TV Charaktere: Teil 6: Fragen 26 – 30

Und bald hab ich die Fragen beantwortet, aber hier sind noch ein paar. Eigentlich für den 6.1. Leider hat er das falsch vordartiert. Deswegen erst heute.

26. Ein TV-Charakter, den jeder hasst, ich aber liebe:

Mary – Dowonton Abbey

Zumindest wird sie von vielen vermutlich nicht gemocht. Oder nur so halb. Normalerweise wäre sie eigentlich auch gar nicht die Art Charakter, die meins ist. Aber ich mag sie sogar mit am liebsten. Ich weiß auch nicht wie das passieren konnte. Aber ich fand sie immer sehr sympatisch. Sie tat mir oft leid und ich habe sehr mit ihr mitgefiebert.  Ich mochte sie einfach. Sie hatte was.

27. Ein TV-Charakter, den jeder liebt, ich aber hasse:

da würde wieder Lucifer passen, aber den hatte ich ja jetzt schon. Wobei Hass da auch recht hart ist. Deswegen muss ich jetzt erst mal überlegen. Aber mir fällt einfach nichts ein.

28. Ein übernatürlicher TV-Charakter

Max – Roswell

Max fand ich schon klasse. Man kann ihn wohl als Außerirdischen als Übernatürlichen bezeichnen. Er war schon ein Lieber. So sanft und lieb.

29. Ein TV-Charakter, den ich mag, obwohl ich die Serie hasse:

Sowas gibts glaub ich nicht. Wenn ich die Serie nicht mag gucke ich nicht weiter und interessiere mich auch selten für die Charaktere.

30. Ein TV-Charakter mit einer tollen Entwicklung:

Damon Salvatore – Vampire Diaries

Da fiel mir dieser Charakter ein. Der hat sich echt gemacht. Am Anfang so unsympatisch  und dann so toll. Es ist lange her, aber Damon war irgendwann mein Liebling. Einfach klasse.

Und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr welche von mir und wie fandet ihr sie?

Serienmittwoch 138: Bei welchen Serien, die dich immer noch interessieren, hast du den Anschluss verpasst?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

05.08.20 Serien:

Welche Serien wolltet ihr schon immer mal weiter gucken, habt aber den Anschluss verpasst?

iZombie/ Next: Staffel 4

Ich habe zuletzt die 3. Staffel gesehen. Ich hätte sicher auch schon längst weiter geguckt. Leider gibt’s die 4. Immer noch nicht auf DVD. Das ärgert mich schon ziemlich, weil ich sie wirklich gerne weiter gucken möchte. Und ich bin nicht mal sicher ob es sie irgendwann auf DVD geben wird. Dabei liebe ich die Serie total.

Glee/ Next: Staffel 5

Die letzte Staffel war die 4. Danach wurde sie nicht weiter auf deutsch übersetzt. Das finde ich sehr schade, denn ich liebe diese Serie und würde die letzten zwei Staffeln schon gerne noch sehen. Ich habe sie praktisch durchgesuchtet.

Vampire Diaries/ Next irgendwo Staffel 2

Hier hab ich glaub ich so richtig nur die 1. Staffel gesehen. Irgendwie habe ich dann angefangen die Bücher zu lesen und die waren so anders. Das war dann mit der Serie zusammen eher verwirrend. Seitdem habe ich nie weiter geguckt, reizen würde es mich aber schon. Ich würde diese Serie aber wohl noch mal von vorne gucken.

Chasing Life
Cedar Cove/ Irgendwo Staffel 2

Die kann ich wohl zusammenpacken. Beide wurden nie ganz im TV gezeigt, aber ich würde sie irgendwann mal gerne ganz und noch mal von Anfang an auf DVD gucken. Ich mag nämlich beide Serien total gerne.

Charmed

Charmed hab ich wie Gilmore Girls früher immer nur immer mal wieder guckt. Es würde mich schon reizen sie mal von Anfang an und ganz zu sehen. Aber ich weiß nicht ob sie mir immer noch so gefallen würde wie damals. Sie ist schon teilweise etwas altmodisch.

Smallville/ Next: Staffel 2

Die habe ich früher auch immer mal wieder geguckt. Und die 1. Hab ich 2014 auch auf DVD geguckt. Die 2. Habe ich sogar noch auf DVD, aber irgendwie habe ich da doch den Anschluss verpasst, weil immer was interessanteres dazwischen kam. Ich glaube hier schrecken mich auch die vielen Staffeln ab.

Sicher gibt’s da noch andere Serien, in die ich einsteigen würde, wie Dawsons Creek oder Beverly Hills, aber vieles werde ich wohl nie schaffen.

 

Und wie ist das bei euch so?

 

Was guckt ihr Gerade?

Gilmore Girls:  Staffel 5 Folge 9 + 10

Mittlerweile bin ich wieder voll in den Gilmore Girls drin. Ich mag die Serie, auch wenn ich nicht  immer alles mag und mir einiges anderes wünschen würde. Aber sie haben was, die Gilmore Girls.

9-1-1: Staffel 3 Folge 5

Die neue Folge habe ich auch wieder gesehen. Ich fand sie überraschend gut. Gar nicht so nervig wie erwartet. Leider wird Eddie wohl demnächst eher seltsam.

The Last Ship: Staffel 2 Folge 8 + 9

Und ich habe es auch endlich mal wieder geschafft The Last Ship zu gucken. Ich mag die Serie ja total gerne. Ich mag aber auch einfach Eric Dane so gern. Die Serie hat schon was.

So spielt das Leben.

Den Film gucke ich ja auch immer wieder gerne und ich mag die Schauspieler.

Serienmittwoch 142: Besonders talentierte Schauspieler?

Und wieder ist ein Mittwoch. Ein neuer Serienmittwoch.

Welche Serienschauspieler haltet ihr für besonders talentiert und wieso ? (Muss nicht Lieblingsschauspieler sein, kann auch welcher sein, den man eigentlich nicht so mag, der aber irgendwie heraussticht.)

Wer mag Herausstechen? Der fröhliche Sunnyboy? Der Mann aus der Veragangenheit? Oder doch eher die verrückteste Rolle überhaupt. Man mag Lieblinge in diversen Rollen und Serien haben, aber das heißt nicht, dass sie auch unbedingt besonderes Talent haben. Weshalb zeichnen sich eure ausgesuchten Rollen besonders heraus. Wesegen sind sie euch in Erinnerung geblieben? Vielleicht sind sie ja auch gar nicht euer Fall und trotzdem könnt ihr sie nicht vergessen. Genau solche Schauspieler suche ich heute.

Rose McIlver: iZombie

Da muss ich nicht viel zu sagen. Jeder, der iZombie kennt weiß warum. Sie muss so viele verschiedene Rollen spielen und bringt das so perfekt rüber.  Ich finde sie genial.

Ian Somerhalder: Vampire Diaries

Die Rolle als Damon ist nicht unbedingt einfach, aber Ian passt perfekt zu ihm und er spielt ihn wirklich super und bringt alle seine Emotionen super rüber. Das find ich klasse und Ian selbst fand ich eh schon immer toll.

Daniel Donsky – Sankt Maik

Er konnte mich von Anfang an überzeugen und bleibt definitiv in Erinnerung. Er ist einfach mega sympatisch und ein richtiger Strahlemann. Außerdem ist Maik sicher keine einfache Rolle, aber er macht es perfekt.

Sam Heughan – Outlander

Auch die Rolle des Jamies ist sicher alles andere als einfach, was Sam in einem Interview auch mal gesagt hat. Da gibts ziemlich viele heftige Szenen, die ihm auch nahe gehen. Umso beeindruckender find ich wie toll er Jamie spielt. Er konnte mich von Anfang an überzeugen und dabei war ich bei der Serie sehr skeptisch. Und ich muss sagen, dass er der Grund ist wieso ich überhaupt mit der Serie angfangen habe. Im Gegensatz zu vielen anderen kannte ich ihn nämlich schon durch einen Film vor Outlander und da gefiel er mir auch schon sehr. Aber hier kann er zeigen was er wirlich drauf hat und ist von einem smarten Prinzen zu einem ebenso smarten Schotten geworden,aber ein Schotte, der genausogut knallhart sein kann und viel aushalten kann. Ich hätte hier fast ebensogut Catriona, die weibliche Hauptrolle nehmen können, aber Sam beeindruckt mich doch noch etwas mehr.

Holly Marie Combs – PLL/Charemd

Ich habe sie in Charmed zum ersten mal als junge Frau entdeckt und hab sie auch nach Jahren als ältere Person immer geschätzt. Ich fand ihre Rolle in Charmed immer am besten und fand sie hatte einfach Talent und den Bezug zu ihrer Rolle. Und auch in PLL hat sie mir wieder wirklich gut gefallen obwohl ich die Rolle gar nicht so gut fand. Sie stach nicht heraus, aber durch Holly schon. Und ich bewundere sie ja schon lange. Meine Lieblingsschwester von Charmed.

Billy Burke – Zoo

Noch in Twilight als Charlie konnte ich mit ihm nicht wirklich was anfangen und das ist auch heute noch so. Erst in Zoo konnte er mich dann völlig überzeugen. Er ist nicht mein Liebling, aber irgendwie schon mein heimlicher Liebling. Ich liebe seine Rolle in Zoo. Und ich find seinen Humor klasse und wie er seine Rolle rüberbrachte. Das ist schon klasse. Deswegen muss er hier genannt werden. Nicht richtig mein Typ, aber er hat das gewisse etwas in Zoo.

Chris Colfer – Glee

Auch Curt ist keine einfache Rolle. Ich liebe Curt. Er ist nicht mein absoluter Liebling, aber er hat auch einfach das besondere Etwas. Er ist so vielseitig und auch ein bisschen schräg und das bringt Chris einfach super toll rüber.

David Anders – Vampire Diaries/ iZombie

David hat auch immer so schräge Rollen, die einfach hängen bleiben, aber obwohl ich ihn jetzt gar nicht so toll finde find ich seine Rollen echt klasse. Und gerade auch die des Blaine kann mich gerade richtig überzeugen. Sowas richtig rüber zu bringen ist echt nicht leicht, aber David hat viele solcher schrägen Rollen und schafft das immer wieder.

Robert Carlyle – One upon a time

Er ist weiß Gott nicht mein Liebling und eigentlich würde ich ihn gar nicht weiter beachten, aber er hat immer so schräge Rollen und bringt die dermaßen gut rüber, dass er einfach hängen bleibt. Man erinnert sich an ihn. Außer Once upon a time erinnere ich mich da auch besonders an Eragon. Aber gerade auch als Rumpelstielßchen gefällt er mir richtig gut. Ich find er bringt die Rolle so gut rüber und passt so perfekt zu ihm und das muss man erst mal können. Hut ab. Wirklich talentiert der Herr.

Paul Johannson – One Tree Hill

Ich bin nicht gerade ein Fan von Dan, aber irgendwie hat er schon was. Er ist eigentlich weiß Gott ein Arschloch, aber obwohl auch der Schauspieler nicht wirklich mein Ding ist macht er ihn irgendwie charismatisch, weil der Schauspieler selbst charismatisch ist. Das muss man bei mir erst mal schaffen.

Das waren meine Schauspieler. Einige dafür dürften euch bekannt vorkommen. Wie seht ihr das und was meint ihr dazu. Welches sind eure Schauspieler?

Bookish Sunday 36: Verfilmung, die besser ist als das Buch

Heute gibts wieder eine Ausgabe vom Bookish-Sunday. Die Frage ist nicht mehr neu, aber interessant.

e2ef9-bookish2bsunday2btcofal

Welche Buchverfilmung findest du besser als das Buch?

Andersherum wäre es leichter. Da muss ich doch erst mal überlegen.  Doch, da fällt mir schon gerade was ein.

Die Ankunft the secret circle

Die Serie The Secret Cirlcle fand ich total klasse. Die konnte mich richtig begeistern mit Charaktere und Fantasy.

Das Buch dagegen war überhaupt nichts für mich. Total unsympatisch und hatte überhaupt nicht die Klasse der Serie.

Das gleiche gilt für Lying Game und Vampire Diaries.

Serienmittwoch 42: Welche Serien empfehlt ihr für Halloween?

Heute ein Thema passend zu Oktober. Halloween. Wie wichtig ist euch eigentlich Halloween? Und mögt ihr es?

Ich persönlich interessier mich ja kaum noch dafür, aber dennoch passt es thematisch natürlich in den Oktober. Also warum nicht auch für den Serienmittwoch. Gibt ja genug Serien, die dazu passen.

Serienmittwoch Logo

Nun aber zu meiner heutigen Frage:

Welche Serien würdet ihr zu Halloween empfehlen.

Ich persönlich diese hier:

Vampire Diaries

Vampire, düster, Abends usw. Passt für mich super zu Halloween. Ich glaub manche Folgen spielen sogar um Halloween.

Pretty Little Liars

Wenn das nicht passt weiß ich auch nicht. Mystisch, düster und ein hauch gruseliges. Ja, diese Serie ist bei mir mit dabei.

Beauty and the Beast

Passt wohl auch, wenn das ganze Beziehungsdrama nicht wäre. Das nervt mich ganz schön.

Buffy

Buffy passt natürlich auch immer gut zu Halloween find ich. Vampirjäger vor! Tolle Serie.

The 100

Ich find auch The 100 passt gut zu Halloween, weil sie teilweise schon gruselig ist.

Was für Serien empfiehlt ihr?

Blog Aktion 2.0 Die süssesten Pärchen zum Thema Vampire

Lahs Aktion ist wirklich interessant, auch wenn ich gar nicht mehr so auf Vampire stehe. Aber ich versuch es mal.

Bücher:

Alice aus Twilight und Dimitri aus Vampire Academy. Die stelle ich mir irgendwie süß zusammen vor. Auch wenn Alice immer noch am besten zu Jasper passt.

Serien:

Damon aus Vampire Diaries und Buffy aus Buffy. Die fielen mir so spontan ein. Irgendwie passen die schon zusammen find ich.

Filme

Bin da im Vampirbereich nicht so bewandert. Twilight fiele  mir da wieder ein und sonst …. Tja, wenn ich nicht wieder Vampire Academy nehmen würde, würde mir nichts einfallen. Vielleicht Edward aus Twilight und Rose aus Vampire Academy