GemeinsamLesen 77: Mit Mary E. Pearson – Der Kuss der Lüge

Es ist wieder Zeit für gemeinsamLesen und ich bin natürlich wieder mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe eben gerade von Colleen Hoover – Nächstes Jahr am selben Tag ausgelesen und fange dann vermutlich heute noch hiermit an:

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Erzähl mir noch einmal davon, Ama.

 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Nächstes Jahr am selben Tag hab ich einfach nur geliebt, auch wenn es teilweise schon etwas zu heftig war. Aber Ben und Fallon sind ganz tolle Charkatere und ich bin mir immer noch nicht ganz sicher in was für einer Reihenfolge es zu den anderen Büchern der Autorin steht. Aber auch das 10. Buch von ihr konnte  mich wieder überzeugen.

Auf der Kuss der Lüge bin ich schon sehr gespannt. Ich liebe momentan Prinzengeschichten.

 

4.  Planst du gemeinsam Lesen gerne vor oder beantwortest du die Fragen an dem Tag spontan?

Ich plane die Fragen gerne im Voraus. Ich überlege mir schon gerne im Voraus was. Deswegen mag ich es, wenn schon die nächsten Fragen angegeben sind. Da kann ich mir dann schon mal Gedanken drüber machen.

Montagsfrage 65: Spontan bloggen oder vorplanen?

Irre ich mich oder gab es so eine Frage schon mal? Die kommt mir so bekannt vor. Na, ja. Ich beantworte sie trotzdem mal.

Montagsfrage

Bloggst du eher spontan oder planst du lieber was du wann veröffentlichst?

Wenn es geht plane ich lieber vor. Meine Themenwoche versuche ich immer vorzuplanen, auch wenn ich es ab und zu vergesse. Den Serienmittwoch sowieso.

Natürlich gibt es Beiträge, wo es gar nicht anders geht als vorzuplanen wie bei Aktionen mit Velinkungen oder wo man noch nicht weiß auf welcher Seite man dann sein wird, aber sowas ist dann auch okay.

Bei meiner Wochenübersicht bin ich wirklich froh, dass ich vorplanen kann, denn die ist immer so lang, dass ich es meist gar nicht in einem Zug schaffe und manchmal nicht mal pünktlich, wenn viel los ist.

Alles was ich beeinflussen kann plane ich also gerne vor manchmal Aktionen auch schon ein zwei Wochen im Voraus. (TTT zum Beispiel).

Gerade bei eigenen Aktionen find ich es praktisch, dass man vorplanen kann damit die Aktionen dann auch wirklich pünktlich da sind.

Das Ding ist einfach, dass ich morgens nicht mehr so früh online komme wie früher. Ich lese nicht nur vorher, sondern jetzt schreibe ich meist auch noch vorher. Und manchmal kann ich ja auch gar nicht. Wenn ich weiß ich habe keine Zeit kann ich ganz einfach vorplanen. Das ist sehr praktisch.

Ich mache aber beides.

Und wie ist das bei euch so?