Star Wars Episode I: Die dunkle Bedrohung

Story: 1 (+)

Obi Wan Kenobi ist ein junger Schüler. Sein Meister entdeckt den jungen Anikin Skywalker, der unnatürlich hohe Kräfte besitzt. Er will ihn als Schüler zum Jedi ausbilden, aber der Rat der Jedi verweigert ihm das. Wird der Junge trotzdem ausgebildet werden?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 (+)

Qui-Gon Jinn – Liam Neeson: 1 +

Qui-Gon mochte ich richtig gern. Er hatte einfach was und es war schön wie er sich für Anikin einsetzte. Außerdem unterstützte er auch Obi-Wan gut. Er unterstützt die Schwachen wie Ja ja und so.

Liam spielte ihn gut und passte gut zu ihm. Eigentlich bin ich kein Fan von ihm, aber hier gefiel er mir tatsächlich ziemlich gut.

Bekannte Rollen: Tatsächlich Liebe, Battleship, Excalibur

Obi-Wan-Kenobi – Ewan McGregor: 1 +

Es war seltsam ihn in jung zu sehen, wo er letzte Woche in dem Teil eher alt war. Aber ich mag den jungen Obi-Wan. Er kämpft für das richtige und setz sich ein. Auch wenn ihm mal was nicht so gefällt.

Ewan mag ich irgendwie schon, auch wenn er eigentlich nicht mein Typ ist. Aber als Obi-Wan ist er echt toll. Er hat schon viel Talent und hat einfach das gewisse etwas.

Bekannte Rollen: Moulin Rouge, Black Hawk Dawn, Die Schöne und das Biest

Padme/Amidala – Natalie Portman: 1 +

Padme mochte ich auch schon immer. Sie so sanft und lieb und kämpft für das richtige. Sie hat einfach irgendwie was.

Natalie mag ich schon ganz gern, aber nicht in allen Rollen. Dieses hier ist allerdings eine ihrer besten. Sie hat schon was und auf jeden Fall Talent.

Bekannte Rollen: Black Swan, Freundschaft Plus,

Anikin Skywalker/ Jake Loyd: 1 (+)

Anikin fand ich ganz süß. Aber irgendwas störte mich. Vielleicht diese Bestimmtheit. Dieses energische. Keine Ahnung. Aber er hatte schon was auf dem Kasten und war klug.

Jake fand ich gut für Anikin. Er war schon süß und spielte Ani gut.

Bekannte Rollen: Keine

Yoda/ Frank Oz: 1 +

Yoda ist so cool. Ich find ihn klasse. Es ist so cool wie der redet und er ist so weise. Er weiß so viel und wird respektiert und nimmt nicht alles grundlos hin.

Frank spielte Yoda gut . Auch wenn man wenig von ihm mitbekam.

Bekannte Rollen: Sprechrolle für Star Wars

Palpatine/ Darth Sidious: 2

Der war mir nicht ganz geheuer. Ich war mir nicht mehr sicher auf welcher Seite er war. Sonst war er eigentlich okay.

Der Schauspieler war okay, aber nicht überragend.

Bekannte Rollen: Indiana Jones,

Darth Maul/ Ray Park: 2 –

Der war irgendwie grueselig.  Aber auch irgendwie interessant. Aber gegen Darth Vada kommt er nicht an.

Ray spielte ihn gut und passte gut zu ihm, auch wenn man sein wirkliches Gesicht nicht sah.

Bekannte Rollen: X Men

Captain Panaka/ Hugh Quarshie: 1 +

Den mochte ich auch noch ganz gern.  Er hat alle gut unterstützt und er hatte was.

Hugh spielte ihn gut und passte auch gut zu ihm.

Bekannte Rollen: keine

Jar Jar Binks/ Ahmed Best:  1 +

Der war so lustig und wie der redete. Und er war so tollmpatschig. Er hatte einfach was und auch ein gutes Herz. Wenn auch ein schusseliges.

Ahmed spielte ihn gut, aber man bekam ja kaum was von ihm mit.

Bekannte Rollen: keine

C 3 P O/ Anthony Daniels: 1 +

C 3 P O ist so cool. Und er ist ein Angsthase. Aber seine Sprüche sind cool, wenn er mit R 2 D 2 redet. Hier fand ich interessant, dass er noch recht nackig war und gerade erst gebaut wurde, wo er in den anderen Teilen schon wesentlich älter war.

Anthony spielte ihn sehr gut, auch wenn man wenig von ihm mitbekam.

Bekannte Rollen: keine

R 2 D 2 / Kenny Baker: 1 +

Einer meiner Lieblinge der Reihe. Ich find ihn so süß mit seinen Geräuschen und so. Er scheint auch sehr intelligent zu sein und ist sehr mutig. Ich mag ihn.

Kenny spielte ihn gut, auch wenn man wenig von ihm mitbekam.

Bekannte Rollen: Die Reise ins Labyrinth

Kanzler Volurum/  Terence Stamp: 1 –

WIrklich sympatisch war er mir nicht, aber das sollte er ja auch nicht sein.

Terenece spielte ihn okay und passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: Smallville, Die Insel der besonderen Kinder

Viezekanzler Nute Gunray/ Silas Carson: 1 –

Auch er war mir nicht sonderlich sympatisch, aber auch da sollte es wohl so sein.

Silas war okay für Nute, aber man bekam nicht viel von ihm mit.

Bekannte Rollen: Keine

Lott Dott/ Adi Mundi: 1 –

Er war auch nicht so sympatisch, aber sollte auch so sein.

Adi war okay, aber man bekam ja nicht so viel von ihm mit.

Bekannte Rollen: keine

Mace Windu/ Samuel L Jackson: 1 (+)

Ich mag ihn irgendwie. Er ist ein guter Jedi, auch wenn er nicht viel vorkommt.

Samuel L Jackson ist da noch so jung. Das ist seltsam, aber auch da hat er schon Talent. Ich mochte ihn schon immer sehr gern.

Bekannte Rollen: Captain America, Die Insel der besonderen Kinder, Stirb langsam

Sabe/ Keira Knightly: 1

Sabe fand ich interessant. Auch dass sie ganz unterschiedlicher Meinung mit der Prinzessin war. Und obwohl sie gar nicht königlich war auch so autoritär wirkte.

Keira mag ich sehr gern, auch wenn ich sie hier nicht unbedingt erkannt hätte. Aber sie hat sie auf jeden Fall gut gespielt.

Bekannte Rollen: Gwyn Prinzessin Der Diebe, Fluch der Karibik, King Arthur

Sabe/ Sofia Coppola: 1

Noch eine davon. Hier ist es eigentlich das Gleiche wie oben.

Sofia spielte sie auch gut. Auch wenn man den Unterschied kaum merkte.

Bekannte Rollen: keine

Pärchen/ Liebesgesichte 1

Die war hier ja kaum von Belang. Also kann ich dazu auch nicht viel sagen.

Kleidung und Kulissen: 1

Die waren typisch Star Wars mäßig. Ein bisschen schräg, aber sie hatten was. Die Kulissen fand ich wie immer toll.

Besondere Ideen: 1 +

Das ist natürlich die Star – Wars Welt und die mag ich nach wie vor sehr gern mit all seinen Fantasyelementen.

Rührungsfaktor: 1 +

Der war auf jeden Fall auch da und auch hier wieder etwas höher. Ich fand diesen Teil auch wieder besser.

Störfaktor: 1

Teilweise zog es sich etwas. Sonst störte mich das ein oder andere, aber nichts großes.

Fazit: 1 (+)

Ich mochte diesen Teil lieber als die anderen. Er war witzig und unterhaltsam und hier passierte auch mal was. Er hatte einfach was und war auch interessant. Ich fand es nur seltsam, dass Leute, die in den letzten Teilen gestorben sind jetzt plötzlich wieder lebten.

Bewertung: 4/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wer die Star Wars Reihe mag oder Fantasy mit Dystopie gemischt sollte sich das nicht entgehen lassen.

Corlys Themenwoche 64.5.: Weltall: Wie stellt ihr es euch vor?

Die nächsten Fragen für die Themenwoche muss ich vordartieren, weil ich selbst  nicht da bin.

Und das ist meine heutige Frage:

Das All: Wie stellt ihr es euch eigentlich vor?

Das ist eine sehr schwierige Frage, die ich da gestellt habe.

Auf jeden Fall ganz viele Sterne. Also zumindest, wenn man nicht auf einem Planeten oder sowas ist. Dann ganz viele Sterne um sich rum. Die pure Nacht.

Und auf anderen Planeten? Keine Ahnung. Wie stellt man sich die Sonne vor? Ist es eine Feuerwelt?

Ich denke die meisten Welten da oben haben Kraker und sind unbewohnt. Viele werden ja auch erst noch erforscht. Aber vielleicht gibts ja auch irgendwo Leben? Wer weiß das schon genau? Vielleicht gibt es da draußen ja auch irgendeine Welt, die genauso bewohnt ist wie bei uns oder zumindest ähnlich und wir wissen es nur nicht.

Und wie seht ihr das so?

Die nächste Frage:

Stars und Sternchen. Habt ihr einen Lieblingsplaneten? Wieso gerade dieser?

Corlys Themenwoche 64.2.: Weltall: Gibt es Aliens?

Und schon steht meine 2. Frage für die Themenwoche an. Weiterhin gehts rund ums All.

Und das ist meine heutige Frage:

Aliens? Gibt es weiter entwickelte Wesen auf anderen Planeten?

Das ist natürlich schwer zu sagen, aber theroetisch schon. Es wurde ja schon bewiesen, dass es auf Planeten weiter weg menschliches Leben nötig wäre.

Und das Weltall ist so groß. Da wurde bestimmt auch noch nicht alles erforscht. Sicher kann es also sein, dass es irgendwo im All sowas wie Aliens, Roboter, Menschen oder ganz andere Dinge gibt. Ich würde es zumindest nicht ausschließen und die Vorstelllung ist doch auch irgendwie schön, oder?

Es gibt so viele Planeten und die Erde soll der Einzige sein, wo es Leben gibt? Unvorstellbar.

Und wie seht ihr das? Aliens ja oder nein? Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Corlys Themenwoche 64.1.: Weltall: Was ist am All faszinierend?

Meine Allwoche beginnt und ich hoffe mit euch die Frage beanworten zu können. Seid mit dabei, wenn es rund ums All geht.

Und das ist die erste Frage:

Faszination All: Was genau findet ihr so faszinierend daran?

Mich fasziniert die unendliche Weite des Alls. Wer sagt, dass es nicht weiter weg und unerreichbar noch anderes Leben gibt als unseres?

Die Sterne im Weltall find ich jedes Mal wieder faszinierend und die vielen Planeten, die es gibt. Es werden immer noch viele neu entdeckt.

Und die Wetterbedingungen sind zwar lebensgefährlich, aber auch faszinierend. Einfach das ganze All an sich ist total faszinierend.

Und ich glaube es ist auch sehr faszinierend die Erde aus dem Weltall zu sehen. Das ist bestimmt ein unvergesslicher Anblick.

Das All hat einfach so viele Ebenen und so viele unentdeckte Orte. Mittlerweile fliegen ja sogar schon Menschen ins All mit dem Wissen nicht zurück kommen zu können, weil es einfach zu weit weg von der Erde ist.

Und ich find die Vorstellung faszinierend, dass es Leben im All tatsächlich irgendwann geben soll.

Das ganze All an sich ist einfach irgendwie faszinierend.

Die nächsten Fragen:

Dienstag: Aliens? Gibt es weiter entwickelte Wesen auf anderen Planeten?
Mittwoch: Wolltet ihr je ins All reisen? Wieso? Wieso nicht?
Donnerstag: Welche Filme/ Bücher/ Serien übers all kennt und mögt ihr?
Freitag: Das All: Wie stellt ihr es euch eigentlich vor?
Samstag: Stars und Sternchen. Habt ihr einen Lieblingsplaneten? Wieso gerade dieser?

Tag 42: 03.08.15 Hast du je ein Ufo gesehen?

Ähm, nein. Jedenfalls nicht in echt. Wird wohl auch schwierig werden.

Aber im TV schon in diversen Serien wie Roswell, Smallville etc.

Irgendwie find ich Ufos interessant. Die sehen irgendwie lustig aus.

Vielleicht gibts ja Lichtjahre entfenrnt von uns auf einem uns unbekannten Planeten wirklich Ufos. Wer weiß. Ich mag solche Vorstellungen.

Was denkt ihr über Ufos? Habt ihr schon eines gesehen?