Die besten 5 am Donnerstag 41: Filmdramen

Vermutlich sind fast alle meine Lieblingsfilme in gewisser Weise als Drama zu bezeichnen. Ich habe heute aber mal diese hier rausgesucht.

DIE 5 BESTEN FILMDRAMEN

mit dir an meiner Seite

Ich liebe diesen Film. Ich liebe die Story, die Gegend und die Schauspieler. Der ist einfach gut gemacht und ich gucke ihn immer wieder gerne.

Titanic

Da muss ich nicht viel zu sagen, oder? Ein toller Film, klasse dargestellt und ich find die Schauspieler echt toll. Auch die Musik passte dazu. Für mich einfach eine rundum gelungene Darstellung.

Das Haus am See

Den find ich auch so toll. Das ist auch so eine tolle Story. Ich finde auch, dass Kenau Reeves und Sandra Bullock einfach gut miteinander harmonieren. Hach, der Film ist einfach toll.

Top Gun

Den Film liebe ich auch total. Ich könnte ihn wirklich immer wieder sehen. Dabei ist er von der Story her gar nicht so besonders, aber er hat einfach was.

Pearl Harbor

Und auch den Film fand ich schon immer klasse. So romantisch und tragisch und die Musik. Hach, schwärm.

So, das waren meine Dramen. Welche hast du gewählt und kennst du welche von meinen und wie fandest du es?

Serienmittwoch 321: Welche Filme habt ihr am häufigsten gesehen?

Sorry, irgendwie bin ich diesmal bei der Frage durcheinander gekommen und irgendwie hat er es sowieso nicht so veröffentlicht wie ich wollte. Jetzt musste ich alles noch mal ändern und deswegen kommt der Serienmittwoch erst heute.

01. April 19: Filmfrage

Welche Serien habt ihr am häufigsten gesehen?

Titanic
Notting Hill
Dirty Dancing
Speed
Während du schliefst
Harry Potter

und sicher noch einige andere. Welche sind es bei euch?

Zusatz:

Was guckt ihr aktuell?

Ich habe jetzt einige Filme geguckt. Zuletzt Dirty Dancing und Speed. Beide heute auch in meiner Liste. Ich liebe die Filme.

Fantaghiro:

Auch den 8. Teil der Reihe habe ich nun gesehen. Den  mochte ich auch wieder ganz gerne. Jetzt habe ich nur noch zwei Teile vor mir.

Serienmittwoch 204: Eure Filmhighlights 2019

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Wieder mal gibts einen Rückblick.

Welches sind eure Filmhighglihts dieses Jahr?

Titanic

Ich liebe diesen Film. Einer meiner absoulten Lieblingsfilmen. Darüber lässt sich sicher streiten, aber ich finde es ist und bleibt die beste und realistischte Titanic-Version. Ich finde die Schauspieler klasse, die Story interessant und die Musik toll.

50 erste Dates

Den Film liebe ich ja. Ich bin absoult kein Ben Stiller Fan, aber hier war er okay. Dafür mag ich Drew Berrymore unglaublich gerne. Außerem fand ich die Idee so toll und die Umsetzung gefiel mir.

Der König der Löwen 2019

Der Film gefiel mir richtig gut. Ich fand die Umsetzung der Neuauflage wirklich gut und realistisch gemacht. Außerdem ist es sowieso mein liebster Disney Film. Ich habe ihn gerne gesehen. Da wurde schon was draus gemacht. Die Story bleibt gleich, aber manche Texte sind anders und die Aufmachung auch.

Top Gun

Schon lange einer meiner Lieblingsfilme. Ich sehe ihn immer wieder gerne. Ich finde es ist einer der besten Tom Cruise Filme. Außerdem ist die Musik lasse.

Phantastische Tierwesen 1 + 2

Ich finde die Reihe ja klasse. Ich liebe die Tierwesen und könnte mir keinen besseren Newt vorstellen als Eddie Redmayne. Er passt perfekt in die Rolle. Vor allem der Niffler und der Bowtuckle gefallen mir richtig gut.

Schlaflos in Seatte

Auch den Film gucke ich immer  wieder gerne. Ich mag die Story, die Schauspieler und er ist so schön weihnachtlich. Kann man einfach immer wieder gucken.

Harry Potter 3 – 7.2.

Die Filme kann ich auch immer wieder gucken. Ich liebe sie. Sie sind so magisch und die Schauspieler so toll. Diese Story ist einzigartig. Da wird der Zauber wohl nie vergehen.

Der Fall Collini

Den Film fand ich überraschend gut. Klar, er ist mit Elyas M Barek. Der ist eh einer meiner Lieblingsschauspieler. Aber ich war unsicher ob er in diese Rolle passte. Ich könnte mir keinen besseren vorstellen.

Captain America Civil Star:

Captain America fand ich ja schon immer toll. Mein Lieblingsavanger. Ich gucke die Filme immer wieder so gerne und finde ihn nach wie vor klasse.

Snowden:

Der war auch überraschend gut. Eigentlich hab ich ihn nur geguckt, weil mich die Schauspieler interessierten. Aber ich fand auch die Story gut gemacht und den ganzen Film interessant. Außerdem harmonierten Joseph-Gordon Levitt und Shailene Woodley gut zusammen.

Hüter der Erinnerung

Den fand ich auch überraschend gut. So gut hatte ich ihn gar nicht erwartet. Aber die Schauspieler waren natürlich auch klasse und er wurde gut umgesetzt. Das hat mir gefallen.

The fast and the furious

Und zu guter letzt muss ich noch The fast and the furious erwähnen. Ich habe gleich drei Teile gesehen. 7, 1 und 8. Ich mag die Reihe ja nach wie vor gerne. Ich finde aber auch Paul Walker, Vin Diesel und das ganze Team wirklich toll.

So, und das wars schon wieder von mir. So sieht meine Liste aus. Kennt ihr Filme davon und wie fandet ihr sie?

Die besten 5 am Donnerstag 117: männliche Filmcharaktere

Die männlichen sind für mich hier schwieriger, da ich mich da weniger entscheiden kann. Auch seit 2016.

Pete Maverick / Tom Cruise- Top Gun

Irgendwie hat es Maverick auf Platz 1 geschafft. Ein süßer Typ, den ich schon immer klasse fand. Ein Draufgänger, aber er hat auch eine Traurigkeit und Unsicherheit an sich. Ich mag ihn einfach.

Captain America/ Chris Evans – Captain America

Auf Platz 2 musste einfach Captain America. Ich fand ihn schon immer toll. Von Anfang an. Er will sich immer beweisen, hat aber ein gutes Herz und auch einfach eine Traurigkeit an sich. Er ist ein toller Charakter.

Sam/ Jake Gyllenhaal – The Day after tomorrow

Ich fand Sam einfach schon immer so toll. Ein Traumtyp, der mir einfach gut gefällt. Ich mag es, dass er so besorgt ist und versucht das richtige zu tun. Und auch er hat eine gewisse Unsicherheit an sich.

Jack Callaghan – Während du schliefst

Jack ist auch einfach klasse. Ich mag seine Art und seine natürliche Zurückhaltung. Doch wenn es drauf ankommt ist er da. Er ist einfach auch sehr smart und hat was.

A J/ Ben Affleck – Armageddon

Und zu guter letzt ist mir noch A. J. eingefallen. Auch er gefiel mir unheimlich gut. Er ist auch ein Draufgänger, aber er ist auch da, wenn es drauf ankommt. Er hat ein gutes Herz und will eigentlich auch nur das Richtige tun, auch wenn das nicht immer klappt.

Serienmittwoch 173: Euer Lieblingsfilm aus der Jugend?

Heute gibts den ersten Serienmittwoch für Mai. Unglaublich, dass es schon wieder Mai ist. Die Zeit rennt. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Fragen. Ab nächsten Monat werde ich dann eure Ideen mit einbringen.

08.05.19 Filmfrage:

Welcher Film ist euer Lieblingsfilm aus eurer Jugend?

Gar nicht so eine leichte Frage wie es scheint. Auf jeden Fall ist es dieser hier.

Titanic

Ja, auf jeden Fall würde meine Wahl auf diesen Film zurückführen. Ich liebe Titanic. Titanic hat mich fasziniert und geprägt. Die Story und die Umsetzung find ich wirklich gelungen. Ich guck ihn auch heute noch. Aber das ist natürlich nicht der einzige Liebling aus meiner Jugend.

Top Gun, Dirty Dancing, Während du schliefst, Massage in a bottle,  Notting Hill, Indenpandence Day, Armageddon, Karate Kit

und viele, die ich noch vergessen habe.

Jetzt bin ich auf euren ausgewählten Film gespannt. Was habt ihr ausgewählt?

Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel

Story: 1 +

Maverick will der beste Pilot von allen sein, aber er hat es nicht so mit der Zusammenarbeit mit anderen. Damit tut er sich schwer. Doch er kämpft sich durch und außerdem verliebt er sich auch noch.

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 +

Pete „Maverick“ Mitchall/ Tom Cruise: 1 +

Maverick mochte ich schon sehr gern.  Aber er war oft auch sehr überheblich. Das war oft auch nicht so gut an ihm. Dennoch hatte er was, wenn er auch nicht mehr die gleiche Anziehungskraft hat wie früher.

Tom mag ich eigentlich sehr gern. Allerdings hat er nicht mehr so eine Anziehungskraft auf mich wie früher. Irgendwie ist er der Typische Aufreißertyp und manches wirkt nicht ganz echt. Dabei ist er vermutlich mehr oder weniger ganz sympatisch. Dennoch find ich ihn als Schauspieler klasse und er gehörte ja schon immer zu einem meiner Lieblingen.

Bekannte Rollen: Rain Men, Geboren am 4. Juli, Eine Frage der Ehre ….

Charlie Blackwood/ Kelly McGillis: 1 +

Charlie mag ich eigentlich ganz gern. Sie ist mir manchmal nur zu verführerisch. Das passt nicht wirklich zu ihr und verdirbt ihre Natürlichkeit. Eigentlich hat sie aber was.

Kelly find ich okay, aber nicht überragend. Sie ist nicht mein Liebling. Sie hat aber irgendwie was.

Bekannte Rollen: keine

Goose/ Anthony Edwards: 1

Goose fand ich okay, aber nicht überragend. Aber er hatte schon was und war auf seine Weise irgendwie sympatisch, aber nicht mein Typ.

Anthony mag ich ganz gern, aber überragend find ich ihn nicht. Aber er passte schon zu Goose und spielte ihn gut.

Bekannte Rollen: Der Klient, Leben und Lieben in L.A.,

Iceman/ Val Kilmer: 1

Iceman war mir eigentlich nicht wirklich sympatisch. Er war etwas arrogant und überheblich. Aber er hatte auch irgendwie was.

Val fand ich okay, aber nicht überragend. Aber er passte schon zu Iceman.

Bekannte Rollen: De ja Vu – Wettlauf gegen die Zeit, Batman forever

Slider/ Rick Rossowitch: 1

Slider fand ich okay, aber nicht überragend. Ich kann mich kaum noch an ihn erinnern.

Rick fand ich okay, aber nicht überragend.

Bekannte Rollen: Terminator, Roxanne, Mord ist ihr Hobby …

Commander Viper/ Tom Skerritt: 1 +

Den Commander mochte ich sehr gern. Er hatte ein gutes Herz und gute Ratschläge. Er war sympatisch und loyal und gerecht.

Tom passte gut zum Commander. Er spielte ihn auch gut. Ich mochte ihn irgendwie.

Bekannte Rollen: Bonanza, Texas Rangers,

Jester/ Michael Ironside: 1

An Jester kann ich mich nicht bewusst erinnern, aber ich glaub ich weiß wer er war.  er war okay, aber nicht überragend.

Michael fand ich okay, aber nicht überragend.

Bekannte Rollen: Das A-Team, Der Sturm

Cougar/ John Stockwell: 1 +

Cougar fand ich ja irgendwie süß. Er tat mir auch leid. Er hatte es schon nicht leicht. Aber seine Entscheidung war mutig.

John mocht ich für Cougar total gerne. Er hat auch die gewisse Ausstrahlung gehabt. Er hatte schon was.

Bekannte Rollen: keine

Merlin Wells/ Tim Robbins: 1

Er ist  mir nicht so bewusst aufgefallen, aber wegen dem Schauspieler ist er natürlich in Erinnerung.

Tim mag ich total gern. Er hat schon was und spielte seine Rollen immer gut. Bewusst ist er mir hier aber nicht aufgefallen.

Bekannte Rollen: I Q Liebe ist relativ, Krieg der Welten, Austin Powers

Sundown/ Clarance Gilyard Jr.: 1 +

An Sundown kann ich mich auch nicht wirklich erinnern. Aber ich glaub ungefähr weiß ich wer er ist, denn er war ja da jünger.

Clarance mochte ich schon sehr gern. Auch wenn er wenig vorkam.

Bekannte Rollen: Karate Kid

Hollywood/ Whip Hubley: 1 +

Hollywood fand ich eigentlich ganz gut. Er war noch recht sympatisch, auch wenn ich mich nur grob an ihn erinnern kann.

Whip fand ich schon in Orndung, auch wenn er nicht besonders in Erinnerung geblieben ist.

Bekannte Rollen: Keine

Wolfman/ Barry Tubb: 1

Ich fand ihn okay, aber nicht überragend. Genau wie den Schauspieler.

Bekannte Rollen: keine

Stinger/ James Tolkan: 1

Stinger fand ich okay, aber nicht überragend. Aber er war schon in Ordnung.

James fand ich okay für ihn, aber auch nicht überragend.

Bekannte Rollen: Zurück in die Zukunft, Der Prinz von Bel Air, Wunderbare Jahre …

Carol Bradshow/ Meg Ryan: 1 +

Carol mochte ich ganz gern, aber sie war auch etwas extravagant. Aber sie hatte irgendwie was ausgeflipptes.

Meg mag ich ja schon irgendwie sehr gern. Sie hat schon was und hat sich auf jeden Fall einen Namen gemacht. In die Rolle passte sie auch sehr gut.

Bekannte Rollen: Schlaflos in Seattle, I Q Liebe ist relativ, E Mail Für dich

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1 (+)

Das waren ja vor allem Charlie und Maverick. Ich fand sie ganz süß, aber nicht mehr ganz überzeugend. Irgendwie fehlte ein wenig das echte. Es wirkte zu insziniert leidenschaftlich. Das war nicht so meins. Aber es hat trotzdem was.

Besondere Ideen: 1 +

Oh, es war ja diese Flugsache mit Top Gun und die fand ich sehr gut gemacht, wenn auch etwas draufgängerisch.

Kleidung und Kulissen: 1 +

Ich mochte die Kleidung sehr gern und der Stil passte auch zu dem Film und in die Zeit.

Die Kulissen waren natürlich traumhaft. So schön und intensiv. Die in der Luft genauso wie die auf der Erde.

Parallelen: 1

Die kann ich zu den anderen malen, wo ich den gesehen habe und er ist etwas ausgeluscht, aber immer noch gut. Ich habe ihn wohl tatsächlich zu oft gesehen.

Störfaktor: 1 +

Das war ein bisschen das unechte am Film. Die Leidenschaft und manches wirkte zu aufgesetzt.

Auflösung: 1 +

Die fand ich eigentlich ganz gut. Die war gut gemacht und auch noch mal ein wenig traurig und romantisch.

Fazit: 1 +

Auch wenn er mittlerweile etwas zu viel von mir gesehen wurde finde ich ihn immer noch toll. Er hat einfach so viel zu bieten. Spannung, Action, Liebe und eine tolle Kulisse. Außerdem ein bisschen Dramatik. Das hat schon was.

Bewertung: 5/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Der Film lohnt sich schon. Ist ein echter Klassiker.

MediaMonday 70/ 292: Von Top Gun, Once upon a time und Laterne

Und wieder gibts den MediaMonday und wieder bin ich mit dabei.

Media Monday #385

  1. Jetzt, wo dann offiziell wieder die Karnevals-Saison gestartet ist interessiert mich das genauso wenig wie den Rest des Jahres.

  2. Tom Cruise taucht ja auch gefühlt in jedem zweiten Film auf, wobei das eher für früher gilt, aber dieses Jahr habe ich auch das ein oder andere mit ihm gesehen. Früher gefiel er mir aber besser. Ich sag nur Top Gun.

  3. Ob als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk, über Bücher freue ich mich eigentlich immer, denn ich lese nun mal sehr viel.

  4. In Sachen Fantasy liegt Once upon a time bei mir ganz weit vorn, schließlich liebte ich die Serie von Anfang an. Ich muss sie irgendwann unbedingt mal weiter sehen wie so viele Serien..

  5. Etwas als „nerdig“ zu bezeichnen finde ich blöd, aber irgendwie auch süß. Nerds haben schon was.

6. Colleen Hoover gehört meines Erachtens in jedes mein Bücherregal, immerhin liebe ich all ihre Bücher, aber das heißt nicht, dass sie jeder haben muss.

  1. Zuletzt habe ich Laternenkinder gesehen und das war schön, weil ich früher als Kind auch mitgegangen bin.

 

Und das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr die Lücken füllen?

Die besten 5 am Donnerstag 80er Filme

Und schon wieder gibts die besten 5. Diesmal gehts rund um die 80er Filme.

besten-donnerstag_93

Die 5 besten Filme aus den Jahren 1981-1985

Top Gun 1986

Gehört zu meinen Lieblingsfilmen und da ich lange auf Tom Cruise stand gehört er natürlich zur Nummer 1 der 80er. Ich liebe den Film und kann ihn heute noch gut sehen. Immer wieder toll.

Dirty Dancing 1987

Noch so ein Kultfilm aus den 80ern, den ich liebe. Dirty Dancing. Auch ihn kann ich immer wieder sehen und er ist immer wieder toll.

Karate Kid 1984

Was habe ich die Karate Kid Filme rauf und runter gesehen. Einfach tolle Filme und Danny Sun fand ich ja immer klasse. Auf jeden Fall eine Top 3 wert.

Die undendliche Geschichte 1984

Noch so ein Kultfilm aus den 80ern. Die unendliche Geschichte. Ich hab ihn immer total gern gesehen und geliebt. Bastian war süß. Und auch die Story mochte ich. Total mein Ding.

Die Rückkehr der Jedi Ritter 1983

Hach, ja. Star Wars muss auch mal genannt werden. Ist ja auch irgendwie kult. Tolle Filme.

Sicher hab ich noch was vergessen, hatte da eine Liste, habe die aber nicht ganz durchgesehen, aber diese Filme sind schon toll.

Kennt ihr Filme davon und wie fandet ihr sie? Welche habt ihr gewählt?

 

 

Die besten 5 am Donnerstag 70: Filmmusik

Das heutige Thema finde ich richtig gut. Da bin ich gespannt.

besten-donnerstag_86

5 Songs die mich automatisch an einen Film denken lassen

Wayback into Love – Mitten ins Herz

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme und die Musik ist einfach klasse.

The time of my life – Dirty Dancing

Auch das erwähne ich hier nicht zum ersten mal. Ein absoluter Kultfilm mit einem absoluten Kultsong. Das eine geht nicht ohne das andere.

My heart will go on – Titanic

Noch so ein Lied, was mittlerweile Kult ist. Das Lied nicht mit diesem Film zu verbinden geht gar nicht. Ich mag es nach wie vor und höre es heute noch gern, auch wenn da die Geschmäcker natürlich weit auseinander gehen. Das erinnert mich daran, dass ich den Film mal wieder sehen könnte. Früher gab es im Radio eine Liedversion wo noch Textszenen aus dem Film kommen, aber die habe ich nie wieder gefunden.

Take my breahte away – Top Gun

Noch so ein Kultfilm. Ohne dieses Lied kann ich einfach nicht an Top Gun denken. Das gehört für mich einfach dazu und ich liebe den Film und das Lied.

May it be/ Ill will alsways love you     HDR/ Bodyguard

Was wäre HDR ohne dieses Lied. Danach wurde es ja irgendwie zu dem 9/11 Lied. Ich finde es auch wirklich schön. Es hat was.

Whitney Housten hatte eine so starke Stimme und dieses Lied ohne Bodyguard zu verknüpfen ist auch einfach unmöglich. Ein tolles Lied.

 

Ich hätte ja auch noch Aerosmith – I dont want to miss a thing genommen, aber das hatte ich letzte Woche glaube ich erst und die Lieder aus Save the Last Dance find ich auch klasse, aber es gibt einfach so viel tolle Filmmusik.

 

Lieblingscharaktere der KW 1: Januar 2017

Meine Lieblingscharaktere der Woche gibts natürlich auch wieder von mir. Teilt mir einfach mit welche Charaktere euch letzte Woche besonders umgehauen haben oder begeistert.

Lieblingscharaktere der Woche

Bücher:

Magnus (City of heavently Fire)
Alec (City of heavently Fire)
Raphael (City of heavently Fire)

Isabelle (City of heavently Fire)

Serien:

Angela (Bones)
Lily (Crossing Jordan)
Bones (Bones)
Jordan (Crossing Jordan)

Booth (Bones)
Woody (Crossing Jordan)
Zack (Bones)
Jack (Bones)
Bug (Crossing Jordan)
Nigel (Crossing Jordan)

Filme:

Four (Die Bestimmung 3.1.)
Maverick (Top Gun)
Caleb (Die Bestimmung3.1.)
Viper (Top Gun)

Christina (Die Bestimmung 3.1.)
Tori (Die Besitmmung 3.1.)
Charlie (Top Gun)
(Tris) (Die Bestimmung 3.1.)

Das waren meine Lieblingscharkatere. Bei Büchern nicht weit her, aber sonst ganz in Ordnung? Jetzt bin ich auf eure gespannt. Eine schöne Woche wünsche ich euch.