QuartalsTag Lieblingscharkatere 4. Quartal 2017: Buch, Film, Serie

Und schon sind wir beim nächsten Quartals-Tag-Tag angekommen. Diesmal gehts um die Lieblingscharaktere. Das wird wieder umfangreich.

Bücher:

Kaden (Trust Again)
Atlas (Nur noch ein einziges mal)
Garret (Talon)
Gansey (Wo das Dunkel schläft)
Cary (Zimtküsse am Christmas Eve)
Luke (Die 100)
Isaac (Trust Again)
Marshall (Nur noch ein einziges mal)
Ryel (Nur noch ein einziges mal)
Noah (Wo das Dunkel schläft)
Grady (Unterm Mistelzweig mit Mr. Right)
Dante (Light & Darkness)
Chase (Schwestern des Mondes)
Tristan (Talon)
Spencer (Trust Again)

Allie (Trust Again)
Allysa (Nur noch ein einziges mal)
Ember (Talon)
Monica (Trust Again)
Sawyer (Trust Again)
Kris (Wovon du träumst)
Emilia (Wovn du träumst)
Olivia (Trust Again)
Lily (Nur noch ein einziges mal)
Emma (Soul Mates)
Eliza (Zimtküsse am Christmas Eve)
Jessica (Unterm Mistelzweig mit Mr. Right)
Winnie (Zimtküsse am Christmas Eve)
Iris (Schwestern des Mondes)
Lilys Mum (Nur noch ein einziges mal)

Serien:

Königin Elsa – Georgina Haig – (Once upon a time)
Spencer Hastings – Troian Bellisario (Pretty Little Liars)
Hanna Marin – Ashley Benson (Pretty Little Liars)
Lacey – Belle – Emilie de Ravin (Once upon a time)
Emma Swan – Jennifer Morrison (once upon a time)
Clarke Griffin – Eliza Taylor (The 100)
Olivia Moore – Rose McIlver (iZombie)
Die blaue Fee – Keegan Connor Tracey (Once upon a time)
Brianna Rendall – Sophie Skelton (Outlander)
Angela Montenegro – Michaela Conlin (Bones)
Prinzessin Anna – Elizabeth Lail (once upon a time)
Jenny Fraser – Laura Donelly (Outlander)
Payton Charles – Aly Michalka (iZombie)
Abby Griffin – Page Turco (The 100)
Harper McEntyre – Chelsey Reist (The 100)

Toby Cavenaugh – Keegan Allen (Pretty Little Liars)
Kristoff – Scott Michael Foster (once upon a time)
Dr. Lance Sweets – John Francis Daley (Bones)
Major Lilywhite – Robert Buckley (iZombie)
Bellamy Blake – Bob Morley (The 100)
Jamie Fraser – Sam Heughan (Outlander)
Chris Hayden – David Sutcliffe (Gilmore Girls)
Ezra Fitz – Ian Harding (Pretty Little Liars)
Jason Di Laurentis – Drew van Acker (Pretty Little Liars)
Seely Booth – David Boreanaz (Bones)
August Wayne – Pinocchio – Eoin Bailey (Once upon a time)
Luke Danes – Scott Patterson (Gilmore Girls)
Jared Booht – Brandon Fehr (Bones)
Ian Murray – Steven Cree (outlander)
Killian Jones – Captain Hook – Colin ODonoughue (Once upon a time)

Filme:

Sam Hall – Jake Gyllenhaal (The Day after tomorrow)
Ben Lamp – Prince Richard (A Christmas Prince)
Daniel Drigori – Jeremy Irvine (Fallen)
J.D. – Austin Nichols (The Day after tomorrow)
Max – Jacob Martschenz (Blind Date mit dem Leben)
Cam Biel – Harrison Gilbertson (Fallen)
Jack Hall – Dennis Quad ( The Day after tomorrow)
Baby Groot (Guardians of the Galaxy)
Saliya Kahawatte – Kostja Ullmann (Blind Date mit dem Leben)
Aris Jones – Jacob Lofland (Maze Runner 2)
Newt – Thomas Brodie – Sangster (Maze Runner 2)
Groot (Guardians of the Galaxy)
Jason Evans – Dash Mihok (The Day after tomorrow)
Rocket (Guardiens of the Galaxy)
Minho – Ki Hong Lee (Maze Runner 2)

Laura Chapman – Emmy Rossum (The Day after tomorrow)
Rose McIlver – Amber (A Christmas Prince)
Laura – Anna Maria Mühe (Blind Date mit dem Leben)
Penn – Lola Kirke (Fallen)
Princess Emily – Honor Kneafsey (A Chistmas Prince)
Arriane Alter – Daisey Head (Fallen)
Gabrielle – Hermoione Corfield (Fallen)
Sheela – Nalim Farooq (Blind Date mit Dem Leben)
Lucinda Price – Addison Timlin (Fallen)
Lucy Hale – Sela Ward (The Day afer tomorrow)

Juhu, ich bin endlich am Ende angekommen. Hat eine Weile gedauert bis ich die Liste fertig hatte. Fünf Tage um genau zu sein. Die unsympatischen Charaktere werden wohl auch noch eine Weile dauern. Jetzt bin ich auf eure Lieblingscharaktere gespannt und kennt ihr welche von meinen?

Lesewoche 18

Auch meine Lesewoche gibts heute wieder mit einer neuen individuellen Frage.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Zeit diese Woche zumindest wieder mehr, Lust mal so mal so. Bei Trust Again nicht immer, bei Talon habe ich gerade schon Lust.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
Trust Again war jetzt nicht so gut wie erwartet, aber Talon gefällt mir bisher sehr gut.

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?
Fungie darf nicht allzu oft reden, aber heute schon und deswegen dieser Beitrag, denn er freut sich immer so: Klick

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?
Natürlich möchte ich erst mal Talon beenden. Danach hatte ich mir für diesen Monat noch den nächsten Teil von Schwestern des Mondes vorgenommen, denn zumindest ein Teil der Reihe pro Jahr sollte drin sein, denn ich mag die Reihe ja gern.

5. Wo kaufst du deine Bücher am liebsten – online, im Buchladen, gebraucht?

Am liebsten natürlich im Buchladen. Ich stöbere gerne darin, aber leider komm ich aktuell nur noch selten in die großen Städte. Aber wenn dann nutze ich es auch aus. Wobei ich meist schon vorher weiß was ich haben möchte.

Online kaufe ich auch. Vor allem E-Books etwa einmal im Monat mindestens. Wenn aber mein Büchervorrat mit den Büchern, die mich wirklich interessieren, immer mehr zu Ende gehen und ich nicht irgendwo hinkomme um das zu ändern bestelle ich auch schon mal online. Oder auch wenn ich sowieso was anderes bestellen will wie zum Beispiel Geschenke.

Gebraucht kaufe ich nicht so gern, aber es kann auch schon mal vorkommen, wenn ich was gutes finde.

Mona Kasten – Trust Again

Während ich versuchte mich aufzurichten, verpasste ich diesem Tag in meinem imaginären Kalender ein dickes, rotes Kreuz.
Autsch. Vermutlich war meine Nase gebrochen. Meine Nase, meine Knie und vielleicht auch ein paar Rippen.
„Ich wünsche mir zwar schon ziemlich lange, dass du dich auf mich stürzt, aber so wortwörtlich habe ich das eigentlich nie gemeint“, erklang es unter mir, und ich hielt die Luft an.
Der Tag bekam gleich zwei rote Kreuze. Dazu einen fetten schwarzen Kreis und ein Emoji. Am besten das kleine Äffchen, das sich die Augen zuhält.“

Story: 1 (+)

Dawn ist tief verletzt als Nate sie einfach fallen lässt. Es fällt ihr schwer anderen Männern wieder zu vetrauen, aber dann bringt Spencer ihr Leben durcheinander. Auf ihn einlassen will sie sich aber nicht …

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 (+)

Dawn: 1

Wirklich warm wurde ich nicht mit ihr. In den anderen Teilen war sie mir sympatisch, aber auch da störte mich was an ihr. Hier fand ich sie viel zu verschlossen und reserviert. Sie wies alle von sich und selbst als sie sich öffnete wirkte sie noch reserviert. Sie depremierte mich mit ihren lauter negativen Gedanken eher und außerdem wurde sie gegen Ende auch noch nervig. Teilweise fand ich sie einfach fies. Es war unschön, was ihr passierte, aber das muss sie nicht ständig an anderen auslassen. Es war doch sehr Dawn-Lastig.

Spencer: 1 +

Ich mochte ihn super gern. Leider kam das durch Dawns abwehrende Haltung kaum zum Vorschein, da sie ihn immer wieder schlecht machte. In den anderen Teilen hat er mir viel besser gefallen, auch wenn er auch hier toll war.

Allie: 1 ++

Allie mochte ich weiterhin sehr gern. Eine ganz süße. Und ich mag einfach ihre Ticks und dass sie alle so schön unterstützt.

Kaden: 1 +

Kaden war einfach Kaden. Wie immer halt. Ich mochte ihn total gern.

Ethan: 1 +

Den mochte ich auch wieder sehr gern. Er hat einfach was. Ich mag ihn.

Monica: 1 +

Die mag ich nach wie vor sehr gern. Sie ist sehr sympatisch und gefühlvoll und ausgefallen.

Scott: 1 +

Auch den mag ich nach wie vor gern. Er hat das Herz am rechten Fleck und ich mag seine Sprüche.

Sawyer: 1 +

Ich mochte sie überraschend gern. Ich fand sie etwas deprimierend, aber es war toll wie sie Dawn geholfen hat.

Isaac: 1 +

Isaac fand ich auch hier schon klasse. Er war und ist einfach ein toller Charakter mit dem ich gut mitfühlen kann.

Dawns Vater: 1 +

Den fand ich auch sehr sympatisch und ich habe nicht wirklich verstanden wieso sich Dawn ihm nicht anvertraut hat, wenn sie ihm doch so nahe stand.

Maureen: 1 +

Sie kam zwar eher nebensächlich vor, aber ich fand sie sympatisch.

Everly: 1 +

Sie fand ich auch sehr sympatisch. Es war auch schön, dass sie sich so sehr mit Dawn verstand.

Nolan: 1 ++

Den fand ich ja auch total klasse. Er hat ein bisschen Schwung ins Buch gebracht. Es war einfach mal was anderes.

Professor Walden: 2 –

Den fand ich recht unsympatisch. So ein fieser Kerl. Echt mies.

Spencers Mum: 1 +

Die fand ich sehr sympatisch. Es war schön wie sie mit Dawn umging.

Spencers Dad: 2 –

Den fand ich auch unsympatisch. Wie er Spencer behandelte ging gar nicht.

Olivia: 1 +

Die kam wenig vor, aber sie wirkte niedlich und es war schlimm was mit ihr passierte.

Nate: 3 –

Den fand ich einfach furchtbar. Dass er am Ende noch so ankam hätte ich echt nicht gebraucht. Alles mit ihm wurde zu sehr in die Länge gezogen.

Rebekka: 1

Kann ich nicht viel zu sagen, aber hassen kann ich sie nicht.

Pärchen/Liebesgeschichte: 1

Ganz warm wurde ich mit Dawn und Spencers als Paar nicht. Das lag wohl vor allem an Dawns abwehrende Haltung ihm gegenüber. Er tat wirklich alles für sie und er stoß sie immer nur von sich. Ich fand sie als Paar einfach zu deprimierend. Teilweise waren sie aber schon ganz süß.

Besondere Ideen: 1

Die fehlten mir hier irgendwie, auch wenn Dawns Schreiben wohl dazu gehört. Aber auf mich wirkte das alles etwas zu gewöhnlich.

Rührungsfaktor: 1 (+)

Der war zwar schon teilweise bei Spencer und Dawn vorhanden, aber teilweise konnte ich auch nicht so richtig mitfiebern. Das fand ich schade.

Parallelen: 1

Die kann ich natürlich zu den anderen Teilen stellen und die waren für mich wesentlich liebevoller und gefühlvoller.

Störfaktor: 1 –

Das war leider zu viel. Die fehlende Leidenschaft. Dawns ständige Abwehr gegenüber Spencer und ihre deprimierenden Gedanken. Das hätte man auch anders machen können. Außerdem wirkte es auf mich viel zu lang gezogen.

Auflösung: 1

Die konnte mich jetzt auch nicht so vom Hocker hauen. Es wirkte etwas zwanghaft und auch wieder sehr lang gezogen.

Fazit: 1 (+)

Irgendwie konnte mich dieser Band nicht so überzeugen wie die anderen Teile. Das lag vor allem an Dawns depremierender und abwehrenden Art. Spencer kommt dadurch überhaupt nicht wirklich zur Geltung und es ist mehr Erotik als Liebesgeschichte vorhanden. Das war nicht so mein Ding. Außerdem war es teilweise ganz schön lang gezogen.

Bewertung: 4/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn ihr den ersten Teil geliebt habt könnt ihr hiermit sicher nichts falsch machen. Man kann die Teile auch unabhänig voneinander lesen, aber ich würde euch schon raten von vorne zu beginnen.

GemeinsamLesen 101: Mit Mona Kastens Trust Again

Bevor es mit GemeinsamLesen losgeht wolte ich euch ein eher seltenes Sonnenbild zeigen. Und nur zur Erwähnung. Das war so um viertel nach 9. Da war die Sonne schon aufgegangen. Womit das zu tun hat habe ich aber noch nicht so richtig rausgefunden. Vielleicht liegt es wieder am Saharastaub/wind? Das wäre meine aktuelle Erklärung, da der Himmel auch so milchig wirkt.

Jetzt gehts aber weiter mit GemeinsamLesen. Ich bin natürlich wieder mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese immer noch dieses Buch:

und bin auf S. 380.

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Mit trockenen Mund und pochenden Schädel wachte ich auf.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Aus Zeitmangel und da das Buch mich nicht so mitreißen kann wie die anderen Teile hänge ich schon seit einer Woche daran. Aber heute oder morgen werde ich es endlich beenden.
Leider ist Dawn auch nicht wirklich meins. Ich find es einfach fies wie sie Spencer behandelt nur weil sie selbst verletzt wurde. Zuletzt hat sie mich echt sogar genervt. Ich finde das einfach übertrieben. Irgendwann ist auch mal gut. Und durch ihre abwehrende Haltung kommt Spencer auch nicht so gut zur Geltung, obwohl er eigentlich klasse ist. Schade. Hier hätte ich mehr erwartet. Mir fehlt bei Dawn oft einfach die Leidenschaft.
4. Wenn ein Buch verfilmt wurde, das du noch nicht gelesen hast, liest du dann erst das Buch oder schaust den Film?(Diana)
Natürlich zuerst das Buch. Was ist denn das für eine Frage. Es sei denn der Film läuft nicht mehr lange im Kino. Bei manchen wo ich unsicher bin gucke ich auch mal den Film zuerst, aber in der Regel kommt wirklich das Buch zuerst.

Wochenübersicht 88/ 98: 09.10.17 – 15.10.17

Schon wieder steht eine Wochenübersicht an. Wie schnell doch eine Woche immer rum geht und gerade diese Woche.

Aktuelle Lektüre:

Ich mag das Buch sehr gern. Allerdings halte ich es bisher für das Schwächste der Reihe. Ich werde einfach auch nicht mit Dawn warm, die ich teilweise recht fies und selbstsüchtig finde.

Neuzugänge:

Diese Woche wurde es weihnachtlich in meinem Bücherregal. Auch wenn Kiss me in New York schon vom letzten Sonntag ist.

Catherine Rieder – Kiss me in Paris

Ist der zweite Teil dieser Reihe, aber ich glaube es hat nichts mit dem ersten zu tun. Ich bin aber dennoch gespannt, denn den ersten mochte ich.

Julie Kagawa – Talon 4 Drachennacht

Auch wenn mich die zwei hervorigen Bücher nicht wirklich überzeugen konnten will ich nach dem fiesen Cliffhanger unbedingt Teil 4 lesen und bin gespannt wie es weiter geht.

Rachel Cohn und David Levithan – Dash und Lily 2

Ich mochte den ersten ja total gern, aber der ist ewig her. Jetzt bin ich gespannt auf Teil 2.

Lyla Payne – Unterm Mistelzweig mit Mr. Right + Zimtküsse am Christmas Eve

Hier fand ich besonders das Cover richtig toll. Es war ein Zwei-Seiten-Cover. Auf der Vorderseite und der Rückseite ein Cover, da zwei Bücher in einem stecken. Jetzt bin ich natürlich gespannt auf die dazugehörigen Geschichten.

Blogaktionen:

MediaMonday 328/ 82: Von Colleen Hoover, Once upon a time und Julie Kagawa (2 K)
Montagsfrage 99: Zahlensalalt (8 K)
GemeinsamLesen 100: Mit Mona Kasten – Trust Again (8 K)

Serienmittwoch 93: Lieblingscharaktere (26 K)
Cover Theme Day 9: Herbstcover (6 K)

TTT 103: 10 Bücher, die ich als nächstes lesen werde (31 K)

Freitagsfüller 45: Von Büchern, Gospel Chöre und Vertrauen (4 K)
Lesewoche 17 (2 K)
Follow Friday 14: Highlight September + aktuelles Buch (6 K)

Samstagsfrage 6: Berührendes Buch (2 K)

Sonntags Top 7: 7 Eine volle Woche (-)

Die üblichen Wochenaktionen waren dabei. Bis auf Show it on Friday. Den habe ich diese Woche ausgelassen.

Aktion Stempeln 14: Oktober 2016 (4 K)

Schreib mit Mir 39/4: Der Film (10 K)

Auch zwei Aktionen ausserhalb der Woche waren dabei. Guckt doch mal rein.

Corlys Themenwoche 68: Familie

68.1.:  Wie wichtig ist sie euch? (10 K)
68.2.: Wie viel Zeit verbringt ihr zusammen? (11 K)
68.3.: Geschwister? (9 K)
68.4.: Große oder kleine Familie? (11 K)
68.5.: Wer gehört dazu? (9 K)
68.6.: Was ist wichtiger? Familie oder Freunde? (3 K)
68.7.: Wörtersalat? (4 K)

In meiner Themenwoche gings diesmal rund um die Familie. Mal sehen, was ich für nächte Woche finde.

Wochenübersicht:

Wochenübersicht 87/97: 02.10.17 – 08.10.17 (3 K)

Die Wochenübersicht kam diesmal später. Ich habe es einfach nicht geschafft.

Rezension:

Bianca Iosivoni  – Soul Mates 1 Das Flüstern des Lichts (-)

Eine Rezension gab es auch von mir, aber das Buch dazu fand ich eher mittelmäßig.

Serientagebuch:

Gilmore Girls: Staffel 3 Folge 16 + 17 (-)
Bones: Staffel 4 Folge 18 (-)
Once upon a time: Staffel 4 Folge 3 + 4 (-)

Leider habe ich diese Woche nur drei meiner fünf Serien geschafft. Es war einfach zu viel los.

Schreibwerkstatt:

Dylan & Darleen, Rittergilde, Die Zauberfeen:

Leider wieder nichts geschafft. Aber war auch viel los diese Woche.

Magische Welten 3 Feuerwind

Letzte Woche war ich auf S. 108. Diese Woche bin ich auf S. 111 angekommen. Insgesamt habe ich etwa 3 Seiten geschafft.

Prinzengeschichte:

Letzte Woche war ich auf S. 117. Diese Woche bin ich auf S. 119 angekommen. Offenbar habe ich hier nur zwei Seiten geschafft.

Aus Zeitmangel habe ich offenbar nur etwa 5 Seiten geschafft.

Und hier kommt meine verletzte Statistik:

studierende Besucher: 420 Studiergäste gefunden
Schattenhafte Aufrufe: 721 Schatten gesichtet
Beiträge: 26 Beitragsfinder
verbrannte Kommentare: 170 Verbrennungen gesehen
Versammelte Gefällt-Mir-Angaben: 205 Versammlte gescheckt

Ich habe 71 Besucher weniger als letzte Woche, 135 Aufrufe weniger, aber auch 6 Beiträge weniger, 22 Kommentare mehr und 57 Gefällt-Mir-Angaben weniger.

Ausländische Studiergäste:

Vereinigte Staaten: 100
Schweiz: 26
Österreich: 19
Spanien: 12
Brasilien: 7
Vietnam: 7
Vereinigtes Königreich: 6
Russland: 5
Schweden: 3

Die vereinigte Staaten haben 58 Aufrufe weniger, Schweiz ist gleich geblieben, Österreich 4 mehr, Brasilien 2 weniger, vereinigtes Königreich 2 weniger und Schweden 5 weniger.

Exoten: Vietnam

Die beliebteste Seite ausser der Startseite:

TTT 103: 10 Bücher, die ich als nächstes lesen möchte: 39
Serienmittwoch 93: Lieblingscharkatere männlich: 28
GemeinsamLesen 100: Mit Mona Kasten – Trust Again: 23

Suchbegriffe:

renouvierungssendungen TV: 1
Buchzitate Harry Potter: 1
Hobbys seid der Kindheit: 1
PLL Staffel 4 Folge 20: 1
Elyas M Barek Pretty Little Liars: 1
Rafe und Kadem vertauscht: 1
PLL: Staffel 4 Folge 21: 1
Petra Hülsman Bücher Reihenfolge: 1

hier war ja richtig was los, wow.

Follower:

Letzte Woche: 337
Diese Woche: 340

Immerhin drei mehr. Das ist doch was.

Und sonst so?

Diese Woche war ziemlich was los. Ich war gefühlt ständig unterwegs. Deswegen bin ich auch zu nicht viel gekommen.

Deswegen habe ich auch keine Geschichte geschafft abzuschreiben und eine muss ich sowieso erst noch weiter schreiben, die ich schon am PC angefangen habe.

Dann war ich noch erkältet. Mir gings teilweise nicht so gut. Deswegen bin ich auch nicht so gut mit dem Lesen voran gekommen.

Aber nächste Woche sollte es wieder besser werden.

Und was war bei euch so los diese Woche?

Sonntags Top 7: 7 Eine volle Woche

Auch heute gehts weiter mit Sonntags Top 7. Diese Woche war es doch etwas voller.

 

Logo Sonntags-Top 7

1) Lesen:

Soul Mates konnte ich beenden. Für Trust Again brauche ich schon recht lange. Es war zu viel los. Ein Highlight war nicht dabei. Mit Trust Again werde ich nicht ganz warm, auch wenn ich es mag. Ich denke das liegt an Dawn.

2) Musik:

Das kommt erst heute Abend, denn ich gehe auf ein Gospelchorkonzert von meiner Mutter. Ich bin schon gespannt drauf.

3) Flimmerkiste:

Gilmore Girls: Staffel 3 Folge 16 + 17
Bones: Staffel 4 Folge 18

Leider habe ich weder i Zombie noch PLL geschafft, aber heute Abend möchte ich noch Guardiens of Galaxy gucken.

4) Erlebnis:

Diese Woche war sehr viel los. Ich war gefühlt nur unterwegs. Einkaufen, bei einer Freundin. Heute Abend auch wieder. Ich bin erst mal froh, wenn es mal wieder etwas ruhiger wird.

5) Genuß:

Da ich öfter essen gehen war war da einiges dabei. Mittwoch Frühstücken, Donnerstag Kürbisspaghetti, aber man schmeckte den Kürbis kaum und Freitag Buffet (Reis mit Bolonesesoße, Kartoffelbrei, Schnitzel usw.) War eine leckere Woche.

6) Web-Fundstück/e:

Ich habe entdeckt, dass Weltenwanderer jetzt den TTT weiter macht. Da war ich schon etwas überrascht. Ansonsten habe ich mir diverse Seiten angehen.

7) Hobby/s:

Hierfür hatte ich leider diese Woche etwas weniger Zeit, aber es war das Übliche dabei.

Und was gab es sonst noch so?

Das schreibe ich ja immer in meiner Wochenübersicht. Da erfahrt ihr mehr.

Und das wars schon wieder von mir. Wie war eure Woche?

 

Follow Friday 14: Highlight September + Aktuelles Buch

Wie schön. Es gibt wieder einen Follow Friday. Da mache ich doch kurz noch mit bevor ich off gehe.

[FF-51] Dein Highlight im September 2017 und deine aktuelle Lektüre

Highlight September:

Nachdem ich mit Teil 3 begonnen habe wollte ich mir von der ganzen Reihe ein Bild machen. Der erste Teil war etwas schwächer, konnte mich aber auch wieder sehr begeistern. Schon allein, weil Allie so ne Süße war und die Geschenke am Ende von Kaden einfach klasse waren.

Aktuell lese ich:

Ha, ha. Das passt ja. Aktuell lese ich den zweiten Teil im Bunde und schließe damit für mich die Reihe ab. Aktuell halte ich diesen Band für den schwächsten, obwohl ich ihn mag. Allerdings bin ich nicht ganz überzeugt. Irgendwie werde ich nicht ganz warm mit Dawn. Ich find es fies wie sie Spencer behandelt, der so leider auch nicht so gut zur Geltung kommt, obwohl er klasse ist. Allerdings bin ich auch nicht so viel voran gekommen, da die letzten Tage viel los war.

Und was lest ihr aktuell? Was war euer Highlight September?

Lesewoche 17

Auch von meiner Lesewoche möchte ich wieder berichten.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Lust ging so. Das lag teilweise an meiner Erkältung und teilweise an den Büchern. Die Zeit fehlte allerdings auch. Die letzten drei Tage war ich ständig unterwegs.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?

Bis jetzt ist noch kein Highlight dabei. Soul Mates konnte mich durch die Umsetzung nicht überzeugen. Bei Trust Again werde ich mit Dawn nicht so richtig warm.

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?
Guckt einfach durch meine Beiträge. Ich habe einige veröffentlicht, aber was besonderes war glaub ich nicht dabei.

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus?
Ich möchte folgende Bücher lesen:

5. Fährst du dieses Wochenende zur Frankfurter Buchmesse oder warst du in den vergangenen Jahren schon einmal dort?

nein, nein, nein. War ich alles nicht und dieses Jahr wird es auch nichts.
Und wie war euer Lesewoche so?

GemeinsamLesen 100: Mit Mona Kastens – Trust Again

Heute ist es schon wieder Zeit für GemeinsamLesen. Ich bin natürlich wieder mit dabei. Das 100. mal offenbar heute.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe heute eins ausgelesen und fange dann das nächste auch heute an.

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Trust Again: Es war eine Schnappsidee gewesen, im Coffeeshop schreiben zu wollen.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Soul Mates:

Am Anfang fand ich es eigentlich ziemlich gut, da es mal wieder was anderes war und ich die Charaktere sympatisch fand, aber leider zog es sich dann zu sehr hin, Handlungen wiederholten sich in anderer Form, die düstere Stimmung blieb und es blieb weitgehend auf der Stelle stehen. Es tat sich einfach nicht mehr viel. Rayne blieb hartnäckig dabei nicht zu der Welt gehören zu wollen, in der sie längst drinsteckte und auch ihre Meinung änderte sich in keinster Weise. Und auf Ed hätte ich ganz verzichten können. Auch das Ende blieb düster und konnte mich nicht wirklich überzeugen. Echt schade, dass so viel Potential mal wieder verschenkt wurde.

Trust Again:

Ich freu mich auf diesen Teil. Da ich Dawn und besonders auch Spencer bisher in eigentlich allen Teilen sehr sympatisch fand denke ich, dass ich hiermit nichts falsch machen kann. Ich habe Teil 1 + 3 ja bereits gelesen und beide Teile geliebt.

4. Welches Buch hast du zuletzt geschenkt bekommen?Welches selbst gekauft?Und welches Buch hast du zuletzt verschenkt?
Geschenkt bekommen: ist eine Weile her. Im Aril zum Geburtstag:

Allerdings haben mir leider alle drei nicht wirklich gut gefallen.

Zuletzt gekauft:

Das war erst am Sonntag. Darauf bin ich gespannt. Den ersten Teil habe ich schon gelesen.

Verschenkt:

Im September an meine Schwester. Sie liebt die Autorin.

Und wie sieht das bei euch so aus?