Aktion Stempeln Nr. 9: April 2012

es gibt mal wieder die Aktion stempeln, die es jetzt bei Damaris gibt. Ich bin natürlich gerne wieder mit dabei.

Ich wähle den April 2012. Gott, das ist schon wieder 5 Jahre her.

1. Stephenie Meyer – Seelen

Ha, ha, ha. Da ich es aktuell zum vierten Mal lese muss ich sagen, dass es mir ziemlich gut im Kopf ist und auch immer gut im Kopf geblieben ist. Allerdings lag ich wohl falsch mit der Annahme, dass ich es alle zwei Jahre gelesen habe. Am Anfang stimmte das gar nicht so. Ich liebe das Buch.

2. Jeanette Baker – Kein Typ für zwei

Eins meiner liebsten Jugendbücher, was ich damals zum zweiten Mal wiederholt habe. Die Story ist mir gut im Kopf geblieben. Besonders auch die Charaktere und ein bestimmtest Kapitel. Ich fin das Buch einfach toll.

3. Detlef Dresslein – Türkisch für Anfänger

Da ich den Film sehr oft sehe ist mir auch das Buch im Kopf geblieben. Sonst wäre das wohl eher nicht der Fall. Aber den Film mag ich viel lieber. Das Buch konnte mich nicht ganz überzeugen.

4. Nora Roberts – Der weite Himmel

War ebenfalls die zweite Wiederholung. Eins meiner liebsten Bücher von mir. Deswegen ist mir auch die Geschichte davon im Kopf geblieben. Ich hab sogar noch einzelne Szenen vor mir.

 

1. Ali Shaw – Das Mädchen mit den gläsernen Füßen

Ehrlich gesagt ist mir nur noch die Grundstory im Kopf geblieben. Ich weiß noch ungefähr, dass ich Ida nicht mochte und ihre Füße gläsern waren und da was mit nem Jungen war. Aber viel mehr weiß ich nicht mehr. Also nicht so gut im Kopf geblieben. Ich mochte das Buch auch nicht so.

2. S.C. Ransom – Nur ein Blick von dir

Hier weiß ich noch das irgenwas mit einem besonderen Schmuck und der Themse war und der Junge ein Geist war, aber überzeugen konnte es mich nicht und bis auf eine Szene ist sonst alles recht verschwommen was dieses Buch angeht.

3. Lissa Price – Starters

Ich mochte das Buch sehr gern. Aber ich weiß hier auch nur noch das die Hauptcharkatere sich verstecken musste (ich glaub mit ihrem Bruder) und sie irgendwann dieses Programm mit den alten Menschen ausprobierte. Ich weiß noch, dass da was mit einem noblen Haus war und was mit einer Diskothek und dem Sohn von dem Erfinder des Programms oder so, aber sonst ist der Rest sehr verschwommen. Was sonst noch alles passiert ist habe ich keine Ahnung mehr von. Allerdings weiß ich auch oft nicht mehr gena was in Teil 1 und was in Teil 2 war.

Das wars schon wieder von mir mit dem Stempeln. Nächsten Monat gehts weiter.

TTT 82: Eure 10 liebsten Diologien

Diologien weiß ich nicht mal ob ich auf 10 komme. Glaube eher nicht. Les ich nicht so oft.

1. Bethany Griffin – Das Mädchen mit der Maske

Die Reihe mochte ich gern. Schade, dass sie nicht weiter verfolgt wurde. Mittlerweile kann ich mich kaum noch dran erinnern, aber ich mochte sie. Mal sehen, ob ich sie irgenwann wiederholen werde.

2. Jodi Picoult – Mein Herz zwischen den Zeilen

Teil 1 fand ich überraschend wirklich gut. Teil 2 konnte mich nicht überzeugen. Aber insgesamt war es schon eine gute Reihe und eine interessante Idee.

3. Britta Sabbag – Stolperherz

Den ersten Teil mochte ich wirklich gern. Der 2. hat mir aber nicht ganz so gut gefallen.

4. Lissa Price – Starts/Enders

Ich mag die Reihe. Sie konnte mich nicht ganz überzeugen aber sie hatte was.

5. Sara Crossan – Breathe

Breathe mochte ich auch sehr gern. Konnte mich zwar ebenfalls nicht ganz überzeugen, aber war schon eins der besseren Bücher.

6. Stacey Jay – Für immer Reihe:

Den ersten Teil mochte ich sehr gern. Der 2. gefiel mir nicht ganz so gut.

7. Lisa Desrochers – Angel Eyes

War nicht wirklich mein Ding. Vieles fand ich einfach zu nervig. Besonders die Hauptperson.

und abgebrochen oder nur einen Teil gelesen:

8. Sarah Lukas – Der Kuss des Engels

Ich habe Teil 1 gelesen, Teil 2 aber nicht mehr.Wirklich überzeugen konnte es mich nicht.

9. Jojo Moyes – Ein ganzes halbes Jahr

ich kann mit der Autorin nicht wirklich was anfangen. Ich hab diesen Teil gelesen, aber sonst nicht weiter. Es konnte mich einfach nicht überzeugen.

10. Carina Bartsch – Kirschroter Sommer

ich habe Teil 1 schon abgebrochen, weil es mir zu nervig war. Eigentlich schade.

Und welche Diologien habt ihr gelesen?

Titletuestday mit Starters

So, der Titeltuesday steht auch mal wieder an. Langsam verliere ich wirklich den Überblick darüber, welche Titel ich schon hatte.

Starters

Nehmen wir heute mal Starters von Lissa Price. An sich ist dasran nichts wirklich besonderes, aber dieses helle auf das dunkle gefällt mir und auch die Verzierungen um die Schrift herum. Das hat was. Ich mag sowas.

Das Buch mochte ich ganz gern, aber den zweiten Teil mochte ich lieber.