Cover Theme Day 64: Ein Titel, der mit J beginnt

Und wieder gibts den Cover Theme Day und ich bin wieder mit dabei.

Zeige ein Cover, dessen Titel mit einem J beginnt“
Erst dachte ich ich muss ewig suchen, da J ja doch eher selten ist als Titel. Aber dann fiel mir doch spontan einer ein. Dieses Buch mochte ich ganz gerne. Wirklich überzeugen konnte es mich aber nicht. Das Cover gefällt mir sehr gut. Es hat was.

Kennt ihr das Buch und wie fandet ihr es? Mögt ihr das Cover?

 

Die besten 5 91: Musiktitel

Die besten 5 ist heute nicht leicht. Es gibt so viel Musik.

besten-donnerstag_105

Das war nicht ganz einfach. Selten bleiben mir Songtitel in Erinnerung.

Silbermond – Krieger des Lichts

Silbermond hat viele schöne Titel wie auch „Das Beste“, Symphonie, Irgendwas bleibt usw. Aber Krieger des Lichts ist einfach auch im Gedächtnis geblieben. Vor allem, weil der Text wie auch in einigen anderen echt schön ist. Ich mag auch das Lied.

Backstreet Boys – As long as you love me – Solange du mich liebst

Ich war ja schon immer ein Fan der Band und es gibt viele schöne Lieer und Titel. Dieser hier ist einer meiner Lieblingstitel. Sehr poetisch.

Kerry Roberts – Rescue me – Rette mich

kurz und knackig. Nur zwei Worte, aber doch sehr bedeutend. Rette mich kann alles bedeuten. Vor allem in einer Märchenserie, für die es natürlich völlig passt. Ich liebe die Musik und finde den Titel auch toll.

Revolverheld – Die Welt steht still

Revolverheld hat auch viele schöne Texte und Titel und ich bin an die Welt steht still hängen geblieben. Ein ergreifender Titel wie ich finde.

Pur – Sie sieht die Sonne

Auch Pur hat wunderschöne Titel und Texte. Besonders Texte. Ich finde viele Titel toll. Adler sollen fliegen, Das Beste, Hör gut zu usw. Aber ich bin bei Sie sieht die Sonne irgendwie hängen geblieben. Ich mag die Band einfach.

Und welche Titel habt ih gewählt? ich bin gespannt.

Show it on Friday 27: Ein Buch mit deinem Lieblingstitel

Show it on Friday steht mal wieder an und damit die Auswahl nicht ganz so groß ausfällt nehm ich bei diesem Thema mal nur die Titel von 2016.

Show it on Friday

Zeige ein Buch mit deinem Lieblingstitel (Vorschlag von Corly vom Lesekasten)

Huch, und der Vorschlag kam auch noch von mir

Ich fand ja einige Titel dieses Jahr sehr toll. Unter anderem Zurück ins Leben geliebt und Mondprinzessin, Kein Ort ohne dich oder auch Kiss me in New York. Schade find ich immer, wenn manchmal in Büchern kaum auf die Titel Bezug genommen wird (was vermutlich an der Übersetzung liegen mag), aber das hab ich nur hier beim 3. so gesehen.

Ich hab mich aber jetzt entschieden. Eigentlich passt meine heutige Wahl zum Jahresende auch perfekt, da es mein letztes Buch dieses Jahr ist.

mondprinzessin

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?

Ich lese es gerade noch und hab noch fünfzig Seiten vor mir. Ich finds teilweise ganz süß, aber manchmal kann ich leider nicht ganz was damit anfangen. Ich werde aber auch mit Lynn nicht ganz warm und auch die Mondbewohner find ich viel zu auf sich bezogen (außer Juri vielleicht), aber die Idee hat was.

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Ich liebe dieses Cover. Das zieht mich gerade zu magisch an. Diese Kontraste der Farben und das Motiv sind einfach toll. Auch innen drin ist es wunderschön illustriert und richtig aufwendig gestaltet.

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese? 

Bisher nicht. Eigentlich hatte ich das vor, aber jetzt bin ich unsicher, da ich hiervon einfach etwas mehr erwartet hätte. Es ist nicht schlecht, aber es haut mich jetzt auch nicht vom Hocker.

Das wars von mir für dieses Jahr. Hat Spass gemacht. Ich hoffe nächstes Jahr gehts frisch und munter weiter mit der Aktion.

Titeltuesday 49: Mit Punktlandung in Sachen Liebe

GemeinsamLesen lass ich heute ausfallen, da ich eh nicht lese und die Frage praktisch fast das selbe ist wie letzte Woche ausser dass es diesmal um Nikolaus geht. Aber den Titeltuesday mach ich natürlich wieder mit.

titletuesday

Heute entscheide ich mich für diesen Titel:

Punktlandung in Sachen Liebe

Das ist doch mal ein cooler Titel, oder? Unter anderem durch den Titel bin ich auch auf das Buch aufmerksam geworden. Ich mochte es ganz gern, aber fand es nicht ganz überragend. Das Cover ist aber auch ein echter Hingucker.

Titeltuesday 40: Mit Di Morriseys Tränen des Mondes

Und auch heute bin ich wieder mit dabei beim Titletuesday, wenn auch einen Tag zu spät. Mal sehen, was sich da noch so finden lässt.

titletuesday

Okay, wie wäre es mit diesem hier? Ich glaub das hab ich noch nicht gehabt.

Tränen des mondes

Ein wunderschöner Titel wie ich find, der auch einen Bedeutung für die Geschichte hat. Ich mochte das Buch damals schon, aber beim 2. Lesen etwas weniger.

Montagsfrage 43: Leseprobe, Klappentext oder Titel?

Ah, da ist sie ja. Die Montagsfrage:

Heute gehts um Leseproben und so lautet die Frage:

Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?

Ab und zu lese ich Leseproben. Es gab mal eine Zeit, wo ich sie praktisch gesammelt hab, aber mittlerweile lese ich sie wirklich nur noch selten. Ist auch schon lange nicht mehr passiert. Aber zum Beispiel bei Selection hab ich sie gelesen und mir anschließend das Buch gekauft.

In erster Linie entscheide ich nach Cover. Leider ist es so, dass oft wenn mir das Cover schon nicht gefällt es aus meiner Wunschliste ausscheidet. Nicht immer, aber doch recht häufig.

Dann kommt der Titel. Sticht mir ein Titel besonders ins Auge wird er mehr beachtet als andere.

Und natürlich ist auch der Klappentext wichtig. Stimmen Cover und Titel, aber der Klappentext nicht bringt mir das ganze gar nichts.

Also von allem ein bisschen, würd ich sagen.

 

Tag 20 vom 31 Tage Bücher Tag: Coverbeschreibung

Eine interessante Aufgabe hat Elizzy heute für uns:

Beschreibe das Cover deines jetzigen Buches ohne den Titel zu verraten.

Tja, ich lese immer noch das Buch von gestern und da hab ich das Cover sowieso gepostet, aber die Aufgabe find ich schon interessant. Ausserdem seht ihr es noch am linken Rand.

Also das Cover hält sich in den Farben rot und hellgrün/mint/Türkis (irgendwie so). Unten ist rot in Form von Rasen? Oben ist Rot in Form von Ästen und Bäumen, aber mit ein bisschen grün dazwischen.  Am Rand und zwischen dem Titel sind vereinzelt rote Blätter zu sehen. Der Titel ist mitten über das Cover geschrieben und kursiv. Zwei Wörter sind größer als der Rest. Darüber steht der Name der Autorin in normaler Schrift. Unten rechts in der Ecke steht eine dunkelblaue Frau, die einen Regenschirm hochhält. Sie trägt Stöckelschuhe. Und über dem Roten unten ist eine Skyline in dem Grünton abgebildet, was an den Seiten etwas in den Ton einfach überschwimmt. Unten links ist in der Farbe von der Frau auch das Zeichen des Verlags. Innerhalb des roten Bereichs und des grünen. Frau und Zeichen sind in der selben Farbe wie die Schrift.

Hm, ich hoffe, das ist einigermaßen verständlich. Gar nicht so leicht.

Titeltuesday mit Wie Monde so silbern

Heute ist es auch wieder Zeit für den Titeltuesday. Mal sehen was ich heute wieder schönes aufgable.

Wie monde so silbern

Da steht mir nun noch ein Januarbuch zur Verfügung. Ich find den Titel „Wie Monde so silbern“ total schön. Leider hat das Buch mich nicht so begeistert wie erwartet, aber der Titel bleibt trotzdem schön. Ich mag solche Titel mit Monden und Sternen und sowas.