TTT 172: 10 Buchtitel bildet das Wort WINTERMOND

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

504 ~ 21. Januar Bilde mit 10 Buchtiteln aus deren Anfangsbuchstaben das Wort: WINTERMOND


Wunder & So Falls ich dich küsse – Mara Andeck

Das fand ich so toll. Ich finde die Reihe allgemein toll. Die Ideen sind auch einfach toll. Und die Drillinge sind klasse. Eine schöne Reihe mit sehr tollen Ideen.

Ich wär dann bereit fürs Happy End Nora Mieder

Das fand ich auch ganz nett. So ganz überzeugen konnte es mich aber nicht. Man hätte etwas mehr draus machen können. Es war eben nur nett.

Never, Never – Colleen Hoover

Das fand ich auch richtig gut. Ein typisches Hoover-Buch. Eine tolle Geschichte mit guten Charakteren. Und wie immer sehr gefühlvoll. Es hatte was.

Tintenherz – Cornelia Funke

Das mochte ich ja auch gerne. Die Ideen waren schon gut. Ich mochte auch die Charaktere. Es war etwas düster, aber gut.

Ewig Wenn Liebe erwacht – Rhiannon Thomas

Das Buch fand ich auch echt toll. Die Geschichte war auch süß. Ich mochte auch dieses märchenhafte daran. Und auch die Charaktere gefielen mir. Es war schon gut.

Rot wie das Meer – Maggie Stiefvater

Das Buch liebe ich ja auch. Die Idee war auch so toll. Das war schon gut umgesetzt. Auch die Charaktere mochte ich. Es war einfach mal wieder was ganz anderes. Es hatte einfach was.

Mit dir an deiner Seite – Nicholas Sparks

Das fand ich auch so toll. Wobei ich hier ja die Geschichte zwischen Ronnie und ihrem Vater besser fand als die von Ronnie und Will. Im Film war es andersrum. Aber die Geschichte ist auch so einfach schön. Da sind auch so tolle Ideen bei und das ist so romantisch. Einfach klasse.

(Die) Ordensburg – Elfenritter – Bernhard Hennen

Das mochte ich ja auch sehr gerne. Ich kann mich aber nur noch dunkel dran erinnern. Aber ich mochte die Geschichte und die Welt. Ich mochte auch die magischen Aspekte hier.

Nur ein Hauch von dir – Sue Ransom

Das fand ich ganz nett, aber nicht überragend. Irgendwie etwas blass. Die Ideen waren ganz nett, konnten mich aber nicht überzeugen. Man hätte mehr draus machen können.

Nicola Yoon – Du neben mir

Das hat mir auch ziemlich gut gefallen. Ich fand es war eine sehr süße Geschichte. Und die Idee mal wieder was anderes. Auch wenn es ein paar kleinere Schwächen gab.

Und wie ist das bei euch so? Welche Bücher habt ihr gewählt? Was kennt und mögt ihr von mir?

Follow Friday: 30 Autor oder Autorin?

Heute ist wieder ein Follow Friday und ich bin mit dabei.

Autor oder Autorin? Von wem lest ihr lieber Bücher?

Eher Autorin. Ist aber vermutlich auch vor allem, weil es mehr davon gibt. Aber ich finde die Bücher auch meistens besser. Da gibts auch einfach mehr Auswahl. Aber bei einigen Autoren gefallen mir auch schon ganz oder teilweise die Bücher gut.

Christopher Paolini – Eragon
Bernhard Hennen – Elfen, Elfenritter, Alica
Herbie Brennan – Elfen
Nicholas Sparks – Mit dir an meiner Seite und Kein Ort ohne dich

Das sind so die, die ich am liebsten mag. Wie ist das bei euch so?

 

ttt 160: 10 Bücher in deren ältere Menschen vorkommen

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

491 ~ 22. Oktober 10 Bücher, in denen ältere Menschen/Senioren die Hauptrolle spielen (Vorschlag von Miss PapeTurner)


Charlotte Cole – Küss mich – Adele

Ich mochte die Reihe ja allgemein total gerne. Die Charkatere waren sympatisch und das Rundherum interessant. Adele mochte ich auch ganz gerne. Allerdings habe ich sie nicht immer verstanden.

Nicholas Sparks – Kein Ort ohne dich – Ira und Ruth

Das Buch mochte ich ja auch sehr gerne. Wobei ich das junge Pärchen aber lieber mochte. Aber gerade auch Ira war auch ziemlich süß. Aber die Geschichte hatte was und ich mochte diesen Cowboy-Touch.

Lucinda Riley – Der Engelsbaum – Erzählerin

Das mochte ich auch ganz gerne. Ich kann mich aber nicht mehr so gut dran erinnern. Es war auf jeden Fall dick.

Maggie Stiefvater – Wen der Rabe ruft – Tanten

Das fand ich ja eher mittelmäßig. Mir waren die Charkatere zum Teil nicht so sympatisch. Aber auch die Story konnte mich nicht packen.

Nicholas Sparks – Wie ein einziger Tag – Pärchen teilweise

Das fand ich ganz okay, aber nicht überragend. Irgendwie konnte mich die Story nicht so erreichen wie vieles andere. Ich hatte etwas mehr erwartet.

Sofia Lundberg – Das rote Adressbuch – Erzählerin

Ich mochte es ganz gern, aber ganz überzeugen konnte es mich auch nicht. Irgendwie fehlte da was.  Dennoch hatte es wirklich was.

Die Tuchvilla – Pauls Eltern

Die Tuchvilla mochte ich ja überraschend gerne. Es war zwar kein Hit, aber durchaus interessant. Es war mal eine ganz andere Welt und ein anderer Schreibstil. Es hatte auf jeden Fall was und ich habe es gerne gelesen.

Ken Follett – Die Säulen der Erde – Einige Leute

Das fand ich auch gut zu lesen. Das Buch war aber auch schon recht brutal. Dennoch fand ich es durchaus interessant. Die Charkatere waren auch interessant oder gar sympatisch. Es hatte was.

Jillian Cantor – Das Mädchen mit dem Edelweiß – Miriam

Das mochte ich auch ganz gerne. Die Geschichte hatte schon was. Ich mochte auch die Charaktere ganz gerne. Aber wirklich überzeugen konnte es mich nicht.

Amanda Prowse – Ein Winter voller Wunder – Erzählerin

Das fand ich ja nur so la la bis unsympatisch. Ich mochte die Hauptperson aber auch nicht so. Dabei hatte es gute Ansätze.

Kennt ihr Bücher von mir und wie fandet ihr sie?

Die besten 5 am Donnerstag 61: Filme aus 2017

Die besten 5 gibts auch zum Jahreswechsel und ich bin natürlich wieder mit dabei.

besten-donnerstag_ab-75

Die 5 besten Filme, die ich 2017 gesehen habe

Die habe ich ausgewählt.

1. Mitten ins Herz ein Song für dich

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Ich hatte mal wieder Lust drauf und ihn wieder geliebt.

2. Seelen

Ich guck mir den immer wieder gern an. Ein toller Film von einem tollen Buch. Gehört zu meinen Lieblingen.

3. Kein Ort ohne dich

Auch diesen Film gucke ich mir immer wieder gern an. Ein schöner Film zum Träumen.

4. The Best of me – Dein Weg zu dir

Den habe ich zum ersten mal gesehen und der hat mir überraschend gut gefallen. Ein toller Film mit kleineren Schwächen.

5. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Auch den habe ich zum ersten mal geguckt, aber gleich zweimal. Beim ersten mal war ich noch etwas skeptisch, aber beim 2. mal hat mir der Film super gefallen.

Insgesamt habe ich aber eher wenig Filme geguckt. Nur 25. Mein Fokus lag mehr auf den Serien.

Und welche waren eure liebsten Filme in diesem Jahr? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

Cover Theme Day 18: Ein hölzener Gegenstand

Und bevor ich gleich schon wieder weg muss kommt kurz noch der Cover Theme Day von mir.

 

„Zeige ein Cover mit einem hölzernen Gegenstand“
Das ist nicht ganz so leicht wie es scheint. Denn Gebäude wäre einfacher. Ich hab mich einfach mal für diesen Schaukelstuhl entschieden. Genau genommen ist es ja eigentlich auch ein Möbelstück.

Ich bin ja kein Sparskfan, aber manche Bücher mag ich von ihm. Das hier war allerdings weniger meins.

Kennt ihr es und wie fand et ihr es?

Mit Klick auf das Cover kommt ihr zur Seite des Verlages.

Sonntags Top 7 4: Eine interessante Woche

Die Sonntags-Top 7 sind heute auch wieder mit von der Partie. Ich find die Aktion ganz interessant.

Logo Sonntags-Top 7

1) Lesen:

Dieses Büchlein habe ich geshafft diese Woche. Zu mehr hat es diesmal nicht gereicht. Das Buch fand ich aber auch eher mittelmäßig.

2) Musik:

Wieder nichts ausser im Radio.

3) Flimmerkiste:

Gilmore Girls: Staffel 3 Folge 11 + 12

Die Folgen waren gut, aber von Jess und Rory könnte mal mehr kommen als Knutschen oder Andeutungen zu Dates.

Bones: Staffel 4 Folge 16

Die Folge mochte ich auch. Leider war ich etwas abgelenkt, sodass ich es nicht so gut mitbekommen habe wie ich gerne hätte.

iZombie: Staffel 1 Folge 1 + 2

Eine neue Serie habe ich begonnen und die hat ziemlich eingeschlagen bei mir. Ich finde sie so herrlich schräg. Allerdings läuft sie zu unschönen Zeiten sodass ich mir jetzt die DVD dazu geholt habe.

Pretty Little Liars: Staffel 5 Folge 7 + 8

Auch Pretty Little Liars habe ich wieder geschafft. Die Folgen waren teilweise etwas seltsam, aber dennoch interessant.

Harry Potter und der Stein der Weisen

Letzten Sonntag habe ich Abends noch diesen Film gesehen, da ich einfach Lust darauf hatte. Die Rezi steht aber noch aus. Ich bin jetzt fast fertig. Vielleicht kommt sie noch.

4) Erlebnis:

Meine Woche war etwas verrückt in privater Natur. Aber nicht durch ein besonderes Erlebnis sondern weil was anderes los war.
Allerdings ging ich diese Woche auch mal wieder mit meiner kleinen Nichte spazieren. Das war süß.

5) Genuß:

Wir hatten diese Woche mal wieder Milchreis mit Zimt & Zucker. Sonst fällt mir nichts besonderes ein.

6) Web-Fundstück/e:

Wieder nichts, aber es gibt diese Woche wieder zahlreiche Monatsstatistiken zum Lesen.

7) Hobby/s:

Ich habe gelesen, geschrieben und TV geguckt. Also eigentlich nichts besonders. Ich las aber ein wenig in eine alte Geschichte rein und da kamen diverse Erinnerungen zurück.

Und das wars schon wieder von mir. Wie war eure Woche so?

GemeinsamLesen 98: Mit Nicholas Sparks – Für immer der Deine

Heute gibts auch bei mir wieder GemeinsamLesen von Schlunzenbücher. Seid auch mit dabei und guckt mal rein.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell dieses Buch und bin auf S. 338.

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Clayton beglückwünschte sich selbst, als er hinter dem Steuer saß.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich find es ganz nett, aber die Liebe zwischen dem Pärchen geht mir zu schnell und es sind recht viele erzählerische Längen drin. Clayton finde ich absolut wiederlich. Bei dem brauche ich immer erst eine Pause. Gott sei Dank kommt er nicht so oft vor, aber ich hätte ihn gar nicht gebraucht.
4. Welches Buch, das eigentlich nicht dein Genre ist, hat dich positiv überrascht? (Sandra)
Ich dachte es wird nicht so leicht, aber dann fiel mir doch etwas bei. Wobei es aber nicht wirklich das Genre betrifft. Sondern die Art des Buches. Ich mag normal so brutale Bücher nicht, aber die Charkatere gefielen mir überwiegend und es war gut gemacht. Deswegen war ich positiv überrascht.
und wie sieht es bei euch aus?

Sonntags Top 7 3: Eine weitere ruhige Woche

Heute gibts wieder die Top 7 am Sonntag von mir. Mal sehen, was sich heute so finden lässt.

Logo Sonntags-Top 7

1) Lesen:

Ich habe folgende Bücher gelesen:

Ich las zuerst Begin Again, was ein wirklich Highlight war. Das Buch fand ich klasse.
Aktuell lese ich Für immer der Deine. Ich find es nett, aber nicht überragend.

2) Musik:

Wieder nur im Auto gehört. Nichts gemerkt.

3) Flimmerkiste:

Gilmore Girls: Staffel 3 Folge 10 + 11

Die haben mir auch diese Woche gut gefallen. Auch wenn Jess und Dean etwas anstrengend waren.

Bones: Staffel 4 Folge 15

Bones fand ich diese Woche wieder richtig gut, weil es auch besonders war. Die Folge hatte was.

PLL: Staffel 5 Folge 5 + 6

Auch diese Folgen gefielen mir sehr gut. Die 5. Staffel gefällt mir bisher wirklich richtig gut.

4) Erlebnis:

Nichts besonderes. Es war eine recht ruhige Woche. Ich warte immer noch auf eine Nachricht, aber da werde ich wohl noch mal nachhaken müssen. Sonst wird das nichts mehr. Aber sonst war alles normal.

5) Genuß:

Da gibts aktuell nichts besonders. Das normale Essen.

6) Web-Fundstück/e:

Ich habe mir einiges angesehen, aber nichts gemerkt.

7) Hobby/s:

Alles beim alten. Nichts besonderes dabei. Lesen, schreiben, TV gucken, PC etc.

 

Und das wars schon wieder von meiner Woche. Wie würden die Antworten bei euch ausfallen?

Lesewoche 14

Auch die Lesewoche gibts heute wieder von mir. Seid mit dabei und guckt vorbei bei der Aktion auf der Hauptseite.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Lust auf jeden Fall wieder mehr. Zeit eigentlich auch.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
Ich habe gelesen:

Ich habe Begin Again gelesen und Für immer der Deine heute angefangen. Begin Again war auch mal wieder ein Highlight.

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?

Serienrückblick März: Klick

Ich hab endlich den Rückblick für März veröffentlicht.


4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?
Folgende Bücher möchte ich gerne lesen:

Ob ich noch eins schaffe weiß ich nicht.

5. Planst du, in welcher Reihenfolge du deine Bücher liest – Stichwort „Leseliste“ – oder entscheidest du spontan, worauf du gerade Lust hast?

Ich plane ungefähr, da ich ja auch nicht so viele ungelesene Bücher zu Hause habe, aber manchmal entscheide ich auch spontan. Ich schreibe mir aber schon auf eine Liste, welche Bücher ich im Jahr lesen möchte. Ich halte es aber nicht immer ein.

Corlys Themenwoche 59.7.: Sommer: Welche Bücherempfehlungen hast du?

Der letzte Tag meiner Sommerwoche ist schon wieder da. Eine Frage gibts aber noch von mir.

Welche Buchempfehlungen für den Sommer habt ihr für mich?

Ach, da gibt es so einige. Mal sehen, was ich da so finden kann.

Colleen Hoover Bücher

Colleen Hoover geht einfach immer. Egal ob im Sommer, Winter, Frühling oder Herbst. Ich liebe all ihre Bücher und kann sie nur empfehelen.

Nicholas Sparks – Mit dir an meiner Seite und Kein Ort ohne dich

Beide Bücher spielen im Sommer und sind Liebesgeschichten. Beide Bücher sind sehr im Sommer zu empfehlen. Ich mag beide sehr gern.

Gaby Hauptmann – Zeig mir, was Liebe ist

Eine Reise nach Italien mit viel Liebe und Sommer. Ich fand ihn wirklich lesenswert.

Jennifer E. Smith – Der Geschmack von Glück und Punktlandung in Sachen Liebe

Auch diese beiden Bücher sind sehr sommerlich. Ich fand sie beide sehr süß. Damit kann man sicher nichts falsch machen.

Adriana Popescu – Ein Sommer und vier Tage

Ebenfalls eine Reise nach Italien mit Liebesstory. Ich fand die Geschichte gut, auch wenn ich aus persönlichen  Gründen am Ende was anderes erwatet hätte.

Und jetzt bin ich gespannt auf eure Empfehlungen.

Nächste Woche bleibt es buchig. Da es eine Runde Woche ist (die 60.) hab ich mal wieder Lust auf eine Buchwoche.

Die nächsten Fragen:

Montag: Was sind deine Lieblingsbücher aus diesem Jahr?
Dienstag: Welche Bücher haben euch in diesem Jahr bisher überrascht?
Mittwoch: Welche besuchten Buchorte haben euch bisher am besten gefallen in diesem Jahr?
Donnerstag: Wie viele Bücher habt ihr in diesem Jahr schon gelesen und gleicht sich das mit euren anderen Lesejahren?
Freitag: Welche Bücher möchtet ihr dieses Jahr noch unbedingt lesen?
Samstag: Welcher Charakter (männlich und weiblich) ist euch bisher besonders in Erinnerung geblieben dieses Jahr?

Es ist eher ein bisschen wie ein kleiner Buchrückblick, aber ich hoffe das stört euch nicht.