Corlys Themenwoche: Autoren: 9.7.: Meistgelesene Autoren der Kindheit?

Heute gehts weiter mit meiner Autorenwoche bzw. heute endet sie. Morgen gehts dann weiter mit Fotos.

Corlys Themenwoche Logo

hab gestern ein Logo erstellt, eigens für die Themenwoche.

Meine Abschlussfrage zu Autoren lautet:

Welche Autoren waren die meistgelesenen Autoren deiner Kindheit?

Bei mir waren es Astrid Lindgren, Walt Disney, Grimm Brüder,

Astrid Lindgren:

Ronja Räubertochter
Guck mal Madita, es schneit
Tomte TummetottWir Kinder aus Bullerbü
Pelle zieht aus ….

Walt Disney:

König der Löwen
Bambi
Das Duschgelbuch
Die schöne und das Biest
Dornröschen
Aschenputtel
Susi und Strolch
Bernhard und Bianca
Donald Duck
Schneewittchen
Alice im Wunderland
Dumbo
Winnie Puuh
Arielle, die Meerjungfrau

Grimm:

Der Wolf und die sieben Geißlein
Brüderchen und Schwesterchen
Hänsel und Gretl
Das tapfere Schneiderlein
Aschenputtel
Frau Holle
Rotkäppchen
Die Bremer Stadtmusikanten
Dornröschen
Schneewittchen
Rumpelstielzchen
Hans im Glück
Der Hase und der Igel
Der gestiefelte Kater

…. Das sind die, an die ich mich jetzt so erinnern kann.

Und bei euch so?

Bücher-Fragen-Tag

Ich wurde getaggt von Liv zu diesem Tag.

übrigens danke fürs Taggen Liv. Hab es erst gesehen als ich den Beitrag sowieso schon geschrieben hatte. He, he.

Ganz ehrlich? Wie viele ungelesene Bücher besitzt du?

nicht so viele. An die 20 etwa.

Was war das Buch, das dich im letzten Jahr am meisten beeindruckt hat?

Sandra Regnier mit Pan war meine absolute Lieblingsreihe. Aber war ich davon auch beeindruckt?
Sonst fällt mir spontan noch Will und Layken von Colleen Hoover ein. Ich war beeindruckt, weil es so überraschend gut und lustig und schön war.

Welche Bücher haben dich in deiner Kindheit begleitet?

Boy Lornsen – Nis Puk in der Luk
Astrid Lindgren BücherWalt Disney Bücher
Märchen usw.

Auf jeden Fall viele, viele Bücher …

Ein Buch, dass du traurig zugeklappt hast und traurig warst, dass es vorbei war.

Auf jeden Fall immer wieder von Stephenie Meyer – Seelen. Schon dreimal gelesen und trotzdme war ich immer wieder traurig, als es vorbei war.

Liest du viele Bücher im Original oder lieber in der deutschen Übersetzung.

Übersetzung. Alles andere bringt mir nichts. Aber es ist schön auch mal von deutschen Autoren zu lesen und das Original lesen zu können.

Welches Buch war so richtig überflüssig?

Schwieirge und heftige Frage. Ich hab gerade Die 100 3 ausgelesen. Ob es jetzt total überflüssig war weiß ich nicht, aber ich fand dort vieles überflüssig. Aber nur weil ich was überflüssig find muss das ja nicht für andere auch so sein. Die Frage ist doch sehr allgemein formuliert.

Welches Buch musst du unbedingt noch besitzen?

Mehere

Kiera Cass – Selection 5 Die Krone
Amy Erwing – Das Juwel 2 Die weiße Rose
Colleen Hoover – Zurück ins Leben geliebt

… Aber die sind alle noch nicht draussen.

Und welches Buch würdest du selbst als Geschenk nicht besitzen wollen?

Kathrin Lange – Herz in Scheiben. Teil 1 war schon so gar nicht meins und ich hab gehört Teil 2 soll nicht unbedingt besser sein.

Wer will kann gerne mitmachen … Tarlucy???