Corlys Themenwoche 61.5.: Erinnerungen: Urlaub

Der nächste Tag für meine Themenwoche steht an. Die Woche der Erinnerung. Heute mit einer neuen Frage.

Und das ist die heutige Frage:

Habt ihr besonders schöne Urlaubserinnerungen?

Dänemark

Ich war damals noch ein Kind. Etwa 10 oder 11 Jahre alt. Da sind wir mit der Seite meiner Mutter (nicht mit allen, aber den meisten) nach Dänemark in ein großes Haus mit Sauna und Wirpool gefahren. Das Haus war so toll. Daran kann ich mich heute noch gut erinnern. Damals waren noch nicht mal all meine Cousins und Cousinen von der Seite auf der Welt. Etwa vier fehlten noch. Ist schon lange her … Aber war ein richtig toller Urlaub. Aus meiner Familie war ich übrigens die Einzige, die mit war. Meine Eltern und meine Schwester konnten da nicht.

Skiurlaub

Diese zwei Wochen waren einfach toll. Also pro Jahr eine Woche. Es war mit einer Gruppe Jugendlicher (Damals war ich 15 oder so) und die Gruppen waren immer richtig cool. Wir hatten viel Spass und diese Zeit möchte ich sicher nicht missen, denn sie hat mich auch ein wenig geprägt und irgendwie immer begleitet.

Nierderlande

Diese Zeit möchte ich niemals missen, denn es war eine ganz besondere Zeit. Bekannte von mir hatten in Nord Holland (Julianadorp) ein Haus in einem Ferienpark und dort sind wir etwa drei Jahre immer mal wieder hingefahren und haben dort viel Zeit verbracht. Das waren wirklich tolle Wochen bzw. Tage zum Abschalten. Das möchte ich bestimmt nicht missen.

Italien

Der Urlaub war auch sehr besonders. Meine Cousine hat bei Salerno gereitet und deswegen waren einige aus meiner Familie von der Seite meines Vaters dort. Wir selbst haben zwei Wochen dort verbracht, ebenso meine Tante und mein Onkel. Meine zwei Cousins waren etwas kürzer da. Wir haben uns dann natürlich auch mit meiner Cousine, ihrer Familie und den Eltern und der Schwester ihres Mannes getroffen während der Zeit und waren bei seinen Eltern zu Hause essen. Wir haben einiges dort gesehen (Pompeii, Vesuv, Amalfiküste, Neapel usw.) und es war halt mehr ein Familenausflug. Und allein die zwei Wochen Sonne am Stück haben mich schwer beeindruckt. Die zwei Wochen möchte ich bestimmt nicht missen.

Irland

Das war erst letztes Jahr. Ich war mit einer Reisegruppe vom Chor meiner Mutter da. Das war richtig super. Wir haben so viel gesehen, das Wetter hat mitgespielt und wir hatten richtig viel Spass. Diese Zeit möchte ich auf keinen Fall missen. Irland ist einfach ein tolles Land und die Truppe war super. Allein die Pubabende waren ein Erlebnis wert. Ganz anders als bei uns. Richtig Stimmung drin.

Dorum-Neufeld

Hier bin ich gleich dreimal gewesen. Einmal als Jugendliche etwa 98 oder 99 würde ich tippen, weil mein Cousin da noch so klein war. Mittlerweile ist er 20. :-). Mit der Seite meiner Mutter. Die, die es damlas schon gab. Ich glaub da fehlte nur noch einer. Dann 2012 mit meiner Tante, meinen zwei Cousinen und meiner Mutter und noch mal 2015. Am meisten ist aber der Urlaub als Jugendliche hängen geblieben. An dem Haus wo wir da gewohnt haben sind wir dann 2012 auch noch mal vorbei gegangen. Eigentlich sind wir eher selten im Urlaub zweimal am selben Ort. Sonst fällt mir da nur noch Rottau ein, wo wir zweimal waren und das auch noch im selben Haus. 🙂

Wenn ich eine Reihenfolge reinbringen sollte:

Niederlande
Skiurlaub
Irland
Italien
Dänemark

Ist aber schwer, weil alles toll war.

Und sonst halt diverse Deutschlandurlaube. Meist wenn wir dort Familienmitglieder trafen. Oft war auch meine Cousine von mir mütterlicherseits mit im Urlaub, aber ich kann unmöglich alles nennen. Dafür war es einfach zu viel. Sogar in Berlin haben wir mal Verwandte von meinem Vater besucht. Ich könnte jetzt noch viel mehr darüber schreiben, aber ich lass es einfach mal. Das würde den Rahmen definitiv sprengen.

Und welche Urlaube rufen bei euch besondere Erinnerungen hervor?

Die nächste Frage:

Samstag: Welche Erinnerungen möchtet ihr uns gerne mitteilen?

Advertisements