Filmrezension: Notting Hill

Story: 1 +(+)

William Thacker ist ein Buchverkäufer in Notting Hill. Er ist aber nicht besonders erfolgreich. Als die Schauspielerin Anna Scott in sein Leben tritt ändert es sich von heute auf morgen. Doch wie soll er damit umgehen und hat er wirklich eine Chance bei ihr?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 +(+)

William Thacker/ Hugh Grant: 1+(+)

Will fand ich immer schon sehr sympathisch. Er ist so süß und aufmerksam. Er ist gut und einfühlsam und authentisch. Außerdem möchte ich seine Zurückhaltung und Schüchternheit. Es war einfach süß. Ein ganz lieber.
Hugh mag ich ja schon lange ziemlich gerne. In. Notting Hill fand ich ihn sogar mit am besten. Ich mag seinen Humor und er bringt seine Rolle toll rüber. Er ist einfach sympathisch.

Anna Scott/ Julia Roberts: 1+(+)

Anna möchte ich auch total gerne. Sie war echt sympathisch und gefühlvoll. Teilweise war sie zwar auch seltsam und ungerecht, aber es war auch toll wie sie mit Williams Leuten umging und mit ihm.

Julia ist ja eine meiner absoluten Lieblingsschauspieler und hier gefällt sie mir mit am besten. Sie spielt Anna so toll und passt so gut zu ihr. Eine tolle Anna.

Bernie/ Hugh Bonville: 1(+)

Bernie war mir nicht unbedingt der sympathischte, aber er war irgendwie witzig und tat mir auch leid. Er hatte was.

Hugh mag ich ja schon ziemlich gerne. Das hier war aber nicht seine beste Rolle. Aber er spielte sie gut.

Spike/ Rhys Ifans: 1 (-)

Spike war schon crazy. So wirklich sympatisch war er mir nicht. Er war mir etwas zu schräg und unsensibel. Aber er hatte auch was und am Ende fan ich ihn dann doch gut.

Rhys war ganz okay als Spike, konnte mich da aber noch nicht so überzeugen wie in anderen Rollen, aber er hat ihn schon gut gespielt.

Honey/ Emma Chambers: 1 +

Honey war schon etwas schräg, aber irgendwie auch süß. Sie war schon was besonderes, wenn auch nicht ganz gewöhnlich, aber sie hatte was.

Emma möchte ich schon gerne. Sie passte gut zu honey und spielte sie gut. Sie war schon süß und quirlig. Und irgendwie sympatisch.

Tim McInnery – Max: 1(+)

Ich mochte ihn ganz gerne, fand ihn aber nicht ganz überragend. Irgendwie fehlte ihm das gewisse etwas.

Tim war okay, fand ich aber nicht ganz überzeugend. Er passte aber ganz gut zu max.

Bella – Gena McKee: 1 ++

Bella fand ich ja toll. Sie war so eine Liebe.  So sanft und lieb. Es war toll wie sehr sie Max liebte und wie sie mit Will und ihren anderen Freunden umging. Sie war echt klasse. Ihr Schicksal tat mir leid.

Gena mochte ich total gerne. Sie war einfach sympatisch und brachte Bella super rüber. Eine tolle Schauspielerin.

Martin/ James Dreyfuss: 1(+)

Ich fänd ihn ganz okay, aber nicht überragend. Er war ein bisschen seltsam, aber er hatte was.

Ähnlich geht’s mir mit James. Ich fand ihn ganz okay und er hat Martin gut gespielt, aber wirklich überzeugen konnte er mich nicht.

Tony/ Richard McCabe: 1(+)

Tony fand ich ganz okay, kam aber wenig vor. So viel kann ich nicht zu ihm sagen.

Richard fand ich auch ganz okay, aber er kam halt nicht so viel vor.

Rufus/ Dylan Maran: 1

Den fand ich auch eher seltsam. Er wirkte auch nicht so schlau. Aber er sollte vermutlich witzig sein.

Dylan fand ich ganz okay, aber auch nicht überragend. Er passte aber in seine Rolle.

Jeff King/ Alec Baldwin: 1 (-)

Jeff war mir auch eher unsympatisch. Er war auch so abwertend. Irgendwie nahm er alles so selbstverständlich und seine Sprüche waren doof.

Alec mag ich ja schon sehr gerne. Allerdings war das hier nicht seine beste Rolle. Er kam aber auch nicht so viel vor, sodass ich wenig zu ihm sagen kann.

Annas co-star – Samuel West: 1(+)

Der kam ja nur wenig vor. Er wirkte ganz sympathisch, aber ich kann nicht viel zu ihm sagen.

So ging’s mir auch mit dem Schauspieler.

Concircle im Ritz/ Henry Gordon: 1(+)

Der kam wenig vor, wirkte aber lustig. Er hatte was.
Mit dem Schauspieler war es das gleiche. Er hat seine Rolle aber auch gut rüber gebracht.

PZ-Chef – John Shrapnel: 1 (+)

Den fand ich okay, aber auch nicht so überragend. Er kam aber auch nicht so viel vor. So viel kann ich also auch nicht zu ihm sagen. Er wirkte aber ganz sympatisch.

Mit dem Schauspieler gings mir genauso. Ich kann nur wenig über ihn sagen, aber er wirkte okay.

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1+(+)

Anna und will: 1+(+)

Ich mochte die beiden echt gerne zusammen. Sie harmonierten gut zusammen und passten gut zusammen. Ich fand es toll wie Anna sich gleich in seinem Leben einbrachte und wie sie mit ihm umging. Ausser an wenigen Stellen. Auch will fand ich Klasse aber es war auch gut, dass er für sich selbst Einstand. Ein süßes paar mit einer tollen Geschichte.

Bella und Max: 1 +(+)

Die beiden fand ich auch so süß zusammen. Ihre Liebe war so echt und gefühlvoll. Von beiden aus. Aber gerade auch Bell fand ich da echt toll.

Honey und Spike: 1 (+)

Sie waren ein etwas seltsames paar, aber sie waren schon ganz gut zusammen, auch wenn sie etwas ungleich wirkten.

Besondere Ideen: 1+(+)

Das war ja dass Anna Schauspielerin ist und wie Anna und will sich kennen lernen und ein paar andere kleinere Ideen. Das fand ich auch gut gemacht und sehr interessant umgesetzt und auch romantisch.

Parallelen: 1 +(+)

Die kann ich zu zahlreichen anderen Liebesfilmen stellen. Dieser hier ist schon mit mein Liebling. Gut gemacht, tolle Musik, sehr romantisch, gute Schauspieler. Genau das, was ich mag.

Störfaktor: 1 +

Das war nicht so viel. Anna war manchmal etwas blöd zu Will und das mit den Nacktfotos fand ich unschön genau wie mit ihrem Freund. Auch manch anderes war mir zu schräg, aber sonst fand ich den Film toll.

Auflösung: 1 +(+)

Die fand ich noch mal ganz süß und romantisch. Sowohl was Anna tut als auch am Ende das mit Will. Das war einfach sehr süß gemacht und passte.

Fazit: 1 +(+)

Das ist ja schon lange einer meiner Lieblingsfilme. Ich liebe die Story und die Musik. Die Schauspieler sind toll und die Charaktere auch. Ich mag die Geschichte zwischen Anna und Will und Annas Freunde und er ist auch schön romantisch. Außerdem mag ich auch Wills Freunde. Manchmal ist er etwas schräg, aber es passt auch zum Film.

Bewertung: 5/5 Punkte

Serienmittwoch 139: Lieblingsfilme 2020

Heute gibt’s die vorletzte Frage zum Rückblick 2020. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage. Und falls wir uns nicht mehr hören wünsche ich euch schon mal einen guten Rutsch.

Corlys Serienmittwoch

Welches sind deine Lieblingsfilme aus 2020?

The Greatest Showman

Den Film hatte ich fast vergessen. Der ist so toll. Ich liebe aber auch die Musik. Auch die Schauspieler sind klasse. Und er ist einfach toll umgesetzt. Ich gucke ihn einfach immer wieder gerne.

Cinderella 2015

Den fand ich auch so toll. Ich fand wie so viele andere auch ganz besonders toll dieses Kleid. Aber auch die andere Magie hier find ich ziemlich toll, genau wie das Setting. Und auch das Paar mochte ich gerne und die Geschichte. Der Film hatte einfach was.

Notting Hill

Der Film ist auch immer wieder toll anzusehen. Der ist so romantisch und die Musik ist so toll. Und natürlich auch die Schauspieler. Seit langen einer meiner zahlreichen Lieblingsfilme.

P.S. Es weihnachtet sehr

Den Film fand ich auch so toll. Die Story hat mir aber auch gleich gut gefallen. Ich fand die Idee an sich auch süß gemacht und auch die verschiedenen Geschichten. Außerdem waren die Schauspieler und Charaktere toll. Auch die Nebencharaktere. Allen voran natürlich Chad Michael Murray. Einfach klasse.

Meine Weihnachtsliebe

Den Film habe ich geguckt als ich mich wenig auf anderes konzentrieren konnte. Ich fand ihn toll. Ich mochte aber auch die Schauspieler total gerne und die Story war einfach süß. Ich fand aber auch einfach Liam so toll. Aber auch die anderen waren super. Ein echt schöner Film. Sehr romantisch und winterlich.

Eine wie Keine

Den Film mochte ich immer so gerne. Ich fand ihn auch so schön romantisch. Die Story fand ich auch schön und die Musik war klasse und auch die Schauspieler mochte ich wirklich gerne. Teilweise ist er zwar auch etwas schräg, aber ich mag den Film immer wieder gerne.

So spielt das Leben

Den Film fand ich ja auch toll. Schon das erste mal als ich ihn gesehen habe gefiel er mir. Und auch jetzt wieder. Aber Katherine Heigl und Josh Duhamel mag ich auch gerne zusammen und die Story mag ich auch.

Speed

Speed ist ja schon lange einer meiner Lieblingsfilme. Keanu Reeves und Sandra Bullock sind aber auch so ein schönes Schauspielerpaar. Aber auch die Story war interessant gemacht. Ich mag den Film einfach und er ist auch so gefühlvoll.

The best of me

Den Film mochte ich auch einfach so gerne. Er ist so schön romantisch und die Schauspieler harmonieren gut zusammen. Außerdem war die Story schön und die Schauspieler gut. Der Film hat schon was.

Twister

Das ist auch einer dieser Filme, die ich immer wieder liebe. Ich finde aber auch Bill Paxton und Helen Hunt so toll zusammen. Aber auch die Story find ich gut und alles rund um den Twister interessant. Der Film hat einfach was.

Dirty Dancing

Auch diesen Film mag ich immer wieder gerne. Ich mag auch die Musik total. Auch die Schauspieler sind ziemlich gut. Der Film hat einfach was.

The Aernoauts

Hier war ich ja erst unsicher ob er mir gefallen würde. Er wirkte etwas schräg. Aber er war auch echt gut gemacht. Außerdem war Eddie Redmayne wieder echt toll und auch die anderen Schauspieler haben mir gefallen. Der Film war schon gut gemacht.

Save the Last Dance

Auch Save the last dance fand ich schon immer toll und hatte ich mal wieder richtig Lust zu. Ich mag auch die Musik. Die Story ist etwas klischeehaft, aber dennoch gut. Er ist immer wieder gut zu sehen.

Die Päpstin

Die Päpstin finde ich ja auch klasse. Ich finde die Geschichte auch so gut und faszinierend. Es ist einfach toll wie das umgesetzt wurde und auch die Schauspieler mag ich. Ich habe den ja zum ersten Mal damals im Kino gesehen. Den Film gucke ich einfach immer wieder gerne.

Knives Out

Da dachte ich erst: Oh, Gott, was ist das schon wieder? Aber der Film war zwar schräg, aber auch sehr genial. Gerade auch die Schauspieler fand ich auch richtig toll.

27 Dresses

Der Film hat ja auch was. Er ist zwar auch etwas schräg, aber ich mag ihn dennoch ziemlich gerne. Aber ich mag die Schauspieler auch. Der Film hat einfach was.

10 Dinge, die ich an dir hasse

Den mag ich ja auch schon lange sehr gerne. Er ist etwas schräg, aber die Schauspieler passen gut und ich mag die Story an sich schon gerne. Er hat schon was.

Für immer der Deine

Den Film mag ich ja auch sehr gerne. Ich finde die Story gut, wenn auch ein wenig klischeehaft, gemacht. Aber die Schauspieler waren auch wirklich gut. Es war etwas viel extremes dabei wie oft bei Sparks-Storys. Aber er war auch schön romantisch und hatte schon was.

Kennt ihr was von meinen Filmen und wie fandet ihr sie?

 

Was guckt ihr gerade?

Outlander: Staffel 5 Folge 11 + 12

Das Ende von Outlander ist jetzt geguckt. Das war schon heftig. Aber die Staffel war wieder richtig gut und gefiel mir mit am besten.

Notting Hill

Ich liebe diesen Film. Ich gucke ihn immer wieder so gerne. So romantisch und toll, Hach, da könnte ich immer wieder schwärmen.

30 Day Challange Tag 29: Verliebe dich!

Heute gibts erneut einen Beitrag zur 30 Day Challange und ich bin mit dabei.

felix-mooneeram-unsplash

Ein Film, der zum Verlieben anregt.

oh, wei. Liebesfilme sind ja total mein Ding. Wie soll ich mich da entscheiden?

Meine Wahl ist auf diesen Film gefallen:

Notting Hill:

Ich liebe diesen Film. Ich find ihn so romantisch und auch die Musik ist toll. Ich könnte ihn immer wieder gucken und er regt schon sehr zum Verlieben an. Ein toller Film.

Kennt ihr den Film und wie fandet ihr ihn? Welchen Film habt ihr gewählt?

 

Ich liebe den Film.

Serienmittwoch 175: Euer Lieblingsgenre beim Film?

Ich dachte ich hätte diesen Serienmittwoch schon vorbereitet, aber entweder ist er verschwunden oder ich war so mit anderen Dingen beschäftigt, dass ich das eben nicht gemacht  habe. Deswegen kommt es jetzt etwas später als sonst Dienstags geplant. Dabei habe ich die Woche erst die Fragen für Juni und Juli geplant. Ich glaube momentan ist einfach zu viel los und ich habe zu viele andere Blogbeiträge sodass ich öfter mal durcheinander komme.

Was ist euer Lieblingsgenre im Bereich Filmen und wieso?

So ein richtiges Lieblingsgenre hab ich nicht. Bei Filmen guck ich eigentilch ganz verschiedene Genres. Am liebsten aber wohl so Liebesstorys/ Dramas. Zum Beispiel in dieser Form:

Mitten ins Herz ein Song für dich
Mit dir an meiner Seite
Titanic
Notting Hill etc.

Auch gerne Musikfilme mit dabei. Ebenso Komödien und Fantasyfilme gucke ich gerne. Aber hier bin ich auf jeden Fall vielseitiger als beim Bücher lesen.

Und wie ist das bei euch so?

Serienmittwoch 173: Euer Lieblingsfilm aus der Jugend?

Heute gibts den ersten Serienmittwoch für Mai. Unglaublich, dass es schon wieder Mai ist. Die Zeit rennt. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Fragen. Ab nächsten Monat werde ich dann eure Ideen mit einbringen.

08.05.19 Filmfrage:

Welcher Film ist euer Lieblingsfilm aus eurer Jugend?

Gar nicht so eine leichte Frage wie es scheint. Auf jeden Fall ist es dieser hier.

Titanic

Ja, auf jeden Fall würde meine Wahl auf diesen Film zurückführen. Ich liebe Titanic. Titanic hat mich fasziniert und geprägt. Die Story und die Umsetzung find ich wirklich gelungen. Ich guck ihn auch heute noch. Aber das ist natürlich nicht der einzige Liebling aus meiner Jugend.

Top Gun, Dirty Dancing, Während du schliefst, Massage in a bottle,  Notting Hill, Indenpandence Day, Armageddon, Karate Kit

und viele, die ich noch vergessen habe.

Jetzt bin ich auf euren ausgewählten Film gespannt. Was habt ihr ausgewählt?

Serienmittwoch 160: 10 beste Songs aus Filmmusik!

Und nun bereite ich auch noch die erste Frage für den Seriemittwoch Februar vor.

06. Februar 19: Filmfrage

Welche 10 Songs aus der Filmmusik mögt ihr am liebsten?

Da ist die Auswahl gar nicht so leicht, weil es zu viele tolle Songs gibt. Ich nehme mal die, die mir spontan einfallen.

Mitten ins Herz – Musik

Das ist echt richtig gute Musik. Ich liebe sie und höre sie auch immer wieder gern. Einfach so Ohrwurmmusik auch.

Armageddon

Auch dieses Lied liebe ich und könnte ich rauf und runter hören. Es passt auch so gut zu dem Film. An dem Video mag ich, dass es auch Filmausschnitte dazu gibt. Ein echter Ohrwurmsong zum mitsingen.

The Greatest Showman

Das war auch richtig gute Musik wirklich zum Stimmung machen. Das hat mir auch unter anderem so gut an dem Film gefallen. Die Musik war hier ja auch sehr wichtig.

Notting Hill

Das Lied ist auch richtig gut und so schön romantisch. Ich liebe diesen Song

Walk the line

Ich höre nicht unbedingt viel Country Musik, aber diese hier ist toll. Auch so Ohrwurmmusik, die man immer wieder hören kann.

Die Eiskönigin

Ja, ja. Ich weiß. Viele sagen jetzt: Oh, nein. Aber ich fand die Musik wirklich richtig gut. Sehr herzzergreifend.

Seelen

Das Lied hat es auch in sich und auch hier mag ich beim Video, dass Filmszenen mit drin sind.

Dirty Dancing

Die Musik ist auch sehr ohrwurmverdächtig. Und einfach richtig gute Musik, die ich auch immer wieder hören konnte.

Fack ju Göthe

Auch diese Musik ist richtig gut und auch irgendwie Partymusik. Richtig zum Stimmung machen.

Mamma Mia

Die Musik ist auch einfach richtig gut. Und sie ist auch noch vom Text her toll. Ich liebe die Abba-Musik. Echte Ohrwürmer.

Sicher habe ich noch ganz viel tolle Filmmusik vergessen, aber das hier ist meine aktuelle Auswahl. Kennt ihr Musik davon und wie fandet ihr sie. Welche findet ihr toll?

TTT 129: 10 Bücher, die du abgebrochen oder aussortiert hast

und wieder gibts einen TTT und ich bin wieder mit dabei.

10 Bücher, die du abgebrochen oder aussortiert hast.


 

Dagmar Unruh – Himmelstiefe

Ich fand das Thema interessant, aber die Umsetzung konnte mich nicht wirklich packen. Deswegen habe ich es abegrochen.

Philipp O Connor – Notting Hill

Den Film fand ich klasse. Mit dem Buch konnte ich nicht ganz so viel anfangen.

Josephine Angelini – Göttlich verdammt

Die Reihe wurde ja hoch gelobt. Ich habe es wirklich versucht, aber Helen ging mir ziemlich auf die Nerven. Vielleicht irgendwann noch mal.

Anne Applegate – Akademie der Dämmerung

Das Thema klang spannend, aber leider konnte es mich nicht begeistern.

Claudia Gray – Balthazar

Balthazar mochte ich in Evernight sehr gern. Deswegen hatte ich mir hiervon viel versprochen. Leider konnten mich weder seine Freundin noch er überzeugen. Also abgebrochen.

Stephanie Kate Strohm  – Sommer offline

Die Idee fand ich interessant, die Umsetzung eher nicht.

Kai Meyer – Arkadien erwacht

Ich fand es klang interessant. Leider konnte ich mit der Umsetzung wenig anfangen und auch Rosa nervte eher.

Kristin Cashore  – Die Flammende

Ich habe schon den ersten Teil gelesen, aber der war schon nicht meins. Auch der 2. konnte mich nicht wirklich begeistern. Deswegen Abbruch.

Kristin Cast und P.C. Cast – House of Night Gejagt

Nach diesem Teil wurde es mir einfach zu viel. Zoey nervte nur noch und die Männergeschichten wurden zu extrem. Also habe ich abgebrochen.

Carly Alexander – Wer küsst schon einen Weihnachtsmann?

Wirklich weihnachtlich war die Story nicht. Vieles hätte man sich sparen können und war nicht lustig. Auch das habe ich abgebrochen.

 

Und welche Bücher habt ihr heute gefunden? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

Die besten 5 am Donnerstag 83: Filme von 1995 – 1999

Und auch heute gehts weiter mit den besten 5.

besten-donnerstag_96

Die 5 besten Filme aus den Jahren 1995-1999

 

Titanic (1998)

Ja, Titanic muss hier ganz nach oben gesetzt werden. Ich liebe Titanic!!! Ich kann den einfach immer wieder ansehen.

Notting Hill (1999)

Auch Notting Hill ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Ein absolut toller Film mit einer tollen Story unt toller Musik.

Rendevous mit Joe Black (1999)

Noch einer meiner Lieblingsfilme. Ein richtig toller Film. Der Tot verliebt sich und wer könnte den Tot besser spielen als Brad Pitt.

Casper (1995)

Armageddon Das jüngste Gericht (1998)

Und auch diesen Film kann ich immer wieder gucken und liebe ich auch immer noch und bildet den Abschluss der heutigen besten 5.

Und außerdem liebe ich aus der Zeit noch diese Filme:

Während du schliefst (1995)
Eine wie Keine (1999)
Twister (1999)
Twisters Nacht der Wirbelstürme (1996)
Die Hochzeit meines besten Freundes (1997)
Auf immer und ewig (1998)
Schlaflos in Seattle (1998)
Zauberhafte Schwestern (1999)
E-Mail für dich (1999)
Indenpandence Day (1996)

TTT 101: Eure 10 Lieblingsfilme

Der heutige TTT ist ja ein schönes Thema. Mal sehen, was ich da zusammen kriege.

10 Lieblingsfilme:


Da sieht man doch recht eindeutig in welche Richtung meine Vorlieben bei Filmen geht.

1. Mit dir an meiner Seite:

Ich liebe diesen Film. Wirklich. Sonst stehte ich gar nicht immer auf Sparks Filme/Bücher, aber diese Geschichte ist einfach toll und der Film echt klasse. Ich liebe diese Story, das Haus am Meer, die Tragik und die Schauspieler. Ich bin sonst echt kein Miley Cyrus Fan, aber in diesem Film mag ich sie total gern und Liam Hemsworth find ich sowieso klasse.

2. Mitten ins Herz ein Song für dich:

Der nimmt sich nicht viel mit Mit mir an meiner Seite. Auch diesen Film liebe ich total und könnte ich immer wieder klasse. Die Musik ist toll, die Story ist klasse und die Schauspieler unheimlich gut. Was will man mehr?

3. Fack ju Göthe:

Vielleicht kein besonders anspruchsvoller Film, aber super lustig und schon seit ich zum ersten mal vor 10 Jahren Türkisch für Anfänger mit Elyas M Barek gesehen habe find ich ihn absolut klasse. Diese Rolle ist natürlich wirklich für ihn gemacht. Ein klasse Film.

4. Türkisch für Anfänger:

Wieder was mit Elyas M Barek. Ich weiß noch genau wo ich diese Serie zum ersten mal gesehen habe. Das war eine besondere Situation und ich liebte sie von Anfang an. Und von Anfang an fand ich den Schauspieler und alle Schauspieler und die Serie klasse. Da war natürilich klar, dass der Film auch dran glauben musste und der war auch super. Die Serie wird aber dennoch immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben mit ganz besonderen Erinnerungen. Aber auch der Film ist mit besonderen Erinnerungen verbunden.

5. Das gibt Ärger:

Auch dieser Film ist einfach klasse. Auch teilweise sehr lustig, die richtige Anzahl Romantik, noch etwas Action und schon kommt ein klasse Film heraus. Mal abgesehen davon, dass hier auch ein bisschen Starbesetzung vorhanden ist. Chris Pine … Schwärm … Und Reese Witherspoon mag ich schon sehr, sehr lange nachdem ich mich an ihr Gesicht gewöhnte, was ich erst etwas seltsam fand.

6. 50 erste Dates:

Auch diesen Film liebe ich sehr. Er ist so lustig und gleichzeitig sehr schön und traurig. Ich glaub es ist so ziemlich der einzige Film, den ich mit Adam Sandler mag. Drew Berry ist sowieso schon seit Ewigkeiten eine meiner absoluten Lieblingsschauspielerinnen.

7. Das Haus am See:

Ich liebe diesen Film. Er ist so romantisch und so traurig. Und mal ganz im ernst, Sandra Bullock und Keanu Reeves sind einfach ein tolles Schauspielerpaar (immerhin haben sie schon in zwei Filmen zusammen gespielt, Speed ja auch) und passen perfekt in den Film. Und das Haus am See fand ich einfach klasse, also direkt das Haus.

8. Titanic:

Ja, ich weiß. Entweder liebt man den Film oder man verabscheut ihn. Aber ich liebe ihn und das schon immer. Er gehört mit zu meinen jüngsten und schönsten Kinoerinnerungen. Die Titanic sinken zu sehen zusammen mit dieser unglaublichen Liebesgeschichte war einfach ein Meisterwerk auf der Filmleinwand. Und die Musik ist auch total klasse.

9. Pearl Harbor:

Noch einer meiner langjährigen absoulten Lieblingsfilme. Und noch dazu ein Kriegsfilm, aber einer mit einer wirklich sehr schönen Liebesgeschichte. Herzschmerz pur. Und mal ehrlich, auch hier findet sich eine absoulute Starbesetzung. Und Ben Affleck ist seit etlichen Jahren einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler und Josh Hartnett ist auch echt klasse.

10. Notting Hill:

Noch einer meiner absoulten Lieblingsfilme. Notting Hill ist so schön und romantisch. Auch Julia Roberts und Hugh Grant sind ein klasse Schauspielerpaar und beides sind auch mit meine absoluten Lieblingsschauspieler. Und diese Story ist auch einzigartig und anders und einfach romantisch. Perfekt.

Ihr seht zu Filmen brauche ich eine gute Portion Herzschmerz. Auch Fantasyfilme oder historisches oder aus dem Sience Fiction Bereich sehe ich gerne, aber hier doch eher Herzschmerz pur.

 

Corlys Themenwoche 69.5.: Sommer: Empfehlungen Bücher und Serien

Und schon geht meine Sommer Woche wieder ins Wochenende. Leider ohne sommerliches Wetter.

Und das ist die heutige Frage:

Sommerfilme/ Serien zum empfehlen?

Filme:

Mit dir an meiner Seite

Ein absoluter Sommerfilm mit Liebesgeschichte. Ich liebe ihn absoult und kann ihn nur empfehlen.

Armageddon

Spielt auch im Sommer. Ein großartiger Film mit Sommerfeelingfieber. Zumindest für mich.

Fack Ju Göthe

Ha, Sommer pur und lustig dazu. Ich kann ihn nur empfehlen.

Türkisch für Anfänger

Gestrandet auf einer einsamen Insel, witzig mit Liebesgeschichte. Was könnte mehr Sommergefühle hervorrufen. Ich find ihn klasse.

50 erste Dates

Ein süßer Sommerfilm mit einer süßen Liebesgeschichte. Ich find ihn klasse.

Kein Ort ohne dich

Auch Sommer pur mit einer wirklich süßen Zweierliebesgeschichte. Sehr sehenswert.

Notting Hill

Spielt zwar  nicht nur im Sommer, aber auch im Sommer und ruft wirklich Sommergefühle vor. Ich find ich toll.

Top Gun

Sommer pur und Tom Cruise Sommerfeeling. Ein echter Klassiker zum Wohlfühlen.

Transformers

Auch hier gibts Sommer pur mit Liebesgeschichte, aber es wird auch etwas gefährlich. Super Film.

Honig im Kopf

Ein wunderschöner Sommerfilm über ein Enkelkind und einen Großvater, die gemeinsam nach Italien reisen. Kann ich nur empfehlen.

Serien:

One Tree Hill

Sommer pur. Nur ganz selten kommt Winter vor und es ist eine richtig gute Serie.

Cedar Cove

Eine Stadt am Meer mit puren Sommer. Sommerlicher gehts nicht. Ich liebe diese Serie und kann sie jedem nur empfehlen.

Beverly Hills 90210

Eine pure Sommerrserie. Sommer, Sonne, Strand bleibt da nicht aus. Ich liebe sie.

Vampire Diaries

Auch eine Sommerserie, die ich zwar irgendwann abgebrochen habe, aber trotzdem toll find.

Roswell

Hab ich auch immer als Sommerserie gesehen. Ich fand sie immer klasse.

The Lying Game

Für mich auch die ultimative Sommerserie. Ich mochte sie gern.

CSI Miami

Das war für mich auch immer die ultimative Sommerserie. Immerhin spielt sie in Miami und Horatio trägt ständig eine Sonnenbrille. Ich mag die Serie total.

Baywatch

Wenn das keine Sommerserie ist dann weiß ich auch nicht. Muss ich glaub ich nicht viel zu sagen. Ich fand die Serie gut.

Und das war es mit meinen Empfehlungen. Jetzt bin ich gespannt auf eure. Immer her damit. Kennt ihr welche von meinen und wie findet ihr sie?

Die nächsten Fragen:

Samstag: Sommerurlaubsziele zum empfehlen?