Dein Buchjahr in 30 Fragen: Frage 27: Schlimmstes Cover

Mein Buchjahr für 30 Fragen: Heute mit dem Thema schlimmstes Cover.

Jahresstatistik 2016
27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?

Antwort:

Die Vampirin

Das hier find ich ziemlich unschön.

Dein Buchjahr in 30 Fragen: Frage 16 – 18, Fiesester Gegenspieler, Bester Nebencharakter, Bester Kuss

owei, ich liege drei Fragen im Rückstand. Dann bekommt ihr heute also 3 Antworten von mir.

Jahresstatistik 2016

16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?

Antwort:

Männlich: Dredge – Schwestern des Mondes:

Die Vampirin

Dredge war richtig heftig. Foltert andere aus Spass und so weiter und Menolly hatte richtig drunter zu leiden. Auch später noch.

Weiblich:  Dolores Umbridge – Harry Potter

Harry Potter und der orden des phoenix

Umbridge ging gar nicht. Dass Fudge zugelassen hat sowas auf Kinder loszulassen. Auch sie hatte so ihren Spass am Foltern, wenn auch nicht ganz so krass wie Dredge, aber vielleicht doch, weil es um Kinder ging. Ich find die Frau einfach ganz schrecklich.

17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?

Antwort:

Männlich: Henry – Selection

Die Krone Selection

Henry kann man ja nicht richtig als Hauptcharakter bezeichnen, auch wenn er viel vorkommt. Ich find es sowieso immer schwer Hauptcharakter von Nebencharakere zu unterscheiden. Aber Henry ist so süß und lieb. Den find ich einfach toll. Ein ganz, ganz süßer. Wobei er auch nicht nur am Rande vorkommt. Hach, das ist echt schwierig.

Weiblich: Luna – Harry Potter

Harry Potter 7

Ich liebe Luna. Besonders in 7 hat sie mir super gefallen. Sie ist so herrlich verpeilt. Im Film wird es ja so hingestellt, dass sie später mit Neville zusammenkommt. Im Buch wird davon gar nichts erwähnt. Ich fand sie und Dean eigentlich ganz süß zusammen.

Verschiedenes

18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?

Antwort:

Das ist so schwer, weil ich mir sowas meist nur für den Moment merke. Nur an wenige kann ich mich noch genau erinnern (zum Beispiel bei Will und Layken, aber das war schon letztes Jahr).

Dennoch war es mit Sicherheit was von Colleen Hoover. Ich entscheide mich mal für Holder und Skys Kuss, denn ich meine mich zu erinnern, dass der ziemlich süß war.

Hope forever

Und wie sehen eure Antworten so dabei aus?

Show it on Friday 25: Ein Buch wo das Cover hässlich ist, aber der Inhalt toll

Das  Thema für heute ist doch recht interssant. Mal sehen, ob ich da was finde.

Show it on Friday

Zeige ein Buch, dessen Cover du furchtbar findest, den Inhalt aber toll

Die Vampirin

Na  ja, furchtbar ist vielleicht übertrieben, aber unschön.

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch?

Ich mag das Buch, sagt ja schon das Thema. Mehr dazu weiter unten.

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Na ja, sagt schon das Thema, oder? Unschön.

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?

Da das Teil 3 ist könnt ihr euch vielleicht denken, dass ich bereits Teil 1 und 2 gelesen hab. Ich mag die Reihe. Sie ist nur so furchtbar lang. Aber sie hat was und ich mag die Fantasy darin. Da find ich den erotischen Teil gar nicht so schlimm, denn es wirkt weder abwertend noch hässlich. Zumindest meistens.

Und welches Buch findet ihr heute zu dem Thema?

MondaysMotivation Nr. 6: Familienbande

Heute gehts um Cover, wo Familienbezeichnungen im Titel sind. Mal sehen, was ich finde.

https://lesekasten.files.wordpress.com/2016/06/57bc9-mon.jpg?w=593

ElfenschwesternDer Kuss meiner SchwesterBlutsschwestern

Hier gehts jeweils um Schwestern.
Elfenschwestern hatte ich ja schon mal bei Rosen. Das fand ich ziemlich toll.
Der Kuss meiner Schwester hat mir damals sehr gefallen.
Vampire Academy Blutsschwestern war auch noch einer meiner Lieblingteile. Aber so ganz meine Reihe war es ja nicht.

Die hexeDie KatzeDie Vampirin

Drei Teile von Schwestern des Mondes hab ich gelesen. Ich mag sie sehr gern.

Ronja RäubertochterTochter der DämmerungVier Zauberhafte SchwesternTochter der Tryll

Ronja Räubertochter war ein schönes Kinderbuch von mir.
Evernight fand ich erst super, ließ aber immer mehr ab und diesen Teil mochte ich schon nicht mehr ganz so gern.
Vier zauberhafte Schwestern waren okay, aber nicht überragend.
Tochter der Tryll mochte ich nicht so gern.

Töchter und Schwestern halt.

Irgendwie hab ich da nur weibliche Familienangehörige.

Corlys Wochenübersicht vom 23.05.16 – 29.05.16

Blogaktionen:

Montagsfrage 39 : Geträumte Bücher
Monday Motivations: Satzzeichen im Buch

GemeinsamLesen 36 mit Schwestern des Mondes 3 Die Vampirin
Titletuesday mit Mein Herz zwischen den Zeilen

Serienmittwoch 21: Neuentdeckungen 2015
Leselaunen 8: Schwestern des Mondes 3 Die Vampirin

TTT: 10 Bücher aus dem Knaur Verlag

Top 3 Friday: Schönste Cover
Wölkchens Freitagsfragen Nr. 3

Buch-Safari Nr. 2

Die üblichen Wochenaktionen waren mit dabei. Diesmal kam auch nichts neues. Schaut doch mal rein.

Corlys Themenwoche: Musik

7.1. Lieblingslieder
7.2. Lieblingslieder
7.3. Wo hört ihr Musik?
7.4. Selbst musikalisch?
7.5. Musicals?
7.6. Lieblingsmusikfilme?
7.7. Euer Leben mit Musik

Diesmal gings bei meiner Themenwoche um Musik und es hat Spass gemacht. Nächste Woche soll es bei mir rund ums Dorfleben gehen.

31 Tagechallange von Elizzy

Tag 24 von 31 Liebesgeschichte erleben?
Tag 25 von 31 Interessanteste Fantasywesen?
Tag 26 von 31 Buchtier besitzen?
Tag 27 von 31 Schönste Namen
Tag 28 von 31 Größte Subleiche
Tag 29 von 31 Erste Buch überhaupt

Elizzy hatte diesmal schöne Fragne für mich vorbereitet. Manche waren wirklich schön auf mich abgestimmt. Schaut doch mal vorbei.

Leseaktionen:

Lesenachmittag bei Mona 26.5.16
Lesewochenende Tag 1: Freitag, 27.05.16
Lesewochenende Tag 2: Samstag, 28.05.16
Lesewochenende Tag 3: Sonntag, 29.05.16

Ein Lesewochenende fand bei Mona statt. Leider gab es nicht so viel zu lesen, aber die Fragen hab ich immer gern beantwortet. Schaut doch mal vorbei.

Neuzugänge Mai:

Nr. 1 Kass Morgan und Colleen Hoover

Diesmal gab es auch wieder Neuzugänge von mir. Endlich!

Rezension:

Yasemine Gaelenorn – Schwestern des Mondes 3 Die Vampirin

Eine Rezension gabs bei mir diese Woche. Das Buch hat mir gut gefallen.

Legend das Parquel hab ich zwar auch als KurzE-Short gelesen, aber davon gabs keine Rezension von mir.

Buchzitate:

Yasemine Gaelenorn – Schwestern des Mondes 3 Die Vampirin

Und auch Buchzitate gabs endlich mal wieder von mir. Schaut doch mal rein. Ein paar schöne sind dabei.

Rückblicke:

Buchrückblick Mai

Mein Lesemonat Mai ging schon diese Woche vorbei, weil bei mir so viel los ist. Also war der Rückblick meines Buchmonats einfach fällig. Wie der aussah, könnt ihr euch hier ansehen.

Leseplanung:

Leseplanung Juni 2016

Und zuletzt gabs auch schon mal einen Vorgeschmack auf die Bücher, die ich für nächsten Monat geplant hab.

Neues aus meiner Moviewelt:

Blogaktionen:

MediaMonday 2016 Nr. 13
SFB Donnerstag 10: Nicht-Leiden-Können
Serienabend Nr. 2 mit Crossing Jordan
52 Schlüsselwörter Teufel mit Dogma

Liebster Award Nr. 1

Auf meiner Moviewelt gabs die üblichen Blogaktionen und den ersten liebsten Award. Darüber hab ich mich sehr gefreut. Die 52 Schlüsselwörter waren aber diesmal recht spät dran bei mir.

Serientagebuch:

Crossing Jordan: Staffel 1 Folge 1 – 4
Shannara Chronicles: Staffel 1 Folge 5 – 7
Pretty Little Liars: Staffel 2 Folge 10

Drei Serien hab ich gesehen. Ich wollte mal wieder Crossing Jordan gucken. Auch Pretty Little Liars hab ich mal wieder geschafft.

Und hier ist meine vampirische Statistik:

Katzenbesucher: 171 Katzen unterwegs
Flüchtende Aufrufe: 518 Flüchtlinge
Veröffentlichte Beiträge: 32 Beitragsfinder
Füchsische Kommentare: 143 Füchse kommentiert
Familiäre Gefällt mir Angaben: 214 Familiäre Klicks

Die Besucher sind diese Woche wieder etwas gesunken, die Aufrufe ebenfalls. Die Beiträge sind um einen gewachsen, die Kommentare unwesentlich gesunken und die Gefällt-Mir-Angaben etwa geblieben wie sie waren.

Elfenhafte Auslandsbesuche: Schweiz (39), Österreich (34), Vereinigte Staaten (12), Frankreich (7), Luxemburg (6), Dänemark (3), Vereinigtes Königreich (2), Irland (2)

Schweiz ist wieder etwas gestiegen, Österreich ebenfalls, Frankreich aber wieder gesunken, Luxemburg so geblieben, Dänemark ist neu dabei, Vereinigtes Köngreich ist so geblieben und Irland neu dabei. Ein bunter Misch würd ich sagen.

Tag mit der besten Besucherzahl: 23.05.16 (53 Katzen unterwegs)
Tag mit den meisten Aufrufen: 26.05.16 (106 Flüchtlinge)
Tag mit den meisten Kommentaren: 24.05.16 (36 Füchse kommentiert)
Tag mit den meisten Gefällt-Mir-Angaben: 26.06.16 (40 Familiäre Klicks)

Die Besucherzahl ist um eins gestiegen, die Aufrufe etwas gesunken, die Kommentare ebenfalls gesunken und ebenfalls die Gefällt-Mir-Angaben.

Die beliebteste Seite ausser der Startseite: Serienmittwoch (39), GemeinsamLesen (31), Montagsfrage (29)

Der Serienmittwoch ist wieder etwas gesunken, GemeinsamLesen wieder mit dabei und die Montagsfrage um eins gesunken.

Suchbegriffe:

Letzte Folge Chasing Life (1)
Corlys Serienmittwoch (1)

Letzte Woche hatte ich 140 Follower, diese Woche sind es 141 geworden. Vielen Dank dafür.

Und sonst so?

Auch hier gibts jetzt die Kategorie was sonst noch so passiert ist. Am Montag hab ich zwei neue Bücher gekauft und eine Strumphose für mein Kleid für Samstag. Am Freitag war ich mit meiner Mutter, meinen zwei Tanten, meinem Cousin und meiner Freundin beim Standesamtempfang meiner Cousine. Am Samstag war ich beim Frisuer. Da hab ich neue Haare reingekriegt und die Spitzen wurden geschnitten. Heute war die Diamanthochzeit meiner Großeltern. Das interessante ist, dass heute vor genau zehn Jahren ihre Goldhochzeit war. Der 29.05. war zwar auch ihr Hochzeitstag, aber dennoch kann es ja zeitversetzt sein, wenn es nicht ein Wochenende ist. Bei denen passte es aber perfekt. So war wieder viel los bei mir und nächste Woche wird es wohl erst mal nicht besser werden. Aber davon werde ich nächsten Sonntag berichten.

Und das war es diese Woche wieder von mir. Zu privat soll dieses Und sonst so? zwar nicht werden, aber ich find sowas kann man ruhig erzählen. Bis nächste Woche dann.

Eure Corly

Buchzitate: Yasemine Galenorn – Schwestern des Mondes 3 Die Vampirin

Auch Buchzitate hab ich heute für euch. Und bestimmt auch nicht ganz wenig.

1.) Plattgefahrener Igel = Kapitel 1/ 1 %

„Magregor, falld du glaubst, du könntest deine letzten Drinks auf meine saubere Theke kotzen, hast du dich geirrt. Geh sofort aufs Klo, sonst versetze ich dir einen Tritt, dass du mitten auf der Straße landest. Dann erfährst du am eigenen Leib, wie man sich als plattgefahrener Igel fühlt.“

He, he. Das mit dem plattgefahrenen Igel fand ich süß.

2.)  Größte Irre von allen (Kapitel 1, 3 %)

„Vielleicht schon. Jedenfalls lang genug, um zu erfahren, wie sie hierherkommen können. Irre halten auch zusammen, und der Elwing-Blutclan wird von Dredge angeführt, dem größten Irren von allen. Haben wir Glück, was?“

Ist ja nichts neues bei den Schwestern. Wenn es rund geht dann richtig.

3.) Buffy spielen (Kapitel 1, 4 %)

Ich stöhnte. „Ich soll für euch Buffy spielen? Nenn mir einen guten Grund, weshalb ich meinesgleichen töten sollte.“

Das mit Buffy fand ich cool.

4.) Allein die Götter (Kapitel 1, 5 %)

Sonnenlicht ist natürlich eine sichere Sache. Und es gibt Zauber, mit denen man Vampir abwehren kann. Camille kennt ein paar davon, aber ich werde den Teufel tun und sie an mir üben lassen, deshalb wissen nur allein die Götter, ob sie das richtig hinbekommt.“

Oh ja. Das könnte auch in die Hose gehen.

5.) Betrunkene Trolle (Kapitel 2, 6 %)

„Wir haben ein Problem.“
Ihre Miene verfinsterte sich. „Na großartig. Was ist es diesmal? Ist ein neues Degath-Kommando in der Stadt? Oder ein Fellgänger, der seinen Bruder rächen will? Randalieren irgendwo betrunkene Trolle?

Das mit den betrunkenen Trollen fand ich cool.

6.) Freiwild (Kapitel 2, 6 %)

Allerdings hatte ich Wade klargemacht, dass ich meinen neuen Enthusiasmus für die Lebenden nicht auf die Irren dieser Welt übertragen würde. Wenn ein Mensch die Grenze zwischen sozialem Spinner und aktiv gemeingefährlichen Soziopathen überschritt, verlor derjenige sämtliche Rechte und machte sich selbst zu Freiwild. Und nichts selten auch zu meinem Abendessen.

Dumm gelaufen, was?

7.) Muffige alte Bücher (Kapitel 2,  6 %)

„Kein Problem. Ich habe für sie ein Date mit Graf Knarzula arrangiert“, erklärte er. Der Spitzname bezog sich auf einen Vampir der alten Schule aus unserer Gruppe, der sich meist in seinem Loft aufhielt und in seiner Sammlung muffiger alter Bücher hermukruschte.

Klingt gemütlich, find ich.

8.) Jerry Springer (Kapitel 3, 11 %)

Diesmal konfrontierte Jerry Springer ahnungslose Frauen mit ihren Verlobten, die ihnen in der Sendung gestehen würden, dass sie mit ihrer zukünftigen Schwiegermutter geschlafen hatten. Na herrlich. Ich verstand nicht, was Delilah an diesem Mist so toll fand, aber sie hatte Spaß daran, und den ließ ich ihr. Ich hegte ja den Verdacht, dass sie auf Springer stand, aber diese Vorstellung war derart unappetitlich, dass ich möglichst nicht darüber nachdachte.

Ja, das scheint kein so toller Typ zu sein, aber für Delilah natürlich Grund genug die Sendung zu gucken.

9.) Tierblut (Kapitel 3, 12 %)

Ich schüttelte den Kopf. „Nein, danke, ich habe keinen Durst.“
„Okay, Waffenstillstand, was deine Vorgehensweise betrifft“, sagte Chase und nahm einen Becher Kaffee entgegen. „Sag mal, woher bekommst du eigentlich das Blut, das du in der Tiefkühltruhe lagerst? Oder will ich das gar nicht wissen?“
Ich grinste. „Ich hatte mich schon gefragt, ob du je den Mumm aufbringen würdest, mich darauf anzusprechen. Alle paar Wochen stattet Camille einer kleinen Farm einen Besuch ab.“
Chase sah sie fragend an. „Und?“
Camille lachte. „Ein Kuss, und der Bauer gibt mir alles, was ich brauche. Sie legen etwas für uns zurück, wenn sie Vieh schlachten und ausbluten. Das ist ein Bio-Bauernhof, also ist das Blut nicht mit Chemiklien verseucht.“

Praktisch, oder?

10.) Scherkskeks (Kapitel 3, 12 %)

Er schüttelte den Kopf. „Ich habe sie überprüft. Keiner von ihnen hat sich in solchen Kreisen herumgetrieben. Sie sind nciht durch die einschlägigen Clubs gezogen, sie hatten gute Jobs, Wohnungen, Haustiere, Familien. Jetzt muss ich entscheiden, ob ich ihre Familien benachrichtigen soll oder nicht. Was soll ich denen sagen? Ihre Tochter ist tot, aber sie ist aufgestanden und davonspaziert? Oder warte ich einfach, bis die Opfer als vermisst gemeldet werden? Ich bewege mich da auf verdammt dünnen Eis, und ich bin heilfroh, dass bis jetzt nur das AETT involtiert ist. Aber ich brauche unbedingt jemanden, der da rausgeht und diese neuen Vampire erledigt, ehe sie über die Bevölkerung von Seattle herfallen. Und ausserdem muss ich den Scherkskeks keriegne, der sie erweckt hat.“

Na, ja. Ob ich den Typen wirklich als Scherkskeks bezeichnen würde ist fraglich.

11.) Menschlichkeit in Vampirformat (Kapitel 3, 14 %)

„Was liegt an, meine Schöne?“ Er zwinkerte mir zu.
Das war eine der Eigenschaften, die ich an ihm mochte – er hatte seinen Platz in der Welt als Vmapir akzeptiert und nutzte ihn dazu, anderen zu helfen, für die dieses Dasein neu war. Und er hatte seine Menschlichkeit noch nicht verloren. Er liebte einen guten Witz, ein gutes Buch und eine gute Zigarre.

Was will man mehr, oder?

12.) Höflichkeitshuger (Kapitel 3, 14 %)

Huch, ja richtig. Entschuldigung“, sagte Chase.
Wade zuckte mit den Schultern. „Ich habe keinen Hunger, und selbst wenn ich hungrig wäre, würde ich aus Höflichkeit darauf verzichten, die anderen Gäste zu fressen.“ Er blickte sich um, und ich wies auf einen Sessel. Als er Platz genommen hatte, erzählten wir ihm, was passiert war.

Ist doch sehr beruhigend, oder?

13.) Verschiedene Welten (Kapitel 7, 33 %)

Ich nickte. Meine Schwestern küssten mich auf die Wange, wiinkten Iris zu und verschwanden die Treppe hinauf. Sie wandelten in der Welt des Tages. Ich lebte nur in der Nacht. Zwei sehr verschiedene Welten, die die Sonne auseinanderhielt.

Ich fand die Beschreibung schön.

14.) Dumme Frage – Dumme Antwort (Kapitel 8, 37 %)

„Erzähl mir was Neues“, sagte sie. „Glaubst du, wir werden je seinen richtigen Namen erfahren?“
Ich schnaubte. Na klar, muss jeden Tag soweit sein. Ich meine, wenn er beschließt uns zu töten, kann er ihn ebenso gut vorher ausspucken.“ Auf ihren bissigen Blick hin sagte ich: „Also ehrlich, wer eine dumme Frage stellt, kriegt auch eine dumme Antwort. Du weißt ganz genau, dass Drachen ihren Namen so sorgfältig hüten wie ihr Gold. Söldner, das sind sie.“ Ich erwartete, dass sie mir wiedersprechen würde, aber sie lachte nur.“

Wo sie Recht hat, hat sie Recht.

15.) Burger King oder Hight-Tech-Spezialeinheit? (Kapitel 10, 53 %)

Chase hat das verfluchte Ding von der Wand geschossen, und niemand hat sich auch nur die Mühe gemacht, den Kopf durch die Tür zu stecken und nachzusehen, was da los war. Was glauben Sie eigentlich, wo Sie hier arbeiten? Bei Burger King oder einer High-Tech-Spzialeinheit?

Tja, das ist hier die Frage …

So, das wars erst mal wieder von mir und meinen Buchzitaten. Hab zwar noch mehr, aber ich find 15 reichen eigentlich zum Präsentieren.

Yasemine Gaelenorn – Schwestern des Mondes 3 Die Vampirin

Die Vampirin

„Wir werden gemustert“,
flüsterte ich. „Eule auf zwei Uhr, in der Weide.“
Camilles Blick huschte kurz zu unserem Beobachter hinauf.
„Das ist keine Eule“, sagte sie.
„Vielleicht ein magischer Begleiter,
aber ganz sicher keine gewöhnliche Eule.“

 

Meine Meinung:

Ich mochte das Buch ganz gern, aber es war am wenigsten meins. Das lag nicht an Menolly selbst. Die mochte ich. Es lag vielmehr an der Tatsache, dass es überwiegend um Vampire ging und die sind einfach nicht mehr meins. Sie waren mir teilweise viel zu sadistisch und wiederlich.

Hier ging es natürlich wieder drunter und drüber. Ein Problem folgte dem anderen. Aber das ist ja normal bei den Schwestern. Teilweise fand ich die Kämpfe zu einfach und die Schwestern gewannen zu leicht und der Endkampf war ziemlich verwirrend. Aber ausser dass ich vom Endkampf mehr erwartet hatte, stört mich das jetzt nicht so.

Die Charkatere mochte ich wieder sehr gern. Zumindest die von der guten Seite. Hier lernen wir Menolly besser kennen. Die dritte Schwester. Ich mag sie schon, aber ihr Schicksal war teilweise ziemlich hesslich und grausam und deswegen ließ sie sich auf niemanden wirklich ein. Dennoch war sie oft sehr liebevoll und mied Gewalt wo sie nur konnte, was als Vampir natürlich nicht immer leicht war.

Camille mochte ich auch wieder zu gern, aber irgendwie ist es doch unrealistisch, dass ihre Typen sich das wirklich gefallen lassen. Dennoch ist sie sonst sehr sympatisch und fürsorglich.

Delilah mag ich immer noch am liebsten von den Schwestern. Sie ist so sanft und so und ihr liegt an Chase wirklich was. Das mag ich so an ihr.

Iris mag ich auch sehr gern und ich mag die Vorstellung von dem Hausgeist. Sie ist auch immer so liebevoll und hilft so gern.

Maggie find ich immer noch total süß. Sie lockert das ganze auf und schafft eine liebevolle Umgebung.

Anna-Linda fand ich auch ganz interessant und gut, dass das alles so gut für sie ausging.

Nerissa fand ich ganz okay, aber viel kam sie eigentlich nicht vor und blieb recht oberflächlich. Von daher konnte ich nicht so viel mit ihr anfangen.

Chase mag ich von den Männern immer noch am liebsten und ich fand es schön, dass man hier mehr über seine Familiengeschichte erfuhr. Er hat so ne gewisse Art an sich.

Trillian mag ich auch immer noch. Er hat ne gewisse Ausstrahlung und das verführerische, aber teilweise war er zu wenig präsent um wirklich mehr sagen zu können.

Morio fand ich auch nach wie vor sehr cool und wie er sich verwandelte war cool und uheimlich zugleich.

Wade mochte ich hier ziemlich gern und ich konnte ihm mir auch endlich mal aussehtechnisch besser vorstellen. Er hat irgendwie was.

Roz fand ich aber irgendwie am besten. Er hatte das gewisse etwas. Ich glaub er konnte einfach nicht aus seiner Haut, aber so schlimm war er gar nicht. Ich fand ihn cool. Deswegen fand ich es auch schade, dass Menolly oft so abwehrend auf ihn reagierte.

Dregde war unheimlich und wiederlich. So jemand wie ihn braucht man wirklich nicht. Noch beänstigender war das mit Loki.

Etwas blöd find ich es, dass jeder immer gleich zwei Typen oder halt ein Typ und eine Frau am Start zu haben scheint. Einer hätte auch gereicht. Wobei Delilah ja Chase offenbar wirklich liebt.

Aber ich mag die Vielfalt der Welt und der Fantasywesen und was sie sonst noch zu bieten hat. Auf den nächsten Teil  mit den Einhörnen bin ich auch schon gespannt. Diesmal wird es ja wieder um Camille gehen.

Mir fehlte hier etwas die wahre Liebe, aber in Prinzip hat es mir schon gefallen.

Bewertung: 4/5 Punkten

Lesenachmittag bei Mona

Update: 15:51 Uhr

So, dann möchte ich auch mal was posten, denn ich mache bei Monas Lesenachmittag mit und dann beim Lesewochenende.

Ich lese gerade dieses Buch:

Die Vampirin

Ich bin bei 73 %. Eigentlich möchte ich dieses Wochenende nur dieses Buch beenden und dann vielleicht noch den E-Short zu Legend lesen mit 44 Seiten. Und das wars dann auch für diesen Monat.

Dieses Buch mag ich sehr gern. Für mich ist es zwar der schwächste Teil der Reihe bisher, aber ich mag ihn doch ganz gern. Nur sind Vampire nicht mehr ganz meins und hier kommen meine Lieblinge nicht so zum Zug, aber trotzdem ist es ganz interessant. Dennoch les ich jetzt seit ein paar Tagen an dem Buch. Was aber Absicht ist, da ich ja sowieso nicht mehr groß was anderes lesen wollte.

Heute Nachmittag werde ich auch nicht ganz so viel lesen. Ich bin nachher noch unterwegs. Aber eben hab ich schon gelesen.

Mona hat noch nach dem Wetter gefragt. Hier ist es ganz okay. Es ist recht warm glaub ich, aber die Sonne kommt nur wenig durch. Es ist auch recht bedeckt. Mal sehen, ob ich nachher noch ein Update schaffe.

Update: 22:01 Uhr

So, endlich komm ich zum Update vom Nachmittag.

Update von Mona 16:30 Uhr (Antworten zu den Fragen)

Wie hat euer Tag eigentlich so gestartet und habt ihr noch etwas Anderes als Lesen vor?

Mein Tag begann ganz normal. Aufstehen, lesen, PC usw. Ansonsten war ich heute Abend beim Sport und da wir heute Feiertag hatten (Wir schon, Niedersachsen nicht, und wir wohnen direkt an der Grenze, deswegen der Sport) waren meine Tanten da und zwei Cousinen zum Kränzen für die Diamanthochzeit meiner Großeltern am Sonntag. Anschließend haben wir noch gegrillt. Deswegen komme ich auch erst so spät an den PC zurück.

Welches Buch habt ihr euch zuletzt gekauft? Und kauft ihr oft Neuerscheinungen oder wartet ihr, bis ihr sie gebraucht bekommt oder dergleichen?

Meine letzten Bücher waren Colleen Hoover – Maybe Someday und Kass Morgan – Die 100 3 Heimkehr

Das ist unterschiedlich. Kommt drauf an wie zeitnah ich es haben möchte. Bei meinen Lieblingsautoren schon recht zeitnah. Bei anderen erst nach und nach.

Wie viel habt ihr heute geschafft? Wenn ihr ein Buch beendet habt, dann erzählt doch kurz, wie ihr es fandet. Und seid ihr morgen am Lesewochenende auch dabei?

Ich bin jetzt bei 79 % angelangt. Angefangen hab ich mit 73. Ich bin noch nicht am Ende, aber vielleicht morgen. Vermutlich aber eher Samstag.

Ich hab leider viel um die Ohren. Meine Cousine heiratet morgen standesamtlich und da wollen wir hin, müssen aber erst noch etwa eine Stunde fahren. Kp wie lange wir danach noch bleiben oder ob wir dann gleich wieder fahren. Samstag möchte ich zum Friseur. Da könnte ich während die Haare getönt werden etwas lesen. Und Sonntag ist die Diamanthochzeit meiner Großeltern.

Aber trotzdem werde ich zum Lesen kommen und bin natürlich schon dabei. Aber mehr als mein Buch beenden und eventuell noch den E-Short zu Legend beginnen oder beenden nehm ich mir nicht vor.

Jetzt das Update zum Buch:

Dieses Buch ist wie gesagt am wenigsten meins wegen den Vampiren. Menolly mag ich aber trotzdem und sie tut mir verdammt leid. Was ich von dem was sie und Jareth halten soll weiß ich nicht. Ich kann es verstehen, aber trotzdem fand ich es „fremd“. Irgendwie gefiel mir hier Morio richtig gut. Jetzt sind sie wieder zu Hause und haben den nächsten Ärger am Hals. Armer Chase.

 

Leselaunen 8 mit Schwestern des Mondes 3 Die Vampirin

Und die Leselaunen sind wieder dran. Schon wieder eine Woche um.

Akteuelles Buch?

Dieses hier:

Die Vampirin

Ich mag es ganz gern, auch wenn es für mich bisher der schwächste Teil der Reihe ist. Vampire liegen mir wohl einfach nicht mehr. Die sind mir zu sadistisch und wiederlich. Jedenfalls hier. Aber Menolly ist anders und sie mag ich schon und auch Wade mag ich sehr. Teilweise find ich es etwas unglaubwürdig was Camille und ihre Männergeschichten angeht, aber zu diesem Buch passt es auch irgendwie. Ich bin akutell bei 58 % meines E-Books.

Momentane Lesestimmung:

Ganz okay, die Bücher waren diesen Monat wieder besser, aber gerade lese ich recht langsam, weil das eigentlich das letzte Buch sein soll für diesen Monat. Eventuell noch den E-Short zu Legend, aber das wars dann.

Zitat der Woche:

Aktuell leider keins. Mein vorheriges Buch war ja ein doch ein ziemlicher Reinfall und jetzt hab ich zwar Zitate markiert, aber keins ist wirklich hängen geblieben.

Und sonst so?

Diese Woche bin ich auch schon wieder fast jeden Tag unterwegs und die letzten Maitage auch. Der Mai hatte es echt in sich. Gefühlt war ich immer unterwegs.

Aber der Lesemonat Mai war schon wieder besser als April. Einen Rückblick wird es dann natürlich von mir auch wieder geben.

Seitentechnisch war mein letzter Mai aber doch recht viel besser als dieser. Ich hab aber auch viele recht dünne Bücher gelesen.

Aktuell versuche ich noch mal neue Listen für meine Lieblingsbücher zu erstellen, aber ein bisschen wird es noch dauern.

Ich hab mal mit Schrecken festgestellt, dass nächste Woche schon das Staffelfinale zu Schnnara kommt. Irgendwie hatte ich mich gerade erst an die Serie gewöhnt und dann ist sie schon wieder vorbei. Zehn Folgen für eine Staffel sind aber auch recht wenig. Irgendwie hatte ich gedacht es seien mehr.

Das wars schon wieder von mir. Diese Woche gibts einfach nicht so viel zu berichten.

GemeinsamLesen 42: mit Schwestern des Mondes 3 Die Vampirin

Heute ist schon wieder Zeit für GemeinsamLesen. Natürlich bin ich wie immer mit dabei.

08295-picsart_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade dieses Buch:

Die Vampirin

und bin bei 41 %, also etwa 177 Seiten.

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Delilah und Wade starrten uns an, als hätten wir den Verstand verloren.

 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich mag es wieder sehr gern. Es passiert wieder sehr viel und die Stimmung der Familie und Freunde ist oft gemütlich. Es ist der dritte Teil der Reihe und hat mittlerweile etwa 14 oder 15 Teile. Das ist mir persönlich etwas viel und bisher hab ich auch nur ein Teil pro Jahr gelesen. Vielleicht schaff ich ja dieses Jahr mehr, aber den einen Teil hätte ich dann jetzt eben schon gelesen. Ich möchte die Reihe aber schon fortsetzen, da ich sie mag.

 

4. Hat dich ein Buch in seiner Übersetzung schon einmal gelangweilt, obwohl dich das original richtig fesselte?

Das kann ich gar nicht so beantworten. Ich lese nur das Original, wenn es aus Deutschland ist. Ansonsten immer die Übersetzung. Mir ist nur mal aufgefallen, dass manches in der Übersetzung seltsam wirkt oder unstimmig, aber sonst ist das heute wieder keine Frage für mich.