Corlys Themenwoche 51.7.: Kreativität: Erschafft was Kreatives für die Themenwoche

Gestern habe ich es nicht mehr geschafft meine Themenwoche vorzudartieren, aber jetzt kommt sie noch.

Und das ist meine Aufgabe für euch heute:

Erschafft was Kreatives für die Themenwoche. Egal was.

Sowas hab ich früher immer gerne mit Buntstiften gemacht. In Paint funktioniert es nicht ganz so gut.

Und welche kreativen Sachen erschafft ihr für die Themenwoche?

Und in der nächsten Woche gehts um Wald, Blumen und Pflanzen

Die nächsten Fragen:

Montag: Was mögt ihr am Wald und wieso?
Dienstag: Was sind eure Lieblingsblumen und wieso?
Mittwoch: Was mögt ihr nicht so am Wald und wieso?
Donnerstag: Welche Blumen mögt ihr nicht so udn wieso?
Freitag: Welche Pflanzen mögt ihr und wieso?
Samstag: Welche Pflanzen mögt ihr nicht und wieso?

Corlys Themenwoche 50.7.: Fazit vom Fazit zur Themenwoche

Und jetzt kommt schon wieder die letzte Frage zur Fazitwoche. So schnell ist eine Woche schon wieder um.

Was ist euer allgemeines Fazit aus der Themenwoche?

Mir macht es Spass. Ich find eure Meinungen zu meinem Thema interessant. Man kann schon ein bisschen darüber diskutieren. Ich habe jedenfalls vor sie erst mal weiter zu machen solange noch welche mitmachen und meine Ideen nicht ausgehen.

Und wie ist das bei euch so? Was meint ihr?

Die nächste Idee zur Themenwoche kommt dann mal direkt von Tarlucy.

Das Thema lautet Kreativität:

Montag: Seid ihr Kreativ und was macht ihr genau?
Dienstag: Wieso gefällt euch eure Kreativität oder wieso seid ihr nicht kreativ?
Mittwoch: Was würdet ihr gern mal im kreativen Bereich machen und wieso habt ihr es bisher nicht getan?
Donnerstag: Wie kreativ wart ihr in eurer Kindheit?
Freitag: Welche Ideen zum Thema Kreavitivtät fallen euch spontan ein?
Samstag: Zeigt mir Werke eurer Kreativität!

Blogänderungen: Seiten und Logos

Ich hab heute eine neue Seite erstellt und zwar eine Übersicht über meine Blogaktionen. Das war mal wieder bitter nötig. Häufen sich ja in letzter Zeit.

In dem Sinne hab ich festgestellt, dass meine zwei neusten Aktionen ja noch gar kein Logo haben. Also hab ich gleich mal welche erstellt.

Serienmittwoch:

Serienmittwoch Logo

Themenwoche:

Corlys Themenwoche Logo

Und wie findet ihr meine Logos? Natürlich dürft ihr sie jederzeit in eure Beiträge übernehmen.

Corlys Themenwoche 1.7.: Charaktere Buch Allgemeine Meinung

Meine Themenwoche ist schon wieder fast beendet. Zum Abschluss möchte ich noch folgendes von euch wissen:

Worauf legt ihr eigentlich bei Charakteren in Büchern Wert? Was ist euch wichtig? Was mögt ihr nicht usw.?

Ich persönlich lege schon viel Wert allgemein auf Charaktere und wenn die nicht stimmen, kann die Idee noch so gut sein. Es ist trotzdem nicht meins.

Ich mag am liebsten liebe, fürsorgliche Charaktere, die sich auch kümmern. Und auch witzige und lockere Charaktere, die cool drauf sind, aber nicht oberflächlich wirken. Und ich mag auch mal den ein oder anderen Bad Boy, aber er muss am Ende gut werden und am besten zeigt sich das innerhalb einer Reihe oder Buches, vielleicht sogar sanft und lieb. Und auch Bösewichte können interessant sein, wen sie nicht einfach nur um des Bösen willen böse sind sondern auch wirklich eine richtige Gesichte hinter steckt. Natürlich kann es auch nicht schaden, wenn die Charaktere dabei auch noch ziemlich klug sind. Charakterstark sollten sie auch noch sein.

Was ich nicht mag sind kalte gefühllose Charaktere, die keinerlei Verständnis für Romantik haben. Und das am besten auch noch in einer richtig kalten grausamen Welt. Sowas ist gar nicht meins.

Ich mag auch nicht extrem zickige, anspruchsvolle oder anstrengende Charaktere. Das ist nur im seltensten Fall wie bei Eadlyns Selection so. Sie ist ja auch recht schwierig, aber irgendwie hat mich das bei ihr nie gestört. Ich mochte sie trotzdem. Aber mit Charaktere, die mit nichts zufrieden sind, obwohl sie alles haben kann ich selten etwas anfangen.

Auch Kerle, die nur Ärger machen kann ich einfach nicht leiden. Oder extrem eifersüchtige Typen, die nur Stress machen. Sowas will ich einfach nicht lesen.

Und liebeskranken Typen, die zickigen Tussis ewig hinterherrennen obwohl sie ständig verletzt werden, mag ich auch nicht so.

Auch Memmen, die nur rumheulen oder rummeckern und total armseelig sind kann ich in Büchern nicht gebrauchen.

Es gibt bestimmt noch mehr auf meiner „Nicht leiden können – Liste“, aber ich glaub ich belass es jetzt einfach mal so.

Letzendlich muss das große ganze stimmen, damit mich Charaktere überzeugen können.C

Und wie ist das bei euch?