Charaktere ABC: P weiblich wie Piper, Paige und Pheobe

erst dachte ich das weibliche P wird schwer, aber wie konnte ich nur die Charmed Schwestern vergessen? Natürlich!

Piper mochte ich immer am liebsten. Sie ist so sanft und ihre Liebe zu Leo fand ich toll.
Danach kam Paige. Auch sie hatte so eine tolle erfrischende Art an sich.Pheobe mochte ich auch ganz gern, aber die Schauspielerin konnte mich nicht völlig überzeugen.

Charmed hab ich immer total gern geguckt, wenn auch nie regelmäßig, aber ich liebe die Serie über die Hexenschwestern.

Nr. 3#26.08.15 #Welches sind eure Top 3 weibliche Serienheldinnen und wieso?

Heute ist schon wieder Mittwoch. Also ist es wieder Zeit für die Mittwochshelden. Wobei ich das heutige Thema so ähnlich ja schon mal in einer Blogparade hatte.

Hier kommt ihr zu der Übersicht der letzten Themen der Mittwochshelden. Ihr dürft gerne überall noch mitmachen.

Heute sind die weiblichen Serienhelden gefragt. Das sind meine Top 3.

1.) Hailey James Scott – One Tree Hill

Sie hat Nathan nie aufgegeben und immer für ihn gekämpft, egal wie viele Leute gegen ihn waren oder wie schwer es war. Sie hat sich sogar gegen ihren besten Freund gestellt. Das macht sie für mich zur Helding.

2.) Piper Helliwell – Charmed

Sie hat immer um ihre Familie und ihre große Liebe gekämpft und dann auch noch nebenbei versucht die Welt zu retten. Ich fand sie immer unglaublich stark. Klar, dass sie da eine Heldin für mich ist.

3.) Buffy Summers – Buffy im Bann der Dämonen

Auch sie war sehr stark und hat für das gekämpft, an dass sie glaubt. Ich hab sie immer bewundert. Sie hat ihre Gabe mit Würde getragen und nie gejammert. Deswegen war sie eine Heldin für mich.

Und bei euch so. Verlinkt oder kommentiert meine Mittwochshelden. Ich freu mich auf eure Antworten.

Blogparade Top 10 der besten starken Frauenfiguren in Film und TV

Diese tolle Blogparade ist von der  Singenden Lehrerin.

Ich muss sagen, das Thema gefiel mir. Also hab ich beschlossen mitzumachen. Allerdings muss ich da wirklich erst mal nachdenken. Doch wenn ich länger darüber nachdenke find ich auf jeden Fall mehr als nur zehn und es ist schwer nur zehn einzuhalten.

Hier ist meiner Liste (aber Achtung! Mit Spoiler zu genießen)

1. Johanna – Johannes Anglicus – Papst Johannes/ Johanna Wokalek

Ich muss mich bei dieser Liste immer daran erinnern, dass es um die stärksten Persönlichkeiten geht und nicht unbedingt um die, die man am meisten mag. Obwohl ich Johanna durchaus mag. Und da gehört sie wohl so weit oben hin. Sie verkleidet sich als Mann und behauptet sich gegen die ganze Männerwelt und wenn es noch so aussichtslos ist. Oft kann sie sogar mehr ab als manche Männer. Und sie schafft es wirklich bis zu der Spitze der kirchlichen Hirarchie. Wie könnte sie das nicht auf diese Liste gehören? Sie lässt sich wirklich nie unterkriegen und ist von sich und ihren Fähigkeiten überzeugt. Das gefällt mir. Wobei ich mir bei der Reihenfolge nicht ganz so sicher bin.

2. Hailey James Scott/ Bethany Joy Lenz – One Tree Hill

Obwohl am Anfang kaum Jemand Nathan wirklich mag, setzt sie sich für ihn ein, weil sie an ihn glaubt. Sowas bedeutet für mich Stärke. Sie stellt sich dabei sogar gegen ihren besten Freund. Jedenfalls kämpft sie auch in ihrer Ehe immer wieder um ihn und gibt nicht auf und das macht sie für mich zu einer so starken Persönlichkeit.

3. Melanie Stryder/ Saoirse Ronan – Seelen

Auch sie gehört für mich zu einer sehr starken Frau. Sie liebt ihre Familie über alles und sorgt sich, obwohl sie selbst noch mehr Kind als Erwachsen ist rührend um ihren kleinen Bruder. Und dann wird sie von einer Seele besetzt und es passiert ja wirklich nur selten, dass die Menschen dann noch irgendwas machen können oder gar da sind, aber Melanie lässt nicht locker und freundet sich sogar mit besagter Seele an. Und obwohl sie sich mit ihr einen Körper teilt, lässt sie Wanda gewisse Dinge tun, die ihr eigentlich nicht behagen. Wenn auch teilweise nur wiederwillig. Oh, ja. Ich denke da gehört sie durchaus auf diese Liste. Auch wenn sie für mich im Buch etwas stärker wirkte als im Film, aber das lag wohl an der Schauspielerin im Film.

4. Veroncia „Ronnie“ Miller/ Miley Cyrus – Mit dir an meiner Seite

Obwohl sie erst ein wenig anders ist als die anderen, will sie doch nicht auf die schiefe Bahn geraten, auch wenn es so aussieht. Und sie liebt ihre Familie, auch wenn sie es zunächst vielleicht nicht bemerkt. Und hinterher pflegt sie ihren Vater und bleibt bis zum Ende bei ihm. Deswegen gehört sie für mich mit auf diese Liste.

5. Piper Halliwell/ Holly Marie Combs  – Charmed

Ich fand sie war schon immer eine sehr starke Persönlichkeit. Sie hat es als Hexe schon nicht immer leicht und auch nicht mit ihren Schwestern. Und dann ist da auch noch Leo um den sie kämpfen muss und das tut sie um jeden Preis. Ausserdem beschützt sie ihre Söhne wo sie nur kann. Das gefällt mir sehr an ihr.

6. Evelyn Johnson/ Kate Beckinsale – Pearl Harbor

Erst verliert sie ihre erste große Liebe (oder glaubt das wenigstens) und dann auch noch ihre zweite große Liebe. Und als ihre erste große Liebe wieder kommt, bleibt sie trotzdem bei dem anderen, denn von ihm erwartet sie schließlich ein Kind. Aber als er fällt, trautert sie auch wirklich um ihn. Doch sie nimmt alles wie es kommt und geht so gut mit den Situationen um wie es geht. Sie verliert nicht den Mut und das macht sie so stark.

7. April Carver/ Italia Ricci – Chasing Life

Obwohl sie mit Leukämie zu kämpfen hat und noch so jung ist, lebt sie ihr Leben weiter und gibt nicht auf. Das mag ich so an ihr.

8. Hermine Granger/ Emma Watson – Harry Potter

Natürlich darf auch Hermine nicht fehlen. Sie ist so schlau und obwohl sie immer wieder wegen ihrer Muggelabstämmigkeit gehänselt wird gibt sie nicht auf und behauptet sich gegen viele reine Magier. Vielleicht sogar gegen die meisten. Ausserdem erlebt sie mit Harry und Ron wirklich viele gefährliche Abenteuer, aber das schreckt sie nie ab.

9. Buffy Summers/ Sarah Michelle Gellar – Buffy Im Bann der Dämonen

Ja auch für mich ist Buffy eine starke Persönlichkeit. Denn durch ihre Aufgabe als Vampirjägerin muss sie wahrlich stark sein. Und sie hat es dabei auch nicht immer leicht.

10. Aliena – Die Säulen der Erde

als letztes hab ich mich für Aliena entschieden. Mir gefällt nicht immer alles was sie tut, aber stark ist sie auf jeden Fall. Sie hat schlimmes erlebt und muss sich immer wieder in der Männerwelt behaupten, doch sie lässt sich nicht unterkriegen und bekommt am Ende, was sie sich wünscht. Das gefällt mir an ihr durchaus.