Freitagsfüller 36: Von Ruhe, Nebel und Entspannung

Letzte Woche habe ich beim Freitagsfüller ausgesetzt, weil ich nicht dazu gekommen bin, aber diese Woche bin ich wieder mit dabei.

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

  1. Heute wird es bei mir eher ruhig.


  1. Momentan ist alles in Ordnung bei mir, beim Zahnarzt.
  1. Vor meinem Fenster sehe ich Nebel und Regen.


4. Mein Hals tut weh.

  1. Es könnte sein, dass ich heute noch einiges lese.


  1. hier fällt mir nichts ein, hahaha!
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Entspannung und den letzten Tag Ruhe, morgen habe ich geplant, nichts besonderes und Sonntag möchte ich entspannen!

Und das wars schon wieder von mir. In diesem Sinne wünsch ich euch eine schöne Woche.

Corlys Themenwoche 52.1.: Wald/Blumen/Pflanzen: Was mögt ihr am Wald und wieso?

Eine neue Themenwoche steht an. Diese Woche mit dem Thema: Wald, Blumen und Pflanzen.

Und das ist meine erste Frage für euch:

Was mögt ihr am Wald und wieso?

Ich mag die Ruhe, die der Wald verströmt. Oft ist man abseits der Zivilisation und der Straßen.

Ich mag das Vögelzwitschern im Wald, dass von der Stille ablenkt und dennoch Ruhe mit sich bringt.

Ich mag es, wenn die Sonne durch den Wald hineinscheint. Das gibt dem Ganzen eine mystische Note.

Ich mag es durch das Laub zu gehen und das raschelt dann.

Der Wald hat schon einige besondere Eigenschaften, die es nirgendwo sonst gibt. Ich bin gern dort und mag einfach die Ruhe.

Und was mögt ihr so am Wald und wieso mögt ihr es. Macht mit bei meiner Themenwoche.

Die nächsten Fragen:

Dienstag: Was sind eure Lieblingsblumen und wieso?
Mittwoch: Was mögt ihr nicht so am Wald und wieso?
Donnerstag: Welche Blumen mögt ihr nicht so udn wieso?
Freitag: Welche Pflanzen mögt ihr und wieso?
Samstag: Welche Pflanzen mögt ihr nicht und wieso?

Corlys Themenwoche: 8.6. Dorfleben: Haus und Ruhe?

Ich weiß ja nicht ob ich heute online komme, deswegen dartier ich meine Themenwoche lieber vor. Wenn ich bis halb 3 nicht online war, werde ich jedenfalls nicht mehr kommen.

Heute möchte ich noch von euch wissen:

Wie wohnt ihr in eurem Dorf?

Ist es dort eher ruhig oder eher laut?
Habt ihr ein kleines oder großes Haus/ eine kleine oder große Wohnung?

Unser Dorf ist eigentlich sehr ruhig. Es sei denn es kommen am Wochenende bei guten Wetter die Motorräder. Aber gerade auch nachts ist es eigentlich herrlich ruhig. Wenn nicht gerade Sturm oder so was ist. Aber verkehrstechnisch halt. Das ist sehr angenehm.

Wir haben ein ziemlich großes Haus. Es ist das Haus meiner Großeltern. Mein Vater hat schon als kleiner Junge hier gelebt. Mittlerweile haben wir fast alles schon mal umgebaut. Es hat etwa 24 Räume drinnen wovon etwa 14 Räume wirklich bewohnt sind. Die anderen dienen als Abstellplatz oder ähnlichen Funktionen. Vielleicht hab ich sogar noch Räume vergessen. KP. Insgesamt sind wir akutell 7 Personen in unserem Haus.

Also, ja. Ich würd sagen wir haben ein großes Haus.

 

Und ihr so?

 

 

 

Corlys Themenwoche 4.7. Reale Orte: Lieblingsrückzugsort

Auch mit meiner Ortewoche gehts weiter. Heute ist der letzte Tag. Nächste Woche wollte ich mich mit Dystopien beschäftigen.

Die Frage von heute lautet:

Habt ihr einen Lieblingsleseort? Oder überhaupt einen Lieblingsort? Vielleicht einen an den ihr euch gern zurückzieht oder an dem ihr besonders glücklich seid?

Mein Lieblingsleseort ist mein Zimmer. Ebenso wie mein Rückzugsort. Dort bin ich am ungestgörtesten und kann ungestört meine Sachen machen.

Draußen ist es bei uns wenn ich spazieren bin oder hinterm Berg. Da wo es am ruhigsen ist.

Und bei euch so?

Liebster Award Nr. 3

So nun wurde ich ein drittes Mal nominiert für Liebster Award von Celina.

Vielen Dank dafür.

Da ich schon selbst Leute nominiert hab und auch schon Fragen gestellt hab, beantworte ich diesmal einfach nur die Fragen.

1.) Warum hast du angefangen zu bloggen?

die Frage hab ich ja im Grund schon in den anderen Beiträgen beantwortet. Also kopiere ich sie einfach nur rüber.

Ich hatte schon mehrere Blogs, aber die sind nicht so gut gelaufen. Auf diesem ist größten Teils meine Bücherverwaltung recht übersichtlich und deswegen wollte ich eher durch Zufall noch einen Versuch starten zu bloggen.

2.) Buch oder E-Book?

Eindeutig Buch. Ich lese zwar auch E-Books, aber nur bei den Büchern, die ich nicht unbedingt als Buch haben muss. Entweder weil die Cover nicht so schön sind oder weil ich die ersten Teile nicht so mochte. Lese insgesamt immer noch recht wenig E-Books.

3.) Buch oder Hörbuch?

Definitiv Buch? Mit Hörbüchern kann ich irgendwie überhaupt nichts anfangen. Früher hab ich gern Hörspiele gehört wie Benjamin Blümchen oder TKKG. Die fand ich gut. Aber ich lese doch immer noch lieber selbst.

4.) Wo liest du am liebsten?

in meinen Zimmer. Da hab ich die meiste Ruhe. Aber ich lese auch an anderen Orten hin und wieder mal.

5.) Gibt es etwas, das du beim lesen brauchst? (Decke etc.?)

Ich deck mich sowieso meist auf dem Sofa zu. Von daher. Sonst hab ich meist ein Glas Wasser neben mir stehen. Aber eigentlich hab ich da jetzt nichts spezielles.

6.) Wenn du eine Hauptfigur aus einem Buch sein könntest, wer wärst du dann?

Hm, schwer zu sagen. Vielleicht Mel aus Seelen. Das würde zumindest von Namen her passen, aber ich bin nicht sicher ob ich genauso stark sein könnte wie sie.

Vielleicht auch Clara aus Unearthly, weil ich die Engelsversion so mag und dann mit Tucker zusammen sein könnte. 😉

7.) Wie viele Bücher hast du im Regal stehen?

Ernsthaft jezt? Mittlerweile könnten es so an die 200 sein, schätze ich.

8.) Wer ist dein Lieblingsautor/ Deine Lieblingsautorin?

Da hab ich nicht nur eine.

Cynthia Hand, weil ihre Unearthlyreihe so schön ist.

Maggie Stiefvater, weil ich ihre Bücher alle Bis auf die Raven Boys Reihe unheimlich gern mag und was man so über sie persönlich liest klingt auch interessant.

Kiera Cass, weil ich ihre Selectionreihe einfach liebe.
JKR, weil sie Harry Potter erschaffen hat und ein interessanter Mensch ist.

Sabrina Qunaj, weil ich ihre Bücher ganz gern mag und sie ein unheimlich netter Mensch ist.

Lieblingsautoren in männlicher Form hab ich gar nicht so. Da müsste ich erst mal überlegen. Am ehesten wohl Christopher Paolini, weil ich ihn dafür bewundere, dass er obwohl er so jung war, Eragon meisterhaft geschrieben hat. Auch wenn es gewisse Längen hat beim zweiten Mal lesen. Trotzdem eine tolle Idee.

9.) Was ist das besondere an deinem Blog?

Hm, schwierige Frage. Ich glaub der Header, weil ich ihn selbst erschaffen hab und natürlich die Kapitel meiner eigenen Geschichte.

10.) Rezensierst du jedes Buch, das du liest?

Eigentlich schon. Mittlerweile sind die Rezis halt auf meinem Blog zu finden. Zumindest seit Cassia und Ky 3.

11.) Tee oder Kaffee?

Steh auf beides nicht so, aber definitiv eher Tee. Ich hasse Kaffee.
Hier ist mein Beitrag mit den Fragen und den Nominierungen:

Liebster Award zweimal Antworten