TTT 194: 10 Autoren, deren Nachnahme mit T anfängt

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.
 

532 ~ 5. August 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem T anfängt (zur Not auch Vorname)


Tack, Stella – Night of Crowns

Das fand ich ja auch ziemlich gut. Auch wenn mich nicht alles überzeugen konnte. Aber die Idee war echt toll. Und auch die meisten Charaktere gefallen mir ja irgendwie. Allerdings find ich hätte  man noch mehr rausholen können.

Thomas, Rhiannon – Ewig

Das mochte ich ja auch ziemlich gerne. Die Reihe hatte irgendwie was. Es war so schön romantisch und märchenhaft.  Ich fand es auch romantisch angehaucht, auch wenn mir nicht alles gefiel. Es hatte schon was.

Tanja Janz – Wintermeer und Dünenzauber

Das mochte ich auch ziemlich gerne. Es war auch schön romantisch und die Charaktere sympathisch. Und ich mochte dieses Meer-Feeling. Es war einfach eine schöne Geschichte.

Teichert, Mina – Novembers Tränen

Das fand ich ganz okay, aber nicht überragend. Aber ich fand die Magie hier ziemlich toll. Da war echt viel Kreativität drin und deswegen bin ich am Ball geblieben.

Tomaya, Ana – Simikoi Simple Love

Das war ein Buch von ein paar Mangas zusammen, glaube ich. Ich fand die eigentlich ganz süß. Ich kann mich aber kaum noch dran erinnern.  Die Bilder sind aber immer toll und so genau.

Tabitha Suzuma – Forbidden

Das mochte ich auch ganz gerne. Es ist nicht mehr viel hängen geblieben, aber es war eine süße Geschichte. Aber ich kann mich halt nur noch dunkel dran erinnern. Tanya Stawner – Der Sommer, in dem die Zeit stehen blieb Das Buch fand ich ganz okay, aber nicht überragend. Ich habe kaum noch Erinnerungen daran.

Tanya Stawner – Der Sommer in dem die Zeit stehen blieb

Das fand ich auch ganz nett, aber nicht überragend. Es war ganz nett, aber ich habe kaum noch Erinnerungen daran. Man hätte schon mehr raus machen können.

Talkington, Amy – Liv forever

Liv forever fand ich auch eher mittelmäßig. Es war okay, aber nicht überragend. Ich kann mich auch hier nicht mehr so sehr dran erinnern. Aber es hatte auch was. 

Tolkien, J.R.R. – HDR

HDR ist so eine Sache. Die Filme mag ich lieber. Das Buch ist einfach sehr lang und auch sehr zäh. Aber trotzdem war es interessant das auch mal zu lesen. Und da sind wirklich viele, tolle Ideen bei. HDR ist einfach was besonders und bleibt immer in Erinnerung.

Terry Goodkind – Das Schwert der Wahrheit

Das fand ich auch ganz okay, aber die Serie auch besser. Die Bücher waren zäher und auch die Charaktere waren nicht immer meins.

und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

Cover Theme Day 17: Ein Cover, dass jeder gesehen haben sollte

Auch den Cover Theme Day gibts natürlich wieder von mir. Ich bin schon neugierig auf das Thema.

Zeige ein Cover, welches deiner Meinung nach jeder gesehen haben sollte“

Ich habe mal in diesem Jahr geguckt, da die Auswahl ja echt grenzenlos ist. Ich fand ja dieses Cover war ja ein richtiger Hingucker. Die Reihe mochte ich auch wirklich gern und war ein Highlight dieses Jahr, auch wenn sie dem Cover nicht ganz gerecht wird.

Kennt ihr die Reihe und wenn ja wie fandet ihr sie?

 

Show it on Friday 42: Ein Buch, dass du als letzes von deinem Sub befreit hast.

Und wieder gibts Show it on Friday heute. Macht immer wieder Spass mitzumachen.

Und das ist das Thema.

Zeige das Buch, das du als letztes von deinem SuB befreit hast Seductive Books

Ha, ha, ha. Das hab ich erst gestern beendet.

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?

Das Buch konnte mich nicht ganz überzeugen, aber ich mochte es sehr gern und es war schon irgendwie ein Highlight.

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Ich find das Cover toll. Es ist wirklich märchenhaft und passt zum Buch.

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja, wie waren diese?

Noch nicht, aber ich möchte auf jeden Fall noch den anderen Teil davon lesen.

Kennt ihr das Buch und was habt ihr zuletzt vom Sub befreit?