Beastmaster: Staffel 3 Folge 6 + 7/ 28 + 29

Das waren wirklich gute und interessante Folgen.

Dass Karo wieder dabei war in der 1. Folge fand ich ziemlich gut. Ich mag sie ja. Wäre schön, wenn Tao und sie ein schönes Ende hätten, aber wer weiß. Und auch das mit Rues Mutter und das Tigerparadies war gut gemacht. Da sind einfach so tolle Ideen dabei.

Voden ist echt gruselig. Seinen Bruder mag ich da schon deutlich lieber. Erst zwar nicht so, aber dann schon. Auch das mit seiner Mutter war traurig.

Lustig wie Tao sich als Psychologe versucht ohne es zu wissen, aber er macht das echt gut und es hilft.

Arinas Rolle ist etwas undurchschaubar und doch wurde sie ein wenig erklärt. Immerhin hat sie Dar immer wieder geholfen. Sie scheint auf seiner Seite zu sein. Irgendwie hat sie ja schon was.

Auch interessant fand ich was, über den Alten rauskam. Erst hatte ich eine andere Idee, aber war ja nicht so weit weg. Aber na ja. Er hat nichts draus gelernt.

Was mit der Magierin passierte war schon krass. Schon wieder. Bestimmt kann sie daraus befreit werden.

Bin gespannt auf die nächsten Folgen. Sie sind schon online, aber ich denke ich werde sie dann erst nächste Woche gucken. Die Serie ist einfach gut.

Beastmaster: Staffel 2 Folge 4 + 5/ 26 + 27

Ich habe tatsächlich zwei Folgen Beastmaster geschafft. Immerhin was. Ich war mir nämlich erst nicht sicher, weil die erste Folge irgendwann doch ziemlich gehakt hat, aber die 2. lief dann gut.

Das war schon wieder alles ziemlich gut und interessant. Arinas Kerl war ja echt gruselig, aber stark von Arina, dass sie ihm widerstanden hat und nicht bedingungslos gefolgt ist. Und auch dass sie Dar beschützen wollte.

Die Dämonen find ich ja auch immer noch gruselig. Die ist überhaupt nicht gut.

Die 2. Folge war auch interessant, weil es zu Taos Geschichte gehörte. Aber schon gruselig, was aus der Stadt wurde. Gut, dass Karo da war. Die mag ich ja auch. Und Dars Unterstützung ist natürlich immer gut.

Und dass Zad jetzt doch überlebte war ja klar. Interessant gemacht, aber das wird übel, wenn er wiederkommt. Warum der Alte ihn wohl verschonen wollte? Auf jeden Fall wird es interessant, wie es weiter geht.

Beastmaster: Staffel 2 Folge 1 + 2/ 23 + 24 (2/25)

Ich habe eben zwei weitere Folgen geguckt. Sind ja nicht ewig online und wer weiß wie ich Ostern gucken kann. Aber ich mag die Serie weiterhin und bin froh, dass ich gleich zwei Folgen gucken konnte. Das hat diesen Monat gut geklappt. Ich musste die Videos hin und wieder neu starten, aber sonst gehts.

Diese Mädchen in der zweiten Folge fand ich ja ziemlich durch. Dass Dar sich da so einlullen ließ. Aber immerhin kamen sie da wieder weg. Nur ist das Abkommen von der Anführerin und der Magierin ja jetzt auch nicht so toll. Das verheißt nichts gutes.

Diese Affenmenschen in der 1. Folge waren ja auch etwas gruselig. Aber der eine, der Tao so unterstützt hat war schon süß. Was mich verwirrt hat war, dass Amina/Amira Dar schon kannte. Das machte für mich keinen Sinn. Aber ich glaube ich habe die Serie irgendwie schon geguckt. Nur macht das auch nicht so viel Sinn? Aber das muss es sein. Ich habe die nächste vermutlich vorgezogen. Ob ich dann eine andere verpasst habe? Ich hatte mich schon gewundert warum ich die nicht mehr anklicken kann. Aber gut, dann kenne ich sie ja. Nur frage ich mich ob ich dann wirklich das Staffelfinale von Staffel 1 gesehen hab. Vielleicht bin ich dann irgendwie durcheinander geraten. Aber ich sehe jetzt auch keine Lücke dabei. Auch nicht, wenn ich noch mal bei den Folgen lese was war. Das Finale habe ich gesehen. Hm. Seltsam. Aber dann bin ich ja jetzt auf dem Laufenden, denke ich.

Die nächsten zwei Folgen sind dann jetzt schon bis 19.04. online. Da hab ich jetzt etwas Luft, denke ich. Mal schauen ob ich am Osterwochenende überhaupt irgendwie was gucken kann. Ob das Internet mit macht.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 19 + 20

Ich glaube jetzt hinke ich nur noch drei Folgen hinterher. Heute konnte ich Gott sei Dank auch wieder zwei Folgen sehen. Die erste hat zwar etwas gehakt, aber wenn ich sie neu startete gings dann erst wieder eine Zeit lang. Musste sie halt ein paar mal neu starten. Bei der 2. ging alles gut.

Das waren durchaus interessante Folgen. Wobei sowohl der Phoenix wie auch die Zwillinge in der 2. Folge gruselig waren. Besonders die Zwillinge. Die waren mir nicht geheuer. Der Pheonix hatte schon was. Sind schon faszinierende Wesen. Auch wenn ich diesen hier nicht ganz so nett fand.

Die Mädels in den zwei Folgen fand ich beide interessant. Aber die verschwinden ja dann auch immer ganz schnell wieder. Besonders, wenn Tao sich mehr für sie interessiert.

Das mit der Schale von dem Phoenix war auch interessant. Aber schon gruselig, dass der Phoenix erst nicht mit sich reden ließ.

Den Kampf zwischen dem Krieger und Dar fand ich ja schon etwas krass. Das war bisher nicht so kalt. Aber es war ja nicht so lang.

Die Magierin fand ich auch wieder gut. Auch wie sie die Zwillinge als Sternenbild setzte. Interessant, was sie dazu lernte. Ich mag ihre Nachdenklichkeit.

Jetzt sind es noch zwei Folgen. Dann ist die erste Staffel schon vorbei. Aber es geht ja noch weiter.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 16

Eigentlich wollte ich heute mal gerne wieder zwei Folgen gucken. Leider hat das Internet wieder nur für eine gereicht. Ich bin ja froh, dass die Folgen recht lange online sind, sodass ich nicht mit hängen und würgen gezwungen bin zu gucken.

Aber die Folge war durchaus interessant. Die Frau war interessant und auch die Geschichte mit Atlantis. Das hatte was und sie wirkte sympathisch.

Allerdings war hier auch recht viel König Saat und das auch nicht recht grausam. Dar hat sich mal wieder in eine unmögliche Situation gebracht. Sich und Tao. Sie hatten Glück, dass sie da so gimpflich rauskamen.

Auch die Magierin war interessant und auch, dass angesprochen wurde, dass sie keinen Namen hat. Das war gut gemacht. Allerdings war ihr Mitwirken ja eher weniger gut. Aber ich finde sie durchaus interessant.

Und was hatte es mit dieser dunklen Kreatur auf sich? Fand ich ja seltsam.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 11 + 12

Heute konnte ich mal wieder zwei Folgen Beastmaster gucken. Das Internet lief gut. Nur einmal hat es gehakt. Sonst gings.

Die erste fand ich ja wieder ziemlich interessant. Die war auch wirklich gut gemacht. Dars Vergangenheit interessiert mich immer wieder und das Kyra schon so lange entführt war, war mir gar nicht klar. Aber ich fand es auch interessant, dass Dar seinem jüngeren Ich da geholfen hat. Ich weiß aber gar nicht was ich von seinem Vater halten sollte. Der war irgendwie distanziert. Vielleicht lag es auch nur an dem Schauspieler. Tao fand ich da aber auch gut wie er so viele Fragen an den Schamanen gestellt hat. Er ist so neugierig, aber auch verständlich. War jedenfalls gut gemacht. Auch die Verbindung mit Akinli in der Vergangenheit fand ich interessant.

Die Frau in der zweiten Folge, Soraya, ging mir ja teilweise etwas auf die Nerven. Sie war so stur in ihren Ansichten. Leichte Beute für Intrigen. Ich bin auch nicht sicher was ich davon halten sollte wie sie mit dem Wolf umging. Aber Dar schien es zu gefallen. Seine Himmelei fand ich befremdlich, aber schon verständlich. Er hat von Anfang seines Lebens nie was anderes gelernt als Kyra zu lieben. Klar, dass man da schon mal jemand anderen verfallen kann. Aber ist ja nichts passiert. Und das mit Shar und der Magierin fand ich auch wieder interessant. Auch dass sie nun ihre Erinnerungen zurück hat.

Ich bin schon gespannt wie es weiter geht. Die Serie hat einfach was. Aber war wesentlich angenehmer als letzte Woche zu gucken. Ohne das ganze Gehake.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 8 + 9

Ich habe jetzt zwei weitere Folgen geguckt und bin nun wieder auf dem aktuellen Stand. Morgen kommen die nächsten Folgen im TV.

Die fand ich etwas schwächer, aber immer noch gut.

Das mit den Einhörnern und dem Mädchen war schon cool. Ich mag Einhörner ja sowieso. Aber dieser Schatzmeister oder was er war, war schon krass drauf. Und übel sah es mal wieder für Dar und Tao aus. Aber schön, dass sie dem Mädchen und den Einhörnern helfen konnte und das mit den Tigern fand ich ja schon irgendwie genial.

Dass dieser böse Dämon wieder auftaucht find ich blöd. Ich war froh den los zu sein. Hoffentlich ist er jetzt wirklich weg. Das mit den Tieren war echt übel.

Und dass Dar so grummelig und fast gemein war, war echt gruselig. Besonders zu Tao. Er konnte nichts dafür und war dann auch gleich als er es merkte geknickt, aber es war schon krass. Dass das mit den Tieren ihn mitnahm konnte ich verstehen.

Und Curupira (Emilie de Ravin) kam auch wieder vor. Ich find sie ja irgendwie witzig mit ihrer ruppigen Art. Und sie scheint ja auf Dar angewiesen zu sein wegen dem wie sie sterben kann usw.

Das mit Shakra und der Magierin ist ja auch krass. Da bin ich gespannt ob sie noch dahinter kommen, was wirklich passiert ist.

Hach, ich gucke die Serie wieder so gerne.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 1 + 2

Am 7.1. fange ich mit The 100 an, aber da die letzte Staffel irgendwie in zwei Wochen gequscht wird bin ich schnell damit durch. Eine andere Serie hatte ich nicht auf dem Schirm. Vielleicht Smallville oder Doctor Diarys. Da hab ich noch nicht alles gesehen. Alles andere habe ich schon gesehen. Da bräuchte ich erst mal eine neue Serien-DVD.

Und dann bin ich durch Zufall auf diese Serie gestoßen, die ich in der Mediathek von Tele 5 entdeckt habe. (durch Zufall). Ich habe die früher schon immer gerne gesehen, aber nicht alles. Ich habe dann auch erst mal geguckt wie viele Folgen die Staffel hat und wann die läuft, aber Nachmittags gucke ich ja nicht gerne. Und heute ging das Internet erstaunlich gut. Mal sehen wann ich das nächste mal gucke. Ob in der Woche oder Freitag und wie da das Internet mit macht.

Ich habe diese Seire früher schon gerne geguckt und ich find die heute noch gut. Manche Tricks sind natürlich nicht mehr zeitgemäß und vieles ist recht einfach gehalten, aber sie hat mich aufs neue gepackt. Die Idee ist einfach anders und die Schauspieler gut.

Außerdem mag ich Dar und Tao total gerne. An die konnte ich mich sogar auch nach so langer Zeit noch gut erinnern. An die anderen nicht so. Aber die beiden fand ich schon immer toll und daran hat sich nichts geändert. Kyra mag ich auch und die Magierin hat was. Diese ganze Magie ist toll und das mit den Tieren. Dhars zwei kleine Tierfreunde find ich sowieso klasse.

 

Ich bin schon wieder fasziniert davon und definitiv interessiert weiter zu gucken.