Corly und die Bücher- und Filmbewertungen

Heute möchte ich etwas über mein Bewertungssystem bei Filmen und bei Büchern erzählen.

Ich vergebe bei Listen Schulnoten von 1 + bis 6 -, aber richtig gute Bücher können auch schon mal eine 1 ++ kriegen.

Schwache Noten vergeb ich nicht ganz so viel. Einsernoten ziemlich viel. Wobei es bei mir halt auch schwache einser gibt und starke und das ist bis auf bei dem 1 ++ nicht immer zu sehen.

Bei Rezis vergeb ich Punktebewertungen. Das Höchste sind 5 Punkte. Viele kriegen die Bewertung von 4 – 5 Punkte. Weniger gibts auch mal, aber eher selten.

Wie ist das bei euch? Gibts bei euch ein bestimmtes Bewertungssystem und habt ihr da gewisse eigene Bewertungskriterien drin?