MediaMonday 140/142: Von PLL, The 100 und Royal von Valentina Fast

Heute kommt schon wieder ein Media-Monday. Schon wieder ist ein Montag angebrochen.

Media Monday #342

  1. Rollenklischees und Stereotypen interessieren mich schon lange nicht mehr.


  1. Wenn mein Medienkonsum sich auflösen würde, würde ich schon was vermissen. Das sind meine größten Hobbys.
  1. Dass PLL nicht weiter geführt wird bzw. die Fortseztung zu lange dauert wäre einer der Punkte, weshalb man mich von der Serie erst mal wegbekommen würde. Denn zwangsweise muss ich ja auf die Fortseztungsstaffel warten.
  1. Das Ritual, zu bestimmten Anlässen bestimmte Filme zu schauen habe ich nur zu Weihnachten, aber auch nicht immer.
  1. The 100 baut wirklich von Jahr zu Jahr weiter ab, schließlich wird es einfach immer durchgeknallter.
  1. Ein Buch, bei dem ich total abtauchen kann ist zum Beispiel die Royalreihe von Valentina Fast.
  1. Zuletzt habe ich Pretty Little Liars weiter geguckt  und das war etwas traurig, weil ich jetzt nur noch vier Folgen vor mir habe von der 6. Staffel und dann auf die neue Staffel warten muss.

 

und das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr die Lücken füllen? Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart.

Advertisements

Pretty Little Liars: Staffel 6 Folge 14 – 17

Gestern habe ich wieder PLL gesehen. Jetzt habe ich nur noch vier Folgen von der 6. Staffel vor mir und dann muss ich tatsächlich auf die 7. warten.

https://i2.wp.com/cdn.skim.gs/image/upload/v1456344240/msi/pretty-little-liars-logo_qwnk0t.jpg

Da war wieder ordentlich was los. Vor allem, weil ich gleich vier Folgen am Stück gesehen habe.

Irgendwie mag ich Aria einfach nicht mehr. Ich find es schlimm wie sie Ezra hintergeht. Da schreibt sie einfach sein Buch weiter und schickt es ihrer Chefin ohne seine Erlaubnis. Ist das ihr Ernst? Was ist bloß aus ihr geworden? Das geht gar nicht mehr. Ist ihr ihre Arbeit wirklich so wichtig, dass sie auf Ezras Gefühle gar keine Rücksicht mehr nimmt? Und Ezra hat ihr dann natürlich verziehen und das Buch weiter geschrieben. Wobei er ja glaub ich nicht mal weiß, dass sie das für ihn weiter geschrieben hat. Und dieser Liam an ihrer Seite. Also ich weiß nicht.

Caleb und Spence find wirklich süß zusammen. Die sind ein süßes Paar. Allerdings merkt man aber auch, dass Spence noch ein wenig an Toby hängt und Toby auch an Spence. Aber die beiden sind das einzig neue Paar, dass mir gefällt.

Toby und seine neue gehen gar nicht find ich. Das ist auch einfach nicht mehr Toby. Ich find nicht, dass die besonders gut zueinander passen.

An Jordan habe ich mich jetzt einigermaßen gewöhnt. Eigentlich passt er doch ganz gut zu Hanna. Vielleicht denke ich das aber auch, weil ich Caleb und Spencer so süß zusammen finde.

Emily mit ihren Eizellen ist ja auch krass. Na gut vielleicht ist das nicht so tragisch, aber war ja klar, dass das nicht gut gehen konnte.

Dass sie ernsthaft geglaubt haben, dass Ezra der Mörder sei ist schon krass. Da kann ich Ezras Reaktion schon verstehen. Die drehten da ja alle völlig durch.

Ally mag ich mittlerweile eigentlich sehr gern. Was ich von ihr und dem Doc halten soll weiß ich noch nicht. Ich fand sie und Lorenzo ja damals süß zusammen.

Byron und Ella heiraten also wieder. Na dann …

Diese Sara gefällt mir überhaupt nicht. Die stimmt doch vorne und hinten nicht. Aber vielleicht wäre es zu offensichtlich, wenn sie A wäre. Dennoch ist sie aktuell meine Haupterdächtige.

Der Wahlkampf könnte unschön ändern. Dabei find ich Yvone eigentlich ganz nett. Aber was Mona da gemacht hat war auch nicht so prickelnd.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Veränderungen, Wahlkampf, Pärchen

Lieblingscharaktere:

Spencer
Hanna

Caleb
Toby
Ezra

Freitagsfüller 65: Vom Jahreswechsel, PLL und PC

Und nun gehts weiter mit dem Freitags-Füller. Also los.

https://lesekasten.files.wordpress.com/2018/01/e715d-6a00d8341c709753ef011570fa4e24970b-pi.jpg?w=700

  1. Eigentlich habe ich ein gutes Gefühl was 2018 angeht.
  1. Manchmal kribbelt es an meiner rechten Hand.
  1. Spät am Abend bin ich nicht mehr so gern am PC.
  1. Erst mal abwarten und sehen was passiert.

  2. Das Jahr 2017 war okay, aber vielleicht wird 2018 ja besser.

  1. Du weisst, dass du alt bist, wenn du nicht alt bist.

  2. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf PLL, morgen habe ich geplant, nichts besonderes gund Sonntag möchte ich entspannen!

Und das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr heute die Lücken füllen?

MediaMonday 139/141: Von Büchern, iZombie und Das Haus am See

und schon wieder ist ein MediaMonday fällig. Also los.

Media Monday #341

  1. Im Moment scheine ich ja das Genre Romane/ Jugendbücher ohne Fantasy bei Büchern zu favorisieren, schließlich habe ich hier überwiegend ungelesen Bücher aus diesem Genre hier stehen.
  1. Von vornherein auf eine bestimmte Anzahl Staffeln ausgelegte Serien gucke ich dennoch nach und nach. Ich weiß ja nicht wie lange sie mir gefällt.
  1. iZobmbie punktet bei mir ja mit der Schrägheit und den sympatischen Schauspielern.
  1. Es gibt ja kaum etwas Besseres als Bücher, um sich die Zeit zu vertreiben, denn da kann ich am besten abschalten.

 

  1. Wer mal einen richtig überzeugenden Thriller sehen/lesen möchte, kann ich Zoo empfehlen. Das würde am ehesten dazu zählen.
  1. Nach einer Woche 2018 kann ich zumindest schon einmal sagen, dass ich momentan wieder mehr lese als im Dezember.

  1. Zuletzt habe ich endlich mal wieder einen Film gesehen und das war Das Haus am See, weil ich mal wieder richtig Lust drauf hatte.

Und das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr die Lücken füllen?

Quartals-Tag 4. Quartal 2017: Bücher, Filme, Serien: Beste Ideen

Und schon bin ich bei den besten Ideen des Quartals angekommen. Langsam wird es was.

Bücher:

Julie Kagawa – Talon 4 Drachenblut

Ich liebe die Idee mit den Drachenwandlern und diesmal hat mir auch die Umsetzung wieder gut gefallen.

Colleen Hoover – Nur noch ein einziges mal

Ich fand Lilys Blumenladen richtig cool. Davon hätte ich gern mehr gehabt.

Kira Gembri – Wovon du träumst

Die Idee die Welt der Gehörlosen näher zu bringen gefiel mir richitg gut, aber die Umsetzung sagte mir nicht immer zu.

Mechthild Gläser – Die Buchspringer

Die Art der Buchspringer hat mir gefallen und dass die Buchcharaktere wussten, dass Buchspringer da waren, aber die Umsetzung sagte mir leider nicht zu.

Laura Kneidl – Light und Darkness

Ich mochte die Idee mit den Wesen und ihren Zuständigen, aber die Umsetzung sagte mir leider nicht ganz so zu.

Layla Payne – Unterm Mistelzweig mit Mr. Right

Die Idee mit dem märchenhaften Irland und der Familie fand ich richtig gut und ich mochte das Buch auch, aber mir hat nicht alles gefallen.

Katherine Rider – Kiss me in Paris

Die Idee mit dem Scrapbook fand ich richtig gut.

Bianca Iosivoni – Soul Mates Das Flüstern des Lichts

Wie hier mit Schatten und Licht gespielt wurde fand ich sehr gut. Leider sagte mir die Umsetzung nicht so zu.

Lalya Payne – Zimtküsse am Christmas Eve

Ich mochte die Idee mit der Band und so der weihnachtlichen Stimmung. Auch wenn mir nicht immer alles gefiel.

Yasemine Gaelenorn – Schwestern des Mondes Hexenkuss

Ich liebe diesen Misch der Fabelwesen in diesem Buch. Auch so mag ich die Reihe gern.

Serien:

Once upon a time:

Der Märchenmisch gefällt mir ja allgemein sehr gut, aber diesmal gefiel mir auch speziell Anna und Elsa richtig gut.

iZombie:

Die Art der Zombies find ich richtig gut und besonders die Gehirnsache ist cool gemacht.

Gilmore Girls:

Das Leben in Stars Hollow ist manchmal ganz schön krass, aber mir gefällt die Idee der Muter und Tochter Serie weiterhin sehr gut.

Pretty Little Liars:

Die Suche nach A war manchmal mehr nach fragwürdig, aber immer noch genial.

Bones

Die Knochensuche mag ich noch immer und da sind oft richtig gute Fälle bei.

Outlander:

Die Reise in die Vergangenheit hat mir auch wieder gut gefallen, auch wenn die Neuzeit nicht ganz meins war.

Filme:

A Christmas Prince

Eine schön romantische Idee mit der weihnachtlichen Liebesgeschichte im Prinzenschloss. Nichts neues, aber gut gemacht.

Mein Blind Date mit dem Leben:

Die Idee mit dem Jungen, der fast nichts sehen kann, aber trotzdem im Hotel arbeiten will ist zwar auf wahrer Begebenheit, aber ich fand es gut umgesetzt.

Fallen:

Die Engelsversion hat mir hier doch gut gefallen.

The Day after tomorrow:

Diese Wetterveränderungen und die Umsetzung find ich nach wie vor gut gemacht.

Guardians of The Galaxy:

Baby Groot und Groot waren wirklich süß.

Und das wars schon wieder von mir. Was waren eure besten Ideen im 4. Quartal?

Quartals Tag 4. Quartal Unsympatische Charaktere

Und nun komme ich schon zu den unsympatischen Charakteren des Quartals.

Und hier sind sie:

Bücher:

Olana – Shannon Hale – Princess Academy 1 Miris Gabe
Sörin – Kass Morgan – Die 100
Der große Wym – Julie Kagawa – Talon
Die Prinzessin – Mechtihild Gläser – Die Buchspringer
Piper – Maggie Stiefvater – Wo das Dunkel schläft
Kynka – Sue Twin – Die Welt der Elben
Lyga – Sue Twin – Die Welt der Elben
Gwenllian – Maggie Stiefvater – Wo das Dunkel schläft
Katar – Shannon Hale – Princess Academy Miris Gabe
Heather – Sue Twin – Die Welt der Elben
Betsy – Mechthild Gläser – Die Buchspringer
Blue – Maggie Stiefvater – Wo das Dunkel schläft
Amy – Mechthild Gläser – Die Buchspringer
Clarke – Kass Morgan – Die 100
Rayne – Bianca Iosivoni – Soul Mates
Miranda – Julie Kagawa – Talon
Martha – Bianca Iosivoni – Soul Mates
Margot – Kass Mogan – Die 100
Sonja – Kass Morgan  – Die 100
Lauren – Bianca Isovioni –  Soul Mates
Bena – Princess Academy 1 Miris Gabe
Dara – Kass Morgan  – Die 100
Miri – Shannon Hale – Princess Academy Miris Gabe
Chefin – Layla Payne – Zimtküsse am Christmas Eve
Martine – Katherine Rider – Kiss me in Paris
Tessya – Sue Twin – Die Welt der Elben
Glass – Kass Morgan – Die 100

Ed – Bianca Iosivoni – Soul Mates
Ritterhausen – Sue Twin – Die Welt der Elben
Mr. Luthor – Julie Kagawa – Talon
Lammonier – Maggie Stiefvater – Wo das Dunkel schläft
Lilys Vater – Colleen Hoover  – Nur noch ein einziges mal
Moryns Vater – Sue Twin – Die Welt der Elben
Eiche – Kass Morgan – Die 100
Karvanak – Yasemine Gaelenorn – Schwestern des Mondes
Der Laird – Mechthild Gläser – Die Buchspringer
Professor Walden – Mona Kasten – Trust Again
Crispin – Laura Kneidl – Light und Darkness
Collin – Maggie Stiefvater – Wo das Dunkel schläft
Niall Lynch – Maggie Stiefvater – Wo das Dunkel schläft
Paul – Kass Morgan – Die 100
Nate – Mona Kasten  – Trust Again
Dante – Julie Kagawa – Talon
David – Layla Payne – Zimtküsse am Christmas Eve
Spencers Dad – Mona Kasten – Trust Again
Volkov – Kira Gembri – Wovon du träumst
Zane – Bianca Iosivoni – Soul Mates
Heimleiter -Kira Gembri – Wovon du träumst
Henry – Maggie Stiefvater – Wo das Dunkel schläft
Kane – Julie Kagawa – Talon
Finley – Mechthild Gläser – Die Buchspringer
Moryn – Sue Twin – Die Welt der Elben
Steffan – Shannon Hale – Princess Academy Miris Gabe
Ethan – Katherine Rider – Kiss me in Paris
Pedar – Shannon Hale – Princess Academy Miris Gabe
Brennan – Layla Pyne – Unterm Christmas Eve mit Mr. Right

Serien:

Zelena – Die böse Hexe des Westens – Rebecca Mader – Once upon a time
Laoghaire McKenzie – Nell Hudson – Outlander
CeCe Drake – Vanessa Ray – Pretty Little Liars
Cruella de Vil – Victoria Smurfit – Once upon a time
Mrs. Kim – Emily Kuroda – Gilmore Girls
Echo – Tasya Teles – The 100
Shana Fring – Aeriel Miranda – Pretty Little Liars
Rita/Gilda – Leanne Larp – iZombie
Sindey Driscoll – Chloe Bridges – Pretty Little Liars
Mary Margeret Blanchett – Ginnifer Godwin – Once upon a time
Jenna Marshall – Tammin Sursock – Pretty Little Liars
Gillian Edgars – Lotte Veerbeek – Outlander
Malecefent – Kristin Bauer van Straten – Once upon a time
Mona Vanderwaal – Janel Parrish – Pretty Little Liars
Jackie Molina – Paloma Guzman – Pretty Little Liars

Peter Hastings – Nolan North – Pretty Little Liars
Jason Stiles – Chris Eigmann – Gilmore Girls
Lieutnant Suzuki – Hiro Kanagawa – iZombie
Max Medina – Darkin Matthews – Gilmore GirlsDetective
Julien Dupont – Aleks Paunovic – iZombie
Master Raymond – Dominqiue Pion – Outlander
Thelounios Jaha – Isiah Washington – The 100
Syndney Glass – Dschinn – Giancarlo Esposito – Once upon a time
Isaac Heller – Patrick Fischler – Once upon a tim
Darren Wilden – Bryce Johnson – Pretty Little Liars
Kenneth DiLaurentis – Jim Abele – Pretty Little Liars
Edward Herman – Richard Gilmore – Gilmore Girls
Noel Kahn – Brant Daugherthy – Pretty Little Liars
Zack – Steve Talley – Pretty Little Liars

Filme:

Ronan – Lee Pace – Guardians of the Galaxy
Marcus – Alan Tudyk – Maze Runner 2
Taneleer Tivan – Benicio del Toro – Guardians of the Galaxy
Yondou – Michael Rooker – Guardians of the Galaxy
Viezepräsident Becker – Kenneth Welsh – The Day after tomorrow

Mrs. Sophia – Joely Richardson – Fallen
Lady Sophia – Emma Louise Sounders – A Christmas Prince
Ava Paige – Patricia Clarkson – Maze Runner 2
Queen – Helena – Alice Krige – A Christmas Prince
Mrs. Averill – Sarah Douglas – A Christmas Prince

Endlich bin ich am Ende angekommen. Hat auch wieder eine Weile gedauert, aber jetzt ist er fertig. Mein Quartals-Tag für unsympatische Charaktere. Kennt ihr welche davon und welche sind eure so?

Freitagsfüller 64: Von Büchern, Jahreswechsel und Leseflash

Der erste Freitagsfüller des Jahres steht schon wieder an. Ich bin natürlich mit dabei.

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi

  1. Gestern abend war ich in einem wahren Leseflash. Ich habe viel geschafft.

  1. Mal sehen was sich so ergibt dieses Jahr.
  1. Das lustigste  ist, dass ich Weihnachten nicht in Weihnachtsstimmung war, jetzt aber voll Lust drauf hätte.

4.  Urlaubspläne für dieses Jahr, wo soll es denn jetzt hingehen?

  1. Ich sage  ja, und er sagt nein.

6.  Alles muss man suchen, und wir müssen es irgendwie finden.

  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf PLL (und diesmal wirklich), morgen habe ich geplant, nichts besonderes und Sonntag möchte ich entspannen!

und wie würdet ihr die Lücken füllen?