Reckless Staffel 1 Folge 4

Oh man, kriegen die das auch irgendwann mal hin? Jamie und Roy mein ich. Die sind so süß, aber jetzt hat Jamie sich endlich von Preston getrennt und jetzt hat Roy diese andere im Haus. Ich hoffe ja nicht, dass das was ernstes ist, wobei ich Roy irgendwie auch nicht so einschätze, dass er es nicht ernst meint. Wie auch immer.

Der Fall war wirklich spannend und ich fand gut, dass Roy ihn gewonnen hat, denn Jamie hätte echt mit Roy über die Beweise, die sie hatte reden müsen.  Aber trotzdem find ich die beiden süß zusammen und es war schön wie sie zusammenarbeiteten.

Preston hilft diesem ekelhaften Polizisten jetzt also beim Waffenhandel um ihn hochzunehmen. Aber sieht jetzt übel aus für ihn. Ich weiß nicht ob ich dem Polizisten glauben soll, dass er Leeann liebt oder nicht. Bei seinen Machenschaften fällt mir das schwer.

Ich find die Serie voll gut und Cam Gigandet ist so süß. Anna Wood und Cam Giandet sagen dann ja auch vor der Werbung immer ihren Namen und dass man zum Weiter gucken dran bleiben sollte. Ich krieg es einfach nicht hin wie Cam seinen Nachnamen ausspricht.

Adam Rodriguez – Preston/ Reckless

Bleiben wir in der Serie Reckless. Ein weiterer Schauspieler daraus ist Adam Rodriguez. Den fand ich schon immer toll. Ich kenne ihn auch aus Roswell, aber vor allem aus CSI Miami. In CSI hat er mir auch besser gefallen als in Reckless. Da mochte ich seine Rolle lieber.

Adam Rodriguez

 

Ja, Adam ist schon ein ganz süßer. In Reckless spielt er einen jungen Polizistin, der mit der weiblichen Hauptfigur, einer Anwältin zusammen ist. Allerdings hat er auch Geheimnisse vor ihr und charakterlich fand ich ihn in CSI besser wo er ja Detectiv war. Er scheint Polizistenrollen zu mögen. Er hat mir jedenfalls schon immer gefallen.