Start: Rosemary Clement-Moore – Dahin ist aller Glanz

Ich hab jetzt  mit Dahin ist aller Glanz von Rosemary Clement-Moore begonnen und hab etwa 60 Seiten durch. Ich werde hier aber nicht so viel darüber schreiben, weil es im Forum eine Leserunde ist.

Ich hab schon mal versucht das Buch zu beginnen, hab es aber recht schnell wieder aufgegeben. Ich glaub ich bin jetzt schon weiter als damals.

Sylvie ist immer noch nicht wirklich meins. Total negativ eingestellt und das versteh ich überhaupt nicht. Sie ist mir persönlich auch zu Ich-Bezogen. Es geht bei ihr immer nur um sie.

Der Hund hat mir persönlich zu viel Platz im Buch. Die Hälfte des Buches (gefühlt) gehts um dieses Tier. Was ist so wichtig dran?

Die Visionen find ich ganz okay und Rhys auch, aber richtig vom Hocker hauen tut mich das Buch immer noch nicht.