Follow Friday 20 + 21: Inspirationsquellen + Muttersprache

Heute gibts wieder einen Follow Friday. Heute sogar gleich mit zwei Fragen, weil ich nächste Woche nicht da bin.

Auf welche Seiten schaut ihr nach neuen Büchern, die dann mit großer Wahrscheinlichkeit in euer Regal wandern oder auf euren Reader?

Ganz viel auf Blogs. Ich speichere mir die Listen mit den Neuerscheinungen und gucke dann da irgendwann. Momentan komme ich aber so gar nicht drauf. Sonst Amazon, Loveleybooks oder Google. Mittlerweile aber wirklich am meisten auf den Blogs

Lest ihr auch Bücher in einer anderen Sprache als eurer Muttersprache?

Nein, ich lese auf deutsch. Alles andere würde mir nichts bringen. Wobei ich es mal auf englisch versucht habe, aber ich bin einfach schlecht in englisch und ein Buch habe ich hier auf niederländisch liegen, weil ich das aus dem Urlaub in Holland mitgebracht habe.

Und wie ist das bei euch so?

Liebster Award Nr. 13: Von Irland, Hope forever und Sprachen

Damit ich nicht noch mehr nachholen muss mach ich den liebsten Award von Marion doch lieber gleich, denn den will ich nicht verpassen. Danke für die Nominierung.

Also hier meine Antworten auf ihre Fragen:

1.) Liest du gerne? Wenn ja, was ist dein Lieblingsbuch?

Da musste ich schmunzeln. Die Fragen sind natürlich universal, aber dennoch gehts ja genau darum um meinen Blog. Also ja ich lese verdammt gern.

Ich hab viele Lieblingsbücher. Momentan ist das hier mit die Nr. 1. davon:

Hope forever

Ich liebe ihre Bücher. Dieses hier ist einfach auch so intensiv und gerade auch Holder … Hach, Holder kann man gar nicht beschreiben.

2.) Welche Sprache würdest du am liebsten können?

Aktuell englisch. Leider reicht es nicht für eine richtige Unterhaltung. Das wäre in Irland zu cool gewesen, denn die Leute waren da einfach alle sehr sympatisch. Für einfache Dinge wie einkaufen reicht es, aber viel mehr ist leider nicht drin. Ausserdem ist englisch die Allerweltssprache. Damit kommt man immer irgendwie weiter. Sonst auch gerne holländisch/niederländisch. Ich find die Sprache so cool.

3.) Was machst du, wenn du nicht einschlafen kannst?

Meist greife ich tatsächlich zum Buch. Da werde ich dann meist müder. Aber Gott sei Dank hab ich das Problem eigentlich recht selten. Oder ich denke halt einfach über viele Dinge nach und meist bin ich dann irgendwann doch eingeschlafen.

4.) Womit kann man dich aufheitern?

Gute Laune, ein gutes Buch, Sonnenschein. Meist reicht das schon.

5.) Was waren in der Schule deine schlechtesten Fächer?

Mathe, Physik, Chemie. War einfach nichts für mich.

6.) Wo warst du zuletzt im Urlaub?

Ha, ha. Die Frage passt ja perfekt. In Irland (Dingle). Bin Samstag zurück gekommen. War toll.

7.) Wenn du dir ein Tier aussuchen könntest, welches hättest du dann gerne als Haustier?

Bin kein so ein Tierfan. Ausser Vögel hatte ich keine Haustiere. Vielleicht irgendwas exotisches wie ein Erdmännchen oder sowas.

8.) Welchen Lebenstraum möchtest du dir noch erfüllen?

Noch mehr in Urlaub fliegen. Aber wohl eher sowas nordisches. Schweden? Norwegen? Finnland? Etwas in der Art.

9.) Was war als Kind deine Lieblingsserie?

Da hatte ich wohl mehrere. Gummibärenbande, Schlümpfe … Sowas in der Richtung.

10.) Wo würdest du lieber wohnen? Auf dem Land oder in der Stadt?

Schwer zu sagen. Hab in beidem schon gewohnt und hat beides seine Vor- und Nachteile. Momentan wohne ich auf dem Land und bin sehr zufrieden damit.

11.) Welche Frage würdest du nie beantworten?

Hier auf dem Blog Fragen, die mir zu persönlich/privat sind. Das hat niemanden was anzugehen, den ich nur flüchtig oder vom Blog her kenne. Um sowas zu beantwoten muss ich schon mehr mit ihm oder ihr schreiben und dann im privaten Raum.

So, das wars auch wieder von mir. Interessante Fragen und nicht nur die gängigen. Das fand ich gut.

Ich werde mal wieder keine Fragen stellen. Wird auf Duaer einfach zu viel.

Tag 49: 10.08.15 Was für Sprachen sprichst du?

Ich bin nicht wirklich sprachbegabt.

Ich spreche natürlich Deutsch. War auch immer gut in deutsch. Also Deutsch als Muttersprache.

Dass ich englisch sprechen kann wäre wohl zu viel gesagt. Die einfachen Sachen schon, aber wenns schwieriger wird eher nicht. Im englischen versteh ich das meiste, wenns gut gesprochen ist, aber eben nicht alles. Es gibt immer mal wieder Begriffe die ich nicht kenne.

Ich hab letzens noch wieder Engländer reden hören und mich mal wieder gewundert, dass ich das meiste ja doch verstanden hab.

Dann kenne ich noch einige Wörter auf italienisch, wobei ich glaub, dass ich einiges auch schon wieder vergessen hab. Ich versteh die Italienier nicht wirklich, aber manchmal ein paar Begriffe und wenn ich dann noch ungefähr den Zusammenhang kenne, weiß ich vielleicht worum es geht. Ich kann einfache Sachen wie Zahlen bis zu einer gewissen Zahl und zum Beispiel einige Farben, oder so was.

Und dann zum Beipsiel:

Mare – Meer
Sole – Sonne
Sorella – Schwester
Fratello – Bruder

Und ein paar andere Begriffe.

Das mit dem italienischen hat einen persönlichen Hintergrund, aber nicht familiär bedingt.

Übrigens find ich ziemlich interessant auch die niederländische Sprache. Ich kanns nicht wirklich, aber sowas wie danke (dank je wel) geht noch.

Gar nichts anfangen kann ich dafür mit französisch, spanisch und vielen anderen Sprachen.

Und bei euch so? Welche Sprachen sprecht ihr?