Die besten 5 am Donnerstag 38: Duelle in Serien

Auch hiermit habe ich mir etwas schwer getan. Wie gesagt, ich kann mich an sowas nur selten im Detail erinnern wer mit wem. Trotzdem bin ich wieder mit dabei bei den besten 5.

Once upon a time

Elsa und die Schneekönigin

Ich meine schon, dass es da am Ende ein Duell gegeben hat. Ganz sicher bin ich nicht mehr. Aber ich liebe diese Dinge mit dem Eis und Elsa fand ich auch total klasse. Diese beiden hatten schon was.

Outlander

Jack Rendall und Jamie Fraser

Das ist mir wohl am deutlichsten in Erinnerung geblieben. Ich denke man kann schon von Duellen sprechen. Ich fand die harmonierten immer so gut zusammen und hatten was zusammen, wenn sie aufeinander trafen.

Smallville

Clark Kent und Lex Luthor 

Auch das ist mir noch ein bisschen bewusster. Es gab sicher auch mal Duelle in gewisser Weise. Ich mochte die beiden total gerne zusammen. Das hatte schon was.

Pretty Little Liars

A und die Mädels

Ich schätze schon, dass man hier vom Duell sprechen kann. Ich fand es immer interessant, auch wenn es mir irgendwann zu konfus wurde.

Prinzessin Fantaghiro

Fantaghiro und die schwarze Hexe

Außerdem fielen mir dazu diese beiden ein. Ich mochte die immer ganz gerne zusammen und ich denke man kann da von Duellen sprechen.

Vampire Diaries

Stefan und Damon 

Und zuletzt fällt mir noch Stefan und Damon ein. Ich fand auch diese beiden immer gut zusammen.

Welche habt ihr gewählt? Kennt ihr welchen von meinen?

MediaMonday 167/168: Vom Lesen, Fantaghiro und Heimat

Heute gibts wieder den MediaMonday und ich bin wieder mit dabei.

Media Monday #458

  1. Wenn das verordnete Daheimbleiben auch sein Gutes hat, dann wäre das nicht, hätte ich jetzt nicht so viel Zeit zum Lesen und so. Noch besser wäre es, wenn es mal alle einhalten würden. Leider tun das zu viele nicht. Das habe ich heute wieder gesehen. Selbst eine Vollsperrung ändert nicht wirklich was. Die Leute bleiben immer noch nicht zu Hause.

  2. Mit dem Start von Disney+ ändert sich für mich nichts. Vielleicht würde es mich reizen, aber ich wüsste nicht mal ob ich es einfach so kriegen würde.

  3. Derzeit sprießen ja zahllose Gratis- und Test-Angebote für Streaming, Hörbücher, Online-Kurse etc. aus dem Boden und ich bekomme nichts davon mit, denn ich nutze das nicht.

  4. Dass ich so lange zu Hause bin, ohne irgendwo hinzufahren wirkt zeitweise schon befremdlich, jedoch habe ich so auch viel mehr Zeit für meine Hobbys und komme mal wieder zur Ruhe. Meistens.

  5. Wenn ich ehrlich bin, möchte ich insbesondere meine neue Lesezeit momentan nicht missen, denn so komme ich mal wieder besser voran. Allerdings vermisse ich teilweise auch die Ablenkung durch anderes.

  6. Zur Verbesserung der Laune ist ein gutes Buch in meinen Augen ein immens zuverlässiges Mittel, schließlich kann man da auch viel erleben und auch mal lachen und weinen. Leider können schlechte Bücher die Laune aber noch verderben. Dieses Jahr hatte ich noch nicht so viel gutes.

  7. Zuletzt habe ich Prinzessin Fantaghiro beendet und das war okay, weil ich von dem Ende nicht ganz begeistert bin, aber davon, dass ich die Serie nun durch hab. Sie ist durchaus sehenswert, aber nicht mehr das Selbe wie früher.

Und das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr die Lücken heute füllen?

Prinzessin Fantaghiro Teil 2

Am Freitag habe ich Fantaghiro Teil 2 gesehen, aber irgendwie bin ich noch gar nicht dazu gekommen darüber zu schreiben. Ist wirklich schon wieder Sonntag?

Hach, teilweise ist es ja schon schräg, aber auch cool. Irgendwie hat mir der Teil ja doch gefallen.

Fantaghiro ist manchmal etwas seltsam, aber eigentlich find ich sie auch gut. Nur könnte sie manchmal tatsächlich auch mal nachgeben. Sie ist schon sehr stur.

Die Schwestern haben es ja auch nicht immer leicht. Gut, dass das für sie glimpflich ausging. Auch wenn die Liebesgeschichten sehr einfach gehandhabt werden. Ein Blick und sofort ist man hin und weg.

Romualdo finde ich nach wie vor am besten. Dieser ständige leidende Blick. Allerdings waren seine Prüfungen ja schon ein wenig merkwürdig.

Die Gans find ich aber ja echt cool.

Aber insgesamt hat mir der Teil wieder gefallen und die Auflösung war schön. Ich bin schon auf den nächsten Teil gespannt. Ich find es toll, dass ich endlich mal zum Wiederholen komme.

Serienparade: Stadt, Land, Fluss

Frau Margarete hat dieses mal ein recht schwieriges Thema gestellt. Zu deutschen Serien hätte ich natürlich noch viel mehr zu sagen, aber für anderländische Serien ausser den USA wird es schon schwer.

Huch, da hab ich gerade diese nette Serienparade entdeckt. Natürlich fallen mir als erstes deutsche Serien ein, denn es ist wirklich so, dass die meisten aus den USA kommen.

Aus Deutschland liebe ich:

Türksich für Anfänger

Hierzu gibt es auch eine kleine Geschichte. Damals hab ich an einer berufsvorbereitenden Maßnahme in einem geschützen Bereich teilgenommen und da hatten wir Berufsschule. Unser Lehrer hatte es sehr mit Ausländern und hatte auch eine japanische Frau. Kurz vor Weihnachten kam er dann auf die Idee mit uns die erste Staffel der Serie zu gucken. Wir wohnten in einer Art Internat und unsere Berufsschule kam netterweise zu uns. Also guckten wir das ganze einfach in einen der Tagesräume der WGs. Ich war erst skeptisch, weil es schließlich von der Berufsschule aus geguckt wurde, aber ich hab die Serie von Anfang an geliebt und mittlerweile alle 3 Staffeln in der Komplexbox zu Hause.

Mittlerweile kann man mich auf jeden Fall als Elyas M Barek Fan sehen. Aber auch Josephine Preuß mag ich gern. Die ganze Serie ist einfach toll, wobei ich glaub ich den Film sogar noch besser find. Hach, könnte ich glatt mal wieder gucken.

Doctors Diaries

Okay, hierzu gibts nicht wirklich ne Geschichte, aber ist auch wieder mit Elyas. Aber ich liebe die Story um Gretchen und Marc und find die Idee der Serie echt schön. Ich find sie gut gemacht und hab auch alles auf DVD, aber Staffel 3 immer noch nicht gesehen.

Alarm für Cobra 11

Bei dieser Serie sind die Meinungen ja zweigeteilt, aber ich hab sie immer geliebt. Ich hab auch die allererste Folge im Original gesehen und dann immer mal wieder. Ich bin sozusagen mehr oder weniger damit aufgewachsen. Das war meine Zeit. Mittlerweile gucke ich es auch nicht mehr, aber das heißt nicht, dass es mir nicht gefällt. Allein dieses Intro find ich sehr genial.

Natürlich hab ich auch noch andere deutschen Serien geguckt wie der Clown, Medicopter 117, AWZ, GZSZ, Verliebt in Berlin usw. Na gut Gzsz usw. gehört nicht hundertprozentig zu Serien, aber egal.

Italien

Prinzessin Fantaghiro

da ist tatsächlich ein Exot dabei. Wie hab ich diese Serie geliebt. Hab sogar die ganze Serie hier liegen, aber komme nicht dazu sie zu gucken. Momentan komme ich ja nicht mal zu One Tree Hill. Aber diese Serie will ich irgendwann auf jeden Fall noch mal sehen.

Australien/ Kanada

Beastmaster

Bei näherem Hingucken findet man auch noch andere Länder. Beastmaster hab ich früher auch total gern gesehen.

 

Tja, und das wars glaub ich auch schon.