Corlys Themenwoche 93.3.: Prinzen/Prinzessinnen: Im Fernsehen?

Und schon wieder gibts den nächsten Tag meiner Themenwoche. Seid mit dabei und beantwortet die heutige Frage.

Donnerstag: Guckt ihr Sendungen, wenn die Hochzeiten von Prinzen/ Prinzessinnen übertragen werden?

selten. Wenn dann eher Serien. Wobei mir da keine spontan einfällt. Aber ich habe auf jeden Fall die Sendung gesehen wo William und Kate geheiratet haben, aber ich glaube nicht ganz. Und früher bin ich öfter bei Berichten hängen geblieben wie von Dianas Tot oder über das Königshaus.

Das ganze andere hat  mich nicht ganz so interessiert.

Die nächsten Fragen:

Freitag: Was für Filme/Serien zum Themen Prinzen/Prinzessinnen kennt ihr und mögt ihr?
Samstag: Habt ihr Prinzen/ Prinzessinnen in eurer Nähe?
Sonntag: Was ist euer Fazit zu Prinzen/ Prinzessinnen?

Corlys Themenwoche 93.3.: Prinzen/Prinzessinnen: Aus Büchern?

Und wieder kommt ein neuer Themenwochentag mit einem neuen Beitrag.

Mittwoch: Welche Prinzen/ Prinzessinen kennt ihr aus Büchern und welche mögt ihr?

 

Da gibts sicher noch mehr, aber ich lasse es erst mal hierbei.

Royal:

Fernand, Phillip, Charles (Na ja, eigentlich sind gar nicht alle Prinzen, aber ich will nicht spoilern. )

Ich finde alle toll, aber besonders Phillip und Fernand.

Selection

Maxon, Ahren usw. Die beiden mag ich besonders gern.
Eadlyn find ich auch toll.

Plötzlich Fee

Ash einfach toll. Weiter will ich nicht spoilern.

Plötzlich Prinz

Ethan mochte ich auch ganz gern.

Die nächsten Fragen:

Donnerstag: Guckt ihr Sendungen, wenn die Hochzeiten von Prinzen/ Prinzessinnen übertragen werden?
Freitag: Was für Filme/Serien zum Themen Prinzen/Prinzessinnen kennt ihr und mögt ihr?
Samstag: Habt ihr Prinzen/ Prinzessinnen in eurer Nähe?
Sonntag: Was ist euer Fazit zu Prinzen/ Prinzessinnen?

Corlys Themenwoche 93.2.: Prinzen/Prinzessinnen: Echte lebende?

So und schon gehts weiter mit meiner Prinzenwoche. Eine neue Frage steht bereit.

Dienstag: Welche Prinzen/ Prinzessinnen fallen euch spontan ein, die es wirklich gibt und welche mögt ihr?

Puh, gar nicht so leicht. Bin da aktuell echt nicht so interessiert.

Spontan eigentlich nur diese beiden:

Prinz William und Prinz Harry (England)

Die haben mich schon immer interessiert. Besonders Prinz William. Den fand ich irgendwie immer toll. Die anderen haben mich nie so interessiert. Aber hier hab ich auch viel von mitgekriegt. Sind sie vielleicht auch die bekanntesten? Die anderen haben mich irgendwie nie sonderlich interessiert.

Und wie ist das bei euch so?

Die nächsten Fragen:

Mittwoch: Welche Prinzen/ Prinzessinen kennt ihr aus Büchern und welche mögt ihr?
Donnerstag: Guckt ihr Sendungen, wenn die Hochzeiten von Prinzen/ Prinzessinnen übertragen werden?
Freitag: Was für Filme/Serien zum Themen Prinzen/Prinzessinnen kennt ihr und mögt ihr?
Samstag: Habt ihr Prinzen/ Prinzessinnen in eurer Nähe?
Sonntag: Was ist euer Fazit zu Prinzen/ Prinzessinnen?

Corlys Themenwoche 93.1.: Prinzen/ Prinzessinnen: Was findet ihr so faszinierend?

Oh, ich habe die Themenwoche heute völlig vergessen. Jetzt kommt sie aber noch schnell hinterher.

Das ist die heutige Frage.

Montag: Was findet ihr so faszinierend an Prinzen/ Prinzessinnen oder was nicht?

ich war schon immer romantisch veranllagt und Prinzen/ Prinzessinnen geben viel Raum für Romantik. Außerdem leben sie ganz anders und der Luxus dort fasziniert mich schon. Man weiß natürlich nicht wie die Menschen dahinter wirklich sind. Nicht alles kommt an die Öffentlichkeit und das ist auch gut so. Sie sind einfach geheimnisvoll und haben viel Stoff für Geschichten. Allerdings würde mich persönlich das Leben in der Öffentlichkeit nerven und zu viel Luxus ist auch nicht gut.

Und wie seht ihr das?

Die nächsten Fragen:

Dienstag: Welche Prinzen/ Prinzessinnen fallen euch spontan ein, die es wirklich gibt und welche mögt ihr?
Mittwoch: Welche Prinzen/ Prinzessinen kennt ihr aus Büchern und welche mögt ihr?
Donnerstag: Guckt ihr Sendungen, wenn die Hochzeiten von Prinzen/ Prinzessinnen übertragen werden?
Freitag: Was für Filme/Serien zum Themen Prinzen/Prinzessinnen kennt ihr und mögt ihr?
Samstag: Habt ihr Prinzen/ Prinzessinnen in eurer Nähe?
Sonntag: Was ist euer Fazit zu Prinzen/ Prinzessinnen?

Corlys Themenwoche 92.7.: Märchen: Fazit?

Und schon wieder ist der letzte Thementag an der Reihe. So schnell vergeht eine Woche.

Was ist euer Fazit zu Märchen?

Ich mag Märchen schon sehr gern. Sie waren schon sehr wichtig für meine Kindeheit. Heute steh ich nicht mehr ganz so drauf, aber ich mag sie noch immer. Ich mag aber mittlerweile lieber Märchenadaptionen. Ich mag die neueren Versionen einfach lieber. Sie entsprechen mehr unserer Zeit. Die alten Märchen sind mir einfach zu kurz.

Und wie ist das bei euch so?

Nächste Woche gehts rund um: Prinzen/ Prinzessinnen

Die nächsten Fragen:

Montag: Was findet ihr so faszinierend an Prinzen/ Prinzessinnen oder was nicht?
Dienstag: Welche Prinzen/ Prinzessinnen fallen euch spontan ein, die es wirklich gibt und welche mögt ihr?
Mittwoch: Welche Prinzen/ Prinzessinen kennt ihr aus Büchern und welche mögt ihr?
Donnerstag: Guckt ihr Sendungen, wenn die Hochzeiten von Prinzen/ Prinzessinnen übertragen werden?
Freitag: Was für Filme/Serien zum Themen Prinzen/Prinzessinnen kennt ihr und mögt ihr?
Samstag: Habt ihr Prinzen/ Prinzessinnen in eurer Nähe?
Sonntag: Was ist euer Fazit zu Prinzen/ Prinzessinnen?

Corlys Themenwoche 92.5.: Märchenadoptionen: Gut oder schlecht?

Und nun gehts schon wieder weiter mit meiner Themenwoche. Eine neue Frage kommt auf euch zu.

Freitag: Was haltet ihr von den ganzen Märchenadaptionen?

Ich lese sie gerne und einige mag ich auch. Ich hatte aber auch schon enttäuschungen bei. Das hier sind meine Lieblinge:

Gerade fallen mir auch spontan keine anderen mehr ein. Wie Monde so silbern fand ich gut, aber nicht überragend. Und wie ist das bei euch?

Die nächsten Fragen:

Samstag: Wie glaubt ihr kamen die Menschen von damals auf die Idee für diese Märchen? (Manche sind ja schon uralt)

Kiera Cass – Selection

„Wie denkst du darüber? Über das Casting, meine ich“, fragte ich dann.
„Das geht schon klar, denke ich. Er muss ja irgendwie ein Mädchen finden, der arme Bursche.“ Der Sarkasmus in Aspens Stimme war unüberhörbar. Aber ich wollte seine wirkliche Meinung hören.
„Aspen.“

Story: 1 +

America ist eine der Erwählten, die zum Casting eingeladen wurde. Es geht darum wer die Braut des Prinzen wird. Aber America wollte eigentlich gar nicht zum Casting und bietet dem Prinzen einen Deal an. Kann sie sich doch noch in ihn verlieben?

Charaktere: 1 +

America: 1 +

Ich mochte sie sehr gern. Sie war ein angenehmer Charkater, der meistens nachdachte bevor sie etwas tat und auch sich um andere sorgte und nicht nur um sich selbst. Manchmal fand ich ihre Ausbrüche nicht so gut, aber die häuften sich ja nicht und die waren auch nicht so heftig und manchmal sogar lustig. Ihre Liebe zu Aspen stört natürlich etwas, aber sie macht sie auch zu dem was sie ist. Gegen Ende wurde sie noch mal etwas nervig, aber eigentlich mag ich sie schon.

Maxon: 1 (+)

Den find ich schon wieder total klasse. Sicher ist er etwas eigen in manchen Dingen, aber er ist auch einfach so lieb und fürsorglich. Seine Geschenke sind toll und er kümmert sich wirklich. Er ist ein Mann der Tat. Das gefällt mir. Sicher ist das Casting nicht leicht für ihn, aber er versucht alle gerecht zu behandeln.

Aspen: 1 +

Auch Aspen mag ich wieder richtig gern und die Anfangsszene mit ihm war toll, aber danach hat er es sich auch etwas verschärzt. Wieso musste er es auch kaputt machen. Trotzdem ist er eigentlich ein toller Typ, der sich sehr um andere sorgt. Gegen Ende wurde er auch noch etwas nervig.

Marlee: 1 +

Marlee fand ich auch ganz toll. Es war toll wie America und sie sich sofort verstanden und wie offen und herzlich sie ist. Aber dann war sie ja wieder etwas reservierter, was ich schade fand.

May: 1 +(+)

May war auch sehr süß. Ein süßes Mädel und ihre Liebe zu Süßigkeiten war so goldig.

Gerad: 1 ++

Der war auch wirklich süß. Den fand ich so niedlich und auch traurig.

Magda: 1

Ich fand sie okay, aber sie dachte eher an sich selbst als an America. Das fand ich nicht so gut.

Kriss: 1 (+)

Ich mochte sie eigentlich sehr gern. Sie war überraschend lieb. Ich hatte sie schlimmer in Erinnerung. Nur das Kleid gegen Ende fand ich übertrieben.

Celeste: 3 –

Die fand ich wieder furchtbar. Ihre Aktionen waren einfach nur fies. So gewinnt sie sicher keine Freunde. So ein Verhalten mag ich einfach nicht.

Amberly: 1 +

Die mochte ich eigentlich ziemlich gern. Sie war ein angenehmer Charakter, aber doch eher im Hintergrund gehalten.

Clarkson: 2 –

Der war mir unsympatisch. Na gut. Ich kenne auch schon die ein oder anderen Hintergründe. Aber wirklich sympatisch kam er auch jetzt schon nicht rüber.

Kota: 2 –

Der war mir auch eher unsypatisch. Er war so egoistisch und dachte so gar nicht an seine Familie. Das fand ich nicht richtig.

Kenna: 1

Ich mochte sie sehr gern, aber sie war doch nur eine Nebenfigur.

Gavril: 1 +

Den mochte ich wirklich gern, auch wenn er noch wenig vorkam. Aber er hatte was.

Silvia: 1 (+)

Die war zwar etwas streng, aber eigentlich auch sehr sympatisch und eine große Hilfe.

Emmica: 1

Ich fand sie okay, aber sie kam ja auch eher am Rande vor.

Tiny: 1 +

Die fand ich irgendwie süß, aber sie kam ebenfalls nur am Rande vor.

Barriel: 1 –

Die war mir auch nicht so sympatisch, aber sie kam ja auch nur am Rande vor.

Lucy: 1 ++

Die fand ich richtig. Lieb. So eine süße und sie hat so viel durchgemacht. Schön wie die anderen sie unterstützen.

Anne: 1 +

Ich mochte sie sehr gern und sie war eine tolle Sofe, aber es fällt mir schwer sie und Mary wirklich auseinander zu halten.

Mary: 1 +

Bei ihr ist es das gleiche wie bei Anne.

Anna: 1 +

Die stach dadurch heraus, dass sie einmal so heftig reagierte als Celeste sie reizte. Sonst war sie ja eher blass, aber sie schien okay zu sein.

Adele: 1 +

Die mochte ich sehr gern. Sie war überraschend erheiternd.

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1 +

Ich mochte America und Maxon sehr gern zusammen, auch wenn sie hier noch eher Freunde waren, aber es entwicklete sich langsam und das machte es glaubwürdig.

Aspen und America fand ich hier besonders am Anfang eigentlich noch besser,aber den Knick in ihrer Beziehung fand ich nicht so gut.

Erzählperspektive: 1 +

Die Geschichte wurde aus Americas Sicht erzählt, was ich sehr gelungen fand, aber vielleicht wäre auch manchmal Maxons Sicht interessant gewesen.

Besondere Ideen: 1 +

Das war ja eigentlich die Dystopieart gemischt mit der Prinzensache und das fand ich auch sehr gut gemacht.

Rührungsfaktor: 1 +

Der  war auf jeden Fall vorhanden. Besonders bei den Gesprächen zwischen America und Maxon. Die fand ich wieder klasse.

Parallelen: 1 +

Kann ich zu anderen Dystopien und Prinzengeschichten in dieser Art stellen. Da kommt mir natürlich vor allem Royal in den Sinn von Valentina Fast. Die ist natürlich viel intensiver, aber dennoch hat mir Selection wieder gut gefallen.

Störfaktor: 1 +

Ich fand Celestes Attacken haben etwas gestört und die Tatsache, dass America so auf Aspen fixiert ist und manchmal Americas Verhalten, aber mehr fällt mir nicht ein.

Auflösung: 1

Die fand ich leider nicht ganz überzeugend. Ich mochte dieses hin und her zwischen Aspen und Maxon nicht. Das war mir zu stressig. Auch den Streit zwischen Aspen und America fand ich etwas unnötig.

Fazit: 1 +(+)

Auch beim 2. Mal mochte ich diese Geschichte wieder unheimlich gern. Gerade auch die Gespräche zwischen Maxon und America fand ich klasse. Allein die Verbundenheit zwischen den beiden. Auch die Freundschaft zwischen Marlee und America mag ich, aber auch das drum herum wegen dem Casting. Es gab ein paar kleine Störfaktoren, aber die waren weniger bedeutsam. Das Ende fand ich dann noch mal etwas zu stressig und es ging auch etwas schnell.

Bewertung: 5/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn ihr Geschichten dieser Art mögt versucht es ruhig mit Selection. Ich persönlich liebe ja diese Reihe auch nach dem 2. Lesen noch.

Corlys Wochenübersicht 96/107: 04.12.17 – 10.12.17

So, dann kommt die Wochenübersicht wohl doch püntklich, da ich heute mehr Zeit habe als gedacht.

Aktuelle Lektüre:

Ich mag das Buch bisher sehr gern, bin aber noch nicht so weit.

Blogaktionen:

MediaMonday 134/135: Von PLL, Downton Abbey und Schnee ( 7 K)
Montagsfrage 106: Lieblingsbuchhandlung (24 K)

GemeinsamLesen 107: Mit Colleen Hoover – Nächstes Jahr am selben Tag (8 K)

Serienmittwoch 100: Jubiläum (21 K)
Cover Theme Day 17: Ein Cover, dass jeder gesehen haben sollte (4 K)

Die besten 5 am Donnerstag 59: Dinge zu Weihnachten (6 K)
TTT 109: Bücher zur Weihnachtszeit (12 K)

Sonntags Top 7 14: Winter nicht erwünscht (-)

Lesewoche 25 (4 K)
Freitagsfüller 60: Von Colleen Hoover, Weihnachten und PLL (2 K)

Bei den Blogaktionen war das Übliche dabei. Mein Serienmittwoch hatte sein 100. Jubiläum. Schaut gerne noch vorbei.

Das 12. Wort: Kitsch: Der Brautladen (4 K)

Das 12. Wort passte diesmal perfekt, denn ich wollte sowieso was kitschiges.

Corlys Themenwoche 85: Dezember

85.1.: Jahresrückblicke? (11 K)
85.2.: Was verbindet ihr damit? (9 K)
85.3.: Habt ihr was besonderes vor? (8 K)
85.4.: Besondere Pläne für Weihnachten (6 K)
85.5.: Vorsätze fürs nächste Jahr (9 K)
85.6.: Was plant ihr zu Sylvester? (6 K)
85.7.: Jahresrückblicke? (-)

In meiner Themenwoche gings diesmal rund um den Dezember. Schaut doch einfach noch vorbei, wenn es euch interessiert.

Serientagebuch:

Gilmore Girls: Staffel 4 Folge 8 + 9 (-)
Bones: Staffel 5 Folge 2 + 3 (-)
Outlander: Staffel 3 Folge 8 + 9 (-)
The 100: Staffel 4 Folge 4 – 6 (-)
Once upon a time: Staffel 4 folge 19 + 20 (-)

Mein Serientagebuch wurde auch wieder gefüllt. Die üblichen Serien waren dabei. Schaut euch einfach um.

Rezension:

Colleen Hoover – Nur noch ein einziges mal (-)

Und eine Rezension gabs auch von mir. Allerdings sagte mir diesmal das Thema nicht so zu.

Bloggeschichte:

Das alte Herrenhaus Teil 14 (-)

Auch vom alten Herrenhaus kam ein neuer Teil. Lest euch doch mal rein.

Filmrezension:

A Christmas Prince (-)

Schreibwerkstatt:

Dylan & Darleen, Die Zauberfeen, Die Rittergilde:

Heute habe ich mal wieder was geschafft. Zumindest ein wenig. Zuletzt habe ich am 21.10. was korrigiert. Ich komme momentan einfach nicht dazu.

Magische Welten 4: Feuerwind:

Letzte Woche war ich auf S. 150. Diese Woche bin ich auf S. 154 angekommen. Ich habe also 4 Seiten geschrieben. Nicht viel, aber besser als nichts.

Prinzengeschichte:

Letzte Woche war ich auf S. 3. Aktuell bin ich auf S. 9. Da habe ich einiges geschafft. 6 Seiten.

So habe ich mal wieder 10 Seiten geschafft.

Inselgeschichte:

Das sind neue Ideen, die mir im Kopf rumspuken. Ich sammel sie noch und notiere mir Dinge dazu. Noch habe ich nichts geschrieben, aber ich denke irgendwann werde ich einfach anfangen zu schreiben.

Und hier kommt meine schneevolle Statistik:

Winterliche Besucher: 472 Winterfreunde entdeckt
Märchenhafte Aufrufe: 762 Märchenfreunde durch den Schnee gelaufen
Beitragsfinder: 26 Beiträge
Gewaltätige Kommentare: 171 Gewaltätige Schneeflocken geflogen
Unternehmungslustige Gefällt-Mir-Angaben: 161 Unternehmungsfreudige Winterspaziergänger gesichtet

Ich habe 17 Besucher mehr als letzte Woche, 132 Aufrufe weniger, 64 Kommentare weniger und 119 Gefällt-Mir-Angaben weniger. Also eher wieder gesunken.

Ausländische Winterfreunde:

Vereinigte Staaten: 216
Europäische Union: 32
Schweiz: 22
Indien: 9
Vereinigtes Königreich: 7
Österreich: 7
Brasilien: 6
Bangladesch: 4
Ukraine: 4

Die USA hat 67 Aufrufe mehr als letzte Woche, Schweiz hat 4 weniger, Indien hat zwei mehr, Österreich hat 27 weniger, Brasilien 4 mehr.

Exoten: Blangadesch

Die beliebteste Seite ausser der Startseite:

Buchzitate JKR – Harry Potter: 34
Montagsfrage 106: Lieblingsbuchhandlung: 29
Serienmittwoch 100: Jubiläum: 26

Die Zahlen sind leicht gesunken, aber nicht viel.

Suchbegriffe:

PLL: Staffel 4 Folge 20: 2
Harry Potter und der Orden des Phoenix: 1
withölzel: 1
Pretty Little Liars: Staffel: 6
4 Advent gift: 1

Interessant auch mal was anderes zu sehen als das übliche.

Follower:

Letzte Woche: 359
Diese Woche: 352

Ups, die ist aber gesunken …. Seltsam.

Und sonst so?

Eigentlich wollte ich heute unterwegs sein, aber das Wetter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Fand ich jetzt nicht so toll, denn ich habe mich wirklich auf heute gefreut. Aber das wird dann noch mal verschoben. Irgendwann wird es schon was werden.

Dafür konnte ich endlich mal wieder meine Geschichten berichtigen. Wenigstens ein bisschen.

Jedenfalls ist hier alles richtig winterlich. So viel Schnee hatten wir im Dezember schon lange nicht mehr. Da kommt richtig Winterstimmung auf. Würde der doch auch nur an Weihnachten liegen bleiben, aber soll ja nicht lange halten.

Ein bisschen auf meinem Blog konnte ich auch nachholen, aber es ist immer noch viel liegen geblieben.

Sonst war die Woche eher ruhiger. Nur Dienstag war ich mit einer Freundin unterwegs, aber das ist auch gut so, denn nächste Woche ist ziemlich voll.

Und was war bei euch so los?

A Christmas Prince

Story: 1 +

Amber will als Reporterin den Prinzen von Adonia kennen lernen und eine Story bringen, aber die Pressekonferenz wird abgesagt. Also schleust sie sich als Lehrerin von der kleinen Emily werden, wobei sie aber nicht die geborene Lehrerin ist. Doch sie versteht sich gut mit Emily und freundet sich mit dem Prinzen an. Richards Ex ist allerdings eifersüchtig und will unbedingt was finden, was die beiden voneinander trennt.

Charaktere: 1 +

Amber/ Rose Mc Ilver: 1 +

Amber mochte ich unheimlich gern. Sie war witzig und fürsorglich und ich fand sie klasse.

Rose find ich ist eine klasse Schauspielerin. Ich habe sie recht schnell erkannt. Sie konnte auch hier total überzeugen und ich mochte sie.

Bekannte Rollen: iZombie, Once upon a time

Prince Richard/ Ben Lamp: 1 +

Richard mochte ich wahnsinnig gern. Er hatte ein gutes Herz und ich konnte ihn gut verstehen. Er hatte einfach was.

Bei Ben war ich erst unsicher, was ich von ihm halten sollte, aber er passte gut in seine Rolle und konnte mich dann doch überzeugen. Ich mochte ihn. Ich wusste der Name kommt mir bekannt vor, aber ich wusste nicht woher.

Bekannte Rollen: Die Bestimmung

Queen Helena/ Alice Kriege: 1

Helena mochte ich ganz gern, aber manchmal war sie auch recht streng. Aber sie hatte ein gutes Herz.

Alice passte gut zu Helena und spielte sie gut.

Bekannte Rollen: Six Feet Under, Duell der Magier

Mr. Little/ Richard Ashton: 1

Den fand ich okay, aber eher belanglos.

Richard passte gut zu ihm und spielte ihn gut.

Bekannte Rollen: Das 5. Element, Robin Hood

Count Simon/ Theo Devaney: 1

Simon fand ich eher überheblich und nervig. Aber solche Charakere gibts wohl immer.

Theo spielte ihn gut. Er passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: Keine

Mrs. Averill/ Sara Douglas: 1

Sie war mir nicht gerade sympatisch und auch irgendwie zu streng.

Sara spielte sie gut und passte gut zu ihr. Sie mochte ich irgendwie schon.

Bekannte Rollen: Superman

Rudy/ Daniel Fathers: 1

Rudy mochte ich sehr gern. Er hatte was, auch wenn er eher selten vorkam.

Daniel passte gut zu ihm und spielte ihn gut.

Bekannte Rollen: keine

Ron/ Vaughn Joseph: 1

Er kam nicht so oft vor, war aber okay.

Vaughn spielte ihn gut und passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: keine

Princess Emily/ Honor Kneafsey: 1 +

Emily fand ich erst unsympatisch, aber dann war sie doch einfach irgendwie süß und sympatisch. Ich mochte sie.

Honor spielte Emily super und das war bestimmt für ein Kind keine so einfache Rolle.

Bekannte Rollen: keine

Prime Minister Denzil/ Tom Knight: 1 +

Den fand ich ganz cool. Er kämpfte für das richtige.

Bekannte Rollen: Keine

Max Golding/ Amy Martson: 1

Max fand ich okay, aber nur am Rande wichtig. Wirklich sympatisch war sie mir nicht.

Amy fand ich okay, aber wirklich überzeugen konnte sie mich nicht.

Bekannte Rollen: keine

Andy/ Joel McVeagh: 1

Andy mochte ich ganz gern. Er hatte was.

Joel mochte ich gern und er hatte ebenfalls irgendwie was.

Bekannte Rollen: Keine

Lady Olivia/ Olivia Nita: 1

Ich mochte Olivia ganz gern, aber sie war auch recht belanglos.

Olivia spielte sie gut und ich mochte sie.

Bekannte Rollen: Keine

Braoness Sophia/ Emma Louise Sounders: 1

Sophia war mir eher unsympatisch, aber solche Charaktere gibts ja immer irgendwie.

Emma spielte Sophia gut und passte zu ihr.

Bekannte Rollen: keine

Melissa/ Tahirah Sharif: 1 +

Melissa mochte ich auch sehr gern. Sie hatte was.

Thirah spielt Melissa super und passt perfekt zu ihr.

Bekannte Rollen: keine

Pärchen/Liebesgeschichte: 1 +(+)

Amber und Richard fand ich sehr süß zusammen, aber die Konflikte waren natürlich vorprogrammiert. Dennoch war es eine süße romantische Story.

Sophia und Simon waren ja eher so eine Zwecksache und nicht wirklich ernst zu nehmen.

Besondere Ideen: 1 +

Das war zwar nicht mehr neu, aber das war, dass es Weihnachten war und alles drum und dran mit dem Prinzen.

Rührungsfaktor: 1 +(+)

Der war auf jeden Fall da, denn Amber und Richard waren schon sehr süß zusammen.

Störfaktor: 1 +

Das war halt das mit Sophia, dass sie solchen Stress machte, aber sowas ist ja gängig in solchen Filmen.

Auflösung: 1 +

Die fand ich wieder sehr schön und romantisch, aber auch vorhersehbar. Aber wie man es von solchen amerikanischen Filmen halt gewöhnt ist.

Fazit: 1 +

Nach anfänglicher Skeptisch hat mir der Film doch gut gefallen. Er war romantisch und schön und gerade mal wieder genau das richtige. Das Rose Mcilver mit spielte war für  mich ein Zusatzpunkt, da ich sie in iZombie sehr mag. Auch der Weihnachtsaspekt hat mir gut gefallen und brachte Stimmung auf.

Bewertung: 4,5/5 Punkte

Mein Rat an euch:

Probiert es einfach aus. Der Film ist romantisch weihnachtlich angehaucht. Da kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen. Allerdings gibts den aktuell glaube ich nur auf Netflix.

Cover Theme Day 3: Schwarzer Schriftzug

Mittwochs ist es natürlich auch wieder Zeit für Charleens Cover Theme Day und ich bin wieder mit dabei.

Zeige ein Cover mit einem schwarzen Schriftzug“

Dürfte einfach sein, oder?

Zumindest teilweise schwarz. Mit Klick auf das Cover kommt ihr zu der Seite des Verlages.

Ich habe diese Reihe verschlungen und geliebt. Ich kann sie wirklich nur für die Romantiker unter euch empfehlen. Eine richtig tolle Reihe.

Kennt ihr die Reihe und wenn ja, hat sie euch gefallen oder nicht?