MediaMonday 176/177: Von Selection, Robert Buckley und Die Bestimmung

Heute gibts wieder den MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #467

  1. Hätte ich die Möglichkeit jetzt in den Urlaub zu fahren, wäre vermutlich die See das Ziel.

  2. Auf alle Fälle würde ich Wert darauf legen, dass ich momentan nicht fahre.

  3. Klischees und Stereotypen wie etwa, dass die graue Maus den Schulschwarm kriegt sind irgendwann ausgeluscht. Kann aber mit einer guten Umsetzung auch immer noch ganz gut sein.

  4. Fiese zicken hat es auch schon einmal zu oft gegeben und leider ist das immer noch sehr oft beliebt.

  5. Endlich einmal Robert Buckley als Darsteller in einem Film zu sehen, fände ich schon klasse, denn ich glaube das würde er richtig gut machen, wenn die Rolle zu ihm passt.

  6. Warum nicht schon längst jemand darauf gekommen ist, Selection von Kiera Cass zur Serie zu machen verstehe ich auch nicht. Es war ja mal im Gespräch, wurde dann aber doch nichts.

  7. Zuletzt habe ich die Bestimmung filmisch beendet und das war etwas traurig, weil das nicht fortgeführt wurde.

und wie würdet ihr die Lücken füllen?

Serienmittwoch 316: Top 10 Lieblingsschauspieler?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

Eure aktuelle Top 10 Lieblingsschauspieler? (Vorschlag nach Favoriten von Carli)

Diese Liste ist optional. Ich habe vor allem grob geguckt. Sonst hätte die Liste wohl anders ausgesehen. Aber momentan wohl so ungefähr.

Ich habe es aufgeteilt in Serien und Filme.

Serien Top 5

Daniel Donsky – Sankt Maik

Daniel Donsky find ich so klasse. Er ist so ein Sunnyboy und passt so perfekt zu Maik. Er kommt so sympatisch rüber. Ein Strahlemann. Einer meiner absoluten neueren Lieblingsschauspieler.

Robert Buckley – iZombie

Robert finde ich auch einfach toll. Das war schon in One Tree Hill so und in iZombie konnte er mich auch wieder überzeugen. Er hat so eine tolle Art an sich und kommt einfach sympatisch rüber.

Oliver Stark – 9-1-1

Oliver Stark mag ich auch so gerne. Er ist ein kleiner Draufgänger. Vielleicht auch nur in seiner Rolle. Aber es passt auch gut zu ihm. Er ist dennoch sympatisch und macht mir seine Rolle sympatisch. Er hat einfach was. Allerdings mag ich einfach das ganze Team von 9-1-1. Nur ihn am liebsten.

Tom Welling – Lucifer

Tom Welling mochte ich ja schon früher in Smallville. Dann habe ich ihn aber lange aus den Augen verloren. In Lucifer hat er mir doch wieder richtig gut gefallen. Er hat sich weiter entwickelt und ich habe ihn erst kaum erkannt. Die Rolle des Kane stand ihm gut.

Sam Heughan – Outlander

Sam finde ich auch so klasse. Er hat mir schon vorher gefallen in „Eine Prinzessin zu Weihnachten“. Aber in Outlander hat er so richtig gezeigt, was er kann. Jamie spielt er so gut und sympatisch und das ist bestimmt keine einfache Rolle. Ich bewundere ihn dafür.

Filme Top 5

Liam Hemsworth – Mit dir an meiner Seite

Einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler. Ich finde ihn seit Mit dir an meiner Seite klasse und das hat sich nicht geändert. Erst vor kurzen hab ich ihn in Panem gesehen. Ein toller Schauspieler und smarter Sunnyboy. Er hat einfach was.

Chris Evans – Captain America

Chris Evans finde ich ja auch total toll. Er hat einfach so eine tolle, entspannte Art an sich. Als Captain America ist er einfach klasse. Er ist nicht mein klassicher Typ, ist aber sehr charismatisch und kann mich überzeugen.

Eddie Redmayne – Phantastische Tierwesen

Ihn finde ich ja auch total klasse. Er hat einfach so eine sympatisch, charismatische Art an sich. Er ist nicht im klassischen Sinne schön, aber er hat was, das mich fasziniert. Deswegen passt er zum Beispiel auch so perfekt zu Newt Scamander. Er ist einfach anders, aber sympatisch anders. Ich kann es nicht richtig erklären.

Elyas M Barek – Der Fall Collini

Tja, was soll ich sagen? Ich bin einfach ein Fan von ihm. Ich bin schon seit über einem Jahrzehnt ein Fan von ihm. Schon in Türkisch für Anfänger damals fand ich ihn toll und das ist auch immer noch so. Ich mag nicht immer alle Filme mit ihm, aber gerade in Der Fall Collini hat er mich wirklich wieder positiv überrascht.

Chris Pine – Das gibt Ärger

Chris Pine find ich ja auch toll. Er hat einfach was. Er ist ein wirklicher Sunnyboy. Gerade in Das gibt Ärger gefiel er mir richtig gut. Die Rolle passte einfach zu ihm.

Zusatz: Was guckst du gerade?

The 100: Staffel 6

Zuletzt habe ich die Staffel endlich beendet. Das Staffelfinale konnte mich nicht ganz überzeugen, aber die letzte Staffel werde ich dann natürlich auch noch beenden.

Phantaghiro Teil 4

Den Teil konnte ich auch endlich mal gucken. Ich mochte ihn bisher am liebsten. Er war auch so romantisch. Mal sehen, wann ich weiter gucken kann.

Panem 3.2. 

Es war seltsam Mitten im Film anzufangen. Aber alle anderen hatte ich nun schon gesehen, nur diesen immer noch nicht. Ich kam aber ganz gut damit klar. Ich bin ja kein Panem Fan, aber dennoch hat die Reihe was. Allerdings mag ich Katniss nicht so.

The Best of me

Das habe ich auch noch gesehen. Ich fand den Film auch beim 2. mal wieder gut. Ein bisschen viel Drama und das Ende fand ich blöd, aber ich mag diese Story und die Schauspieler und finde den Film super romantisch.

Und das wars schon wieder von mir. Jetzt bin ich auf eure Meinungen und Beiträge gespannt.

Die besten 5 am Donnerstag 107: Männliche Lieblingsdarsteller

Owei, das ist verdammt schwer, denn ich nehme mal an die sollen aus Serien und Filmen kommen, oder, aber ich würde das ja splitten. Wobei du jetzt nur Filme genommen hast? Aber selbst dann ist es noch verdammt schwer. Denn das ist genau das richtige Thema für mich. Wobei das dann meist spontane Listen sind. Wenn ich sie genauer angehe sieht es meist anders aus.

Filme

Hayden Christensen (Star Wars)

Ich fand ihn in Star Wars Super und auch in anderen Filmen hab ich ihn schon gesehen. Ein echt smarter Typ und zufälliger Weise genau mein Typ. Ich fand ihn einfach schon immer toll.

Brad Pitt (Rendevous mit Joe Black etc)

Er hat ja in diversen Filmen mit gespielt. Die Filme sind meist eher schräg, aber diesen hier find ich ja gut, den ich genannt habe. Ich find Brad Pitt macht aus jeden  Film was und er hat einfach so einen ganz besonderen Charme. Allerdings mag ich ihn heute nicht mehr ganz so sehr wie früher.

Ben Affleck (Pearl Harbor, Armageddon etc.)

Auch schon ewig einer meiner absoluten Lieblingen. Ein echt smarter Typ und mit ihm gibts auch echt gute Filme. Er war mir schon immer sympatisch und das wird sich wohl auch nicht ändern. Ich finde ihn einfach sehr charismatisch.

Chris Pine (Das gibt Ärger)

Den find ich auch wirklich toll.  Er ist noch nicht so lange dabei wie Ben oder Brad, aber jetzt auch schon einige Jahre. Ich mag ihn einfach.

Josh Duhamel (Transformers, So spielt das Leben, Save heaven, Love Simon)

Auch den mag ich schon sehr lange. Genau genommen schon seit Transformers. Mittlerweile sieht er schon ein bisschen älter aus in den Filmen. Ich finde ihn einfach sehr smart und charismatisch und er konnte mich von Anfang an begeistern.

Serien

Ian Somerhalter (Vampire Diaries)

Der geborene böse Vampir. Von Anfang an konnte er mich begeistern. Er hat einfach das gewisse Etwas und ich mag seine Art. Da weiß ich auch gar nicht mehr zu sagen. Ist einfach Ian. Obwohl ich nur die erste Staffel Vampire Diaries gesehen habe ist er in meinem Herzen geblieben.

Chad Michael Murray (One Tree Hill)

Chad mag ich schon seit meiner Jugend sehr. Also sehr lange. Ich kannte ihn aber höchstens aus Nebenrollen wie Gilmore Girls. Dann habe ich 2014 mit One Tree Hill angefangen und war total begeistert von ihm. Er ist einfach ein sehr smarter charismatischer Typ, der aus meinen Lieblingen nicht mehr wegzudenken ist.

Robert Buckley (One Tree Hill, iZombie)

Tja, was soll ich sagen? Vielleicht wäre ich ohne Chad Michael Murray nie auf Robert Buckley gestoßen. Denn ohne ihn hätte ich vielleicht nie mit One Tree Hill begonnen und ohne Robert vielleicht nie iZombie. Vielleicht! Man weiß es nicht. Jedenfalls fand ich Robert schon in One Tree Hill toll und auch in iZombie hat sich das nicht geändert. Ich find es klasse, dass er da eine Hauptrolle hat. Übrigens sind sich seine beiden Rollen sogar ein bisschen ähnlich. Er ist einfach der Typ dafür. Ich find ihn einfach nur toll. Und das von Anfang an.

Bob Morley (The 100)

Bob hat mir von Anfang an gefallen. Wenn mich Bellamy auch nicht immer überzeugen konnte. Er ist einfach so smart und auch so typisch Bad Boy. Er ist auch so überzeugend und passt so gut in die Rolle. Und gutaussend ist er wie alle anderen hier auch noch.

Scott Michael Foster (Chasing Life, Once upon a time)

Und zu guter letzt ist da noch Scott. Auch er ist smart und süß und gefiel mir auf Anhieb. Auch in Once opon a time hat er mir überraschend gut gefallen, aber besonders in Chasing Life als Leo. Der hat einfach was.

So, das waren meine besten 5 bzw. besten 10 für heute. Falls Serien doch noch einzeln kommen. Macht nichts. Dann habe ich das eben jetzt schon gemacht.

Kennt ihr welche von mir und wenn ja wie fandet ihr sie? We

Die besten 5 63: Lieblingsschauspieler

Und auch die besten 5 gibts heute wieder mit einem schönen Thema wie ich finde. Auch wenn ich bisher noch nicht dazu gekommen bin will ich mich nun damit befassen.

besten-donnerstag_79

Die 5 besten (noch lebenden) männlichen Schauspieler

Puh, gar nicht so einfach. Ich habe immer eine sehr lange Liste, was Lieblingsschauspieler angeht. Nur fünf anzugeben ist da echt schwer.

Ian Somerhalder – Vampire Diaries

Den fand ich schon immer klasse. Von Anfang an hat er es mir angetan. Ein absoult sympatischer Typ, der überzeugen kann und ich gerne mehr von sehen würde.

Robert Buckley – One Tree Hill/ iZombie

Der hat es mir ja auch total angetan. Schon in One Tree Hill fand ich ihn klasse und auch in iZombie kontnte er mich wieder begeistern. Er ist einfach sehr sympatisch und ich mag auch seine Rollen immer. Er passt gut zu ihnen. Ein toller Schauspieler.

Liam Hemsworth – Mit dir an meiner Seite/ Panem usw.

Den find ich auch schon sehr lange sehr toll. Eigentlich auch schon seit dem Film. Ein sehr smarter Typ, der mir schon immer gefallen hat und mich überezeugen konnte.

Hayden Christensen – Star Wars

Hach ja, Hayden als Yedi und dann Darth Vada. Mich konnte er damit total überzeugen. Ein sehr sympatischer Typ, den ich immer sehr gerne mochte.

Hugh Grant – Dieverse Filme/ Mitten ins Herz ein Song für dich/ Notting Hill

Und um mal einen „Oldie“ dabei zu haben. Ich find ja Hugh Grant schon immer klasse. Der ist so lustig sympatisch und passt in seine Rollen. Ich mag die meisten Filme mit ihm.

 

Das waren meine und jetzt bin ich gespannt: Welches sind denn eure?

Wobei meine Top 10 oder Top 20 Liste wohl anders aussehen würde. Das ist jetzt nur ein Misch.