Corlys Themenwoche 86.2.: Weihnachtsvorwoche: Welche Weihnachtsbräuche mögt ihr?

Und schon wieder ist ein neuer Tag meiner Themenwoche mit einer neuen Frage.

Dienstag: Welche Weihnachtsbräuche kennt und mögt ihr?

Weihnachtsbaum schmücken

Natürlich das schönste daran. Der Baum im Haus. Ich liebe das und kann mir Weihnachten gar nicht ohne vorstellen.

Geschenke

Die hätte ich fast vergessen. Aber natürlich gehören sie dazu und ich mag das.

Weihnachtskarten schreiben

Ich verschicke nicht viel Post, aber die gestalte ich immer schön. Ich liebe Weihnachtsgrüße.

Weihnachtslieder singen

Ich singe sie zwar nicht gerne, aber ich höre sie mir gerne an. Weihnachtslieder gehören einfach dazu.

Adventskalender

Auch die gehören dazu. Ich bekomme zwar aktuell eher keine mehr, aber ich mag sie schon.

Und das wars auch schon wieder von mir. Für weitere Weihnachtsbräuche seid ihr nun an der Reihe. Ich bin gespannt was euch so einfällt.

Die nächsten Fragen:

Mittwoch: Warum sind Weihnachtsmärkte eigentlich so beliebt auf der Welt?
Donnerstag: Welche Weihnachtsbräuche sind bei euch nicht so beliebt?
Freitag: Wart ihr schon mal auf einem besonderen Weihnachtsmarkt, der anders war als alle anderen? Wieso war er anders?
Samstag: Sind euch Weihnachtsbräuche wichtig oder könntet ihr auch drauf verzichten?
Sonntag: Habt ihr andere besondere Erinnerungen an einen Weihnachtsmarkt?

15. Dezember

So, jetzt muss ich erst mal die Beiträge aus meinem Adventskalender nachholen. Ist ja auch liegen geblieben.

Weltereignisse (Quelle: Wikipedia 15. Dezember)

15. Dezember 1957: Die Stadt München erreicht eine Million Einwohner.

15. Dezember 2000: Der letzte noch im Betrieb befindliche Reaktorblock III des Kernkraftwerks Tschernobyl in der Ukraine wird stillgelegt.

15. Dezember 1954: In Florenz wird mit der regelmäßigen Messung und Aufzeichnung der Lufttemperatur begonnen.

15. Dezember 1809: Napoleon gibt die Scheidung von Kaiserin Josephine bekannt. Diese wird am 10. Januar 1810 vollzogen.

Schon gewusst? (Quelle)

Hexentreppe ist ein typischer Weihnachtsschmuck in Norddeutschland. Er wird als gefaltete Girlande rund um den Christbaum geschlungen. Häufig wird der Weihnachtsschmuck auch als Himmelsleiter bezeichnet oder wird so genannt.

Meine Frage für heute:

Wie schmückt ihr euren Baum und wann kommt er ins Haus?

Wir schmücken ihn recht schlicht in rot, blau oder creme. Creme kann auch gemischt dabei sein. Dann kommen Schleifen oder Holztiere mit daran und natürlich eine Lichterkette.

Ins Haus kommt er meist am 23. oder 24. und bleibt bis etwa zum 22. Januar. Dann haben wir wenigstens was davon.

Wie sieht das bei euch aus?

Freitagsfüller Dezember 11.12.15

Hier kommt mein Freitagsfüller.

1.    Bei diesem Wetter   möchte ich am liebsten nicht raus gehen. So nasskalt. Lässt sich aber leider nicht vermeiden.

2.    Ich hab eigentlich nur Bücher und DVDs auf meinem Wunschzettel.

3.   Auf dem Weihnachtsmarkt war ich letzten Samstag. Wobei so richtig auf dem Weihnachtsmarkt nicht. Eher in der Stadt.

4.    Ich hab Will und Layken Band 3 noch nicht ganz zu Ende gelesen aus Zeitmangel. Morgen werde ich es wohl auch nicht schaffen, aber am Sonntag bestimmt.

5.    Der Weihnachtsbaum kommt kurz vor Heiligabend ins Haus oder an Heiligabend. Je nachdem.

6.    Ich werde entspannen am dritten Advent. Morgen ist genug los bei mir.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Entspannung am PC, morgen habe ich  zwei Familienfeiern geplant und Sonntag möchte ich weiterhin entspannen und mich erholen!

In dem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Weihnachten-Tag

Ich wurde von meiner Namensvetterin getaggt. Natürlich mache ich gerne mit.

  1. ) Magst du Weihnachten?

Ich liebe Weihnachten. Die Lichter, die gemütliche Zeit, der Weihnachtsbaum, Familienfeiern. All das gehört für mich zu Weihnachten. Für mich ist es mit die schönste Jahreszeit. Auch wenn ich es durch einen Todesfall letztes Jahr nicht ganz so genießen konnte wie sonst, aber dieses Jahr schon wieder mehr.

2.) Kam in deiner Kindheit der Weihnachtsmann oder das Christkind?

Ich weiß es gar nicht mehr ganz so genau. Ich glaub das Christkind. Aber es ist schon so lange her. Trotzdem waren es tolle Zeiten. Auf die Geschenke warten, man wusste noch nicht, was man wirklich kriegt, aber hach. Wunschzettel schreiben usw. Wenn ich jetzt die Kids meiner Schwester sehe möchte ich manchmal auch noch gerne an das Christkind glauben können.

3.) Was gibts bei dir am heiligen Abend zu essen?

Brot, Kartoffelsalat und Würstchen. Jedes Jahr. Traditionsgemäß. Mein Schwager findet es immer noch seltsam. Er bekam zu Hause immer warmes. Aber bei uns war es schon immer so, dass wir Heiligabend oder vorher den Kartoffelsalt für den Abend machten und dabei Weihnachtsfilme guckten. Ich liebe das.

4. ) Schmückst du zu Weihnachten gerne deine Wohnung oder dein Haus?

Oh ja, natürlich. Bei mir im Zimmer stehen schon überall die Weihnachtsfiguren. Das gehört für mich dazu.

5.) Backst du gerne Plätzchen?

Na ja, ich bin nicht so der Backtyp. Aber ich rolle gern den Teig mit aus und stech gern den Teig mit aus. Das ist schön.

6.) Machst du dir Stress beim Geschenkekaufen für deine Lieben?

Nicht wirklich. Meine Schwester hat oft ne Liste und ich geh immer frühzeitig los. Tatsächlich hab ich heute alle Weihnachtsgeschenke gekauft. Na gut, das von meiner Mutter hatten wir schon früher. Das hat sie sich selbst ausgesucht.

7.) Deine Lieblingsweihnachtsnascherei?

Kann ich mich Mella theoretisch anschließen. Plätzchen und Lebkuchen.
Sonst noch diese kleinen Marzipanbällchen und gebrannte Mandeln vom Weihnachtsmarkt.

8.) Dein Lieblingsweihnachtsfilm?

Eine Prinzessin zu Weihnachten mit Sam Heughan. Ich liebe diesen Film.
Sonst guck ich da gern Michel und sowas.

9. ) Dein liebster Weihnachtsduft

Orange und Tannennadeln vom Weihnachtsbaum.

10.) Schenkst du oder bekommst du lieber Geschenke?

Früher war ich total verrückt nach Geschenken. Ich hab das geliebt und konnte es kaum erwarten. Heute mach ich beides gern. Ich kann mir das meiste theoretisch ja auch selbst kaufen und da ich ne Wunschliste hab, weiß ich eh meist was ich krieg. Zumindest grob.

11.) Hast du einen echten oder einen künstlichen Weihnachtsbaum?

Einen echten natürlich und dazu auch noch einen ziemlich großen. Steht in unserer großen Wohnküche.

12.) Dein Lieblingsweihnachtslied?

Hab ich eigentlich gar nicht. Auch wenn es vielen aus dem Hals raushängt mag ich Last Christmas immer noch sehr gern. Sonst mag ich total die Lieder von Rolf Zukovski. Und manche Kirchenlieder sind auch echt schön.

13.) Gehst du gerne auf den Weihnachtsmarkt?

Oh ja. Besonders gerne nach Hannover, auch wenn wir heute nicht so richtig dort waren, sondern nur auf dem kleinen am Kröpke. Aber sonst waren wir all die Jahre auch immer auf dem richtigen. Der ist so schön. In Dortmund war ich auch schon mal. Der ist auch schön.

14.) Dein größter Wunsch zu Weihnachten?

Hm, schwierig und auch irgendwie privat. Aber eigentlich das übliche. Natürlich hab ich auch einen Wunschzettel mit Wunschgeschenken, aber das passt hier nicht so. Ich wünsche mir glaub ich Liebe, Gesundheit und so was halt.

Puh, das waren ja mal Fragen. Hat aber Spass gemacht. Danke fürs Taggen.

Ich tagge irgendwie immer die Selben. Deswegen fühlt euch einfach getaggt. Wer mitmachen will, darf das gerne tun.

2. Dezember

Weltereignisse: (Quelle: Wikipedia: 2. Dezember)

2. Dezember 1804: Napoleon Bonaparte krönt sich in der Kathedrale Notre Dam in Paris zum Kaiser der Franzsosen.
2. Dezember 1982: An der Universität von Utah wird Barney Clark erstmals erfolgreich ein Kunstherz eingepflanzt.
2. Dezember 1972: In Deutschland gilt an diesem Tag ein Sonntagsfahrverbot für den PKW Verkehr.

Schon gewusst? (Quelle: Weihnachtsbaum-Advent…)

Erst 1419 wurde erstmals ein Weihnachtsbaum erwähnt.
Um 1800 Jahrhundert setzte die Mode auch bei Nichtadeligen ein, sich einen Tannenbaum ins Wohnzimmer zu holen.Der Dortmunder Baum besteht aus mehr als 1000 Fichteln (den hab ich sogar schon gesehen, ein riesen Ding)

Meine Frage für heute:

Was ist euer schönstes Baumerlebnis?

Hm, ich hab da jetzt kein spezielles. Unsere waren alle toll. Und besonders schön war das natürlich in der Kindheit.

Zwischenstand 1: Schwestern des Mondes 2 Die Katze

So, ich bin nun bei 27 % auf meinem Kindle angelangt. Das entpricht etwa 116 Seiten vom Buch.

Ich mag es schon wieder sehr gern und ich glaub diesmal sogar lieber als Teil 1, weil ich Daliliah auch total gern mag.

Gut, dass das Buch um die Weihnachtszeit spielt ist zu dieser Jahreszeit etwas ungünstig, aber es sind so schöne Metapher über Schnee usw. dabei, dass ich es einfach nur liebe.

Hm, ich denke es wird drauf hinaus laufen, dass Delilah entweder zwischen Chase und Zachary wechseln wird oder sich für letzteren entscheiden wird. Ich find das etwas schade für Chase, denn den mag ich durchaus, aber Zachary mag ich andererseits auch und er tut mir gerade furchtbar Leid.

Auch das Grundtehma über die ermordeten Werpumas find ich sehr interessant, aber auch traurig. Und wird Delilah eigentlich von den Spinnen belauscht?

Die letzte mit Szene mit dem Weihnachtsbaum war auch echt herrlich, wenn auch irgendwie dramatisch. Aber das war so schön beschrieben und ich konnte es mir richtig bildlich vorstellen wie Delilah als Katze den Weihnachtsbaum stürmt.

Überhaupt mag ich Delilahs Katzenleben einfach. Es wird so schön beschrieben. Eigentlich sind Katzen ja gar nicht mein Ding.

Es gibt auch noch nicht wirklich jemanden den ich nicht mag oder der mich nervt. Bisher find ich alle recht sympatisch und witzig. Auch Trillian wobei der ja eher als unsympatisch beschrieben wird, aber ich mochte ihn in Teil 1 schon.

Und jetzt bin ich ganz gespannt auf diesen Herbstkönig. Die Welt wo er lebt hört sich ja bezaubernd, wenn auch gefährlich an.

Ach ja, ziemlich genial fand ich ja auch die Idee mit den Parkplatz-Göttern. Witzig gemacht.