ju Göhte ist echt klasse.

3. Ian Somerhalder braucht sich nicht vor einschlägigen Genre-Vertretern zu verstecken, schließlich verkörpert er Damon als den heißesten Vampir aller Zeiten und er kann sich in vielen Genres sehen lassen denk ich.

Was besseres fiel mir gerade nicht zu dieser Lücke ein. So richtig passt es glaub ich nicht.

4. Während mir Biss 1 ja noch richtig gut gefiel, war der Nachfolger irgendwann nicht mehr ganz so toll und Teil 2 auch nicht mehr.

5. Der Horroctober ist im vollen Gang. Ich für meinen Teil bin nicht so ein Horrorfan.

6. Von der Bildsprache her ist Tom und Jerry natürlich perfekt, denn die reden ja eh nicht.

Auch hier fiel mir leider nichts besseres ein.

7. Zuletzt habe ich Die 100 Staffel 2 gesehen Folge 4 + 5 und das war am Mittwoch, weil ich die Serie mag und Bellamy liebe und ich danach nicht mehr dazu gekommen bin was zu gucken, weil ich von meinem tollen Buch abgelenkt wurde.

 

Special: 9/11. Terroranschläge World Trade Center

Da ich 9/11 als Thema in meiner Fragenchallange hatte, fiel mir dann auch auf, dass ja diese Woche der Jahrestag dafür ist. Also dachte ich mir ein Special dafür zu machen um darüber zu reden, aber auch um Filme, Bücher, Lieder und alles was damit zu tun hat zu sammeln. Vielleicht habt ihr ja Lust dazu.

Noch mal zur Erinnerung: Am 11.09.2001 gab es den Terroranschlag auf das World Trade Center. (Unter anderem zumindest, gab ja noch mehrere) Ihr könnt das hier noch mal nachlesen. 14 Jahre ist das schon wieder her. Unglaublich, oder?

Nun hab ich mich gefragt, wie ihr diesen Tag erlebt habt (falls ihr da schon gelebt habt, heißt es natürlich). Könnt ihr euch gut daran erinnern? Habt ihr die Bilder im Fernsehen verfolgt? Oder hat es euch gar nicht so interessiert? Wisst ihr vielleicht noch, was ihr an dem Tag gemacht habt?

Für mich selbst war es ein bewegendes Ereignis und genaueres hab ich ja schon in meiner Fragenchallange dazu heute geschrieben.

Mich interessiert aber nicht nur das Erlebte dazu. Mich interessieren auch Filme, Bücher oder ähnliche Themen, wo es darum oder um ähnliches geht. Das möchte ich hiermit sammeln. Welche kennt ihr, habt  ihr gelesen oder gesehen?

Ich würd sagen zwei Wochen lang könnt ihr eure Beiträge dafür schreiben, wenn ihr mögt oder gar eure Beiträge hier verlinken. Übernächsten Sonntag  (20.09.15) werde ich die Ergebnisse dann zusamenstellen.

Diese hier kenne ich übrigens.

Jonathan Safran Foer – Extrem laut und unglaublich nah

Ich hab das Buch und den Film gesehen. Der 11.09. ist ja eher so eine Beilage an der Geschichte. Der Vater des Jungen stirbt halt bei dem Unglück. Mir selbst hat es jetzt nicht ganz so zugesagt. Weder der Film, noch das Buch, obwohl im Film Sandra Bullock und Tom Hanks mitgespielt hat, was ja eigentlich eine gute Kombi ist. Mich konnte es irgendwie nicht so überzeugen.

World Trade Center – Film

Der hat  mir eigentlich ganz gut gefallen und ich fand es toll, dass Jake Gyllenhaals Schwester Maggie dort mitgespielt hat. Nicholas Cage mag ich eigentlich nicht wirklich. Aber in dem Film war er okay. Hätte aber nen besseren Schauspieler dazu geben können.

Kristin Hannah – Und über uns der Himmel

Auch hier gehts um das World Trade Center. Aber wie ich es sehe erst im zweiten Teil wirklich. Teil 1 liegt schon hier rum.

Enya – Only Time

Natürlich musste ich dieses Lied auch noch erwähnen. Es gehört irgendwie zu 9/11 dazu. Es macht mir heute noch Gänsehaut, wenn ich es höre.

Das sind die, die ich zu diesem Thema kenne. Kennt ihr noch andere oder auch Bücher zu anderen bewegenden Katastrophen? Mich interssiert so was einfach. Also lasst uns doch mal sammeln.