Start: Wie Monde so silbern

So, mein Lesetagebuch braucht mal wieder Futter.

Am Dienstag hab ich ja „Wie Monde so silbern“ begonnen und bin jetzt aktuell auf S. 152.

Das Buch und die Reihe wurden ja total gehypt, aber bisher kann ich das noch nicht ganz nachvollziehen.

Ich mag das Buch zwar ganz gern, schwanke aber an meinem Momentanen Punkt zwischen einer 1 und einer 1 +. Voll überzeugen kann es mich nicht. Mir fehlt da irgendwie einfach was.

Mit Cinder werde ich auch nicht wirklich richtig warm. Ich weiß gar nicht woran das genau liegt. Ich mag sie recht gern, aber irgendwie fehlt da was. Weiß auch nicht.

Kai mag ich sehr gern, aber für meinen Geschmack kommt er viel zu selten vor, auch wenn er mittlerweile einen eigenen Erzählpart hat. Aber der könnte viel mehr in Einsatz kommen. Die Szenen mit ihm und Cinder zusammen find ich nämlich eigentlich schön.

Peony mag ich total gern. Hoffentlich kann sie gerettet werden.

Überhaupt nicht mag ich Levana und ihr Gefolge. Die spielen falsch und sind mir auf Anhieb unsympatisch gewesen. Die haben auch überhaupt keinen Stil. Ich frag mich wieso Levana sich verbirgt. Was steckt dahinter. Bestimmt nicht die Gerüchte, die darum verbreitet sind.

Auch gar nicht mag ich Adri und Pearl. Die gehen einfach gar nicht. Okay, ich denke ich weiß, von welchem Märchen das abgeleitet wurde, aber die sind noch schlimmer als die im Original und haben überhaupt keine Stil. Besonders Adri find ich einfach nur furchtbar.

Wen ich auch nicht wirklich mag ist dieser Arzt. Das ist so fies was sie den Cyborgs da antun. und die glauben auch noch das ist gerechtfertigt.

Mir fehlt an dieser Geschichte einfach das gewisse Etwas. So richtig anfreunden kann ich mich nicht damit, auch wenn es mal wieder was ganz anderes ist und wo spielt, wo ich aus diesem Bereich noch nichts gelesen hab.

GemeinsamLesen 22: Marissa Meyer – Luna 1 Wie Monde so silbern

Endlich wieder Gemeinsam Lesen.

08295-picsart_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese jetzt von Marissa Meyer – Luna 1 Wie Monde so silbern und bin auf S. 35.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Und jedes Mal, wenn eine Jugendliche einberufen wurde, hörte Cinder im Kopf das Klicken einer Uhr.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Tja, so viel dazu sagen kann ich noch gar nicht. Ich bin ja gerade heute erst angefangen. Ich find es bisher recht interessant und es ist mal wieder was anderes. Ich hätte was typisch fantasymäßiges erwartet. Eine Märchenneuerzählung halt, aber irgendwie klingt es doch eher nach Sience Fiction. Noch weiß ich nicht genau was ich davon halten soll, auch wenn ich es nicht schlecht find und ich find es interessant, dass es in Peking (Neu-Peking) spielt. Ich hab eigentlich noch nie ein Buch gelesen, was im asiatischen Bereich spielte. An die seltsamen Namen muss ich mich allerdings erst noch gewöhnen. Mal sehen wie es noch wird. Prinz Kaito wirkt übrigens cool.
4. Lagen buchige Geschenke unter eurem Tannenbaum oder habt ihr euch vielleicht sogar selbst beschenkt?
Ja, lagen sie. Zwei Stück um genau zu sein.
Einmal: Colleen Hoover – Hope forever
Bin schon ganz gespannt darauf, weil ich die Will und Layken Reihe so mochte.
Dann noch: Nicole Bolye-Rodtnen – Die Töchter der Elfen 1 Schicksaltanz
Ich hab es schon gelesen und fand es ganz nett, aber irgendwie fehlte der Geschichte das gewisse etwas. Sie schleppte sich so vor sich hin.
Eigentlich hatte ich mit dem zweiten Buch auch nicht wirklich gerechnet sondern eher mit anderen. Hatte ja ne Wunschliste bei Amazon. Aber na ja. Ich hoffe Hope forever wird wieder richtig gut.
Und bei euch so? Wie sah es da unterm Weihnachtsbaum aus?

Leseplanung Januar 2016

Hier kommt meine Leseplanung für Januar

Ich plane meist fünf Bücher und wenn ich mehr oder weniger schaffe ist auch okay.

Ravenwood 3Wie monde so silbernMärchenhaft erwähltTanz der EngelDie Flüsse von London

Ravenwood werd ich auf jeden Fall lesen, da ich es als Leserunde gleich als erstes lesen werde.

Wie Monde so silbern, Tanz der Engel und Die Flüsse von London liegen hier auf dem Sub und ich bin gespannt auf die Bücher. Tanz der Engel hab ich immer vor mir hingeschoben, weil ich ein Hin und her befürchte und Die Flüsse von London muss ich jetzt auch unbedingt mal anfangen. Schließlich hab ich Teil 3 schon seit 2 Jahren etwa.

Märchenhaft erwählt ist der Teil, den ich nicht zu Hause hab. Mal sehen, ob ich ihn im Januar besorgen kann.

Sonst hab ich immer gleich für ein halbes Jahr geplant, aber ich glaub monatlich ist besser.