Follow Friday 21: Rezensionen

Und den Follow Friday gibts heute natürlich auch wieder.

[FF-59] Rezensionen als Wegweiser deines Buchkaufs oder zur Nachlese deiner Lektüre?

Ich selbst schreibe Rezensionen. Ich habe erst richtig abgeschlossen, wenn ich Rezensionen schreibe.

Allerdings lese ich selbst selten welche. Früher habe ich das immer mal wieder gemacht, aber heute interessiert mich das nicht mehr so. Ich kriege genug so über die Meinungen der meisten Blogger über Blogs mit. Außerdem habe ich die Rezensionen sowieso erst gelesen als ich schon das Buch kannte. Ich habe immer zu viel Angst vor Spoiler. Ich mag nicht gespoilert werden. Meist kaufe ich mir das Buch auch sowieso, wenn es mich reizt. Zumindest irgendwann.

Und wie ist das bei euch so? Berichtet mir doch mal.

Montagsfrage 80: Wurdest du schon gespoilert?

Die heutige Frage ist interessant, auch wenn ich noch nicht genau weiß wie ich sie beantworten soll.

Wurdest du schonmal gespoilert? Hast du wegen eines Spoilers ein Buch mal nicht zu Ende gelesen?

ersteres bestimmt, aber ausgelesen hab ich es deswegen dennoch. Aber erinnern kann ich mich nicht mehr.

Allerdings lese ich auch keine Rezis mehr bevor ich das Buch nicht selbst kenne. Einerseits weil ich oft eh eine andere Meinung habe als andere, da ich meine Schwerpunkte woanders lege, was mir wichtig ist, und andererseits, weil es kaum vermieden werden kann zu spoilern in Rezis, da man einige Dinge nur mit Beispielen unterstreichen kann. Natürlich versucht man es zu vermeiden, aber es klappt eben nicht immer. In total belanglosen Rezis ohne Begründung sehe ich auch keinen Sinn drin.

Früher war ich aber viel in Foren unterwegs und da könnte ich auch viel gespoilert sein worden.

Und wie ist das bei euch so?