MediaMonday 156/157: Von der Oceans Reihe, Plötzlich bin ich Samba und Harry Potter

Und wieder gibts einen MediaMonday und ich bin wieder mit dabei.

Media Monday #415

  1. So ein verlängertes Pfingstwochenende ist ideal, um sich erkältungsmäßig zu erholen.

  2. Wenn es eins gibt, das ich nicht bräuchte wäre das ein neues Regal. Meine alten sind schon wieder voll.

  3. Die Oceans Reihe war ja ein regelrechter Besetzungs-Coup, schließlich hat da Hans und Franz mitgespielt. Brad Pitt, George Clooney, Matt Damon, Julia Roberts … .

  4. Es gibt wohl kaum eine/n Film/Serie, den ich so sehr suchte wie Harry Potter. Ich könnte das wirklich immer wieder gucken und lesen.

  5. Colleen Hoovers Hope foerver hat mich seinerzeit tief bewegt, einfach weil es so wunderschön ist.

  6. Ich hätte ja gern gesehen, was fähigere Leute aus Plötzlich bin ich Samba hätten machen können, schließlich fand ich die Schauspieler jetzt nicht so prickelnd außer Omar Sy.

  7. Zuletzt habe ich die Harry Potter Reihe mal wieder flimisch beendet und das war wie immer toll, weil die Serie einfach großartig ist.

 

Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen.

 

Gemeinsam Lesen 5: Tricia Rayburn – Ocenas Rose 2 Verwandlung

Heute gibts wieder die Aktion Gemeinsam-Lesen von Schnulzen-Bücher.

08295-picsart_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Lese gerade von Tricia Rayburn – Oceans Rose 2 Verwandlung. Uff, mal wieder kurz ausrechnen. Lese auf Kindle. Etwa S. 27. Das entspricht 7 %.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Fünf sehr lange Tage später saßen Paige und ich in der Hauptbibliothek des Bates College und warteten auf Simon.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Wie passend, dass auch das Buch am 01.09. anfängt wo ich es angefangen hab zu lesen. Sonst kann ich noch nicht viel dazu sagen, aber ich denke es läuft ungefähr darauf hinaus wie ich mir am Ende von Teil 2 schon dachte und das gefällt mir nicht wirklich.

4. Wenn du den Rest deines Lebens nur noch ein Genre lesen dürftest, welches wäre das und warum? (Frage von Don’t forget to dream und Anastasia’s Welt)

Hm, nur ein Gerne ist aber schwer. Ich würd mich ja für Fantasy entscheiden, da ich das sowieso am meisten lese. Aber die anderen Grenes würd ich schon vermissen. Allen voran Dystopien. Schon allein wegen Selection und Seelen. Fantasy lieb ich aber schon mein ganzes Leben lang und deswegen meine Entscheidung dazu. Ausserdem könnte ich ja sonst niemehr die Harry Potter Reihe lesen und das ginge natürlich gar nicht. Ist aber echt ne schwierige Entscheidung.