Lucifer: Staffel 3 Folge 9 + 10

Wow, und schon wieder habe ich zwei Folgen Lucifer geguckt.

Ich hab die Folgen in der verkehrten Reihenfolge geguckt, aber das machte nicht groß was.

Die 10. Folge habe ich also zuerst gesehen. Eigentlich war das sogar ganz gut so.

Vermutlich hab ich es neulich schon mal festgestellt , aber auch heute musste ich auch erst wieder rätseln. Ist das Tom Welling? Erst kam der Gedanke gar nicht auf, aber irgendwann dachte ich: Das ist doch die Stimme von Tom Welling. Eine unverkennbare Stimme wie ich finde. (Also die Synchronstimme). Nach der 10. Folge habe ich dann bei Wiki geguckt. Yeah, Tom Welling. Der hat sich echt gemacht. Ich fand ihn früher schon toll, aber jetzt ist er einfach nur: Wow. Und irgendwie passt er als Loutenant gut in die Serie rein. Okay. Genug Tom Welling Gequatsche, aber früher war ich ein echter Smallvillefan und er war da mein Liebling. Heute sieht er noch besser aus, finde ich.

Ella ist ja immer lustig wie sie auf Pearce abgeht. Die geht ja total ab. Okay, ich kann sie verstehen. Der hat schon was. Das Ende der 10. Folge war dann auch noch mal interessant. Was da über Pearce rauskam. Bin gespannt wie es da jetzt weiter geht.

Dass Charlet auf Trixie aufpasste war auch interessant. Diese Frisur am Ende war lustig.

Die erste Folge war echt mal wieder krass. Die Morde waren eigentlich noch für die Serie im Normalbereich, aber dieser Sündenmanntyp war schon heftig. Okay, ich weiß schon mehr, aber ich will noch nicht mehr sagen.

Amelediel und Linda finde ich übrigens richtig süß zusammen. Wurde ja auch mal Zeit.

Eigentlich dachte ich die Staffel würde nicht mehr lange gehen, aber die hat ja richtig viele Folgen. Da werde ich wohl noch ein wenig weiter gucken müssen. Bin gespannt wie es nächste Woche weiter geht.

Lucifer: Staffel 3 Folge 7 + 8

Heute habe ich wieder zwei Folgen Lucifer gesehen.

Die erste Folge fand ich eher nervig. Lindas Ex Ehemann ging ja gar nicht. Der war ja völlig durch. Aber offenbar ist er ja auch gar nicht tot oder wie? Alles etwas merkwürdig. Aber wie der abging wegen Lucifer und so. Der war einfach nur gerissen und gut. Da war es gut, dass Linda von Anfang an nein gesagt hat. Etwas verwirrt hat mich dieser Zeitsprung innerhalb einer Folge.

Die 2. Folge fand ich wieder gut. Ich mochte es ja wie Amelediel Linda unterstützte und wie sie dann im Sand lagen. Das war irgendwie süß. Witzig war wie Ella Charlet davonlief, was ja nicht wirklich erfolgreich war. Ich konnte da Ella aber auch irgendwie verstehen. Dieser Fall mit dem Typen am Ende war interessant. Und auch das Spielen von Chloe, Lucifer und Trixie war süß. Die hat mir schon wieder geafallen.

Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Lucifer: Staffel 3 Folge 5 + 6

Ich habe nun zwei weitere Folgen Lucifer geguckt. Irgendwie mag ich diese Staffel.

Irgendwie war es ja cool, dass die echte Charlet zurück ist. Die Folge hatte schon was. Ich fand es auch gut wie Lucifer sich da um sie kümmerte. Überhaupt hatte die Folge was. Auch der Fall war interessant, aber auch sehr heftig. Charlet ging da ja ab. Das mit der Joghuartfirma hatte schon was.

Auch der 2. Fall gefiel mir. Ich mochte Candy da auch irgendwie sehr. Sie ist eigentlich eine ganz Liebe mit viel Verletzlichkeit. Auch, dass Lucifer und Ella zusammen unterwegs waren fand ich cool gemacht. Die beiden sind ein gutes Team. Und das was mit Ella da nicht stimmte hab ich auch gemerkt. Chloes Geburtstag hatte ja auch was. Besonders diese Aktion in Lucifers Wohnung. Aber das Ende mit Lucifer und Chloe war wieder sehr süß.

Dan mag ich ja irgendwie auch immer mehr. Er tat mir auch oft leid und hatte es schon nicht leicht.

Lucifer: Staffel 3 Folge 3 + 4

Juhu, Mein Notebook kämpft gegen das lahme Internet. Mal wieder hab ich zwei Folgen Lucifer nachgeholt und das ging fast so gut wie bei meiner Tante.

 

Ich fand die Folgen ganz gut. Die mit Maze hat mir gut gefallen. Sie zeigte mal wirkliche Gefühle und das stand ihr gut. Der Kerl hatte auch was. Auch Daniels Einsatz fand ich da gut. Nur hatte er dann ja nicht viel von seinem Urlaub. Der Mann an Maze Seite hat mir auch gut gefallen und Trixie war süß.

Die zweite Folge fand ich la la. Ich fand Lucifer da mal wieder etwas zu übertrieben. Das mit dem Anwalt: Keine Ahnung, was ich davon halten soll. Aber offenbar ist der Loutenent doch gar kein so schlechter Kerl und eigentlich doch recht sympatisch. Am Ende mochte ich ihn sogar. Der Fall war okay, aber nicht überragend. Tyson tat mir leid. Das war echt übel.

Insgesamt waren es gute Folgen und ich bin gespannt wie es weiter geht.

Lucifer: Staffel 3 Folge 1 + 2

Heute habe ich die ersten zwei Folgen der 3. Staffel von Lucifer auf meinem Notebook nachgeholt. Ich muss sagen mit dem Notebook ist es eine ganz andere Qualität als auf dem LapTop bei Pro 7 Now, aber vermutlich ist hier das Internet auch schneller als zu Hause. Mal sehen wie es zu Hause ist und ob ich dann auch noch Lust dazu habe.

Jedenfalls haben mir die ersten zwei Folgen wieder gut gefallen. Mal sehen was ich noch zusammen kriege.

Da gehts ja schon wieder richtig ab. Diesen neuen Chef kann ich ganz schlecht einschätzen. Wirklich sympatisch find ich ihn nicht, aber gutaussehend schon. Mal sehen was da noch so kommt. Er scheint vielleicht in ein paar Sachen mit drin zu stecken.

Linda gehts also wieder ganz gut. Das ist gut. Irgendwie hat sie ja schon was. Sie und Amelediel fand ich eigentlich ganz süß zusammen.

Lucifer find ich nach wie vor etwas anstrengend, aber das mit seinen Flügeln fand ich ganz interessant. Wieso sie wohl dauernd nachwachsen?

Zu Chloe kam ja noch nicht so viel, aber ich mag ihre Kommentare und ihren trockenen Humor.

Dan musste ja einiges einstecken. Er tat mir da echt ein wenig Leid. Ich mag ihn eigentlich total gern.

Ella fand ich nach wie vor klasse. Sie ist so lustig, wenn auch manchmal etwas sehr aufgekratzt, aber doch irgendwie sympatisch.

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht. Ich werde erst mal versuchen es weiter zu gucken, wenn ich dran denke.

Lucifer Staffel 2

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQlsSEhAmF1QwFO_Jq-JVS5yOm914K3sgH46aJarKlH7KVC4I_p

Story: 1

Lucifers Mutter ist in der Stadt und treibt für Unordnung. Kann er sie wieder los werden bevor sie zu viel Chaos verbreitet oder ist es vielleicht sogar gut, dass sie da ist?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1

Lucifer/ Tom Ellis: 1

Lucifer wird nie mein Liebling sein. Manchmal hat er echt gute Seiten an sich, aber oft ist er auch furchtbar anstrengend. Manchmal kann er durchaus witzig sein, aber manchmal ist er auch einfach nur übertrieben.

Tom ist nicht gerade mein Lieblingsschauspieler. Er ist okay für die Rolle reißt mich aber nicht unbedingt vom Hocker. Ich hätte einen anderen besser gefunden.

Bekannte Rollen: keine

Makizeen/ Lesley-Ann Brandt: 1 +

Maize mag ich ja total gern. Sie ist manchmal echt sehr krass drauf, aber für eine Dämonin doch sehr umgänglich und wird auch nach und nach gefühlvoller. Ich find es toll wie sie sich nach und nach einlebt und Freunde findet und wie sie mit Trixie umgeht. Sie hat einfach was.

Lesley-Ann spielt Maize super und passt echt gut zu ihr. Ich mag sie und könnte mir keine bessere für sie vorstellen.

Bekannte Rollen: Legend of the Seeker

Chloe Decker/ Lauren German: 1 +

Chloe mag ich immer noch mit am liebsten. Ich find ihre Kommentare immer klasse und ihren trockenen Humor und die Art Dinge anzupacken. Und obwohl sie Leute nicht so sehr an sich ran lässt kommt das doch nach und nach und auch sie zeigt immer mal wieder mehr Gefühle.

Lauren mag ich total gern und sie spielt Chloe echt super und passt gut zu ihr. Sie hat schon was.

Bekannte Rollen: Keine

Dan Espinoza/ Kevin Alejandro: 1 +

Dan mag ich wirklich mehr als Lucifer. Endlich mal ein Gegenspieler mit dem ich wirklich was anfangen kann. Für mich eher ungewohnt, aber Dan ist echt ein toller Charakter, der auch so seine Fehler hat, aber er ist  mir wirklich sympatisch.

Kevin mag ich als Schauspieler total gern. Er ist sehr sympatisch und ich mag ihn einfach.

Bekannte Rollen: keine

Dr. Linda Martin/ Rachel Harris: 1 (+)

In der ersten Staffel fand ich sie ja oft seltsam und ihre Handlungen fragwürdig, aber nach und nach wurde sie mir immer sympatischer. Sie versuchte ihren Freunden zu helfen und auch damit klar zu kommen als sie der Wahrheit erfhur. Sie hat irgendwie was und passt gut in diese Serie.

Rachel mag ich als Schauspielerin sehr gern. Dr. Martin ist nicht unbeiding eine einfache Rolle, aber sie bringt sie wirklich gut rüber. Ich mag sie.

Bekannte Rollen: Evan Allmächtig

Amenadiel/ D.B. Woodside: 1 +

Ihn fand ich immer sehr sympatisch. Er tat mir auch oft Leid, weil er viel zurück stecken musste. Aber er machte meistens das Beste draus, auch wenn oft die Eifersucht siegte.

D.B. mochte ich schon früher sehr gern und auch hier gefällt er mir wieder gut. Er passt einfach gut zu seinen Rollen und bringt sie auch gut rüber.

Bekannte Rollen: Buffy

Beatrice „Trixie“/ Scarlett Estevez: 1 ++

Trixie ist immer so süß. Die ist einfach goldig. Und ihre Sprüche immer. Zu cool.

Scarlett spielt Trixie echt gut und bringt ihre Rolle auch richtig gut rüber.

Bekannte Rollen: keine

Charlotte Richards/ Tricia Helfer: 1 –

Charlotte war nicht unbedingt mein Fall, aber sie hatte auch gute Seiten. Sie hatte oft nur zu krasse Ansichten und reagierte oft auch zu krass.

Tricia war nicht unbedingt meine Lieblingsschaupspielerin, aber Charlottes Rolle brachte sie ganz gut rüber.

Bekannte Rollen: keine

Ella Lopez/ Aimee Garcia: 1 ++

Ella fand ich ja mal richtig cool. Die war einfach cool drauf und hat Schwung in die Bude gebracht. Ich fand sie wirklich klasse. Ein toller Neuzugang.

Aimee spielte Ella toll und brachte sie gut rüber und passte super zu ihr.

Bekannte Rollen: Sowas wie Liebe

Pärchen/Liebgesgeschichte: 1

Ich fand Lucifer und Chloe teilweise echt süß zusammen, aber teilweise war es dann doch nur ein hin und her und das fand ich schade. Man hätte so viel mehr daraus machen können. Eigentlich find ich manchmal Chloe und Dan viel besser zusammen. Die harmonieren besser miteinander.

Kleidung und Kulissen: 1

Ich mochte sie ganz gern. Manchmal sehr aufreizend, gerade auch bei Maize, aber es passt natürlich auch zu ihr.

Besondere Ideen: 1

Das ist natürlich die mit dem Teufel, der Urlaub macht und seinen Freunden. Find ich ganz gut umgesetzt, aber allgemein gesehen hätte man mehr draus machen können.

Rührungsfaktor: 1

Ich fand der war immer mal wieder da, aber oft war er auch nervig und leider nicht so viel bei der Hauptperson.

Parallelen: 1

Die gibts schon zu Krimiserien und da ist der Fantasyfaktor natürlich interessant, aber es gibt auch andere Serien der Art und die mag ich oft doch etwas lieber.

Störfaktor: 1 +

Ich find man hätte mehr aus der Idee machen können. Der Hauptdarsteller ist nicht so meins. Auch Lucifers Mutter war nicht unbedingt meins. Aber insgesamt gabs weniger Störfaktoren als ich dachte.

Auflösung: 1 +

Die Auflösung fand ich noch mal ganz interessant, aber auch etwas offen. Das war schade.

Fazit: 1

Ich mochte die Staffel lieber als erwartet, aber die Serie wird mich nie ganz vom Hocker hauen. Sie hat was, aber man hätte mehr aus ihr machen können. Richtig gut fand ich als Neuzugang Ella. Die hat mir sehr gut gefallen. Mit Lucifers Mutter konnte ich dagegen oft nichts anfangen, auch wenn sie manchmal ganz interessant war. Schön fand ich, dass Dan und Lucifer besser zusammen gearbeitet haben und auch Linda fand ich hier besser als in der ersten Staffel.

Bewertung: 4/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn euch die anderen Staffeln zusagten guckt euch auch ruhig diese an. Wenn euch die Serie so interessiert versucht es einfach mal.

 

Lucifer: Staffel 2 Folge 17 + 18

Gestern habe ich Lucifer gesehen. Das war das Staffelfinale. Die Rezi zur 2. Staffel folgt dann irgendwann.

https://mir-s3-cdn-cf.behance.net/project_modules/disp/539d6741702225.57b1295c6a45e.jpg

 

Ich fand die Folgen eigentlich ganz gut und teilweise auch wieder lustig. Ich musste ab und zu echt lachen. Aber gerade dass Maize so viele Gefühle zeigte fand ich auch echt klasse.

Wie Trixie spielte, dass sie Maize und Amelediel verarzte war so witzig und auch die Sache mit dem Lolli.

Ich fand ja auch Ella wieder toll. Die lockert das ganze einfach auf.

Zwischen Lucifer und Chloe war dann ja irgendwie doch nichts mehr. Schade.

Das mit Linda fand ich echt heftig. Gut, dass seine Mutter jetzt weg ist. Sie hatte ihre gute Seiten, aber eigentlich brachte sie vor allem viel Chaos.

Das mit dem Schlüssel fand ich dann noch ganz interessant.

Lucifers Kommentare waren oft echt unpassend. Schade, dass er nicht etwas diskreter sein kann. Das passte eigentlich auch nicht so zu dem wie er sich sonst verhielt.

Wie gesagt. Die Rezension folgt dann später irgendwann. Bei mir steht noch mehreres offen in dem Bereich.

Lucifer: Staffel 2 Folge 13 – 16

Letzte Woche bin ich nicht dazu gekommen hierzu zu schreiben, aber das hole ich heute nach und dann natürlich noch der Eintrag zu gestern.

https://vignette.wikia.nocookie.net/logopedia/images/5/58/Lucifer.jpg/revision/latest?cb=20160209014120

Hier der kleine Rückblick von letzter Woche. Die Folgen waren ja auch wieder interessant. Lucifer war plötzlich mit Candy verheiratet. Kein Wunder, dass Chloe das nicht so toll fand. Vor allem auch, weil er ja auch so lange weg war. Aber offenbar war das nur ein Fake. Am Ende wirkte Candy doch ziemlich sympatisch. Lindas Analysen fand ich interessant.

Nun zu dieser Woche: Die Folgen waren auch interessant. Die mit Lucifers Vater oder was immer er war sowieso. Aber es war ja gar nicht wirklich sein Vater. Trixie war auch wieder süß. Wie Lucifer sie  mit in die Schule nahm. He, he. Und Maize fand ich interessant wie sie versuchte ihre Freundschaft mit Chloe zu vertiefen und ihre Frau spielte. Ich mochte die Folgen.

Das wars schon wieder von dieser Woche. Mal sehen was es nächste Woche so gibt.

Lucifer: Staffel 2 Folge 13 + 14

Gestern habe ich wieder Lucifer gesehen und die Folgen mochte ich wieder gerne.

https://mir-s3-cdn-cf.behance.net/project_modules/disp/539d6741702225.57b1295c6a45e.jpg

Wie gesagt mochte ich die Folgen auch wieder, aber die waren auch persönlich. Endlich kommen sich Lucifer und Chloe wieder näher. Leider kommt dann immer wieder was dazwischen und das Ende war ja richtig übel.

Maize ging ja doch auf Charlets Plan ein. Das fand ich nicht so gut. Aber interessant, dass sie jetzt auch Dan dutzt.

Lindas Sitzungen waren ja auch wieder interessant, wenn auch nicht gerade mit dem gewünschten Erfolg.

Ella finde ich ja nach wie vor klasse.

Der letzte Fall war j krass. Der Typ war einfach nur krank. Und ich kann schon einiges ab.

Das mit Lucifers ganzen Extussis war aber auch krass.

Die ersten drei Wörter, die  mir dazu einfallen:

Liebe, Verstümmelung, Experiment

Lieblingscharaktere:

Chloe
Maize
Linda

Dan

Lucifer: Staffel 2 Folge 9 + 10

Gestern habe ich auch wieder Lucifer gesehen.

Bildergebnis für Lucifer logo

Die Folgen fand ich auch wieder ziemlich gut. Die waren auch wieder persönlicher. Ich mag es, dass die Charaktere sich da jetzt näher kommen. Also überhaupt mal näher kommen.

Lucifer mag ich jetzt auch wieder lieber. Zumindest etwas. Er kriegt ein besseres Gefühl für die Menschen. Ich mochte es wie er um Chloe kämpfte und sich für sie einsetzte.

Ähnlich ging es mir mit Maize. Auch bei ihr fand ich toll, dass sie sich für Chloe einsetzte. Aber allgemein mag ich Maize ziemlich gern.

Amelediel mag ich ja auch, aber was war das mit Chloes Mutter und Chloe selbst was da über sie raus kam? Er hat schon den richtigen Weg, nur oft die falschen Mittel.

Wen ich auch total cool finde ist Ella. Ich mag die einfach.

Ich finde ja auch, dass die Fälle persönlicher werden und die Charaktere enger miteinander werden.

Lucifers Mutter ist mir aber nach wie vor nicht geheuer.

Natürlich fand ich es auch schön, dass Chloe und Lucifer sich näher kamen.

Blazin Squad  – Now and Never

Die habe ich so oft gehört und haben auch noch eine andere Bedeutung für mich. Ich fand die immer toll. Eigentlich fast alle Lieder.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Familie, Prozess, Wahrheiten

Lieblingscharaktere:

Dan
Amelediel

Chloe
Maize
Linda